Nach Root keinerlei GPS-Empfang mehr

  • 192 Antworten
  • Neuster Beitrag
7

7Zoll

Stammgast
Versuch mal, wenn das passiert, GPS aus- und anzumachen mit kurzer Pause, evtl. mehrfach und evtl. AndroiTS beenden. Bei mir klappt das dann beim 2. oder 3. Mal. Aber man muss zumindest ansatzweise an einer Stelle im Haus sein, wo man einen einigermaßen gutem Empfang hat.
 
Pegade

Pegade

Fortgeschrittenes Mitglied
ja, du hast recht, wobei momentan ist das alte Blade 3 genauso gut/schlecht wie das S6 beim GPS Empfang, scheint also tatsächlich am Wetter zu liegen.

Aaaaber, das es vorkommt das von jetzt auf gleich alle satelitten weg sind ist ein absolutes nogo! Ich werde wohl zum BQ wechseln, ich stells mir einfach unschön vor wenn das Navi im Auto kein Empfang mehr hat und das GPS sozusagen neu gebooten werden muß.
 
7

7Zoll

Stammgast
Keine Frage, ich glaube, das S6 ist diesbezüglich so unzuverlässig, dass man GPS nur als Spielerei betrachten kann. So schlecht und seltsam hatte ich das noch bei keinem Gerät bisher.

Berichte dann mal, was Dein neues so drauf hat im Vergleich zum S6 insgesamt.
 
Pegade

Pegade

Fortgeschrittenes Mitglied
letztens war das BQ M5 sogar für ~170 Euro zu bekommen.

Bei Nottebooksbilliger.de kam das weiße M5 nur 220 Euro, dazu gabs ein 50 Euro Gutschein bei Bezahlung per Finanzierung (0%), kein schlechter Deal, zumal der Support wohl erstklassig sein soll, sogar bei gerooteten Geräten.
 
7

7Zoll

Stammgast
Finanzierung für ein Handy mach ich mit Sicherheit nicht, soweit kommts noch. Aber das Ding ist eh einfach rund 100 Euro über meinem Budget. Dann leb ich lieber mit Kompromissen in anderer Hinsicht.

Übrigens, beim GPS des S6 hab ich nun eine reproduzierbare Teil-"Lösung" gefunden:
Wenn, wie heute, das GPS-Signal offenbar stark gedämpft ist (zumindest für die Frequenz der Navstars scheint das zu gelten), dann bekomm ich im Innenraum im Prinzip keinen Kontakt, egal, was ich versuche, selbst vor dem Fenster nicht. Ich sehe keinen einzigen Navstar. Dafür kommen einzelne Glonass und zig Beidous rein (mit SNR 40 teilweise, trotz der Witterung). Selbst wiederholtes GSP Aus- und Einschalten nützt da nichts, das ging aber gestern noch.

Wenn ich jedoch ans offene Fenster gehe, dann AndroiTS beende und GPS ausschalte und wieder einschalte, sehe ich in AndroiTS nach wenigen Sekunden Navstars und danach schon bald einen Fix. Das gilt wohl auch fürs Auto. Drinnen macht Navigation ja eh nicht wirklich Sinn.

Wenn das so in der Form zuverlässig tut, soll mir das recht sein. Doch ich befürchte, dass ich da noch nicht alle Probleme rausgefunden habe und es beim Navigieren weiterhin Schwierigkeiten gibt. Mal sehen.
 
Pegade

Pegade

Fortgeschrittenes Mitglied
die Preise fürs BQ schwanken tlw recht stark. Ja Finanzierung ist doof, mir ists auch immer lieber wenn ich es mit einmal bezahle ^^ . Bin mal gespannt wie es weitergeht, von Lightwars hat man ja auch nichts mehr großartig gehört im XDA Forum.

Bei dem GPS denke ich stark das es momentan wirklich nur am Wetter liegt.
 
7

7Zoll

Stammgast
Das bedeutet, man kann mit dem S6 eben nur bei schönem Wetter in den Urlaub und wieder nach Hause fahren. So nach dem Motto: "Schatz, wo warst Du denn so lange, ich dachte Du wolltest nur schnell ins Kaufhaus?" "Ja, aber ich steckte eine Stunde lang auf der Rolltreppe fest, da sie plötzlich stehenblieb."
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich mach mir jetzt einen Aufkleber hinten aufs Auto: "Achtung vor plötzlichen Lenk- und Bremsmanövern. Fahrer navigiert mit Chinahandy!"
 
Pegade

Pegade

Fortgeschrittenes Mitglied
der war gut :lol:
 
Pegade

Pegade

Fortgeschrittenes Mitglied
das BQ hat im Stocktrim schon am Schreibtisch ~30-35er SNR bei GPS, Beidou werden nur spärlich gefunden. Ab und an sind die GPS dann abe auch weg und kommen wieder. Geliefert wurde mit Android 5.0, hab dann ein Update auf die letzte Version von gestern gemacht und Android 5.1.1 . Und nun direkt TWRP und Cyanogenmod 13. Ich halte euch auf dem laufenden.

CM13 ist drauf.

Nachteil vom BQ M5, es fasst sich an wie ein Plastikklotz, das S6 wirkt halt doch sehr edel und liegt perfekt in der Hand.

Vorteil vom BQ, Cyanogenmod 13 Updates kommen einfach per Autoupdate, geht ruckzuck. Und das GPS, was soll ich sagen, am Fenster hab ich bereits 5m Genauigkeit und Fix zu 4-5 Glonass + vielen vielen GPS und etliche grüne Balken.

Selbst IM Raum hab ich noch genausoviele Sateliten drin aber genauigkeit geht auf ~8m hoch. Der Fix ist innerhalb von 2-3 Sekunden da, kein vergleich zum S6.
 
Zuletzt bearbeitet:
7

7Zoll

Stammgast
CM13 mit Autoupdate? Das ist nett. Wusste gar nicht, dass Hersteller sowas unterstützen. Und dann trotzdem Garantie mit Root?

Habe inzwischen AndroiTS runtergeworfen, das Ding stört wahrscheinlich das GPS, zumindest habe ich den Eindruck. Seitdem hat das normale GPS Test immer alle Satnummern und zeigt nicht mehr gar nichts an. Lehne ich das S6 an die Wand, habe ich nach etwa 1-2 Minuten einen Fix. Draußen geht es auch zuverlässig. Von daher passt das jetzt soweit. Der Kontakt-bug hat es zumindest mal nutzbar gemacht. Und für den halben Preis des M5 ist das ok. Naja, doof ist es halt schon, dass mein 50 Euro Doogee X5 10 mal schneller fixt. Aber es ist auch fast ein Jahr neuer und hat wohl den neuesten GNSS Chip drin.
 
Pegade

Pegade

Fortgeschrittenes Mitglied
das M5 gabs letztes Wochenende in weiß wohl zu 150 Euro rum bei Notebooksbilliger.de.

Garantie nicht wirklich, aber der Hersteller toleriert es wohl mit Root und TWRP und er repariert es wohl dennoch. Der Support muß wohl erstklassig sein.

Cyanogenmod ist momentan auch nur Userbasiert wie bei dem vom S6, aber man arbeitet wohl daran das es Offiziel unterstützt wird. Autoupdate geht aber dennoch. Man muß halt tierisch aufpassen das man sich nichts versaut wenn ein Update mal mist ist. :)
 
7

7Zoll

Stammgast
Gibt's diese Angebote immer nur zeitweise oder wie? Weil wenn ich dort schaue, ist das immer um >250 €.

Was ist sonst noch besser? Die Kamera? Es fühlt sich vermutlich an wie das X5 von Doogee, das hat eine ähnliche Rückenform, nur noch abgerundeter und natürlich auch Plastik. Wenn man mal was wissen will, ist ein deutscher Support aber schon praktisch - sofern sie denn antworten, denn das ist ja heute auch nicht selbstverständlich.
 
Pegade

Pegade

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Angebote gibts Zeitweise, mußt du ab und an mal bei MyDealz.de schauen, dort gibts gute Angebote. Hab über die Seite schon von einigen guten Sachen erfahren.
Die Kamera unter CM13 findet automatisch Gesichter im Bild und optimiert die Bilder danach wohl irgendwie. GPS scheint auch mit HSDPA bei E Netz zu gehen, zwar nicht sooo gut wie im GPS Modus, aber immerhin auf 12m genau.
 
7

7Zoll

Stammgast
Bei mir geht GPS immer ohne mobile Daten/aGPS, da ich mein Handy nur zeitweise online schalte. Ich nutze es fast nur per WLAN. Trotzdem geht GPS jetzt so, dass es soweit tut. Da ich es fast jeden Tag eingeschaltet hatte die letzten Wochen ist es auch quasi immer aktuell über die GPS-Daten. Wenn ich mal ne Woche kein GPS nutze, muss ich dann wohl eine Viertelstunde unter freiem Himmel abwarten. Mal sehen.

Und was machst Du mit dem S6 jetzt? Raushauen? Sag Bescheid, was Du noch dafür bekommen hast bzw. haben willst.
 
Pegade

Pegade

Fortgeschrittenes Mitglied
das ist die frage was ich jetzt damit mache, am liebsten wäre mir das M5 in der Hülle des S6 ^^
 
7

7Zoll

Stammgast
Ach so, Du bist noch unschlüssig wegen dem Behalten des M5? Aber jetzt hast Du ja schon rumgehackt...

Übrigens, was beim S6 seltsam ist: Gelegentlich kommen einfach gar keine Sats rein, dann aber plötzlich nach ner halben oder ganzen Minute am offenen Fenster kommt der erste und danach sofort zig weitere und wenige Sekunden später ist der Fix da. Als wäre irgendwas verstopft, sozusagen als ob die Beidous das GPS zustopfen und Navstars nicht durchlassen, bis der Navstar-Stau zu stark ist. Wahrscheinlich ist das was Politisches, was da eingebaut ist ;)
 
Pegade

Pegade

Fortgeschrittenes Mitglied
das S6 hat verstopfung :lol: . Aber ist wirklich so.

Beim M5 komplett umgedreht, erst massig GPS, dann Glonass und irgendwann mal ein paar Beidou.
 
7

7Zoll

Stammgast
Ich sag ja, das ist politisch. Die bevorzugen ihr jeweiliges System irgendwie, was natürlich logisch ist. Aber das Seltsame ist: Beim S6 haben die meisten Leute wohl gar keine Probleme mit GPS. Wir haben offenbar eine Charge, die Müll ist, zum einen in Sachen Antennenmodul und zum anderen in Sachen HW, weil das kann ja kein SW-Problem sein. Vielleicht hat der Chip selbst noch einen Wackler auf der Platine?
 
Pegade

Pegade

Fortgeschrittenes Mitglied
kann durchaus sein das da irgendwo noch eine Kalte Lötstelle ist, anders kann ichs mir beim besten willen nicht vorstellen. Aber auch der Support ist kacke.

Das M5 ist nicht viel jünger als das S6, also auch fast gleich in der Hardware, dennoch kommt vom Hersteller noch immer Software, erst gestern kam eine neue Firmware und Android. Entwicklungsmäßig sind das einfach Welten zwischen S6 und M5, dabei könnte man aus dem S6 noch so viel raus holen wenn man denn wollen würde. Selbst von Lightwars aus dem XDA kam seit dem 8. Januar nichts mehr.
 
7

7Zoll

Stammgast
Ja, ich bin auch erstaunt, wie wenig Resonanz das S6 im Netz hat. Da tut sich praktisch nix, obwohl das weltweit verkauft wird. Aber wahrscheinlich sind das einfach zu kleine Stückzahlen im Vergleich zu Standard-Samsung-Geräten.

ZTE scheint grundsätzlich nicht zu reagieren, wenn man sie anschreibt. Der deutsche Support, hatte da einmal angerufen, war zudem nur darauf getrimmt, mich loszuwerden, da AS-Version. Ist halt nur ein Callcenter und hat nix mit ZTE zu tun, daher ist das den Mitarbeitern dort völlig egal. Die haben Vorgaben und fertig, für Kulanz bekommen sie kein Geld.
 
Oben Unten