Axon 9 Pro Update Diskussions-Thread

  • 323 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Axon 9 Pro Update Diskussions-Thread im ZTE Axon 9 Pro Forum im Bereich ZTE Forum.
K

karl7017

Erfahrenes Mitglied
Factory Reset?
 
nobswolf

nobswolf

Neues Mitglied
Ok, die ganz harte Tour ... nun wird gerade die Sicherung wieder hergestellt... ich hoffe mal dass das was bringt.

Noch eine andere Frage zum Update: Google ARcore geht immer noch nicht. Ist etwas bekannt ob da noch mal etwas passiert?
 
nobswolf

nobswolf

Neues Mitglied
Also das sieht gut aus bis jetzt. Manchmal ist der größte Hammer halt doch der Beste ;-)
 
Calisota

Calisota

Neues Mitglied
Joah geil.
Hab mich schon gewundert warum der Klang so beschissen ist auf einmal. Kein Wunder, die gesamte Dolby Atmos Engine ist hinüber. Ein bisschen graphical equalizer ist noch da aber von Bass Boost, Surround Sound, Voice Boost etc. keine Spur mehr. Ist ja mega nice. Eins DER Kaufargumente die Lenovo und ZTE teilen ist einfach die Dolby Atmos II Zertifizierung die aber jetzt wohl verloren ging.
Btw eben meine Updatesoftware gecheckt...
eig. unmöglich das ich das Update bekommen konnte.
Aber es scheint als hätte sich im Dezember B07 eingeschlichen und ggf da ne Hintertür eingemogelt. Ich werd das Gefühl nicht los das mir mein Handy iwie nicht zu 100% gehört

Tante Edit: Btw., jetzt da Pie ja quasi Stock Android ist, funktioniert das rooten nicht ggf. jetzt auch endlich oder ist die Axon Reihe auf ewig vom rooten "befreit"?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
nobswolf

nobswolf

Neues Mitglied
Reboots passieren doch wieder... hat also bestenfalls wenig gebracht: Es passiert vielleicht seltener.
Nun habe ich aus dem System-Menü noch diese Cache-Partition gelöscht, hat auch nichts gebracht.

Und da gibt es einen Grafik-Test, der Fehlermeldungen anzeigt und dass er ein Systemupdate installiert. Das macht er aber jedes Mal. Ist das normal?
 
GermanHero

GermanHero

Experte
Vorweg mein Axon macht keine Probleme nach dem update.
Von welchem Grafiktest ist die Rede?
 
nobswolf

nobswolf

Neues Mitglied
Dieser Grafiktest wird im Recovery Menü, also im ausgeschalteten Zustand mit festgehaltener Volume-Up-Taste auch die Power-Up-Taste festhalten bis der Bildschirm weiß wird (ZTE-Logo). Dort gibt es dann einen Menüpunkt "Run graphics test". Und der besteht aus Fehlermeldungen und einem Fortschrittsbalken für die Installation eines Systemupdates. Nun weiß ich nicht ob das schon der Grafiktest oder ein Hinweis, dass an dem Gerät wirklich etwas defekt ist.

Weiß jemand wie dieser Grafiktest auszusehen hat?
 
K

karl7017

Erfahrenes Mitglied
nobswolf schrieb:
Weiß jemand wie dieser Grafiktest auszusehen hat?
Bei mir sieht er auch wie von Dir beschrieben aus, muss wohl so sein.
 
S

stemer

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich bin vom Pie Update sehr entäuscht, sowohl Empfang, Sprachqualität, Benachrichtigungen, Zusammmenspiel mit meiner Smartwatch, alles schlechter wie unter Oreo.
Lang habe ich auf das Update gewartet, aber das rigororse Energiemanagment von Pie lässt sich ist scheinbar nicht mit der Software des Axon9 vereinbaren, zumindest nicht für meine Bedürfnisse.
Die Akkuoptimierungen , am Beispiel adaptive Batterie lässt sich dauerhaft nicht abschalten.
Die Verbindung mit Bluetooth verabschiedet sich mit meiner Smartwatch, Benachrichtigen kommen oft nur an, wenn Display am Handy eingeschaltet wird,
Unter Oreo lief einfach alles besser.
Schade oder Schande für ZTE.
Ich habe lange nach einem Handy für einen erschwinglichen Preis gesucht, kann aber nach dem Update nur abraten von eiem Kauf!
Zumindest für jemand, der ein Handy sucht, das verlässliich arbeitet mit meinen Kriterien.
 
K

karl7017

Erfahrenes Mitglied
Schau dich mal um, dann wirst Du feststellen, dass die Benachrichtigungsprobleme praktisch bei jedem Smartphone mit Pie auftauchen. Das liegt m. E. nicht an ZTE, sondern an Android und an nicht angepassten Apps. Ab Oreo wird aggressiv Energie gespart, indem die Apps bei inaktivem Display schnell beendet werden. Anders wären bei den immer leistungsfähigeren Geräten die besser werdenden Akkulaufzeiten gar nicht möglich. Ich bin mir ziemlich sicher, dass eine korrekt programmierte App sich dem "Zwangsschlaf" widersetzen kann, ein Hinweis darauf ist die oben von Rennert erwähnte AOD-App. Die App-Anbieter könnten oft auch den (kostenlosen) Push-Dienst von Google nutzen, dessen Benachrichtigungen kommen sofort an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rennert

Rennert

Lexikon
Also unter Oreo funzen die Benachrichtigungen noch besser, wenn man die Apps auf nicht optimieren setzt. Bei Pie funzt es eben nicht mehr korrekt.
Wie schon geschrieben haben andere Hersteller dasselbe Problem.
Würde auch gern auf Oreo zurück, aber ohne Softwarefiles geht es leider nicht.

Habe noch zwei andere AOD Apps im Test, 2% pro Stunde sinds Das Hauptproblem ist dann noch mit der Einstellung, wenn sich das Handy in der Tasche befindet, Display aus und 5 Minuten später kommt kaum was durch, außer WhatsApp und Telegram, SMS und Anrufe.
 
M

Muchi85

Neues Mitglied
Bei mir kommen seit dem update die Nachrichten von signal und threema zuverlässiger als unter Oreo auf meine Amazfit BIP.
Außerdem hatte ich unter Oreo ab Mitte Januar das Problem, dass im play store vor jedem download ca. Eine halbe Stunde Stillstand war. Seit pie funktioniert es wieder problemlos.
Seit dem update kann ich mit der FrontKamera auch endlich Fotos mit den versprochenen 20 MPixeln machen. Unter oreo waren nur max 5 MPixel zur Auswahl. Keine Ahnung warum das so war. Dass hatte mich nach dem Kauf echt geaergert...
 
T

Thomas1302

Neues Mitglied
Ich habe seit dem Update ebenfalls das Proablem, dass das A9 mehrmals am Tag unvermittelt einen Neustart macht. Unabhängig ob ich es gerade benutze, oder es im Ruhezustand ist. Regelmäßig auch Nachts, im bitte nicht stören Modus. Absolutes Nogo, wenn man das Handy für Rufbereitschaft braucht.

Zudem habe ich seit Pie das Problem, dass Musikstreaming über Bluetooth mit meinem Pkw katastrophal hackt und stockt. Telefonieren ohne Probleme, aber Musikstreaming wie mit einer uralten zerkratzen CD. Alle anderen Bluetoothgeräte in meinem Haushalt laufen Problemlos. Alle anderen Handys, auch das A9 noch mit Oreo streamen problemlos in meinem Pkw.

Antwort von ZTE Deutschland: wir haben ihr Problem weitergeleitet. Das war vor ca. 2 Wochen. Seit dem nichts....
 
Calisota

Calisota

Neues Mitglied
Pie ist der letzte Müll überhaupt. Fast alle Apps sind kaum nutzbar, Instagram stürzt alle 10-50sek einfach ab wegen fehlender Optimierung bzw. keiner Optimierung. Nougat hatte damals noch Apps angepasst nach dem Updateboot, Pie hat das nicht mehr gemacht und promt läuft kaum ne App stabil. Sound ist der letzte scheiss, Dolby Atmos futsch und das was davon geblieben ist kann man nicht equalizer nennen. davon abgesehn das man zwar in den noch tiefer versteckten Dev settings an den Bluetooth musik streaming einstellungen runspielen "kann" aber das keine auswirkung hat weil egal wie hoch ich die qualität änder, die bitrate erhöhe, den codec wechsle etc. das Mistteil nimmts nicht an und resettet sobald man die Auswahl schließt. Streamen auf Bluetooth boxen ist damit unmöglich aufgrund unannehmbar blechernden Höhen, fehlendem Bass und stumpfen Mitten. Es klingt als würd ich meine Musik mit Adolfs altem Reichsempfänger hören Dazu schlechter Empfang überall, Internet verlust sobald man einen Bus betritt oder in der Innenstadt rumgurkt zwischen Häuserschluchten und von der jetzt matschigen Kameraauflösung ganz zu schweigen. Werd mir ggf. n Axon 7 neukaufen und hoffen das Android 7 drauf ist. Das hat wenigstens anständigen Sound, n besseres und vor allem stabileres Display, n anständiges Gehäuse, überhitzt nicht, ne 6K Kamera, stabiles System und vor allem kann das teil mir meine nachrichten übermitteln wenn sie ankommen. nicht n tag später wenn man sich wundert warum keiner schreibt und die app manuell öffnet.
 
Rennert

Rennert

Lexikon
Abgesehen von den Benachrichtigungen kann ich deine Punkte nicht teilen. Apps laufen bei mir ohne Probs, auch Instagram.
Im Sound fehlt bissel Bass ja, aber das Dolby Atmos klingt sonst etwas besser finde ich.
Die Kamera ist wesentlich besser und da kommt das A7 nicht ran.
Empfang ist auch nicht schlechter wie bei meinem A7.

Sonst ist Pie auch nicht unbedingt mein Favorit.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

karl7017

Erfahrenes Mitglied
Calisota schrieb:
Pie ist der letzte Müll überhaupt ...
Meine Erfahrungen sind komplett entgegengesetzt. Pie läuft hervorragend, Instagram ebenfalls, die Kamera ist richtig gut, Empfang einwandfrei, Sound ist gut mit Kopfhörer, Bluetooth und auch über die eingebauten Lautsprecher.

Zum Thema "Benachrichtigungen" hab ich schon früher was geschrieben:
[Diskussion] ZTE Axon 9 Pro: Allgemeine Diskussion
[Diskussion] ZTE Axon 9 Pro: Allgemeine Diskussion
Das Problem haben andere Geräte auch und es ist seit Nougat mit jeder Androidversion ausgepägter geworden. Google erwartet, dass die Apps seinen (kostenlosen) Pushservice nutzen und das macht auch Sinn wegen der besseren Akkulaufzeit.

Ich hatte schon eine ganze Reihe Smartphones, mit dem Axon 9 Pro hatte ich - neben dem alten BQ E5 LTE - bislang die wenigsten Probleme.
Würde mein Gerät so rumzicken wie Deins, würde ich einen Factory Reset durchführen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Rennert schrieb:
Die Kamera ist wesentlich besser und kommt ans A7 nicht ran.
?
 
Zuletzt bearbeitet:
Rennert

Rennert

Lexikon
Upps geändert
 
Calisota

Calisota

Neues Mitglied
Ich habs ja schon zweimal zurückgesetzt - es ist ein Trauerspiel.
Atmos tuts halt nicht mehr. Oder wie sieht die Atmos Equalizer App bei euch aus?
Vergleicht mal bitte. Ich hab weder BassBoost, Surround Sound noch Voice Verstärker Buttons seit Pie. Screenshot_2019-02-28-02-51-06.jpg
Die Kamera finde ich ist schlechter als beim Axon7, das hatte 6K DNG RAW - das war einfach besser als die 4K Matsche die das Axon 9 Pro liefert. Ja für 4K ist das ok und es kann auch RAW, aber kein vollkommen unkomprimiertes RAW mehr. Wenn ich bei Adobe die Fotos vergleiche hab ich riesen Unterschiede in meinen Möglichkeiten. Mal davon abgesehn das ein 50mb 6K RAW DNG Bild vom 7 einfach mehr Daten und Detailgrad hat als ein 26mb 4K RAW vom 9 Pro. Ich hab mal mit dem ES Explorer ein RAW vom 7er und eins vom 9er genommen und normalen doppelclick gemacht zum Zoom - Man erkennt klar das das 9er keine Schärfe bietet und teils sogar abstruse Farbfehler wo die grünen Nadeln einfach aufeinmal extrem viel dunkler sind. Das vom Axon 7 bietet anständigen Fokus und Schärfe auch nach dem Zoom. Ich liefer beide als .dng mit falls möglich. Der Sound ist wie gesagt beim Bluetoothstreaming ist qualitativ miserabel geworden, von schlechter Verbindung nicht zu sprechen.
Draussen Axon7IMG_20180417_163812.dng
--------
IMG_20181224_143537.dng
 

Anhänge

Rennert

Rennert

Lexikon
Die Atmos App sieht so aus, es gibt kein Bass Enhancer mehr. Allerdings klingt das Atmos genauso wie beim A7, nur eben etwas weniger Bass.
Das mit der Kamera sehe ich nicht so eng, im Dunklen bekomme ich mit dem A9 bessere Bilder hin und das auch noch mit Zoom.
 
K

karl7017

Erfahrenes Mitglied
Calisota schrieb:
Ich hab mal mit dem ES Explorer ein RAW vom 7er und eins vom 9er genommen und normalen doppelclick gemacht zum Zoom - Man erkennt klar das das 9er keine Schärfe bietet und teils sogar abstruse Farbfehler wo die grünen Nadeln einfach aufeinmal extrem viel dunkler sind.
Du vergleichst ernsthaft ein bei Tageslicht draußen aufgenommenes Foto des Axon 7 mit einem bei wenig Licht geschossenen Innenraumfoto des Axon 9 Pro? Die Qualität Deiner Außenaufnahme schafft mein Axon 9 Pro locker.
 
Ähnliche Themen - Axon 9 Pro Update Diskussions-Thread Antworten Datum
0
4
2