Upgrade MyOS11.3.4_A2020GPro_EEA (Android 11) [SD-Karte]

  • 70 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Upgrade MyOS11.3.4_A2020GPro_EEA (Android 11) [SD-Karte] im ZTE Axon 10 Pro Forum im Bereich ZTE Forum.
T

thorac

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin nicht runter auf 10, sonst habe ich das neu einrichten wieder. Da hab ich keine Lust zu. Warte eh nur noch an bis die Displayprobleme wieder kommen( die bekannten, welche einen Tausch notwendig machen) um dann wohl ein anderes Gerät zu besorgen.
Bisher ist das vor etwas über einem Jahr getauschte Display noch OK, außer einem großen glatten Sprung
 
maennje

maennje

Experte
Ich warte mal ein paar Tage ab. Wenn ich dann nichts negatives über Android 11 lese, werde ich wieder flashen.
Einige Apps muss ich eh neu machen. Damit kann ich aber warten.
Ich werde mich auch mal schlau machen wie groß der Unterschied Android 10 zu 11 ist.
 
maennje

maennje

Experte
Ich hatte noch vergessen zu erwähnen dass mir nach dem Downgrade auf Android 10 (V2.8) direkt eine neuere Version per OTA angeboten wurde. Ich habe also aktuell die V2.9 installiert.
Weiß von euch jemand was das für eine Version ist? Vielleicht ist es mit 2.9 einfacher auf Android 11 zu flashen?🧐
 
maennje

maennje

Experte
Eine erneuter Versuch auf Android 11 upzudaten funktioniert nicht mehr mit V2.9. Die Installation startet nicht, da das Paket nicht übereinstimmt.🤨
Was jetzt?????
 
maennje

maennje

Experte
So, ich habe jetzt fast alle Stock-Roms des ZTE Axon 10 ausprobiert, und ich komme zu dem Ergebnis, dass wenn man von Android 11 zu Android 10 zurückkehrt, es keine Möglichkeit mehr gibt (z.Zt.) wieder auf Android 11 zu flashen. Also weder über System, noch per Recovery. Keine andere Stockrom Version wird vom Installer akzeptiert.
Dies mal als Warnhinweis.
Ich hoffe, ZTE bringt da noch ein kleines Update raus, mit dem es dann möglich ist von V2.9 auf Android 11 zu kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

thorac

Fortgeschrittenes Mitglied
Falls sich hier wer auskennt, könnte es ggf. Helfen mittels der build.prop zu machen? Bin da nicht im Thema, vielleicht ist die verändert und daher passt es dem Installationspaket nicht mehr. Ggf kann wer mit einem unverändertem Android 10 eine liefern?

Wenn es denn überhaupt ein Ansatz ist..
 
kokoko

kokoko

Erfahrenes Mitglied
maennje schrieb:
Ich hoffe, ZTE bringt da noch ein kleines Update raus, mit dem es dann möglich ist von V2.9 auf Android 11 zu kommen.
Es könnte ja noch sein, dass eine OTA-Version des Android 11 Updates erscheint.
Bin eigentlich kein Fan von solchen "letzten" großen Updates, wenn da noch Bugs drin sind, dann wird es sehr wahrscheinlich keine weiteren Updates mehr geben.

Daher ist v2.9 vielleicht sogar eine gute Wahl, bin mit dem 10 pro und Android 10 sehr zufrieden, wenn die Sicherheitspatches mit dem 2.9er angehoben werden sehe ich eigentlich keinen wirklichen Grund auf 11 zu wechseln.

Gibt es mit der v2.9 noch weitere Änderungen außer den Sicherheitspatches ?
 
maennje

maennje

Experte
Mir sind sonst keine Änderungen aufgefallen. Android 10 läuft rund.
 
maennje

maennje

Experte
Wow, Android 11 scheint ja doch sehr gut zu laufen. Hier ist es arg still.😁
 
maennje

maennje

Experte
Ich bin jetzt mal in Verbindung mit dem ZTE support. Mal gespannt welche Lösung die mir anbieten, um wieder auf Android 11 zu kommen.🧐
 
R

RoterDrache

Stammgast
@maennje da bin ich mal gespannt was die sagen
 
P

PetraP

Neues Mitglied
Kann das Android 11 Update auf das gerootete Android 10 (demkin mod) installiert werden?
 
Haddock8611

Haddock8611

Ambitioniertes Mitglied
@maennje Es gäbe noch die Möglichkeit, von 2.9 auf eine niedrigere 2.x-Version zu flashen und von dieser ein offizielles ZTE-Downgrade auf Android 9 durchzuführen, um dann in mehreren Schritten auf Android 11 zu kommen. Wäre einen Versuch wert.
 
maennje

maennje

Experte
Das habe ich auch schon ausprobiert. Es wird leider kein Paket angenommen.
Insgesamt habe ich es mit allen Versionen getestet, von Android Rollback version V2.8 über Android 10 V2.8, V2.5, V1.9(Rollback auf Android 9)bis zur V1.8 Android 9.😞
Deshalb der Warnhinweis von mir.

Ich warte jetzt mal auf die Support Rückmeldung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Haddock8611

Haddock8611

Ambitioniertes Mitglied
Hast du auch das (meine Lösung anno dazumal, um wieder rooten zu können) probiert? Nämlich zuerst ein Downgrade auf 2.3 via EDL-Tool?
 
maennje

maennje

Experte
Nein, diese Lösung habe ich noch nicht probiert. Wenn ich ehrlich sein soll wollte ich eigentlich nicht so tief ins System eingreifen. Ich hätte gerne eine einfache Lösung seitens ZTE. Es kann doch nicht sein, dass ein "Normaluser" mit irgendwelchen Zusatztools arbeiten muss.
Mein Axon 10 läuft auch "Stock", also nicht gerootet, und der Bootloader ist auch geschlossen.
Es könnte doch alles so einfach sein.😓
 
Haddock8611

Haddock8611

Ambitioniertes Mitglied
Kann ich gut verstehen!
Aber denk dran – falls ZTE nicht reagiert –, dass obige Variante vermutlich funktionieren wird. Du musst dafür auch weder den Bootloader öffnen noch rooten (funktioniert beim Axon 10 ab Android 10 ohnehin beides nicht mehr).
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Strom

Neues Mitglied
Selbiges Problem bei mir. Von der 2.9 gibt es kein Entkommen. Bei mir hat sich das OTA auf 2.9 förmlich aufgedrängt, bis es nicht mehr zu ignorieren war. Gegen Ende hat sich das Update alle 5 Minuten prominent in den Vordergrund geschoben. Eigentlich wollte ich erstmal abwarten bis ich android 11 oder 2.9 installiere...
Android 10 läuft bei mir tadellos, aber nach fast einem Jahr warten auf 11, ist es schon ein wenig frustrierend möglicherweise niemals in den Genuss des Updates kommen zu können.

Kommt von ZTE nichts mehr, werde ich vielleicht Mal die Lösung von @Haddock8611 testen. Dankeschön schonmal dafür. Ein gefixtes OTA (oder per SD) auf Android 11 seitens ZTE wäre natürlich die Königslösung.

Falls ZTE antwortet, würde ich mich freuen, wenn du die Antwort hier teilst @maennje. Und danke dir, dass du ZTE auf das Problem hingewiesen hast.
 
maennje

maennje

Experte
Ich werde sofort Bericht erstatten. 🙂
Was ist denn eigentlich mit den Android 11 Benutzern.? Gibt es da irgendwelche Klagen?
 
Zuletzt bearbeitet:
maennje

maennje

Experte
ZTE hat sich mit der zu erwarteten Antwort gemeldet:
Dear maennje (Name von der Redaktion geändert)😂
Thank you for your prompt response.
We would like to inform you that, if you have rooted the device to downgrade the android version, then you will be charged as per the out of warranty policy.
So you can contact our service center, and check if they could help you update the device.
The address is mentioned below:
Hartmannsdorf
w-support.com GmbH blablabla

Also einschicken. Habe ich aber gerade so gar keine Lust dazu.😞
 
Zuletzt bearbeitet: