Windows Phone/Mobile Rückkehr zum Windows Phone sinnvoll?

  • 27 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Rückkehr zum Windows Phone sinnvoll? im Windows Forum im Bereich Sonstige Betriebssysteme für mobile Geräte.
A

android1990

Neues Mitglied
Hallo!

Ich habe mal eine Frage an alle Ex-Windows-Phone-Nutzer, die auch nicht die Geduld hatten und die lange Wartezeit auf das Windows Mobile 10 Upgrade nicht überstanden haben…

War bis dato langjähriger Windows Phone-Fan, hatte es seit Beginn an und es gab für mich kein besseres Smartphone. Android wirkte mir immer zu selbstgebastelt und ich habe eine absolute Antipathie gegenüber Apple. Von daher kam für mich nichts anderes in Frage. Mein letztes Windows Phone war ein Nokia Lumia 930.

Leider hat mich die derart lange Wartezeit auf Windows Mobile 10 so enttäuscht, dass ich letztendlich mein Windows Phone verkauft hatte und mir ein Samsung Galaxy S6 edge+ mit Android geholt habe. War schon ziemlich gewöhnungsbedürftig, aber letztendlich hat mich die Individualität von Android und der wesentlich umfangreichere Playstore dazu bewegt, mir ein Android Smartphone zu kaufen.

Mittlerweile ist das Microsoft Lumia 950 XL auf dem Markt, was standardmäßig mit dem neuen Windows Mobile Betriebssystem ausgeliefert wird. Hatte es mal ein paar Tage getestet und muss schon sagen, dass es wesentlich übersichtlicher als Android ist und ich kurz davor bin, wieder zum Windows Phone zurückzukehren. Mittlerweile bekommt man das 950XL fast nachgeschmissen (im Vergleich zum brandaktuellen Galaxy S7) und ich muss zugeben, dass mir die Programmierung der Oberfläche besser gefällt als Android.

Die beiden einzigen Dinge, die gegen meine Wiederkehr zum Windows Phone sprechen, sind aktuell der wesentlich kleinere Windows Store und die Verarbeitung des Geräts. Gegen mein goldfarbenes S6 edge plus wirkt das Lumia 950XL wie ein Plastikbomber.

Brauche mal etwas euren Rat, meint ihr, dass die Rückkehr zum Windows Phone lohnt und es sich technisch mit den neuesten Android Modellen messen kann oder seht ihr für die Zukunft des Windows Phones schwarz?

Liebe Grüße

android1990
 
Atze04

Atze04

Guru
Ich persönlich benutze ein 640 LTE, allerdings nur als Zweitgerät...Win 10 Mob läuft zwar relativ stabil (ich hab bis jetzt keine gravierenden Probleme gehabt) aber das soll mit den 950ern wohl nicht so sein (gelesen, nicht selbst getestet)...Für mich sieht es so aus als wenn Microsoft den "Mainstream"-Weg aufgegeben hat und nur noch auf Businesskunden spekuliert (Continuum, wobei ich da jetzt noch keinen Mehrwert sehe, vielleicht in ein paar Jahren)...Was mich davor abschreckt ganz zu wechseln ist die Eingeschränktheit des Systems (wenig Individualität) und die App Situation, es gibt nur wenig bis gar keine unterstützten Apps, so das man für bestimmte Dinge dann doch wieder ein Android-Gerät braucht...
Die Entscheidung kann dir aber eh niemand abnehmen, die musst du selbst treffen...
 
R

Rio Grande

Stammgast
Ich nutze ein Lumia 650 als zweitgerät und habe es probiert als Hauptgerät zu nutzen. Nach nur 4 Tagen war dan Schluß.
Ich finde das System gut, meiner Meinung kommt es an Android nicht an. Es fängt mit der Auswahl und auch mit der Qualität der Apps an. Es fehlen immer noch viele Apps im Store und die Frage ist ob sich das ändern wird ?
 
segelfreund

segelfreund

Ehrenmitglied
Ganz ehrlich,

diese Entscheidung kann Dir keiner abnehmen. Das musst Du mit Dir selbst ausmachen.
Ist halt die Frage ob man damit leben kann, das dass App-Angebot nicht so breit aufgestellt ist wie bei Android oder iOS. Oder ob einem Apps über alles gehen.

Wie man bei mir wohl sieht, war ich lange Jahre im Android-Bereich unterwegs und hier sehr aktiv.
Vor knapp über 1,5 Jahren habe ich mir dann das 930er gekauft. Anfangs in dem Beweggrund WindowsPhone zu testen. Da mich die Übersichtlichkeit und das "einfache" begeistert hat bin ich dabei geblieben. Mit Windows 10 mobile bin ich vollkommen zufrieden und vermisse (bis auf ein paar Apps) nichts.
 
D

DamusNostra

Fortgeschrittenes Mitglied
Als frischling in der Smartphone Szene und nahezu neuer Android Nutzer, kann ich nur für Android sprechen!
Mit Root und Xposed ist so vieles machbar und im Standby betrieb habe ich gerade spitzenwerte mit beinah keinen Verbrauch. Zooper Widgets erlauben mir eine absolut personalisierbare Homescreen oberfläche und mit ein wenig rafinesse hat man eine sehr schicke optik und auf YT gibt es Anleitungen für hochglanz Designs. Da ich allerdings nichts anderes kenne ist meine Meinung eventuell zweitranging, aber ich bin begeistert und es macht so viel Spaß sich mit Tasker ganz individuelle Aktionen zu programmieren, die ein Betriebsystem niemals bieten könnte.

Ich würde dass alles nur sehr ungerne aufgeben müssen und das etwas hakelige Menü (was man Ende doch eher seltener Besucht) ist da definitiv zu verkraften. Allerdings - und das setze ich irgendwie für Android voraus - muss man daran interessiert sein mehr aus seinen Gerät heraus zu holen, sonst ist eventuell ein Windows Gerät doch die bessere wahl. Ich zumindest habe meinen spaß und verbringe viel Zeit damit alles ganz meinen Wünschen entsprechend anpassen zu können.
 
J

JackMcBeer

Neues Mitglied
Ich war seit über 10 Jahren bei Microsoft Mobilgeräten unterwegs.
Vor ein paar Tagen habe ich mal den Blick über den Tellerrand gewagt und mir ein Huawei P8Lite angeschafft.

Warum? Im allgemeinen macht WindowsPhone Spaß, ist eben etwas exclusiv und sehr gut und logisch zu bedienen. Was letztendlich nervt ist die nach wie vor dürftige App-Situation (selbst große Hersteller unternehmen nichts, in meinem Fall z.B. Fritz, Olympus, Onkyo, Commerzbank etc) und auch die Unterstützung für externe Geräte wie z.B. Smartwatches und Fitnesstracker ist äußerst dürftig. Also wer eine Smartwatch anschaffen will, und sich nicht auf 1 Gerät (welches nichtmal ofiziell auf dem deutschen Markt erhältlich ist) einschränken lassen will sollte sowieso die Finger von WindowsPhone lassen.
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Ich hatte kürzlich auch überlegt, weil ein neues Smartphone anstand. Da ich Windows 10 nutze und auch eine XBox habe, hätte sich das ja auch angeboten und wäre sinnvoll gewesen.
Hatte schon mal einen Versuch unternommen, damals noch mit Windows 7. Aber das habe ich keine 6 Monate durchgehalten. Fand das System damals gar nicht schlecht und ziemlich flott.
Das galt allerdings nur für das System selbst. In den Apps war die Performance oft schlicht und einfach grauenhaft. Whatsapp war z.B. der Horror.
Hatte damals gerade mal ein Update bekommen, in dem Smileys eingeführt wurden. Und scrollen durch Gruppen war eine Strafe..
Inzwischen dürfte sich sicher viel getan haben, aber die Skepsis hat dann doch überwogen. An sich bin ich MS gegenüber aber nicht abgeneigt.
PC und XBox One laufen gut, vor allem auch in Kombination miteinander. Reizt mich schon irgendwie. Vielleicht schieße ich mir mal ein günstiges Gerät (Vorjahresmodell o.ä.) und probiere es nochmal aus.

Edit:
Mit der App Situation hätte ich übrigens auch kein so großes Problem. Ich bin eh davon schon lange ab, mir haufenweise Apps zu installieren. Nur noch was wirklich nötig ist und alles was ich eine Weile nicht genutzt habe, fliegt wieder runter.
Aber: Die Apps die da sind, die müssen schon eine entsprechende Qualität haben. Im PlayStore ist auch 90% Schrott, aber wenn man etwas braucht, findet man sicher 5-6 Apps zu dem Thema und eine davon ist dann brauchbar. Bei WP muss man halt nehmen was kommt.
Zudem es vieles gar nicht gibt. Bestes Beispiel sind so lokale Sachen, wie die Fahrplan App des städtischen Anbieters und solche Sachen. Solche speziellen Dinge findet (oder fand?) man bei WP halt kaum.
Und das würde mich eher stören.

DamusNostra schrieb:
Als frischling in der Smartphone Szene und nahezu neuer Android Nutzer, kann ich nur für Android sprechen!
Mit Root und Xposed ist so vieles machbar und im Standby betrieb habe ich gerade spitzenwerte mit beinah keinen Verbrauch....
Ja, dass ist alles unglaublich toll und befriedigend und fasziniert einen anfangs unglaublich. Nur, wenn man das über Jahre macht, ist auch die Luft irgendwann raus.
Früher musste man sich damit befassen, weil Android grauenhaft lief und noch nicht die Fülle an Funktionen hatte, die wir heute zur Verfügung haben. Nur haben die Hersteller auch nicht geschlafen, auch Google nicht.
Viele der Annehmlichkeiten, die wir heute selbstverständlich nutzen, kamen aus Custom Roms und wurden dann in die Stock Roms übernommen. Daher rührt auch der große Erfolg, zumindest ist es ein Faktor.
Aber irgendwann hat man auch so ziemlich alles gesehen und es macht sich eine gewisse Übersättigung breit. Mittlerweile möchte ich einfach nur ein flüssiges Smartphone, ohne da groß dran basteln zu müssen.
Ich finde es schön, alles machen zu können. Aber das heißt eben nicht, dass ich es auch tue. Ich mag das Gefühl, wenn ich eine Idee habe, dafür meist eine Lösung vorzufinden.
Aber das wird immer seltener, mit der Zeit.Und vieles ist halt Spielerei, Hobby, oder wie immer Du es nennen willst.
 
Zuletzt bearbeitet:
email.filtering

email.filtering

Guru
Wenn man mit dem angebotenen Funktionsumfang eines Windows-ARM (gleich wie MS die aktuelle Version gerade nennt) und dem durchaus bescheiden zu nennenden App-Angebot zufrieden ist kann man sich das OS sicherlich antun. Wer allerdings darauf hofft, dass diese OS-Welt nach über 10 Jahren nun endlich aus den Bötten käme, sollte sich das ganze mehr als gründlich überlegen. Denn da war nichts, da ist nichts und da(raus) wird auch nie mehr was werden (zumindest nicht mehr als das was schon da ist)! Das ist zwar eine äußerst frustrierende Erkenntnis (die leider so manchem "Fan-Boy" immer noch fehlt), aber daran ändert auch keine noch so hartnäckige Realitätsverweigerung etwas.

Und ja, auch ich mag diese "Schlichtheit" bis zu einem gewissen Ausmaß, und doch vermisse ich so manches einfach zu realisierende, bisweilen auch wichtige Feature und die entsprechende Sorgfalt des OS-Anbieters an nahezu jeder Ecke seines "Universums" ...
 
segelfreund

segelfreund

Ehrenmitglied
@Randall probiere es aus, oder hole Dir ein 650 die gibt es schon recht günstig zu erwerben.
 
email.filtering

email.filtering

Guru
Weil ich just heute an einer anderen Ecke etwas zu Windows-ARM (aka Mobile / Phone) geschrieben habe, was im Kern ja auch hierher passt:
email.filtering (aka k0k0) schrieb:
Quelle: Windows-ARM (aka Mobile / Phone) erinnert mich immer mehr an einen Trabi! Wenn man nichts anderes kennt (oder kennen will), ist es wirklich ein cooles Gefühl so was "geiles" vor sich zu haben (und fahren konnte man mit dem Ding doch tatsächlich auch noch, und selbst ein Zukunft weisendes Konzept, nämlich jenes einer Kunststoff-Karosserie, wurde schon gezeigt), und es ist auch wirklich schön zu sehen, dass MS jetzt, wie weiland die DDR, die Weiterentwicklung dieses Trabis in Richtung eines "richtigen" Autos immer noch nicht eingestellt hat (und das auch nicht vorhat). Aber das Endergebnis haben wir zumindest beim Trabi nicht mehr erlebt ...
Ergänzen sollte ich vielleicht noch:
email.filtering (aka k0k0) schrieb:
Quelle: Im Alltag nutze ich im Mobilfunkbereich je nach Anforderungen / Situation vom (Feature-)Handy über Smartphones (mit WP 8.1 bzw. W10M oder eben Android), meist in einer Dual-SIM-Version, bis hin zum USB-Datenstick oder (selbst zusammengestellten) MiFi-Router alles mögliche parallel.
Sonst glaubt noch jemand, es ginge mir nur ums Bashing.
 
Zuletzt bearbeitet:
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
segelfreund schrieb:
@Randall probiere es aus, oder hole Dir ein 650 die gibt es schon recht günstig zu erwerben.
Werde ich wohl mal machen. Interessiert mich sehr, wie sich das entwickelt hat.Leider kenne ich, in meiner Umgebung, niemanden, der ein WP hat.
 
email.filtering

email.filtering

Guru
Wer WP 8.1 Update (aka SP) 2 schon kennt, sollte sich von W10M keinen wirklichen Sprung erwarten. W10M ist bestenfalls als Update (aka SP) 3 von WP 8.1 zu sehen, und so manches was unter WP 8.1 schon funktioniert hat, klappt mit W10M nicht (mehr)! :crying: :scared:Deutlich verspäteter (und vorgetäuschter) RTM-Status (auf Basis einer TH2-Preview) oder RS-Preview hin oder her. Die derzeit letzte TH2-basierende RTM (derzeit ist das - Stand 10. Mai 2016 - die 10586.318) ist lediglich leidlich stabil, aber das war's dann auch schon.

W10M wurde propagandistisch zwar toll präsentiert, ist aber nicht ansatzweise jener große Wurf geworden, als der er jahrelang angekündigt wurde und den sich wohlwollende Nutzer erwartet haben, bzw. der notwendig gewesen wäre, um diese Smartphone-Plattform endlich wieder ins Spiel zu bringen. Die Fortschritte aus der Sicht der Nutzer sind mehr als enden wollend, auch wenn sich unter der Haube vielleicht (oder auch vermutlich) mehr getan hat als man es gemeinhin annehmen würde. So lange der Nutzer des OS davon aber nichts hat, also auch nicht über den Umweg der angeblich leichter realisierbaren UWP-Apps, dass die Plattform darunter schon wieder einmal gröber umgearbeitet worden ist (was bei Windows-ARM ja immerhin schon so etwas wie Tradition hat), kann man sich als OS-Anbieter das ganze Tamtam ersparen. Die Nutzer wollen, dass endlich mal was weitergeht, und das ist auch an W10M nicht wirklich ersichtlich. Es ist wieder einmal ein bisschen anders als zuvor, aber das war's dann leider auch schon wieder.

Ach ja, und wer eine leidlich gute Hardware für einen super Preis erhalten will, ist mit einem 640er (das 640 LTE DS aka RM-1075 (und nur dieses eine Modell) ist zudem eines der ganz wenigen Geräte am gesamten Smartphonemarkt, mit dem man tatsächlich nahezu überall auf diesem Planeten telefonieren kann) immer noch besser beraten als mit einem 550er oder 650er. Zudem bietet ein 640er den Vorteil beide Versionen, also die letzte WP 8.1 und die W10M, am selben Gerät ausprobieren zu können; besser kann man sich gar kein objektives Bild über die beiden OS-Versionen machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Atze04

Atze04

Guru
@Randall Flagg
Du kannst mein 640/LTE haben, wenn du willst...Schreib mich einfach per PN an...
 
W

werner100000

Erfahrenes Mitglied
Hallo
Ich habe ein 640XL mit WP8.1 für 1 Woche gehabt(inkl. 32GB SD). Angelockt durch gutes Display, guter Kamera und alles auch auf Speicherkarte zu speichern. Zu Hause gleich Karten (früher here) installiert. Als ich die Karten von D, NL, B, F und GB herunterladen wollte, der Schock. Geht nicht, da Speicher zu klein. Es können keine Karten auf der SD gespeichert werden - na toll Griff ins Klo. Nachfrage bei Microsoft, keine Lösung bekommen. Gerät zurück geschickt.
Zeit später Bekannter hat 950 als Firmenhändy. Sobald er bei schwachem Netz ein oder mehrere Aufgaben hat, friert das Gerät ein und startet auch einfach neu. Das passiert schon mal mitten in einem Gespräch.
Für mich - Geräte Hardware top, Software Flop.
Ich glaube Microsoft opfert lieber die Handysparte als sich zu bewegen.
 
email.filtering

email.filtering

Guru
Tja, und da waren sie wieder: Die Erfahrungen aus der letzten Steinzeit und der "Versuch", diese auf die Jetztzeit zu übertragen.

Langer Rede, kurzer Sinn: "Here" ist in wenigen Wochen nicht mehr für Windows-ARM verfügbar, der Ersatz Namens "Karten" von MS, der zu Beginn alles andere als brickelnd war (damals war "Here" eindeutig zu bevorzugen), hat sich gemausert, Was das Auslgern des Kartenmaterials betrifft, muss ich das jetzt wohl selbst ausprobieren, doch soll das (mittlerweile) wohl klappen. W10M-1511 ist schon seit einigen Monaten leidlich stabil (was es um den Jahresende 2015/2016 eindeutig noch nicht war), wenngleich im Featureumfang immer noch nicht überall am Stand von WP 8.1. Daran wird vermutlich aber auch das Update auf die in zwei Monaten erscheinende RTM der 1607er-Version wohl nichts ändern.

Und ja, bevor sich MS bei Windows-ARM (an dem ja seit mehr als einem Jahrzehnt ziemlich lustlos herumgefummelt wird) wirklich bewegt, wird die Sparte wohl auch noch offiziell aufgegeben werden. :(
 
Atze04

Atze04

Guru
Fakt ist halt auch das die "alten" Geräte, z.B. mein Lumia 640 LTE, wesentlich besser mit W10M laufen als die aktuellen Flagschiffe...Den Vergleich hatte ich mit einem 950 und 950XL aus meinem Bekanntenkreis...
Ich bin nun endgültig weg von WinMob, es ist einfach nix für den Normal-User...
 
J

JackMcBeer

Neues Mitglied
Bin zwar jetzt auch (seit 2 Wochen) von WindowsPhone weg, aber sooo schlecht wars nun auch wieder nicht.
Mein Lumia 820 lief absolut stabil, Abstürze kamen praktisch nicht vor. Und die Here-Karten habe ich schon immer auf SD-Karte installiert, da musst du was falsch gemacht haben.
Auch von der Bedienung her, sind einige Sachen bei WP besser gelöst, als bei Android, zb. das Schließen von Apps. Was mir auch arg fehlt ist der Glance-Screen. Oder gibt's dafür eine App?
 
email.filtering

email.filtering

Guru
Aufpassen: @werner100000 hat ja "Karten" und eben nicht "Here" genutzt! Wieso hat er uns leider nicht gesagt, denn "Here" war zu diesem Zeitpunkt eindeutig die bessere und auch naheliegendere Wahl!

Wenn die Hardware des Gerätes "Blick" aka "Glance" nicht unterstützt, hat man leider Pech gehabt. Und bevor jetzt irgendwelche Schlaumeier mit dem Hinweis kommen, dass man dieses Feature ja mittlerweile für (mehr oder minder) alle Androiden und Displaytypen nachrüsten könne, es folglich daher gar nicht (wie z.B. von MS behauptet) an der Hardware liegen könne, ein wichtiger Hinweis: Selbstverständlich kann man ein "Blick"-ähnliches Feature bei den meisten Androiden simulieren, aber eben nur das, denn das Display ist in diesen Fällen eben immer(!) vollständig aktiv, wenngleich eben an den meisten Stellen abgedunkelt. Das bedeutet aber auch, dass sich die Akkulaufzeit entsprechend drastisch nach unten bewegt, weil das Display ja schließlich immer und vor allem zu 100 % seiner Fläche aktiv ist. Bei den auf Windows-ARM-basierenden Geräten mit einem solchen Feature (und eben ganz wenigen ultraneuen Androiden) wird für dieses Feature stets nur jener Bereich des Displays mit Strom versorgt, der auch tatsächlich benötigt wird. Und genau deswegen macht sich dieses Feature dann in der Akkulaufzeit de facto nicht bemerkbar.
 
J

JackMcBeer

Neues Mitglied
was ich meinte: bei meinem Lumia 820 (OLED Display) hatte ich den Glance-Screen so eingestellt, dass er für ein paar Sekunden aktiv wurde, wenn ich mit der Hand über den Annäherungssensor wischte ohne das Gerät zu berühren. Um schnell mal zu schauen, wie spät es ist und ob Mail, WhatsApp oder ähnliches reingekommen ist, ideal.
Nun muss ich eben wieder auf den Einschalter drücken...
 
email.filtering

email.filtering

Guru
Dann muss ich diesbezüglich mal nachfragen, denn ich nutze ja kein Lumia 820. Welche Build hast Du denn am Gerät? Und das Verhalten ist auch nach einem factory reset (ohne Nutzung eines backups bei der Ersteinrichtung) noch so?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Rückkehr zum Windows Phone sinnvoll? Antworten Datum
2
36