Displayfolien und Gläser

  • 244 Antworten
  • Neuster Beitrag
gogega

gogega

Experte
@Rieselrass :

Die Leute versuchen hier einander zu helfen und Du pampst die ganze Zeit rum.
Warum sollte man sich also die Mühe machen, Dir noch zu helfen?
Ist etwas Eigenengagement und vor allen Dingen Benehmen zu viel verlangt?
Wir müssen hier nämlich auch gar nichts!
 
gee2-12

gee2-12

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist das so eine grosse Muhe um Google Chrome zu benutzen um eine Website zu ubersetzen ;)
 
koho

koho

Experte
@Rieselrass
Weshalb sollte sich @gee2-12 die Mühe machen den Artikel extra für Dich ins deutsche zu übersetzen?

Screenshot_2016-12-08-23-12-33.png

Hätte man den Link mal angeklickt würde man sehen, daß der Artikel nicht in deutsch, sondern in englisch verfasst ist!
 
numenic74

numenic74

Ambitioniertes Mitglied
@Rieselrass
Ja, man kann hier Deutsch schreiben. Aber man kann hier englische Texte die kopiert wurden nicht auf Deutsch einfügen!? Wenn es dich also interessiert und du kein Englisch kannst, dann nutze doch wie empfohlen den Google Übersetzer und höre auf zu nörgeln
 
AlicaFabienne

AlicaFabienne

Experte
Huawei Mate 9 Kratztest

 
Smartphone-AS

Smartphone-AS

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Also, nach diesem Test kann ich beruhigt schlafen gehen. Ist doch gehärtetes Glas. Und bei der Rückseite benötige ich auch kein Cover, da ich in der Hosentasche keine weiteren Gegenstände habe. :thumbsup:
 
Stormmaster

Stormmaster

Experte
Der Test lädt zum Nachmachen ein. Wer ist der erste? :lol:
 
koho

koho

Experte
Noch habe ich die Folie drauf, spiele aber mit dem Gedanken sie anzumachen, da die Fingerabdrücke zunehmend nerven.

Mal schauen...
 
gee2-12

gee2-12

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist das Bildschirm vielleicht auch Flex proof? ;)
PS: Habe das Screen Protector schon am ersten Tag abgeholt.
 
gee2-12

gee2-12

Fortgeschrittenes Mitglied
@koho Das welche auf das Handy war ab Fabrik. Ich benutze nie SP` s/Folien.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mo.deluxe

Fortgeschrittenes Mitglied
AlicaFabienne schrieb:
Huawei Mate 9 Kratztest

Ach solchen Kartztests glaube ich schon lange nicht mehr.
Die gleichen Videos gibt es doch mindestens seit Gorilla Glas 1. Da war nach angeblich härtester Folterung des Displays auch kein Kratzerchen drauf. Warum wurde das dann noch weiterentwickelt und zumindest bis Version 3 noch kratzfester gemacht?
Und trotzdem haben alle meine Handys nach 2 Jahren kleine Kratzer. Und ich bearbeite die nicht mit Schere und Schraubendreher [emoji6]
Aber ist auch nicht weiter schlimm. Deswegen würde ich noch keinen hässlichen Protektor drauf machen. Der sollte dann schon mindestens so gut passen wie die werkseitig angebrachte Folie.

Und schaut mal in dem Video wie relativ sanft das Display bearbeitet wird. So wie es aussieht, liegt das Handy nur auf dem Tisch auf und es verrutscht kaum. Also kann das kratzen nicht so kraftvoll sein
 
BadNaffy

BadNaffy

Erfahrenes Mitglied
Kratzfest gibt's nicht... Irgendwann kommt immer n Kratzer dran..
Und ein komplett kratzfestes Display würde ich auch garnicht haben wollen... Denn dann müßte man das Handy wie ein rohes Ei behandeln...

Je härter es ist, je kratzfester ist es, aber je härter es ist, je schneller bricht es auch bei einem aufprall..

Umgedreht.. Je weicher es ist. Je mehr hält es krafteinwirkungen aus ohne zu zerspringen, und ist aber anfälliger für Kratzer...
Die Mischung macht es...
Die Physik lässt sich halt nur schwer austricksen

Ich nutze an jedem Handy ein Display Schutz.. Nicht nur wegen Kratzer. Sonder viel mehr das bei einem Sturz die Energie auf das Schutzglas abgeleitet wird und dieses zu Bruch geht. Und nicht das Display vom Gerät...
 
Tasar

Tasar

Lexikon
@mo.deluxe, genauso sehe ich das auch. Die ganzen angeblichen Tests beweisen leider gar nichts. Mit nem normalen Messer oder Schlüssel kannst du auf fast jedem Display rum kratzen ohne das was sichtbares bleibt (zumal wenn man es noch so zaghaft macht , wie in den meisten Videos), das sagt überhaupt nichts aus und deckt sich auch mit meinen Erfahrungen der letzten Jahre.
Viel schlimmer sind nämlich die Übeltäter, die man mit bloßem Auge kaum sieht, feine, harte Staub/Sandkörnchen. Die sammeln sich fast immer in irgend einer Hosen/Jackentasche und die schmirgeln dann am Display. Was man dann nach einiger Zeit auch auf dem Display sieht. Ich hab noch nie große Kratzer durch Schlüssel etc. gehabt.
 
M

mopsert

Erfahrenes Mitglied
So, Folie ist ab. Jetzt lässt sich der Einhandmodus auch problemlos aktivieren. Mit Folie ging das nicht gescheit.
 
Stormmaster

Stormmaster

Experte
Und hat sich das Feeling stark verändert?
 
M

mopsert

Erfahrenes Mitglied
Stark vielleicht nicht, aber wie oben schon von anderen geschrieben, das Glas fühlt sich besser an und nicht so stumpf wie die Folie.

In der Regel dauert es bei mir sowieso nicht lange, bis ich die Folie ab mache. War beim Honor 7 und OnePlus 2 auch so. ;-)
 
Stormmaster

Stormmaster

Experte
Ich denke meine Displayschutzfolie wird demnächst auch verschwinden. Mich stört vor allen Dingen die Anfälligkeit für Fingerabdrücke, Schlieren, Fett und Schmutz. Selbst wenn ich meine Hände chirurgisch desinfiziere, wasche und penibel abtrockne, findet die Folie immer noch irgendwo was um zu verschmieren.
 
Smartphone-AS

Smartphone-AS

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
@Stormmaster:
Mache es, Du wirst es nicht bereuen.
 
M

micha3681

Stammgast
Ich kann die Brotect Airglass Folie empfehlen. Sie ist sogar noch ein paar zehntel Millimeter breiter als die Werkfolie. Feeling ist wie bei "Panzerglas".
 
Oben Unten