MI4 - LTE in Deutschland nutzbar?

  • 167 Antworten
  • Neuster Beitrag
R

ryloth

Neues Mitglied
Hey, danke für die schnelle Antwort. Das dachte ich mir bereits, muss ich das "extra" aktivieren bei meinem Mi? Eigentlich sollte ich über Smartmobil > Drillisch nach meiner kurzen Recherche im o2-Netz befinden oder nicht?
 
KenchU

KenchU

Stammgast
H+ bedeutet HSDPA+ also 3G (LTE ist 4G): High Speed Downlink Packet Access – Wikipedia
Das hat also noch ncihts mit LTE zu tun. Bei LTE steht IIRC auch LTE oben beim Empfang; da bin ich mir aber nicht sicher, da ich noch nie ein Smartphone mit LTE hatte ^^
 
papa-nundo

papa-nundo

Erfahrenes Mitglied
Beim Mi5 mit MIUI mit Global Dev 6.9.8 steht da "4G", wenn LTE-Empfang.
 
R

ryloth

Neues Mitglied
Hab derzeit noch die Uralt ROM plus KitKat. 4G in der Anzeige hab ich noch nie gesehn.
 
R

ryloth

Neues Mitglied
Das ist jetzt vllt eine dumme Frage aber
Xiaomi Mi4 - 16GB - FDD-LTE - Firmware : Miui (auszug aus der bestellbestätigung)

bedeutet doch, dass es die LTE Edition ist? Bin gerade bisschen verwirrt.

HIntergrund: bin mir (fast zu 100%) sicher, dass ich 4g auswählen konnte, als ich es noch nicht mit dem Cyanogenmod bespielt hatte. Jetzt hab ich in den Einstellungen aber nur noch 2 bzw 3G zur Verfügung.
Gerätetyp stand (auch zu fast 100% sicher) LTE-CU in den Geräte-Infos
Jetzt steht da nur noch "unsupported mi cancro"
 
papa-nundo

papa-nundo

Erfahrenes Mitglied
Klar. Das halte ich auch für die LTE-Version. Schau doch mal auf der Verpackung nach. Auf meiner steht eindeutig "4G/3G/2G".
 
Ähnliche Themen - MI4 - LTE in Deutschland nutzbar? Antworten Datum
1
0
0
Oben Unten