MI4 - LTE in Deutschland nutzbar?

  • 167 Antworten
  • Neuster Beitrag
L

Lazito

Neues Mitglied
Hi...wohne in berlin und nutze o2 ohne LTE. Mag jetzt mein Mi 4 bestellen, da aber auch die LTE version fast genauso viel kostet, würde ich eine LTE version kaufen wollen. Hätte ich irgendein nachteil dadurch? Fehlen der LTE version dann doch andere frequenzen oder so?
Nutze momentan ganz normal 3g umts hspda in berlin.

Danke für eure hilfen...
 
balu_baer

balu_baer

Inventar
@Lazito
Du wirst sicher keinen Nachteil haben, evtl. nur einen Vorteil, sollte der 8002600MHz-Bereich in deiner Ecke ausgebaut sein.

edit @Poepel
Danke, da wird man ja ganz kirre :biggrin:
 
Zuletzt bearbeitet:
Poepel

Poepel

Fortgeschrittenes Mitglied
@balu_baer
2600Mhz! Das 800Mhz ist ja das was fehlt :biggrin:
 
Bandit

Bandit

Lexikon
hanuta29 schrieb:
Moin

Ich habe mir ein Mi4 mit LTE bestellt,das ist momentan auf dem Weg zu mir,da ich noch bis März bei Telekom bin werde ich berichten wie der Empfang mit Telekom ist...denke wird Ende der Woche bei mir eintreffen

Mfg
Wenn es eingetroffen ist, kannst du dann bitte nen kleinen Bericht hier verfassen, wie uns ob das mit LTE <=> Telekom hinhaut?
 
H

hanuta29

Fortgeschrittenes Mitglied
mein Mi4 ist heute angekommen,kann aber erst im laufe der nächsten Woche berichten wie das mit dem LTE ist,davor komm ich nicht wirklich ausm Haus :)


Mfg
 
H

hanuta29

Fortgeschrittenes Mitglied
also hier bei mir bekomme ich mit H+ auf 16,35 Mbps,wohne aber auf dem Dorf und kann nur mit meinem Vertrag 21Mbps empfangen,also ich muss sagen das reicht mir eigentlich


Mfg
 
Bandit

Bandit

Lexikon
Auf decuro gelesen, dass es mit T-Mobile und ePlus funktioniert hat!
 
H

hanuta29

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich habe mal einen Speedtest in Heilbronn gemacht,konstante 4G gehabt und hatte einen Speed von 40Mbps..dachte immer ich habe nur bis 21Mbps,hab grad in meinen Vertrag geschaut und habe doch bis 42...also vom Speed her kann ich mich nicht beklagen...mit meinem Galaxy s4 hatte ich nie soviel


Mfg
 
D

DeMichaelis

Ambitioniertes Mitglied
@ hanuta29
wahrscheinlich bist du in Heilbronn genau in dem Bereich wo noch 2600 mhz gefunkt wird.
Ein teil von dem Ort liegt auch im Bereich 800 Mhz, da würde es dann ja wieder nicht so richtig mit LTE funktionieren.
 
H

hanuta29

Fortgeschrittenes Mitglied
also ich Arbeite in Neckarsulm auch da bekomme ich 4G,komme aber in der ganzen Gegend um Heilbronn rum,in Teilorte wie Sontheim,Horkheim,Böckingen,Neckagartach,Klingenberg usw wenn ich geschaut habe war immer 4G auf meinem Handy zu lesen...sicherlich wird es hin und wieder nicht gehen,aber ich kann auch nicht die Ganze Zeit aufs Handy schauen,auf dem Land wo ich wohne habe ich meistens H+ oder 3G mit 4G wird das eh nichts werden
 
D

DeMichaelis

Ambitioniertes Mitglied
hanuta29 schrieb:
also ich Arbeite in Neckarsulm auch da bekomme ich 4G,komme aber in der ganzen Gegend um Heilbronn rum,in Teilorte wie Sontheim,Horkheim,Böckingen,Neckagartach,Klingenberg usw ...
Schade, dass die Gebiete lt. T-Mobile genau im Grenzbereich der LTE Freuqenzen liegen.
Interessant wäre es in einem eher ländlichen Gebiet.
Ich gebe ja die Hoffnung nicht auf :)
 
H

hanuta29

Fortgeschrittenes Mitglied
denke aber dadurch wird sich beim Mi4 nichts großartiges mehr ändern,denke dann wird das frühestens mit dem MI5 kommen
 
D

DeMichaelis

Ambitioniertes Mitglied
hanuta29 schrieb:
denke aber dadurch wird sich beim Mi4 nichts großartiges....
Das mag sein.
Hauptsache aber es kommt überhaupt was!!! :unsure:
 
M

Mexiconano

Neues Mitglied
Hallo zusammen, also ich wohne mitten in Hamburg und habe ein LTE Telekom Vertrag und benutze es mit einem IPhone 6. Bin weder vom IPhone noch von der LTE Geschwindigkeit begeistert. Und möchte mir in Kürze einen Mi4 anschaffen. Nun meine Frage, wenn ich mir mit FDD LTE bestellen würde hätte ich er Vorteile gegenüber einem WCDMA Model? Weil, scheinbar benutze ich laut meinem Display eher 3G als LTE und mit einem anderen Praipad Anbieter der dass D1 Netz benutzt, habe ich mit HSDPA die gleich Geschwindigkeit wie mit meinem LTE.
 
D

DeMichaelis

Ambitioniertes Mitglied
Mexiconano schrieb:
Hallo zusammen,...
Also wenn du ,wie du sagst, gar kein LTE nutzt, dann brauchst du dir auch kein FDD LTE zu holen.
 
D

DeMichaelis

Ambitioniertes Mitglied
Hoffentlich wird das Mi5 das Band 20 unterstützen !! :winki:
 
Einsteinno1

Einsteinno1

Gewerbliches Mitglied
Ich wette 20 Euro dagegen. Bisher unterstützen es gerade mal 5-7 China Smartphones und die sind nicht besonders gut.
 
D

DeMichaelis

Ambitioniertes Mitglied
Einsteinno1 schrieb:
Ich wette 20 Euro dagegen. Bisher unterstützen es gerade mal 5-7 China Smartphones und die sind nicht besonders gut.
Lass uns doch noch ein Funken Hoffnung ;-)
 
Ähnliche Themen - MI4 - LTE in Deutschland nutzbar? Antworten Datum
1
0
0
Oben Unten