Speicher beim Wiko Darknight verschwunden?

  • 114 Antworten
  • Neuster Beitrag
borisku

borisku

Lexikon
Threadstarter
Hallo, in letzter Zeit erhalte ich immer beim versuch, Apps zu installieren die Mitteilung, dass ich zuwenig Speicher frei habe. daraufhin hab ich jetzt mal genauer hingesehen - und Merkwürdiges entdeckt: Wenn man die Zahlen von "Verfügbar" "Apps" und Cache aufaddiert, fehlt mehr als die Hälfte von dem was als "Gesamtspeicher" da sein sollte.... Außerdem hab ich im "Telefonspeicher" noch fast alle 3 GB frei.... Ich weiß, dass man diesen Speicher durch Formatierung der internen Bereiche "umbiegen" kann, so dass ich hier mehr Speicher zur Verfügung habe.... Hat jeman da einen Link, der das diesbezügliche Vorgehen gut erklärt? thx
 

Anhänge

Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Interessantes Problem - hast du eine Idee, wie es dazu gekommen ist? Du hattest ja Probleme mit deinem OTA-Update. Hast du das mittlerweile drauf oder wäre es z.B. möglich, dass mehrfach heruntergeladene OTA-Daten deinen Speicher blockieren, ohne dass dir die angezeigt werden. Im Zweifel mal Wiko direkt anschreiben. Klar kann man Speicher umpartitionieren - aber was, wenn du dann das gleiche Problem wieder hast? Wenn dann der Zusatzspeicher vom Partitionieren auch weg ist, dann stehst du wieder am Anfang. Nur dass du diesmal keinen Speicher zum Umlegen hast...

Da ich ja weiß, dass du mit Backups umgehen kannst: Hast du mal ein vollständiges Backup gemacht und dann das Stock-ROM von Wiko neu geflasht? Danach passt der Speicher hoffentlich wieder. Hier alles nötige (ist schon für's Darknight eingestellt, bitte oben nicht das Modell neu wählen, da das noch nicht funktioniert sondern noch im Aufbau ist... du erkennst an den Dateinamen, dass es für's Darknight passt): Update Wiko DARKNIGHT. Reihenfolge im der Anleitung beachten - die ist leider noch französisch aber Google Translate hilft: Google Translate Französisch - Deutsch - oder du schaust in die Anleitung vom Highway. Die ist schon deutsch und das Vorgehen ist analog: Update Wiko HIGHWAY


Falls du wirklich neu partitionieren möchtest: [APP][Tool][Root][Mediatek MT6589 ONLY] Exte… | Android | XDA Forum

Ach so: Ich hab jetzt auch mal bei meinem Darknight nachgeschaut. Da sieht es so aus:

Verfügbar: 1,10GB
Apps: 1,02GB
Daten im Cache: 209MB = 0,204GB
Macht in Summe: 2,324GB

Von den 2,5GB fehlen also rechnerisch 0,176GB bzw. 180MB. Die Abweichung kann man noch mit Rundungsfehlern oder der näherungsweisen Umrechnung von Kilo-, Mega- und Gigabyte mit dem Faktor 1000 (statt 1024) erklären.
 
borisku

borisku

Lexikon
Threadstarter
Bin dabei, mit TB alles neu einzurichten, hab das Update wie vorgeschlagen installiert, sieht bis jetzt gut aus... werde weiter berichten...
 
M

Mohy

Neues Mitglied
Diesen Fehler habe ich seit heute auch.
Ich habe mehre Anwendungen deinstalliert und es wird etwa 300 MB freies RAM angezeigt, es ist jedoch trotzdem kein Update möglich.

Ich habe es nun komplett zurückgesetzt und versuche morgen alles neu einzurichten.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
RAM oder Gerätespeicher? Weil du schreibst von RAM. Da sind 300MB frei ein normaler Wert. Borisku schreibt vom internen Speicher. Das ist was anderes ;).
 
borisku

borisku

Lexikon
Threadstarter
Jetzt 1,1 GB frei.... :thumbsup: thx "Peiler" :winki:
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Bitteschön borisku, die Frage war aber an den User Mohy gerichtet. Vermute nämlich, dass der die Speicherarten verwechselt...
 
borisku

borisku

Lexikon
Threadstarter
@Verpeilter Neuling: War auch bezogen auf den Tip mit der neuen Firmware; sinnvoller Nebeneffekt ;-)
Carliv Touch Recovery war natürlich auch weg, aber kein Prob: mit den Mobile
Uncles geflasht und damit jetzt auch wieder zum Nandroid in der Lage... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
N

NougatRitze

Neues Mitglied
Hi, also ich hab da das Problem, das mein interner Speicher ständig voll ist. Das Problem ist nun, dass apps löschen einfach nichts bringt... 2 Tage später habe ich genau die gleichen Speicher Probleme. Seitdem leere ich den cache und mit so super sinnvollen cleaner Programmen den Speicher. Die befreien aber nicht den internen Speicher, sondern nur meine SD card, auf der so ziemlich alle apps laufen...

Im inet stehen dann so Sachen wie Bilder, Musik etc löschen... Das ist aber entweder auf dem telefonspeicher (ja, unterschied) oder, wie bei mir, alles auf der SD card... Trotzdem müllt der Speicher immer wieder zu und Installationen etc schlagen fehl.

Ich möchte das ganze Problem am liebsten ohne die alleslösung root lösen. Hier noch ein Bild, was mich am meisten verwirrt... (siehe Anhang)

Da seht ihr die Speicher Einteilung. Auch ohne mathestudium kommt da keiner auf 2.5gb belegten Speicher, oder?

Android 4.2.1 ohne root und so
Wiko darknight

Wo ist das Problem?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nick Knight

Nick Knight

Ehrenmitglied
@NougatRitze

Wer nicht rooten will oder kann (Garantie) , dem bleibt nur der Werksreset.

Gruß Nick
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Bei nur 2 Beiträgen sage ich zunächst einmal: Herzlich willkommen im Forum :)

Da es zu diesem Problem bereits ein Thema gibt, habe ich dein Thema dort eingegliedert. Ich würde dir mal raten, alles von Anfang an zu lesen. Nächstes mal bitte die Suchfunktion bemühen. Damit kannst du doppelte Themen vermeiden und findest vielleicht sogar direkt eine Lösung.

Der ursprüngliche Beitrag von 16:54 Uhr wurde um 16:58 Uhr ergänzt:

Für das von dir zitierte brauchst du keine Root-Rechte. Danach sind jedoch alle Daten weg. Da Wiko Deutschland das gleiche mittlerweile auch auf der Webseite hat, ist der Spaß mit dem Google Übersetzer nicht nötig. Das Programm sowie eine deutsche Anleitung findest du hier: Update Wiko DARKNIGHT

Wenn du die Anleitung Schritt für Schritt befolgst, dann kann da eigentlich nix schief gehen. Auch Garantie verlierst du nicht. Die Software ist ja sogar vom Hersteller.
 
N

NougatRitze

Neues Mitglied
Und wie ist es jetzt da zu gekommen? Bringt ja nichts wenn ich mir jetzt die Arbeit mach... Alle Daten lösch und in einem halben Jahr hab ich wieder kein Platz... Und root schön und gut aber will meine Garantie nicht verlieren...
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Woher es kommt: Keine Ahnung. Du bist der zweite, der das Problem beschreibt. Habe ja selbst ein Darknight. Da gibt es keine Probleme.

Root brauchst du für das Wiko-Programm nicht.

Alternativ kannst du dich auch an den Wiko-Support wenden: Kontakt Wiko Kundenservice
 
borisku

borisku

Lexikon
Threadstarter
Also, Ich seh das so: Wer vernünftig mit einem Android Gerät arbeiten will, sollte es rooten (Ich weiß, es gibt auch Spezis wie unseren verpeilten Mod :flapper:). @Nougat: Woher weißt du, dass das Update nichts bringt? Mein Gerät läuft seit dem Tipp von unserem kompetenten Mod (Update) speichermäßig einwandfrei, und das hat nix mit dem Rooten zu tun, denn das ist dafür ja nicht erforderlich. Ich hab son bisschen den Eindruck, NougatRitze steht auf dem Standpunkt: Wasch mich, aber mach mich nicht nass: Du musst schon selber aktiv werden und handeln: Dein Gerät hat jetzt Probs, und entweder du handelst, wie es dir kompetente Leute hier empfehlen, oder du lässt es. Dein Speicher ist jetzt voll, also mach etwas Sinnvolles; Vorschäge hast du bekommen. Kann natürlich sein, dass dein Speicher in einem halben Jahr wieder voll ist, dann guckmer dann weiter.
 
liese

liese

Erfahrenes Mitglied
Warum reden viele von Garantieverlust durch rooten?
Panikmache durch "Hörensagen". (In meinen Augen)
Mal ein Zitat: (Artikel:klick)
"Der Verkäufer darf die Gewährleistung nur dann ablehnen, wenn er Ihnen nachweisen kann, dass der Schaden auf das Rooten oder die Custom-Firmware zurückzuführen ist."
Da sag ich dann mal viel Glück, Herr Verkäufer.:winki:
 
Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Gewährleistung und Garantie sind zwei paar Schuhe, die gerne durcheinander geworfen werden. Garantie beinhaltet Zusatzleistungen, für die der Hersteller freie Bedingungen festlegen darf. Wenn der Hersteller also sagt: Root = Garantieverlust (was fast jeder macht), dann ist das rechtens. Selbst wenn durch das Rooten der Schaden nicht entstanden ist.

Gewährleistung ist gesetzlich gesichert. Da kommt kein Unternehmen raus. Wenn durchs Rooten der Schaden nicht entstanden ist, dann hat man die Gewährleistung also weiterhin. Das deutsch Gesetz sieht allerdings nicht vor, dass man sich an den Hersteller wendet. Diese Möglichkeit ist die häufigste Garantie-Zusatzleistung. Bei einem Gewährleistungsfall muss man das ganze über den Verkäufer abwickeln (wie in dem von dir zitierten Absatz beschrieben).

Bei Wiko hat man aber das Glück, dass Wiko selbst das Update-Programm anbietet, dass alle Root-Spuren beseitigt. Bespielt man sein Wiko also vor dem Einschicken damit neu, dann kann Wiko nicht erkennen ob das Smartphone gerootet war. Somit droht hier kein Garantieverlust (und erst Recht kein Gewährleistungsverlust).

Edit: Noch ein kleiner Hinweis: Bei Zitaten sollte man auch immer die Quelle angeben, damit man abschätzen kann, wie seriös diese ist ;).
 
liese

liese

Erfahrenes Mitglied
Verpeilter Neuling schrieb:
Edit: Noch ein kleiner Hinweis: Bei Zitaten sollte man auch immer die Quelle angeben, damit man abschätzen kann, wie seriös diese ist ;).
Erledigt:thumbsup::winki:
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Danke. Auch in deinem Artikel wird übrigens zwischen Garantie und Gewährleistung unterschieden:
http://www.android-user.de/?p=8371 schrieb:
Abseits der gesetzliche vorgeschriebenen Gewährleistung bieten manche Hersteller zusätzliche Garantien an. [...] Diese Garantien sind ein freiwilliges Angebot des Herstellers und Schränken die gesetzliche Gewährleistung in keiner Weise ein.
Ich denke, dass wir jetzt aber weit genug in den Garantie-/Gewährleistungs-Offtopic abgeschweift sind und jetzt zum Thema des verschwundenen Speichers zurückkehren sollten.
 
Oben Unten