Xiaomi Mi 9: Diskussion zur Kamera

  • 1.610 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xiaomi Mi 9: Diskussion zur Kamera im Xiaomi Mi9 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
H

Hudrator

Experte
@PM28

Nein bisher nicht. DxO hat im Op7Pro Test ein paar Bilder zum Vergleichen. Leider sind die nun auch nicht mehr aktuell, da das ja alles mit dem alten Softwarestand beim Mi9 getestet wurde.
Rein von der Hardware dürfte es da nicht so große Unterschiede geben. Ich bin gespannt was das verbaute OIS noch für Auswirkungen haben wird. Ansonsten war DxO ja sehr angetan vom Autofocus (100 Von 100 Punkten) und der Dynamik. Gerade bei der Dynamik hatte das OP7Pro wohl auch um einiges besser ausgesehen als das mi9.

Was ich aus den Tests bisher so gelesen habe ist, dass die Bilder vom OP7 Pro nicht so sehr "poppen", sprich eher zurückhaltend verarbeitet werden. Also eher natürlichere Farben und weniger am Kontrast geschraubt. Das Mi9 geht da mit aktiviertem AI schon ein wenig aggressiver ran. Beispiele habe ich angehangen (Weitwinkel)
IMG_20190512_161718.jpg IMG_20190513_102643.jpg

Die Blätter bekommen da schon einen ordentlichen kick. Beim oberen Bild war der Himmel auch nicht soo strahlend blau.

Es ist Geschmacksfrage und natürlich auch eine Frage des Portemonnaies. Von der Kamera her sehe ich das OP7Pro auf gleicher Höhe. Haben beide ihre Stärken und schwächen und sind eher dem Postprocessing als der Hardware geschuldet.
 
T

thunder43

Experte
@T3O Probier mal die Fotos auch mit der normalen 12MP Einstellung zu machen. Die werden deutlich besser als die 48MP Fotos. Bei 48MP bekommst du extrem viel Rauschen rein und alles was grün ist wird unscharf.

@flooo89 Echt super geworden. Was will man mehr...
 
PM28

PM28

Experte
Ich hoffe stark das sich in Sachen 48 MP noch was tut, bis jetzt ist das wirklich alles andere als zufriedenstellend wenn ich mal überlege was die 40 MP Bilder vom P20 Pro zu Stande bekommen haben da konnte man richtig reinzoomen und ohne Probleme ne Ausschnittsvergrößerung machen. Einen Mehrwert bietet es bis jetzt jedenfalls nicht.
 
H

Hudrator

Experte
@PM28
Ist mit den Updates in der Global stable schon ne ganze Ecke besser geworden. Wie viel Sinn dieser Pixel-Wahnsinn macht, sei mal dahingestellt. Für einen Ausschnitt würde ich nen optischen Zoom auf nem "alten" imx363 sensor bevorzugen :1f605:
Das ganze Binning ist für mich bisher eine Spielerei, die mehr Vorteile im Marketing bringt als alles andere.
 
T

thunder43

Experte
Habe jetzt noch mal viele verschiedene GCam Versionen und Config-Zusammenstellungen getestet. Was jetzt draußen sehr gut geht, ist die MGC_6_1_021_xcam6_beta3.apk und Brians_Final.xml. Macht draußen und drinnen sehr gute scharfe Fotos (ruhige Hand vorausgesetzt). Seltsam ist die MGC_6_1_021_xcam6_beta4a.apk. Die macht bei Low Light und P3XL nur noch dunkle Fotos. Darum bin ich auf die Beta3 zurück gewechselt. Kennt jemand den Grund?
 
Hexxer

Hexxer

Lexikon
Die Kamera (Xiaomi.EU) hat mich heute überrascht. Wir waren in einem Freizeitpark und es sind nette Sachen raus gekommen. An dieser Bahn sogar so gut das man, wenn die Mädels in der Mitte waren, was ausdruckbares hat. Bin da sehr begeistert. Zoom kannst natürlich knicken. Da haut die DSLR alles weg was da ist.
 

Anhänge

S

Stefek123

Neues Mitglied
Ein Umzug steht bald an, da habe ich heute ein wenig aus unserer Wohnungseinrichtung fotografiert für den Kleinanzeigenmarkt.

GCam N6P
 

Anhänge

T

thunder43

Experte
@Hexxer Ja, Freizeitpark ist immer schwierig. Bin da meist nur mit Kamera und 50-230 unterwegs. Mit meinem Mix 2 konnte ich aber auch schon einige gute Fotos schießen. Mal schauen was das Mi 9 so macht. Aber das ist genau die Stelle wo dir einfach der Zoom am Handy fehlt. Im Zoo wird das Mi 9 aber bestimmt ganz gut funktionieren, außer im dunklen Aquarium. Da wird GCam keine Chance haben.
 
Hexxer

Hexxer

Lexikon
Es kommt halt immer drauf an wie weit man ran kommt. Wenn ich mit der D7500, wie in Tripsdrill, so nahe ran komme kloppt die das auch weg. ABER, es ist einfach einfacher eben diese 1kg DSLR weg zu lassen :D ;). Leider ist die Zeitlupe mit den 960fps irgendwie komisch planbar, ich hab noch nicht durchgesehen wann der Zeitlupe macht bzw wann die beginnt ^^. Die 48MP Fotos benötien zu lange um schnell hintereinander Fotos zu machen und die schlechten weg zu werfen. Vermutlich die Mischung aus Zusammenrechnen, Schreibgeschwindigkeit und Co
 
Kaleidoscope

Kaleidoscope

Erfahrenes Mitglied
@Hexxer ganz ehrlich... dieses Slow Motion Zeug kapiere ich auch nicht.
Ich schätze irgendwie "Ki" gesteuert aber falls ich das überhaupt mal in meinem Leben nutzen würde, dann lieber manuell.
 
S

Stefek123

Neues Mitglied
Ist es irgendwie möglich in GCam feste Belichtungszeiten zu wählen? Interessiert mich für Kinderfotos. Tagsüber draußen bei genügend Licht ist es nicht das Problem aber sobald es etwas dunkler ist oder in Räumen, wird oft eine Verschlusszeit von 1/50 - 1/100 gewählt, was bei bewegenden Kindern etwas zu lang ist. Schön wäre hier eine manuelle Auswahl von 1/200 - 1/300.

Hab ich was übersehen oder ist das in GCam nicht möglich?
 
M

macheledt

Erfahrenes Mitglied
Hallo!

Habe mein Mi9 leider zurücksenden müssen, da die Hauptkamera leider nur in der Mitte scharf war. Das viel immer dann auf, wenn ich z. Bsp. einen Text abfotografiert habe. Dann war nur die Mitte scharf und zur Seite hin wurde es immer unschärfer. Weder bei meinem Mate 10 noch einem IPhone XR kenne ich das nicht.

Ist das bei anderen Mi9 Nutzern auch so? Oder hatte ich e8n Montagsgerät erwischt? Denn sonst ist das Teil wirklich super!
 
Kaleidoscope

Kaleidoscope

Erfahrenes Mitglied
War das nicht so das bei Nahaufnahmen die KI manchmal eine andere der drei Kameras hinzu schaltet?
 
T

thunder43

Experte
@Sarkastikerin Du gehst zu nah ran. Dann schaltet er auf die Weitwinkel Linse und dann werden drinnen natürlich die Ränder unscharf, da zu wenig Licht für Weitwinkel. Dein Buch war auch nicht gerade eben hin gelegt.
 

Anhänge

S

Stefek123

Neues Mitglied
Hätte auch gesagt, dass es ein Fehler in der Bedienung ist, kein defektes Gerät. Ich habe solche Probleme nicht. Mache klasse Fotos damit, in manchen Szenen Stock, in manchen GCam.
 
K

Kermet

Ambitioniertes Mitglied
Die Ultraweitwinkel-Linse war das in dem Foto oben aber nicht, und automatisch schaltet die Cam auch nicht um.
Aber einfach zu nah dran meines Erachtens, da bekommt der Autofokus nicht mehr alles scharf (ist auch logisch, da hier dann der Abstand zur Bildmitte deutlich geringer ist als zu den Bildrändern).
Komplette A4-Seite fotografiert wird bei mir einwandfrei.