Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Redmi 9 Ersteindrücke und Erfahrungen

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Redmi 9 Ersteindrücke und Erfahrungen im Xiaomi Redmi 9 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
J

Jorge64

Guru
Habe jetzt knapp 3 Stunden mit dem Gerät und kann schonmal einen Ersteindruck liefern.
Gekauft für 102 Euro bei Media Markt.
Meiner Meinung nach gibt es zu diesem Preis nichts vergleichbares.

Habe die graue Version mit 3GB RAM und 32 GB Speicher.

Nach Installation von knapp 80 Apps noch 12 GB frei inklusive Betriebssystem.

Es ist eine Schutzfolie bereits von Werk aus aufgebracht und es ist eine Hülle dabei.
Sowie 10 Watt Ladekabel (Gerät ist schnellade fähig mit 18 Watt, also am besten anderes Kabel benutzen.
Dann noch Sim nadel plus Anleitung.

Es besteht komplett aus Plastik, aber ich finde es liegt gut in der Hand und ich mag es lieber als Glas, da es auch mal fallen kann ohne das was passiert.
Es hat 6,53 Zoll und ist dem redmi Note 8 pro optisch sehr ähnlich.

Bin mal gespannt ob hüllen vom Note 8 pro auch passen.
Muss mir da noch mal die Kamera Anordnung anschauen.

Einrichtung ging flott und ohne Komplikationen, keine Unterschiede zu anderen Geräten.
Update kam auch direkt, Patch stand ist Juni.
Miui 11 mit Android 10.
Miui 12 soll in Kürze kommen.

Alle Apps öffnen sich flott und laufen gut.
Auch call of duty mobile läuft sogar gut.
Der Mediatek Prozessor ist ähnlich wie beim Note 8 pro schon eine echte Überraschung.
Ist ähnlich dem snapdragon 665, und läuft genauso flott wie ein Mi a3 oder Note 8T.
Läuft echt alles prima aufeinander abgestimmt und flott, sehr ungewöhnlich für ein Gerät in der Preisklasse.

Updates werden denke ich auch viele kommen, denn in vielen Youtube Tests wird es gefeiert als absoluter Preis leistungs Tipp und ich denke das es ein Erfolg wird.

Display ist nicht das hellste, aber es ist ein full HD Plus Display, was auch top ist für den Preis und es ist ein gutes Display.
Kann nichts negatives sagen.

Akku muss man abwarten, aber mit 5030 MHz auf jeden Fall sehr stark.

voLTE und WiFi calling läuft auch direkt, muss nicht per Code erst freigeschaltet werden.
NFC ist auch vorhanden, Google Pay ist installiert.
Es nimmt 2 Sim Karten plus zusätzlich eine SD Karte.

Netflix läuft mit widevine Level 1.
WLAN ist 5 GHz vorhanden,auch selten in der Preis Region.
Face unlock und Fingerabdruck Scanner sind vorhanden und laufen wie immer bei xiaomi sehr flott.
Double tap to Wake hat es auch.

Das Problem das das Display bei Bewegung direkt angeht habe ich auch, ich hoffe das da per update der Fehler behoben werden kann.

Kamera kann ich noch nicht viel sagen, ist aber zumindest bei Fotos nicht so schlecht wie befürchtet und brauchbar.

Google Kamera habe ich auf die schnelle noch keine funktionierende gefunden.

Habe es als Ersatz Gerät, aber wenn man mit dem Speicher klar kommt, kann man es auch problemlos als Hauptgerät nutzen.
Bin echt immer noch erstaunt was man für 102 Euro bekommt.

Full HD+6,53 Zoll Display, NFC, Dual Sim plus SD, WLAN 5ghz,flottes System, etc, und das alles zu dem Preis 👍.

Mal schauen wie es sich die Tage so macht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Fulano - Grund: Habe den Zitat Tag (es war eine normale Antwort-Funktion) entfernt. Gruß Fulano
J

Jorge64

Guru
Fotos sind nicht schlecht wenn man HDR auf Auto stellt.
Bald werden auch mehr gcam mods kommen und dann wird es denke ich interessant.
Auch sehr interessant das das vorinstallierte UKW Radio auch ohne Kopfhörer funktioniert, läuft auch über die Lautsprecher.
Habe ich so auch noch nicht gesehen.
Hier nochmal ein link zu einem ausführlicheren Test :

Redmi 9 Testbericht - das perfekte Einsteigersmartphone?
 
F

frankco

Erfahrenes Mitglied
Das mit dem Radio ohne Kopfhörer konnte das Redmi 8 auch schon.
 
J

Jorge64

Guru
Lade es jetzt das erste mal komplett auf und kann dann in den nächsten Tagen noch was zur Akku Laufzeit sagen.
Was komisch war :
Wollte es mit Samsung 15 Watt schnell lade Kabel laden, das Handy hat das Kabel angenommen, kurz geladen und dann sofort wieder aufgehört und wieder geladen 1 Sekunde und dann wieder aufgehört.
Mit dem beiliegenden 10 Watt Ladekabel lädt es ohne Probleme.
 
Ragnarson

Ragnarson

Erfahrenes Mitglied
Wie ist die Verarbeitungsqualität so? Wirkt es billig? Knarzt es beim Zusammendrücken? Finde das Gerät echt interessant und würde es gern einem Kollegen empfehlen
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jorge64

Guru
Es ist komplett Plastik, aber finde das es sich gut anfühlt und absolut nicht billig.
Es knarzt auch nichts und ist gut verarbeitet.
Hier gibt es ein gutes Hands On Video:
 
J

Jorge64

Guru
Bis ich was zur Akku Laufzeit sagen kann, muss ich noch paar Tage warten.
Habe erst einmal aufgeladen bisher.
Da ist das noch nicht aussagekräftig.
Aber weiterhin sehr erstaunt bin ich wie gut die Performance ist.
Der mediatek scheint echt nicht schlecht zu sein.
Nutze noch zwei andere Geräte mit jeweils 8 GB RAM (S10 Lite und Realme XT) und merke in meiner normalen Nutzung fast keinen Unterschied(WhatsApp, instagram, surfen, Videos bearbeiten, Radio, Spotify, call of duty mobile, etc).
Läuft flüssiger wie das Note 8T mit dem snapdragon 665.
Ist für mich auch gerade wegen der Update Situation beim 8T eine gute Alternative zum 8T wenn man keine Custom Rom benötigt.
Der Empfang ist auch hervorragend (nutze Telekom und o2 Karte).
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nobbe_S

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe es auch seit Samstag. Am Sonntag habe ich einen großen Teil des Tages mit der Konfiguration verbracht, auch Montag und Dienstag noch oft angefasst. Am Mittwoch Mittag hatte ich noch 20 % und habe nur deswegen aufgeladen, weil ich nachmittags eine Rennrad-Tour vorhatte. Akku-Laufzeit scheint also wie schon bei meinem Vorgänger-Xiaomi Mi A2 Lite super.

Drei "Probleme" habe ich im Moment:
- die Auto-Helligkeit ist noch nicht wirklich "Auto". Manchmal fährt er auf volle Helligkeit, obwohl ich im ziemlich abgedunkelten Raum arbeite.Ich hoffe, "er" lernt noch.
- Die Schnellwahl-Buttons (also Blutooth / NFC / Standort an/aus etc.) beim Runterscrollen von oben im Start-Bildschirm kann ich nicht verschieben. Anfangs ging's noch, jetzt weiß ich nicht mehr, wie es geht. Kann mir da einer mal einen Tipp geben?
- Das Widget für die App "Simple Shopping" öffnet sich nicht. Ich muss den normalen App-Button nehmen. Bei der Installation wird extra darauf hingewiesen, dass die App nicht auf die SD-Karte geschoben werden darf, was ich natürlich nicht selbst gemacht habe. Wie kann ich herausfinden, ob das auch nicht der Fall ist? Im Ordner Android/data auf der SD-Karte habe ich keinen entsprechenden Unterordner gefunden, der passen könnte.

Gruss und Danke
Nobbe
 
Zuletzt bearbeitet:
MSSaar

MSSaar

Stammgast
Zur Schnellwahl: Leiste zweimal herunterziehen, dann nach links wischen, dort auf den letzten Punkt "Bearbeiten".
 
J

Jorge64

Guru
Der Prozessor schlägt sich teilweise sogar besser wie der Snapdragon 712:

 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nobbe_S

Ambitioniertes Mitglied
Nobbe_S schrieb:
Drei "Probleme" habe ich im Moment:
- Das Widget für die App "Simple Shopping" öffnet sich nicht. Ich muss den normalen App-Button nehmen. Bei der Installation wird extra darauf hingewiesen, dass die App nicht auf die SD-Karte geschoben werden darf, was ich natürlich nicht selbst gemacht habe. Wie kann ich herausfinden, ob das auch nicht der Fall ist? Im Ordner Android/data auf der SD-Karte habe ich keinen entsprechenden Unterordner gefunden, der passen könnte.
Da muss ich mich selbst korrigieren: Auch das Wetter-Online-Widget lässt sich nicht öffnen, vielleicht hat es also doch nichts mit der SD-Karte zu tun. Ich benutze den Nova Prime-Launcher, zur Info...

MSSaar schrieb:
Zur Schnellwahl: Leiste zweimal herunterziehen, dann nach links wischen, dort auf den letzten Punkt "Bearbeiten".
Danke! Es war zwar "nach rechts wischen", aber dann habe ich den Button gesehen. Ich hatte nach dem Zahnrad gesucht, nicht nach einem Button in der Auswahlliste.
 
J

Jorge64

Guru
Mit den widgets kann ich gleich mal ausprobieren ob es bei mir geht.
Nutze auch nova prime.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Nobbe_S :
Konnte das gerade mit dem Wetter online widget nachstellen.
Auch bei mir lässt es sich auf dem redmi 9 nicht öffnen (wetter online pro Version und Nova Launcher Prime).
 
Zuletzt bearbeitet:
F

frankco

Erfahrenes Mitglied
Wie siehts denn aus mit der Helligkeit vom Display bei Sonne?
 
J

Jorge64

Guru
Muss ich mal ausprobieren die Tage, habe es noch nicht mit draußen gehabt da es nicht mein Hauptgerät ist, könnte mir aber vorstellen das es schwierig werden könnte mit der Helligkeit bei Sonnenlicht.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ansonsten ist das Display wie gesagt relativ dunkel, aber wenn man dann nachjustiert geht es.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nobbe_S

Ambitioniertes Mitglied
frankco schrieb:
Wie siehts denn aus mit der Helligkeit vom Display bei Sonne?
Einwandfrei. Ich habe mich gerade direkt in die Sonne gestellt. Bei automatischer voller Helligkeit ist alles gut zu sehen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ach Scheisse, ich muss mich bei euch entschuldigen...
Gerade habe ich festgestellt, dass ich im falschen Forum bin, weil ich ja ein Redmi Note 9 habe.
Sorry wg eventuell irreführender Infos, aber da soll sich einer mal mit den ganzen Versionen auskennen.
 
Zuletzt bearbeitet:
DanX

DanX

Experte
Jorge64 schrieb:
Display ist nicht das hellste, aber es ist ein full HD Plus Display
Hallo, laut Datenblättern im Internet stimmt das wohl nicht. Dort steht Full-HD Auflösung bei 394er Pixeldichte.

Gruß Daniel :)
 
J

Jorge64

Guru
Ist anscheinend doch nur Full HD, aber mehr als ausreichend.
Hier ein Zitat aus dem Test von Chinahandys.net:

Das 6,53 Zoll große Display des Redmi 9 löst mit 2340 x 1080 Pixel auf und das ist für ein solch günstiges Gerät wirklich hervorragend. Geschützt vor Kratzern wird das Display durch Gorilla Glas 3. Optisch durchaus modern wirkt auch die Tropfen-Notch. In dieser Notch ist die Frontkamera untergebracht, die Sensoren sind im immerhin 4 Millimeter breiten Rand über dem Display eingepfercht. Die Ränder links und rechts sind mit 3 Millimeter Standard und das Kinn mit 7 Millimeter nicht gerade schmal. Aber wir sind hier auch im Low-Budget Bereich und dafür ist ein scharfes Full-HD Display schon eine Seltenheit. Interessant wird es bei der Helligkeit, denn hier gibt Xiaomi 400 Nit im Datenblatt an. Messen kann ich im Test lediglich 270 cd/m², was einfach unfassbar wenig ist. Gott sei Dank entspricht dieser niedrige Wert auch nicht der Praxis und an hellen Tagen im Freien ist der Displayinhalt auf dem Redmi 9 noch gut erkennbar. Warum dieser niedrige Wert zustande kommt, kann ich aktuell nicht beurteilen. Er entspricht aber absolut nicht der Praxis und mit Xiaomis aktivierten automatischen Kontrast ist die Lesbarkeit im Freien gut.
Quelle: Redmi 9 Testbericht - das perfekte Einsteigersmartphone?
 
F

frankco

Erfahrenes Mitglied
Ich habe mal eben 2 Datenblätter zu dem Phone gesehn dort steht 1080 x 2340 px FHD+ und 395ppi
 
Ähnliche Themen - Redmi 9 Ersteindrücke und Erfahrungen Antworten Datum
2
3
1