Huawei Mate 9 erzeugt fehlerhafte Aufzeichnungen der Adapter-App (Mercedes)

  • 55 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei Mate 9 erzeugt fehlerhafte Aufzeichnungen der Adapter-App (Mercedes) im Zubehör für Huawei Mate 9 im Bereich Huawei Mate 9 Forum.
E

exodus99

Gast
Nochmal schade das der Thread geschlossen wurde... Mate 9 macht was es will, aber nicht was ich möchte!

Gerade habe ich wieder etwas entdeckt..

Wer findet den Unterschied?

Screenshot_20170110-124647.jpg

Screenshot_20170215-073002.jpg

Zwischendurch gab es kein Update der App oder vom Betriebssystem, auch wurde kein weiterer Factoryreset durchgeführt. Lediglich wurde die App deinstalliert und ein paar Tage später wieder neu installiert - alles ohne Backup oder sonstiges...

Und hier noch ein SS von den Berechtigungen der App. Diese App hat die Berechtigung den StandbyModus vom Mate 9 zu verhindern, worüber sich aber EMUI mit geschlpssenen Augen hinwegsetzt. Dabei wird die App geschlossen und man wird nicht informiert. Auch in der Liste der geschlossenen Apps taucht hier nichts auf, die ist bei mir immer komplett leer.
Man beachte auch die Meldung auf dem SS.... da weis man nicht ob man lachen oder weinen soll.....
Screenshot_2017-02-15-07-30-24.jpg

Gruß
Roland
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Leuter - Grund: Bitte große Bilder spoilern!
I

Intruder_2000

Fortgeschrittenes Mitglied
kommt mir irgendwie bekannt vor. Ich glaube auch oft das es egal ist was man einstellt. Leider hat bei meinen Programmen keine Änderung ergeben als ich sie neu installierte...
 
E

exodus99

Gast
Naja, auf das wollte ich nicht hinaus :biggrin:

Der Unterschied ist, das ich vorher einen Button Systemreaktivierung hatte und nach der Neuinstallation nicht mehr.

Ebenso die Meldung im Scrollshot... Erstens stimmt der angezeigte Pfad nicht und zweitens gibt es in der Dropzoneverwaltung keine Einstellungen für den Scrollshot - alles reiner Schwachsinn!
 
I

Inso

Erfahrenes Mitglied
Ganz ehrlich, hau das Mate 9 weg und kauf dir ein Gerät mit vernünftiger Software. Diese Problematik zieht sich mittlerweile durch alle Honor und Huawei Geräte mit Emui.
Also kauf dir was von einem anderen Hersteller.
Wie viel Zeit und Ärger du jetzt schon damit hattest, das ist es doch nicht wert.
 
Jupp68

Jupp68

Experte
Ich hätte auch schon ein anderes Phone genommen, wobei mein Mate alles macht wie es soll, auch im Auto, benutze aber auch kein elektronisches Fahrtenbuch, ich finde die Software für mich super, und es wird bei mir auch ordentlich genutzt, hier pauschal schlecht zu reden mach wenig Sinn.
 
E

exodus99

Gast
Hallo Jupp,

genau darin liegt auch der Unterschied... Du wirst hier unter 100 Usern keine 2 Leute finden die das Phone auf identischer Weise nutzen. Jeder hat andere App´s am laufen und auch die Prioritäten liegen woanders.
Ich bin wirklich der letzte der etwas schlecht reden möchte. Allerdings habe ich hier im Forum meine Aussagen immer nachvollziehbar behandelt. Das bedeutet meine Einstellungen habe ich veröffentlicht und das ganze noch mit Bilder und Videos untermauert.
Ebenfalls habe ich alle gefunden Fehler in einen eigenen Beitrag verfasst und an Huawei weitergeleitet. Das erste mal war das bereits am 19.12.16 und darauf bis jetzt keine Antwort oder Lösungsvorschläge erhalten.

Bei der hier im Thread beschriebenen App handelt es sich lediglich um ein Beispiel. EMUI schließt im Hintergrund Apps was es nicht soll, was man auch in vielen anderen Threads und Beiträge nachvollziehen kann.

Das Mate 9 ist wirklich ein gutes Phone was die Hardware betrifft. Allerdings ist für meine Anwendung die Software nicht gerade das gelbe vom Ei und das Feedback seitens des Service katastrophal. Letztendlich wird es am 21.04.17 auf ein Samsung S8 hinauslaufen, da ich nicht der Meinung bin das Huawei die kommunizierten Probleme in den Griff bekommt.
Aktuell finde ich keinen Ersatz, mit dem ich mein Mate 9 ersetzen könnte.

Gruß

Roland
 
A

Atomic2

Neues Mitglied
Schon mal unter: Einstellungen > Geräteadministratoren> Akku-Optimierungen ignorieren, nachgeschaut? Das könnte helfen...
Gib bescheid wenn es geholfen hat.
 

Anhänge

A

Atomic2

Neues Mitglied
O, hatte ich überlesen. Habe selber auch Probleme mit dem Tasker der bei mir verschiedene Aufgaben verwaltet. Hatte mit dem HTC One keine Probleme...
 
E

exodus99

Gast
Jetzt habe ich mir einen Ast gesucht, bis ich meinen eigenen Beitrag wieder gefunden habe... Ein MOD oder ADMIN hat den Threadnamen verändert ohne das ich benachrichtigt worden bin oder das eine Änderung im Startpost zu sehen ist...

Das der Titelname geändert wird, damit habe ich wirklich kein Problem.... Aber mit "fehlerhafte Aufzeichnung" ist das in meinen Augen auch nicht richtig deklariert. Dieses Problem besteht mit mehreren Apps - diese Threads kann ich gerne verlinken - und kommt daher, das EMUI eine App trotz allen Modifikationen schließt wenn die UI die App als Stromfresser deklariert.
Somit wäre der ursprüngliche Threadname "Apps werden im Hintergrund geschlossen - fehlerhafte Aufzeichnungen" passender. Zwar auch nicht optimal, aber es handelt sich nicht um ein Problem einer einzelnen App sondern um ein generelles Problem. Die App "mercedes.me Adapter" ist für mich wichtig aber dient lediglich als Beispiel.

Jetzt zum eigentlichen Thema, das auch meine These weiter bestätigt.

Seit dem inoffiziellen Update auf die B175 wurde von mir wie üblich ein FR durchgeführt und alles neu installiert (keine Backups).
Natürlich wurde unter anderem auch die App Adapter (die hier als Beispiel dient) neu installiert und eingerichtet. Allerdings wurde der Adapter im Fahrzeug noch nicht mit der App verbunden (gepaart), da ich nicht extra in die Tiefgarage runter wollte - einfache Faulheit:biggrin:
Die App lief 2,5 Tage im Hintergrund OHNE das die APP seitens EMUI geschlossen wurde. Der angezeigte Stromverbrauch war auch nur marginal und die App tauchte unter Verbrauch sehr weit unten auf.
Erst heute wurde das Mate 9 bzw. die App auch mit dem Fahrzeug verbunden, wobei der Stromverbrauch deutlich in die Höhe schoss.
Die Aufzeichnung der ersten drei Fahrten verliefen absolut reibungslos und lies mich schon auf eine Besserung freuen.... Aber dann wurde die App wie üblich im Hintergrund abgeschaltet, da der vermeintliche Stromverbrauch zu hoch war.

Das ganze konnte ich jetzt aufgrund der Erfahrung etwas eingrenzen... Kommt lt. Anzeige die App über 15%, wird diese abgeschossen.

Screenshot_20170313-104757.jpg

Nicht wundern, wenn da jetzt 16,87% steht.... Mir ist ja nicht sofort aufgefallen, das die App geschlossen wurde und verfälscht hier etwas die Anzeige.
Auch Megasound und PayPal haben aktuell einen erhöhten Verbrauch... Keine Ahnung warum, normalerweise dümpeln diese App´s bei 2-3% rum... Ist mir aber in der Vergangenheit auch schon mehrmals aufgefallen, das diverse Apps aus irgend einen Grund auf Einmal zum Stromfresser mutieren und im Hintergrund abgeschaltet werden. Die Sache legt sich aber wieder von selbst bzw. ohne mein Zutun.
Aber auch das ist die Antwort, warum dann wieder einmal eine Benachrichtigung von PayPal über eine Zahlung ausbleibt oder kein Sound abgespielt wird... Es hängt alles damit zusammen, das die Apps ungewollt - zumindest aus meiner Einstellung - geschlossen werden und ihre Aufgabe nicht mehr verrichten.

Was für wenige schlecht ist - wie in meinen Fall - ist allerdings für die grobe Masse ein Segen. Da durch dieses verhalten die Akkulaufzeit verlängert wird und man sein Gerät dadurch länger nutzen kann, ohne das es an die Steckdose muss.
Ich würde mir allerdings für meinen Teil wünschen, das ich als Eigentümer des Gerätes die Wahl habe, wann und wie eine App geschossen wird. Schließlich gibt ja EMUI + Android die Einstellungen her, das man diverse Apps von den Akku Optimierungsmaßnahmen ausschließen kann. Aber EMUI setzt sich über diese Modifikationen hinweg und beendet diese Apps im Hintergrund.

Ach ja... Die App knallt - solange sie nicht automatisch beendet wird - fröhlich auf den Sperrbildschirm seine Infos, obwohl KEINE Berechtigung für den Sperrbildschirm besteht. Das Problem hatte ich hier schon mal erläutert und ist mir seit dem Update auf die B156 aufgefallen --> Benachrichtigungseinstellungen werden übergangen....

Gruß

Roland
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Leuter

danke das du meinen Beitrag durchforstet hast und meine Bilder alle "gespoilert" hast.

Ich würde dich bitten dieses in Zukunft zu unterlassen.

Meines erachten verstoße ich nicht gegen irgend eine Forumsregel - lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
Ich achte immer darauf, das ich die Bilder vor dem Hochladen noch verkleinere und somit auch euren Server nicht mehr belaste als nötig.
Zusätzlich setze ich die Bilder nicht als "Vollbild" in die Beiträge sondern als "Miniaturansicht", was die Forumssoftware auch perfekt wiedergibt.

Danke

Roland
 
Jupp68

Jupp68

Experte
Was ich nicht ganz verstehe sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Mate 9, ich hatte Aquamail auch schon bei knapp über 30% und es wurde nicht beendet, bei mir z.B. wird mit der B156 keine App mehr beendet wenn ich das nicht will, ich würde gerne mal mein Mate 9 mit Deiner App bei Dir probieren, das wäre mal interessant was dann passiert, funktioniert es mit meinem oder nicht ?
 
L

Leuter

Gast
@exodus99 und an alle, die es noch angeht: Wenn ich große Bilder spoilere, hat das nichts mit der (nicht existenten) Entlastung unseres Servers zu tun, sondern mit der Entlastung der User, die Android-Hilfe auf Mobilgeräten öffnen und deren Tablets oder Handys zu lange Ladezeiten für die jeweilige Seite benötigen und deren Flatrates mit ungewollt geladenen großen Bildern unnötig belastet werden. Ich bitte Euch alle, das in Zukunft zu berücksichtigen!
 
E

exodus99

Gast
Hallo @Jupp68

du kannst das gerne Testen wenn du willst... Dazu benötigst du einen Mercedes und die passende Anbindung dazu.. Ansonsten bringt das leider nichts, wie in meinen vorhergehenden Post geschrieben.

Zum Thema Aquamail und 30% Verbrauch....
Abgesehen das der Verbrauch exorbitant hoch ist - was aber genau dazu passt, was ich vorher über einzelne Apps geschrieben habe, hat auch Aquamail seitens EMUI einen Freifahrtschein. Gewisse Apps dürfen sich auch reaktivieren wenn sie wollen, egal ob und wie oft man diese beendet.
Andere User wollen Apps schließen die sie nicht benötigen - also genau der umgekehrte Fall wie hier - und haben auch ihre Probleme damit. Siehe diesen Thread --> Apps im Hintergrund lassen sich nicht dauerhaft schliessen
EDIT:

Ansonsten kann es auch sein, das du die App mit dem erneuten Aufruf wieder reaktiviert hast. Dann steigt auch der Verbrauch wieder... siehe hier, nachdem ich meine App erneut gestartet habe...

Screenshot_20170313-121635.png

Ab da geht das wieder von vorne an.... Ich kann mich auch gerne nochmal melden, wenn die App das nächste mal abgeschossen wird. Vermutlich bei 30 - 35%.


@Leuter

da hast du mich falsch verstanden.... Ich verkleinere Bilder schon vor dem hochladen. Kleinere Bilder, weniger Daten(Speicher) auf dem Server....
Darum sehe ich das als falsch an.

(nicht existenten) Entlastung unseres Servers
Ansonsten kann ich ja alles 1:1 hochladen und kann mir die vorhergehende Anpassung sparen:biggrin:

Das mit dem "Entlasten" der User verstehe ich ja noch. Aber die Hochgeladenen Bilder gehören zu den Beiträgen - meiner Meinung nach - um diese auch verständlicher zu machen. Also klickt ja sowieso jeder drauf und schaut sich das Bild an. Spare ich mir die vorhergehende Anpassung der Bildgröße, wird das Bild voll geladen und das ansehen der Bilder verbraucht mehr Volumen als in der Miniaturansicht. Da sind wir einfach nicht einer Meinung, was aber absolut ok ist.

Somit nochmal die Bitte an dich, solange ich gegen keine Regel verstoße, bitte keine Veränderungen in meinen Beiträgen vorzunehmen.

Gruß

Roland
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Jupp68

Jupp68

Experte
Hallo Roland
Da müsste ich mal mit meinem Freund reden, der hat seinen 350er GLE erst vor 4 Wochen bekommen und nutzt auch ein Fahrtenbuch, ich selber hatte über 20 Jahre Mercedes, zur Zeit aber nicht, sonst hätte ich das schon lange mal getestet, sobald meine Freund wieder im Büro ist werde ich das mal abklären ob das überhaupt so einfach geht, wenn ja gebe ich Dir auf jeden Fall ein Feedback ob da dann die selben Probleme auftreten.
Der Verbrauch bei Aqua bezieht doch auf den Verbrauchsanteil über die Laufzeit, wenn ich einschalte ist er wesentlich geringer, erst gegen Abend kann der Anteil so hoch werden, je nach Nutzung, bei GSam bin bei 0,2 - 0,5%, das ist gut. ;-)

Gruß
Thomas
 
E

exodus99

Gast
Hallo Thomas,

das wäre echt klasse... Vorausgesetzt dein Freund nutzt nicht das Fahrtenbuch von mercedes.me.
Wie bereits geschrieben, lässt mercedes aus Sicherheitsgründen hier nur eine aktive Verbindung zu.
Du müsstest dazu die App installieren und dich mit den Zugangsdaten deines Freundes damit anmelden. Anschließend im Wagen dein Mate 9 über BT verbinden und die App mit dem Fahrzeug koppeln. Das bedeutet Motor starten, warten bis die Fahrzeugdaten geladen werden usw., Motor aus und auf das GPS Signal warten. Die App führt dich durch diese komplette Prozedur und bestätigt den erfolgreichen Abschluss.
Ab da an ist dein Fahrzeug mit dem Mate 9 gekoppelt und zeichnet deine Fahrten auf.
Es ist nicht nötig, das du mit dem Fahrzeug durch die Gegend kurvst.... Es reicht alleine die einmalige Verbindung um den Stromverbrauch in die Höhe schnellen zu lassen bis die ominösen 15% erreicht werden. Dann schießt EMUI die App ab.

Aber Wichtig! Dein Freund verliert damit den Zugriff auf sein Fahrzeug und Fahrten werden nicht mehr aufgezeichnet - da sein Smartphone mit der App getrennt ist. Er muss anschließend das Fahrzeug neu verbinden und die besagte Prozedur durchlaufen. Aber ab diesen Zeitpunkt hat er alle aufgezeichneten Daten verloren (Fahrten, Verbrauch, Tankvorgänge usw.). Also vorher die Daten alle exportieren!

Die App mercedes funktioniert mit einem Iphone perfekt. Auch ich selbst habe mehrtägige Tests mit einem Samsung S7 hinter mir, wo die App genau das machte was sie sollte... nicht nur den Akku entleeren:biggrin: sondern auch zuverlässig arbeiten. Das S7 lief allerdings noch mit MM - was aber keine Rolle spielt, das das Problem bei Huawei auch schon mit dem Mate 7 (Lollipop) und dem Mate 8 (Marshmallow) auftrat.

Gruß

Roland
 
avfreak

avfreak

Ehrenmitglied
Nur kurz zur Erklärung:
Bei der Mercedes-FSE handelt es sich um einen Zubehörartikel, von daher sind Themen rund um dieses Thema natürlich im Zubehör-Sub richtig aufgehoben.

Mir ist auch nicht klar, was das für das Thema selbst für Nachteile mit sich bringen soll. Außer, das es von Ratsuchenden so treffender gefunden wird.

-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Wobei... wenn ich mir den Thread nochmal so durchlese...

Bitte mal erklären: läuft die App nur in Abhängigkeit mit den Zubehörteilen im Fahrzeug oder tut die es auch allein? Bei letzterem wäre ich auf der völlig falschen Fährte... ;)
 
E

exodus99

Gast
Hallo Helmut,

die App Adapter hat überhaupt nichts mit einer FSE im Fahrzeug zu tun:biggrin:

Mit der App von mercedes.me kann die Telemetrie des Fahrzeugs erfasst werden, von der Ferne her Türen geöffnet oder geschlossen, Standheizung programmiert werden usw....
Eine weitere Funktion ist die dafür enthaltene Option des Fahrtenbuches, die eben nur auf den Huaweigeräten nicht anständig läuft, da die Anwendung aufgrund des hohen Stromverbrauches geschlossen wird.

Die App kann mittels eines Adapter mit Mercedes Fahrzeugen ab 2001 kommunizieren, andere Fahrzeuge von MB ab BJ2014 haben diese Funktion schon ab Werk.

Wenn du also einen Mercedes als "Zubehör" ansiehst ist das ok für mich:biggrin:

Aber ursprünglich ging es darum, das EMUI "Stromfresser" einfach abwürgt, egal was man einstellt. Die hier angesprochene App dient lediglich als Beispiel, da ich nicht jede einzelne App selbst ausprobieren kann und das auch ehrlich gesagt nicht will. Betroffen sind viele Apps, die einen hohen Stromverbrauch haben wie Blitzer DE plus oder einfach tracking apps. Deshalb findet man auch einige links dazu in diesen Thema.

Auf die Frage, warum der Threadname abgeändert wurde, bekam ich leider keine Antwort -->Huawei Mate 9 erzeugt fehlerhafte Aufzeichnungen der Adapter-App (Mercedes)

Auch auf eine erneute Frage warum das Thema in eine Unterkategorie verschoben wurde,bekam ich keine Antwort und wurde als OT gelöscht.

Gruß

Roland

EDIT: Aber auch wenn es sich um eine FSE handeln würde, blickt da auch keiner mehr durch... Zuerst schiebt ihr mehre Beiträge die mit einer FSE zu tun haben in das Unterforum "Zubehör" und seit gestern oder heute sind alle Beiträge zu einen Thread zusammengefasst worden und finden sich in der Hauptkategorie wieder... Ihr macht es aber einen auch nicht leicht das richtige zu finden :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
avfreak

avfreak

Ehrenmitglied
Ich antworte jetzt mal auf das, was ich verzapft habe:
Dein Mercedes ist nun nicht mittelbar Bestandteil eines Mate 9, von daher schon eher "Zubehör". Die Grenzen sind allerdings zugegebenermaßen nicht leicht zu ziehen. Wenn du also wünscht, dass dein Thread hier wieder im allgemeinen Mate 9 landet, werde ich ihn wieder verschieben. Ich gebe aber zu bedenken, dass er hier definitiv schon aufgrund des geringeren Beitragsaufkommens eher von Ratsuchenden gefunden werden dürfte.

Grundsätzlich ist für niemanden im Team die Moderation reiner Selbstzweck. Wir sollten allerdings alle aufpassen, uns nicht von ewigen Quertreibern provozieren zu lassen, die jegliche Moderation zum Anlass nehmen, ihre abenteuerlichen Verschwörungstheorien zum Besten zu geben. Ich für meinen Teil werde bei sowas in Zukunft die Forenregeln sehr eng auslegen. Aber das nur mal am Rande. ;)
 
E

exodus99

Gast
Hallo Helmut,

ich weis nicht was ich noch schreiben soll... Ursprünglich ging es darum, das EMUI Apps schließt wenn diese zuviel Strom verbrauchen, egal wie und was man einstellt. Die App "adapter" dient hier nur als Beispiel und dabei sind auch alle anderen Apps wie Fahrtenbücher oder Trackingapps betroffen die zuviel am Akku nuggeln. Ob ich dabei in einen Mercedes, BMW, Trabbi, auf dem Fahrrad sitze oder zu Fuß gehe, spielt dabei keine Rolle.

Diese Verwirrung tritt nur wegen des abgeänderten Threadnamen auf - aber egal, um das auch einmal zum Abschluss zu bringen... Lass den Thread hier stehen, so wie er ist und ich mache bei Gelegenheit ein neues, eigenständiges Thema auf wo ich alles nochmal genau beschreibe und ggf. einen Verweis auf diesen Thread hier gebe. So sind alle zufrieden und jeden wird geholfen.
Dabei gelobe ich feierlich alle meine Bilder und Videos ab sofort zu Spoilern - geht auch für mich einfacher - und dann sind wirklich alle zufrieden.

Gruß

Roland

PS: Ich hoffe du meinst nicht mich mit "Quertreiber" und/oder "Verschwörungstheorien". Ich hoffe du hast dazu meinen letzten Post von gestern gelesen, der gelöscht wurde.
 
gogega

gogega

Gesperrt
exodus99 schrieb:
... und ich mache bei Gelegenheit ein neues, eigenständiges Thema auf wo ich alles nochmal genau beschreibe und ggf. einen Verweis auf diesen Thread hier gebe.
...
PS: Ich hoffe du meinst nicht mich mit "Quertreiber" und/oder "Verschwörungstheorien".
Hallo Roland,

ich würde es sehr begrüßen, wenn wir diese Problematik in einem eigenen Thema weiter behandeln, denn dieser Sachverhalt zieht sich seit langer Zeit und über mehrere Modelle Huaweis hinweg und verdient große Aufmerksamkeit, so dass sich diesbezüglich vielleicht mal irgendwann etwas bei Huawei bewegt.
Diese Problematik wird mE auch so lange weiter bestehen, wie Huawei an den Energiemanagementeingriffen bei Android weiter fest hält.
Es kann doch nach so viel Beschwerden gar nicht mehr sein, dass die das noch nicht bemerkt haben.

PS: Ich glaube nicht, dass Du mit "Quertreiber" und "Verschwörungstheoretiker" gemeint bist.
Ich fühle mich damit jedenfalls auch in keinster Weise angesprochen.