[Anleitung] Firmwareupdate Blade S6

  • 153 Antworten
  • Neuster Beitrag
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
Das hatte ich bei der B12 auf meinem Chinamodell auch. Es funktionierte erst eine version die ich direkt von der ZTE-Seite runtergeladen hatte, auf die SD-Karte kopiert und direkt über das recovery installiert.

Dann waren aber alle Daten weg, wie beim Factory-reset.
 
rayc

rayc

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit einem Factory-Reset kann ich gut leben wenn es danach funktionieren sollte ;-)
 
w-support

w-support

Gewerbliches Mitglied
Das Problem ist uns bekannt und wir haben es bereits an ZTE eskaliert. Aktuell gibt es laut unserer Techniker leider keine andere Möglichkeit als es einzusenden. Sollte die Methode von Darkmenneken funktionieren - umso besser.

Viele Grüße
David
 
T

TrooperAD

Neues Mitglied
Ich habe ein ganz ähnliches Problem mit der Systemaktualisierung bzw dem Online-Update.
Habe die Firmware GEN_EU_Blade_S6V1.0.0B08 und mir wird seit knapp einer Woche ein Update angeboten:



Da ich irgendwo mal gelesen habe das ZTE selbst empfiehlt vor jedem Update den Cache Speicher zu leeren, habe ich dies auch brav vorher getan.
(Vielleicht hilft das ja bei dir "rayc"?!) Leider ohne Erfolg. Das Update lies sich problemlos runterladen und nach dem notwendigen Neustart des Systems,
fing das Update auch mit der Installation an.



Allerdings ist dann bei ca 30% Schluss und es erscheit der Recovery Modus mit folgender Fehlermeldung:



Klar, "Package Mismatch" bedeutet wohl das die aktuelle Firmware nicht mit dem Update kompatibel ist, aber hey, es wird mir/uns ja offiziell von ZTE
angeboten, also WTF??!
Hat jemand das selbe Problem oder vielleicht sogar einen Lösungsvorschlag parat?
Hab es mittlerweile mehrmals versucht und bin absolut ratlos. Eine Anfrage per Email beim Service von ZTE Deutschland blieb bisher leider auch unbeantwortet....
 

Anhänge

Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
Es muss natürlich unbedingt drauf geachtet werden, das die richtige Version verwendet wird, sonst können unvorhersehbare Dinge passieren...
 
Highwaydesigner

Highwaydesigner

Erfahrenes Mitglied
Ja schon
Aber wen man das update per OTA bekommt muß man doch davon ausgehen das alles korrekt ist.
 
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
Klar! Bei B08 auf B11 hat das auch noch problemlos funktioniert, keine Ahnung was los ist - vielleicht haben die irgendwie die Files vermasselt, wonach es aussieht.
Darf nicht passieren bei ner großen FIrma wie ZTE
 
rayc

rayc

Fortgeschrittenes Mitglied
Darkmenneken schrieb:
Es muss natürlich unbedingt drauf geachtet werden, das die richtige Version verwendet wird, sonst können unvorhersehbare Dinge passieren...
Das größte Problem an der Sache ist, dass es für das "DE" Modell nichts zum runterladen gibt und die EU-Version nicht funktioniert, alles ausprobiert, siehe auch [Anleitung] Firmwareupdate Blade S6 | Seite 6

@TrooperAD Du bist nicht alleine ;-)

w-support schrieb:
Das Problem ist uns bekannt und wir haben es bereits an ZTE eskaliert. Aktuell gibt es laut unserer Techniker leider keine andere Möglichkeit als es einzusenden. Sollte die Methode von Darkmenneken funktionieren - umso besser.

Viele Grüße
David
Wieso muss ich ein gerade gekauftes Gerät erst mal wieder zum Hersteller schicken, paar Tage darauf verzichten?
Was machen die Techniker denn anders, als ein passende Firmware aufzuspielen?
Das kann ich doch auch selbst, wenn mir jemand sagt wo ich das passende File downloaden kann?

Viele Grüße Ray
 
I

Ideengeber

Neues Mitglied
Hallo,

hab grad hier ein ganz neues Blade S6 in den Händen. Eingeschweißt (also richtig neu) grad aus einem Saturn Markt bekommen.
Somit ein Gerät für den deutschen Markt.

Habe nach dem ersten Einschalten dann auch ein Software-Update per OTA gemacht.

Vorher als Firmware siehe Bild 1

Nach erfolgtem Update dann Firmware siehe Bild 2

Updatedatei war ca. 104 MB groß, keine Probleme beim einspielen und auch nicht danach.

Und Sky-Eye ist auch unter Sicherheit da.

(PS ... auf dem Display ist noch die Originale Folie drauf daher sieht`´s so komisch aus.)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
G

gXxshock

Neues Mitglied
Ich habe im übrigen mal bei ZTE nachgefragt wegen der beschissenen Partitionierung (von 12GB freien Speicher nur 4GB für Apps nutzbar) und ob das gefixt wird, die Antwort ist nein.

Ideengeber schrieb:
Somit ein Gerät für den deutschen Markt.
Na geil noch ne eigene Firmware, die hätten auch einfach die EU Firmware nehmen können. Wie ist denn bei dir das Gerät partitioniert?
 
rayc

rayc

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei Ideengeber hats doch auch funktioniert, und das mit einer Firmware, die sonst noch niemand hatte, außer ich ;-)
Herzlichen Glückwunsch :rolleyes2:

Ich bin mal gespannt wie es weiter geht, hab ja das Firmwareupdate schon ca. 800 mal angestoßen.
Ist bei mir auch 104 MB groß, vielleicht spiel ich mal die Asia-Version drauf und schau was passiert :flapper::flapper::flapper:
 
nur Jo

nur Jo

Neues Mitglied
Bei mir sieht es exakt so aus wie bei TrooperAD. Ich habe auch die EU-Variante in der Version B08 und der Abbruch erfolgt nach geschätzten 25 %.

Nun habe ich mir grad einfach mal die Zeit genommen und bei ZTE-Deutschland angerufen um zu erfahren, ob es überhaupt wirklich eine neue Firmware gibt oder uns das Gerät einfach einen Streich spielen will und sich irgendwelchen anderen Müll herunterlädt. ;)

Die Info von ZTE war, dass es tatsächlich eine neuere Version als die B08 gibt. Ich habe nur leider versäumt zu fragen, wie die neue Version denn wohl heißt, aber letztlich spielt ja die Nummer auch keine große Rolle, lässt sie doch eh keinen Vergleich zu den Versionen der unterschiedlichen Varianten (EU, AS oder DE) zu. Der - wirklich nette - Techniker am Telefon meinte, dass es bei ca. 1 % der Geräte wohl zu Updateproblemen kommen würde. Die Ursache hierfür sei leider nicht bekannt. Selbstverständlich könnte das Update aber dort kostenlos aufgespielt werden, dafür müsste ich das S6 nur einschicken.

Hat denn jemand das Update von B08 hier wirklich schon erfolgreich aufgespielt?
 
rayc

rayc

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich hab es mit meiner DE Version aufgegeben, 3 Tage hab ich mich damit beschäftigt, hab vom ZTE-Support nur patzige Antworten erhalten und hab auch generell keine Lust mehr nachzufragen.
Der Grund: Das Ding rennt auch mit der Standardfirmware einfach super, Root druff, Greenify und ich bin glücklich ;-)
Vielleicht klappts ja bin in ein paar Wochen mit den Updates, wenn nicht, auch egal :)
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Borg666 schrieb:
Das System bootet dann neu und installiert das Update. Nach diesem Vorgang sollte in den Einstellungen --> Über das Telefon, nun zu lesen sein: ZTE_AS_Blade_S6V1.0.0B12
Bei mir bootet nichts.
Oben steht "System Update via Speicherkarte" und darunter eine komplett weiße Seite.
 
nur Jo

nur Jo

Neues Mitglied
gXxshock schrieb:
Servus,

hat jemand ne Ahnung ob irgendwie die Möglichkeit besteht die EU Version (GEN_EU_Blade_S6V1.0.0B15) neu zu partitionieren?

[...]
Moin, hat noch jemand diese Version installiert und kann sagen, ob es tatsächlich Unterschiede zur EU B08 (abgesehen von Skye Eye) gibt?

Ich habe das Zitat mal hierher gezogen, um den Thread dort nicht zu zweckentfremden.
 
G

Galaxystern

Neues Mitglied
Ich hab seit wenigen Wochen ebenfalls das Blade S6 und bin insgesamt sehr begeistert von dem Gerät!
Aktuell läuft mein Blade mit der Firmware ZTE_AS_Blade_S6V1.0.0B12 !
Diese Software wurde mir per automatischer Update innerhalb von einigen Tagen angeboten... Es gab also 2 Update-Aufforderungen die bei mir auch einwandfrei funktionierten. Leider waren dabei auch einige Daten verloren gegangen.. OK.. beim nächsten mal benutze ich vorher die mitgelieferte Sicherungssoftware. ;-)

Leider ist mir jedoch aufgefallen, das die GPS-Signale in der B12-Software deutlich schlechter funktioniert als am Anfang mit der alten Software!!
Ich erinnere mich, das in der Grundauslieferung nach dem Auspacken (leider hab ich mir die Softwareversion nicht gemerkt) beim GPS-Test im Garten sofort die Ausschläge der GPS und Glonas-Satelitten auf min 2/3 stand. Auch ein Fix war recht schnell da! Das Gerät zeigte mir meine Position exakt Metergenau an! Ich war sehr begeistert! Seit dem Update auf die B12 hab ich nun nur noch einen Ausschlag von etwa 1/3... Bei der Navigation im Auto gibt es nun an der gleichen Befestigungsposition im Auto deutliche Einbußen und teils sogar einen zeitweiligen Totalausfall zur Positionierung..
Hat jemand das selbe beobachtet? Hab inzwischen das Gerät nochmals auf "Reset" gesetzt um nochmals die Grundausführung der B12 zu erhalten und Fehler von mir auszuschließen.. Das Ergebnis zum GPS-Signal bleibt jedoch gleich schwach...
Ansonsten ist das Blade einfach spitze!! ;-)

Gibt es die Möglichkeit eine ältere Software aufzuspielen? Gibt es inzwischen vielleicht Verbesserungen in der hier genannten B15-Version dazu??
Gibt es diese bereits irgendwo??

Noch ein Tipp an euch: Es gibt da eine schwarze samtige Schutz-schale in die das Smartphone eingeklemmt werden kann im Zubehör...
Tolle Sache... liegt klasse in der Hand.. >>Jedoch raubt diese dem Smartphone nochmals deutlich vom GPS-Signal... Bei Nutzung des GPS muß ich diese immer lösen..
 
G

gXxshock

Neues Mitglied
Galaxystern schrieb:
Hat jemand das selbe beobachtet? Hab inzwischen das Gerät nochmals auf "Reset" gesetzt um nochmals die Grundausführung der B12 zu erhalten und Fehler von mir auszuschließen.. Das Ergebnis zum GPS-Signal bleibt jedoch gleich schwach...
Ansonsten ist das Blade einfach spitze!! ;-)
Geht mir leider genau so :( Ich konnte im Ausland ohne A-GPS selbst nach minutenlangen Suchen sogar gar keinen Fix bekommen.
 
dino earl

dino earl

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe heute ein Update erhalten. Lief astrein durch. Habe jetzt auch Sky Eye. GPS fix schnell und genau. Kann nicht meckern....
 

Anhänge

M

myLG

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe die gleiche Version wie dino earl.
Bei mir ist GPS auch fantastisch. Innerhalb von Sekunden ein fix und super genau. Sogar im Gebäude (ohne WLAN und Funkzelle!) akzeptabel.
 
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
Eins verstehe ich nicht, fangen die jetzt Versionstechnisch wieder von vorn an?
Es gab doch schon eine B12 oder nicht?
 
Ähnliche Themen - [Anleitung] Firmwareupdate Blade S6 Antworten Datum
0
Oben Unten