Das Mi 11 ist tot, keine Firmware Updates mehr.

  • 133 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Das Mi 11 ist tot, keine Firmware Updates mehr. im Xiaomi Mi 11 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
@RoterDrache
Die drei Geräte hören sich erstmal viel an, hatte sie aber insgesamt, vielleicht 9 Monate genutzt.
 
R

RoterDrache

Stammgast
@hmm...egal alles gut war nicht so ernst gemeint.
 
wwallace1979

wwallace1979

Experte
@hmm...egal
weil ich nicht wusste dass es so schlecht gestellt ist um Xiaomi. Die ganze Portale und Freaks lobten diese Firma so in den Himmel das man bei der angebotenen Hardware zugegriffen hat.

Vor ein paar Jahren als ich noch Sony Geräte nutze und diese geflasht habe km jede Woche ein Update der MIUI Roms . Von daher dachte ich dass die neue Hardware in Verbindung mit der zufriedenstellenden Firmware von früher etwas taugen könnte. Aber weit gefehlt.

@Wandrer
Laut den ganzen Meldungen die sämtliche internationale Portale und Foren ständig veröffentlichen gehe ich davon aus dass beides schon länger verfügbar ist. Das es sich dabei aber ggf um eine Beta handelt wird da nicht erwähnt. Also ist es verfügbar nur Xiaomi bekommt es nicht hin diese Final zu veröffentlichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RoterDrache

Stammgast
@wwallace1979 also ist ist eine Beta und wird auch als solches angepriesen. Xiaomi hat bis vor ein paar Wochen sogar noch Betatester gesucht. Die erste Beta war sogar so schlecht, das die Handys reihenweise abgeschlossen wurden. Dazu gibt's viele Berichte.
 
W

Wandrer

Neues Mitglied
@wwallace1979 Die Android 12 Beta leidet noch unter einen schweren Ziegelstein-Bug. Nach dem Update ist das Gerät nur noch ein Ziegelstein ohne Funktion. Das ist keine Verfügbarkeit. Und auch andere Anbieter wie Samsung, Vivo, OnePlus haben noch kein stabiles Android 12 veröffentlicht.
 
wwallace1979

wwallace1979

Experte
Na ja der erste Google Treffer beim Mi11 und Android 12 ist von Computerbild und darin wird gesagt dass es schon verteilt wird bevor Google überhaupt auf den eigenen Geräten damit anfängt. Solche Meldungen sind es halt die eine bestimmte Erwartungshaltung wecken. Wenn man dazu aber Treffer finden würde in deren Überschrift stehen würde: "Testet "und "Beta" und" in China" dann wäre ggf etwas mehr Klarheit geschaffen. Aber soetwas findet man dann erst am Ende des Artikels . Von daher gehe ich bei einer renomierten Zeitung wie Computer Bild davon aus dass sie vernünftig ihre Beiträge recherchieren, zusammenfassen und das Android 12 für das Mi 11 verfügbar ist und dass jeder Endkunde das in Deutschland auf sein Gerät erhält, egal welche Hardware aus dem Ausland oder Inland er dazu nutzt. Und das ist nur eine Quelle die so berichtet.
Da ein solcher Bericht auch schon ein Monat alt ist kann man ja wohl zurecht von Xiaomi verlangen dass sie das Update auf Android 12 seit Tagen ihren Kunden bereitstellen und das es einwandfrei läuft. Zumal sie auch sagen dass die Version Final ist und umgehend auf weiteren Geräten des Herstellers landet.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RoterDrache

Stammgast
@wwallace1979 dann solltest du vielleicht ab und zu mal ins Xiaomi Forum gucken. Da stand es auch drin als sie Betatester gesucht hatten. Es gab auch viele Berichte das die erste Beta Version die Handys zerschossen hatten. Das stand auch bei Computer Bild drin. Das Problem mit der Software ist doch, die Hersteller brauchen ihre Zeit um sie zu versauen. Sie legen da ihre Benutzeroberflächen drüber die vieles verschlechtern oder unübersichtlicher zu machen. Alleine die Rechtevergabe bei Xiaomi ist doch sowas von schlecht, alles doppelt und dreifach und dann klappt es immer noch nicht. Den Fehler bekommt Xiaomi nie in den Griff. Vielleicht auch so gewollt da in China die Überwachung wohl üblich ist.
 
W

Wandrer

Neues Mitglied
@wwallace1979 Typisches Verhalten der Bild-Zeitung. Die Überschrift hat nichts mit dem Artikel zu tun. Es geht darum, das Xiaomi den Betatest gestartet hat
 
wwallace1979

wwallace1979

Experte
Heute mal einen Vergleich mit dem Mittelklasse Phone OnePlus8T gemacht. Das ist bei sämtlichen Sicherheitsupdates auf Stand Oktober und seit heute kann man sich für Android 12 anmelden . Da wird auch einwandfrei kommuniziert dass es sich dabei um eine Beta handelt und stiftet somit keine Verwirrung. Ja bei denen ist auch nicht alles Gold was glänzt und die haben mit der Integration von Oppo zu tun. Aber an den Endkunde wird dort passend kommuniziert und das bei einem Mittelklasse Phone. Lt Xiaomi war das Mi 11 deren Aushängeschild und was die damit veranstalten ist mies. Stand August und das mitten im November. Selbst untere Mittelklasse Phones von Samsung werden da besser supported ( alle 3 Monate).
 
R

RoterDrache

Stammgast
@wwallace1979 was soll das bringen sich für Android 12 an zu melden? Die suchen also noch Betatester, das ist bei Xiaomi schon vor ein paar Wochen gelaufen. Was sagt uns das Oneplus ist da mindestens 6-8 Wochen später dran. Ich Frage mich wo es eine Verwirrung um Android 12 bei Xiaomi geben soll? Kläre und mal eben auf. Wo ich dir Recht gebe, die Sicherheitspatches sollte man zeitnahe einspielen. Du redest von Sicherheitsupdates, es gibt nur eins das die Hersteller selber einpflegen. Die anderen kommen doch von Google direkt.
 
M

Matador

Erfahrenes Mitglied
Das mit den Sicherheitsupdates sehe ich ähnlich, jedoch wenn sie zumindest alle 2-3 Monate kommen reicht mir das schon und ich habe das mi 10t lite, was jetzt schon etwa 15 Monate alt ist.
Zu Android 12 muss ich sagen, ich freue mich wenn es kommt und dann auch möglichst sauber läuft.
Und darauf warte ich dann gerne 1 - 2 Monate länger.
 
wwallace1979

wwallace1979

Experte
@RoterDrache
Verwirrung hat Xiaomi verursacht weil sie im Oktober verlauten ließen das Android 12 fertig ist und bereits auf dem MI11 ausgerollt ist und es jetzt alle anderen Geräte erhalten. Dabei konnte man sich gerade mal für die Beta anmelden( 300 Leute weltweit) und wie wir wissen hat das davon einige Geräte gebrickt so dass die Android 12 Final aktuell auf keinen Gerät gelangt ist .

Desweiteren ließen sie verläuten das Android 12 auf den Mi 11 eher läuft als auf Google Geräten und auch dass ist nicht der Fall .


Und was den Hinweis mit One Plus angeht soll aufzeigen dass es auch Unternehmen gibt die es normal kommunizieren.Als erstes kümmern wir uns um die aktuelle Firmware ( Android 11). Dann mal ne Beta wo man sich für Android 12 anmelden kann und darauf folgt die Final Android 12.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RoterDrache

Stammgast
@wwallace1979 wo hast du das denn her, das Xiaomi das so gemeldet hat? Ich habe das nirgends gelesen. Das stand nicht im offiziellen Xiaomi Forum, da stand nur das man Betatester sucht. Es kommt mir auch nicht auf eine Woche mehr oder weniger an, wichtig ist das alle Bugs beseitigt werden. Das scheint aber ein Problem von allen China Handyherstellern zu sein scheint. ZTE hat das auch nicht kapiert wie es geht.
 
medion1113

medion1113

Lexikon
@wwallace1979
Ich kenne zwar nicht deine Quellen wo du dich informierst.
Vielleicht solltest du nicht jeder Quelle vertrauen , Stichwort Computerbild / GIGA.
Bspw waren nur 200 Betatester für die Global Rom ( MI ) pro Modell gesucht und nicht 300 Tester.
Xiaomi Stable Tester Recruitment for Android 12 Global Stable ROM - Recruitment - Mi Community - Xiaomi
Ich habe nirgendwo gelesen das Xiaomi Miui 12.5 auf Basis von Android 12 vor der offiziellen Verfügbarkeit seitens Google offiziell ausrollt.
Da du hier Oneplus erwähnst.
Bei Oneplus musst du dich für die Open Beta nicht anmelden, einfach Rom herunterladen und installieren.
Daher finde ich den Weg von Xiaomi mit der begrenzten Anzahl von Testern besser.
Hier ist der Kreis der Geschädigten bei einem Fehler in der Rom begrenzt.
Das Geräte bei einem Update ( auch Beta ) zerstört werden darf trotzdem einfach nicht passieren.
Im Punkt Sicherheitspatch gebe ich dir vollkommen Recht.
Da sollte Xiaomi sich Samsung als Vorbild nehmen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
wwallace1979

wwallace1979

Experte
@RoterDrache @medion1113
U.a. auf xiaomireview.com am 5 Oktober.
@medion1113
Die Zahl 300 war aus dem Gedächtnis. Ob hundert mehr oder weniger spielt auch keine Rolle. War zumindestens eine überschaubare Größe.
 
R

RoterDrache

Stammgast
@wwallace1979 da stand drin, das jetzt alle Mi 11 Android bekommen? Wie gesagt im offiziellen Xiaomi Forum wurde explizit nach Testern gesucht.
 
wwallace1979

wwallace1979

Experte
By the way
Habe heute mal mit dem Arbeitskollegen gesprochen der das Samsung S21 hat. Bei dem läuft Android 12 ohne Probleme.
Von daher meine Frage mit welchem Gerät wäre aus eurer Sicht denn dass Mi 11 gleichzusetzen bzw fair auf Augenhöhe zu vergleichen?
Galaxy S20 oder eher dem Galaxy S 21?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RoterDrache

Stammgast
@wwallace1979 dann gucke mal hier ins Samsung Forum, da werde aber einige Bugs berichtet. Außerdem ist die EU Version gerade mal 3 Tage verfügbar, ich Frage mich warum du so einen Stress hast.
 
egonik

egonik

Stammgast
@wwallace1979
Ich gebe @RoterDrache Recht...willst Du schnellstmöglich Android 12 haben und Dich über die Bugs von Google beschweren? Oder willst Du eine vernünftige Rom bekommen? Ich meinerseits bin mit der letzten Rom sehr zufrieden, überlege ob ich gleich wenn Android 12 bei uns kommt überhaupt aktualisiere...
 
wwallace1979

wwallace1979

Experte
Ich möchte nur darauf aufmerksam machen dass Xiaomi der schlechteste Smartphone Hersteller ist was Sicherheitsupdate betrifft ( den ich bisher hatte) und dass sie Steatments machen die sie nicht halten.
Schlussfolgerung wie können sämtliche Internetseiten und Foren und Freaks behaupten dass Xiaomi Konkurrenzfähig ist mit Herstellern wie Samsung,Sony, OnePlus,Motorola oder gar Google selbst.
Für mich gehört zu einem guten Gerät nicht nur gute Hardware sondern auch regelmäßige Firmware/Sicherheits-Updates und Erneuerungen. Ich kann sehr gut mit Bugs leben wenn ich weiß dass eine Woche/Monat später das ein oder andere abgestellt wird. Weil ich dann sehe dass das Team um das Gerät lebt und es aktiv supported wird.

Von daher ist das Mi11 für mich nicht das ordentliche Gerät was ich mir erhoffte sondern ein Gerät die an Geräte erinnert die end-of-life sind und keine weitere Unterstützung vom Hersteller mehr erfahren.

Und ich mag es nicht wenn Hersteller mich belügen. Sollen sie doch ein bisschen Demut und zurückhaltung zeigen und dann einfach eine neue Android Version / Herstellereigene Version ( wie z.b MIUI) veröffentlichen wenn sie soweit sind und nich etwas ankündigen dass ich später nicht halten können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - Das Mi 11 ist tot, keine Firmware Updates mehr. Antworten Datum
11
24
19