1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. soeschelz, 31.01.2018 #1
    soeschelz

    soeschelz Threadstarter Android-Experte

    Da ich noch keinen Thread dazu gefunden habe (nur einen zu Erfahrungen mit Oreo), mach ich ihn doch mal auf, damit wir wir unsere Meinungen teilen können :D

    Ich hab das Mi A1 jetzt knapp 2 Wochen und bin bisher sehr zufrieden.
    Mein Gerät habe ich bei Cyberport gekauft, da ich nun schon ein paar mal von Leuten gelesen habe die bei Gearbest, Geekbying und Co. "gefälschte" Geräte bekommen haben (richtige Fälschungen und umgeflashte MI 5X) und die Händler sich nicht immer einsichtig gezeigt haben. Das war mir die 25€ Aufpreis wert.

    Hier ein paar negative Dinge, welche mir aufgefallen sind:

    1. Direkt nach dem ersten Start waren nur 3 Apps von Xiaomi installiert (Feedback, Kamera, Fernbedienung), aber ohne mein Einwirken wurden noch ein paar weitere installiert: Caping, Mi Store und Mi Forum.
    Wo die herkommen habe ich keine Ahnung, denn ich habe nach dem Entdecken gleich nochmal einen Factory Reset gemacht und nichts weiter als mein Wlan eingerichtet (also auch keinen Play Store und die "MI Services" waren alle deaktiviert) und siehe da, nach ein paar Minuten waren die Apps wieder da, obwohl sie frisch nach dem Starten nicht vorhanden waren... das ist sehr seltsam und stärkt nicht unbedingt mein Vertrauen Xiaomi, werde wohl so bald wie möglich auf LineageOS umsteigen.

    2. Der Kopfhöreranschluss hat schon unter Nougat gerauscht, unter Oreo ist es noch auffälliger geworden. Ich merke es eig. nur, wenn ich die Kopfhörer einstecke oder die Musik pausiere, während der Wiedergabe fällt mir selbst bei Hörbüchern nichts auf. Auch beim Pausieren rauscht es "nur"ca. 2 Sekunden nach drücken der Taste und dann hört es wieder auf.

    3. Das Gerät ist sehr rutschig. Das Problem hatte ich aber auch schon mit dem Redmi Note 4 und fast allen anderen Geräten mit Metallrückseite. Bei 5.5" kann das natürlich schnell fatal enden, weshalb ich aktuell eine sperrige Hülle (diese: Xiaomi Mi 5X / Xiaomi Mi A1 Hülle, AICEK Schwarz Silikon Handyhülle für Xiaomi 5X Schutzhülle Karbon Optik Soft Case (5,5 Zoll):Amazon.de:Elektronik ) verwende, bis meine dünne Hülle vom Chinesen meines Vertrauens ankommt.

    Und nun ein paar positive Dinge:

    1. Das Unlocken des Bootloaders und das Rooten ist sehr schnell erledigt und kann auch sehr leicht rückgängig gemacht werden.

    2. Die Kamera finde ich gar nicht so schlecht wie immer behauptet wird, vor allem der Unschärfe-Effekt funktioniert sehr gut, vor allem bei klar umrissenen Gegenständen. Zum vergleich habe ich auch die modded GCam 5.1 installiert, bei der der Portraitmodus bei Personen zwar unschlagbar ist (habe auch noch andere Geräte mit Dualcam getestet), bei Gegenständen funktioniert die Methode von Google aber schlicht nicht.
    Ansonsten lassen sich mit der GCam und HDR+ aber auch deutlich bessere Bilder schießen als mit der App von Xiaomi, das macht Hoffnung, dass da in Zukunft noch was geht.

    Natürlich braucht man für die GCam root und muss die Camera2API aktivieren, am bequemsten geht das ganze über Magisk, weil man es auch schnell wieder rückgängig machen kann, wenn ein OTA-Update kommt.

    3. Das Wlan ist bei mir sehr schnell und auch sehr stabil. Selten hatte ich ein Smartphone in der Hand, das in dieser Kategorie so gut abgeschnitten hat.

    4. Die Performance ist gemessen am Preis wirklich gut, alles reagiert schnell und dank 4GB RAM und 64GB internen Speicher gibt es auch keine nennenswerten Flaschnehälse wie SD-Karten oder beendeten Apps.

    5. Der Akku ist gut, mehr wäre natürlich besser, aber ich kann mich nicht beschweren, ich komme problemlos selbst durch einen langen Tag.

    Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass ich nicht den Standardlauncher verwende, da mir die Symbole selbst bei stark verkleinerter Darstellung noch zu groß waren, ich nutze den "Rootless Pixel 2 Launcher" weil er mir alles bietet was ich brauche und kaum am Akku saugt.

    Bin mal gespannt was ihr so für Erfahrungen gemacht habt :biggrin:
     
  2. Scoty, 01.02.2018 #2
    Scoty

    Scoty Android-Ikone

    Also ich habe mein A1 nun seit 3 Tagen und ein Rauschen habe ich nicht beim Kopfhörerausgang. Habe Oreo auch installiert und die Performance ist für denn Preis ok. Kleine mini ruckler gibt es immer wieder. Das Display bei meinen Gerät ist sehr gut, besser als bei manchen HighEnd Gerät. Gleichmäßig ausgeleuchtet, keine clouding, Perfekt. Die Kamera ist gerade so ok, mehr aber nicht.

    Insgesamt bekommt man für denn Preis ein gutes Telefon. Vor allem das fast pure Stock Android und Update Garantie ist super.
     
    kaputnik33 bedankt sich.
  3. BeamerWilly, 01.02.2018 #3
    BeamerWilly

    BeamerWilly Fortgeschrittenes Mitglied

    Kein Rauschen an meinem Gerät.
     
  4. Ambros53, 01.02.2018 #4
    Ambros53

    Ambros53 Fortgeschrittenes Mitglied

    Weder bei meinem Mi5X (baugleich mit A1 aber ohne Band 20 und mit MIUI) noch bei meinem Sohn (Mi A1 mit Oreo) ist ein Rauschen bei den Kopfhörern zu hören.
     
  5. Scoty, 01.02.2018 #5
    Scoty

    Scoty Android-Ikone

    Ich hatte auch kurz das HTC U11 Life aber das kann nicht mithalten mit dem A1 wie ich meine. Beide haben Android One aber zB das Display ist beim A1 deutlich besser (Blickwinkel stabiler) und ich finde das A1 auch deutlich wertiger. Beim Life bekommt man sehr leicht Kratzer rein weil die Rückseite nicht aus Glas ist sondern so eine art Plastik und das merkt man stark. Die Kamera ist beim Life etwas besser sonst ist das A1 in allen Belangen besser und vor allem deutlich günstiger noch dazu.

    Wenn man beim A1 noch etwas an der recht guten Performance etwas macht dann sehe ich keinen Grund mehr auf ein Smartphone über 500 Euro zu setzen.
     
    noergli bedankt sich.
  6. soeschelz, 03.02.2018 #6
    soeschelz

    soeschelz Threadstarter Android-Experte

    Hab heute mal günstigeren Kopfhörer bzw. Headsets ausprobiert und damit höre ich die leichten Störgeräusche auch nicht, an meinen HD600 habe ich ein leichtes Rauschen/ Kratzen ca. 2 Sekunden nach dem Anschließen und beim Pausieren von Tracks auch ca. 2 Sekunden nach dem drücken der Pause-Taste.
    Habe verschiedene Tracks und Player probiert, liegt definitiv am Gerät.
    Es ist wirklich nicht störend, da es bei der Wiedergabe nicht vorhanden ist, es ist mir halt aufgefallen. Das haben aber ganz viele Smartphones, Tablets und Notebooks. Viele sogar hörbar bei der Wiedergabe.

    Da ich ein wirklich gutes Gehör habe und gerade auf leise, rauschende/fiepende Geräusche geschult bin, kann es gut sein, dass 95% der Leute das nie hören würden/ werden.
     
  7. vipro, 03.02.2018 #7
    vipro

    vipro Erfahrener Benutzer

    Ich habe ebenfalls beide Geräte. P/L ist das A1 besser. Aber ich selbst hab das Life behalten. Ist etwas kleiner, hat NFC (brauch' ich für meinen Paketkasten), die besseren Kopfhörer, noch besseren Empfang bei Daten und GPS (das A1 ist da aber auch voll i. O.) sowie die bessere Kamera.
    Das A1 hat meine Frau, mit dem schickeren Gehäuse und mehr Arbeitsspeicher. Außerdem kommen die Updates ein paar Tage früher und der Akku hält länger als beim Life. Sie ist jedenfalls auch voll zufrieden.
    --
    Edit
    ...was ich noch vergessen habe, beim Life ist Projekt Treble aktiviert, beim A1 leider nicht. Ob das am Ende wirklich einen Unterschied macht wird die Zukunft zeigen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2018
  8. Winkel, 06.02.2018 #8
    Winkel

    Winkel Android-Hilfe.de Mitglied

    Etwas enttäuscht über die Updatepolitik von Lenovo/Motorola hatte ich nun gedacht mein G4 Plus gegen einen Xiaomi Mi A1 zu tauschen. Dumme Frage. Lohnt sich die Investition noch? Ist das Gerät noch zu empfehlen oder ist ein Nachfolgegerät im Anmarsch?
     
  9. kaputnik33, 06.02.2018 #9
    kaputnik33

    kaputnik33 Android-Lexikon

    Bei Xiaomi geht es immer recht schnell, aber sonst lohnt es allemal.
     
    Winkel bedankt sich.
  10. Winkel, 06.02.2018 #10
    Winkel

    Winkel Android-Hilfe.de Mitglied

    @kaputnik33
    Wäre schön, wenn man zwei Jahre lang seine Updates bekommen würde und somit Ruhe hätte. Die Garantie hat man ja leider nirgends. Ist die Wahrscheinlichkeit gut, dass man es von Xiaomi annähernd bekommen könnte?
     
  11. goggele71, 06.02.2018 #11
    goggele71

    goggele71 Android-Hilfe.de Mitglied

    Mein A1 hat mich im Urlaub "gerettet"!
    Hatte eine USA-Sim-Karte von Lycamobile in Florida dabei, beim Honor 9 kein LTE, egal welche Einstellung.Die Karte ins A1 rein und sofort LTE ohne Probleme gehabt.
    Ansonsten sehr schön und wertig das A1, Kann mich nicht beklagen. Selbst ein Displaytausch ging in Eigenregie sehr gut.
    Bemängeln kann ich nur die Kamera, die wirklich schlechter ist als beim Honor 9. Bei Tageslicht eher nicht, sondern sobald es dunkler wird, eigentlich eher unbrauchbar.
    Und auch bewegte Bilder sind nicht besonders gut.

    Was mir noch aufgefallen ist im Vergleich zum Honor 9: Wenn man ganz langsam den Bildschirminhalt scrollt, hakelt es beim A1 leicht, beim Honor 9 nicht. Aber wir reden von 160 zu 400 €. Ist ja auch ein Unterschied.

    Wen das nicht stört, der bekommt ein tolles Gerät für günstiges Geld.
     
  12. kaputnik33, 06.02.2018 #12
    kaputnik33

    kaputnik33 Android-Lexikon

    Das garantiert Google durch das AndroidOne Programm. Bin ich sehr optimistisch.
     
  13. Winkel, 06.02.2018 #13
    Winkel

    Winkel Android-Hilfe.de Mitglied

    Es muss aber immmer wieder von Xiaomi angepasst werden, da es HW-spezifische Besonderheiten gibt.
     
  14. kaputnik33, 06.02.2018 #14
    kaputnik33

    kaputnik33 Android-Lexikon

    Ja aber die haben ja sicher einen Vertrag mit Google-XIAOMI! Ich glaube fest daran das es so wie versprochen laufen wird, sonst hätte ich dieses Phone nicht gekauft!


    LG
     
    Winkel bedankt sich.
  15. Winkel, 07.02.2018 #15
    Winkel

    Winkel Android-Hilfe.de Mitglied

    Heute Morgen habe ich zugeschlagen. Hoffentlich hält sich Xiaomi dran. Mir wäre lieber gewesen, wenn wie bei AndroidOne üblich, die Updates direkt von Google gekommen wären. Sei es drum. Zur Not gibt es Custom ROMs, wobei ich gelesen habe, dass es mit den 2-Partitionen des Mi A1 zum Brick kommen kann. Darum werde ich mich aber später kümmern, wenn es nötig sein sollte. Ist etwas OT, aber lohnt sich das öffnen des Bootladers? Denn wenn ja, würde ich es am Anfang machen, da sonst alle Daten futsch gehen werden.
     
  16. kaputnik33, 07.02.2018 #16
    kaputnik33

    kaputnik33 Android-Lexikon

    Die Daten bleiben erhalten.


    LG
     
    Winkel bedankt sich.
  17. Winkel, 07.02.2018 #17
    Winkel

    Winkel Android-Hilfe.de Mitglied

    Dann muss ich mir jetzt keinen Kopf machen. Bei meinem Moto war es anders. Da waren alle Daten weg.
     
  18. soeschelz, 07.02.2018 #18
    soeschelz

    soeschelz Threadstarter Android-Experte

    Also soweit ich weiß kommen bei allen aktuelleren Android-One-Geräten die Updates vom Hersteller und nicht von Google.
    Das liegt meist an der Kamerasoftware und ein paar anderen Kleinigkeiten (bei Xiaomi noch Fernbedienung und Feedback und bei z.B. HTC noch Edge Sense).

    Ich mache mir um die Updates eigentlich gar keine Sorgen, denn selbst bei den Low-End Xiaomi Redmis liefert der Hersteller über Jahre hinweg MIUI- und Sicherheits-Updates.
     
    Winkel bedankt sich.
  19. Bernie82, 07.02.2018 #19
    Bernie82

    Bernie82 Erfahrener Benutzer

    Xiaomi ist so ziemlich der letzte Hersteller, mal von Apple abgesehen, der seine Kunden schnell vergisst. Dann hat man noch die Absicherung durch das Android One Programm, welches schnelle und regelmässige Updates für mindestens zwei Jahre garantiert.
     
    Winkel bedankt sich.
  20. Winkel, 07.02.2018 #20
    Winkel

    Winkel Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich danke euch. Ich warte ob alles mit dem Handy in Ordnung ist und dann bestelle ich mir Hülle und Glasfolie zum Schutz. Da es bei diesem Telefon dann keine Daten verloren gehen, wenn ich den BL öffne, kann ich warten, ob ich überhaupt ohne root auskomme, was mir lieber wäre. Ich lese aber schon, dass es einige Apps gibt, die das benötigen. Z.B. eine andere App für die Kamera. Ich bin nicht so der Foto-Typ und werde mit der Standard App zurecht kommen. Ich freu mich schon auf das Telefon.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Xiaomi Mi A1 - WLAN verbindet sich nicht mehr nach Pie-Update Xiaomi Mi A1 Forum Freitag um 15:54 Uhr
Mi A1 - Mit pie kein gps mehr Xiaomi Mi A1 Forum Mittwoch um 19:22 Uhr
Mi A1 kein 4G /LTE nach Pie Update (Android 9) Xiaomi Mi A1 Forum 05.01.2019
Mi A1 Band 20 fix nach Pie Update Xiaomi Mi A1 Forum 26.12.2018
Xiaomi Mi A1 - Nach Update auf 9.0 Pie werden keine Bilder/Fotos mehr angezeigt ? Xiaomi Mi A1 Forum 24.12.2018
Mi A1 Beta Pie wird an Tester verteilt Xiaomi Mi A1 Forum 06.12.2018
Xiaomi Mi A1 [WLAN Verbindung ist ständig unterbrochen] Xiaomi Mi A1 Forum 05.12.2018
Xiaomi Mi A1 Anruf wird nicht angezeigt Xiaomi Mi A1 Forum 24.10.2018
MI A1 startet nicht Xiaomi Mi A1 Forum 23.10.2018
5 Ghz Wlan mit Mi A1 möglich? Xiaomi Mi A1 Forum 19.10.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. Xiaomi Mi A1 forum

    ,
  2. xiaomi mi a1 erfahrung

    ,
  3. xiaomi mi a1 Erfahrungen

    ,
  4. xiaomi a1 erfahrungen,
  5. forum xiaomi mi a1,
  6. xiaomi mi a1 forum deutsch,
  7. xiaomi a1 forum,
  8. Xiaomi Mi A1 b ware,
  9. xiaomi mi a1 band20 einschalten,
  10. xiaomi android updates erfahrungen,
  11. erfahrung xiaomi mi a1,
  12. hard reset mi a1 Deutsch,
  13. mi a1 sd karte,
  14. xiaomi a1 Meinung,
  15. xiaomi mi a1 launcher Erfahrung
Du betrachtest das Thema "Allgemeine Erfahrungen mit dem Xiaomi Mi A1" im Forum "Xiaomi Mi A1 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.