Huawei Mate 9 erzeugt fehlerhafte Aufzeichnungen der Adapter-App (Mercedes)

  • 55 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei Mate 9 erzeugt fehlerhafte Aufzeichnungen der Adapter-App (Mercedes) im Zubehör für Huawei Mate 9 im Bereich Huawei Mate 9 Forum.
avfreak

avfreak

Ehrenmitglied
Nein, dich meine ich damit wirklich nicht. ;)
 
E

exodus99

Gast
Hallo @gogega

du kannst gerne einen eigenen Thread zu dem Thema eröffnen, ich hänge mich dann rein wenn ich soweit bin.

Ich brauch da noch gut eine Woche um alles beisammen zu haben. Ich möchte selbst mit mehreren ähnlichen Apps wie Fahrtenbuch, Blitzer DE plus und auch einer App die mit einen Adapter für die OBD Buchse (weis den Namen leider nicht) testen, alles dokumentieren und online bringen.

Ich möchte gerne alles belegen können um Missverständnisse zu vermeiden.

Gruß

Roland
 
gogega

gogega

Gesperrt
Hallo Roland,

ich warte da Deinen Beitrag ab, kann jedoch dazu dann auch etwas beitragen von meinen Erfahrungen (mit dem Mate S). Denn dort sind die Übeltäter die beiden Softwarekomponenten PowerGenie/Genius zusammen mit der Telefonmanager-App, beides Komponenten, die so ebenso auf dem Mate 9 und weiteren Modellen zu finden sind. Ich habe mit dem Deaktivieren dieser Komponenten auf dem Mate S sehr gute Erfahrungen gemacht.
Mehr Details gebe ich dann in dem neuen Thema heraus.
 
E

exodus99

Gast
Danke für den Hinweis....

Der Telefonmanager lässt sich nicht stoppen und auch und schon 2x nicht deaktivieren, das hatte ich schon einmal ausprobiert.
Die App PowerGenius kann ich zwar stoppen, aber leider nicht deaktivieren.

Dazu müsste man root haben um den beiden Apps der Gar auszumachen...Habe ich leider nicht, und möchte ich auch nicht.

Gruß

Roland
 
gogega

gogega

Gesperrt
Eben, der Nutzer kann leider nur mit root das Gerät in einen fehlerfreien Zustand bringen, und daher ist das Gerät am Ende mangelhaft.

Es kann nicht sein, dass man mit einem 700€-Gerät nicht mehr eine Aufgabe erledigen kann, die ich seit 2009 (iPhone 3GS) mit allen Telefonen unterschiedlicher Hersteller und Preissegmente erledigen konnte, nämlich das Tracken von GPS im Hintergrund auch über länger als 90 Minuten.

Das Problem findet sich über viele Geräte Huaweis, etwa auch dem P9:

Huawei P9 - Sportstracker Apps (Endomondo, Runtastic, Strava, Locus) crashen nach gewisser Zeit

Hier muss dringend was passieren!
 
E

exodus99

Gast
Hallo @gogega

gestern dachte ich ich hätte das Problem mit dem "Stopp erzwingen" der App PowerGenius in den Griff bekommen.... Leider Fehlanzeige :-(

Die App funktionierte tadellos von gestern früh bis ca. 18:30 Uhr... Dann wurde diese innerhalb einer Stunde 2x abgewürgt. Sehr schade...
Somit kann ich nur nochmal bestätigen das sich dieses Verhalten unberechenbar verhält - es ist wirklich kein Muster erkennbar, wann eine App abgeschossen wird.
Ich bin heute früh bis ca 02:30 Uhr wach geblieben und mein Gerät nach einem Update auf die B176 und einen weiteren Factoryreset, komplett neu eingerichtet, mit der Hoffnung das sich etwas bessert. Leider auch hier Fehlanzeige... Selbes, unberechenbares verhalten und keiner der bekannten Fehler wurde behoben, nur der Google Patch ist aktueller (01.03.2017). Von ca 7.30 - gerade eben (10:30 Uhr) wurde die app Adapter schon 2x komplett abgeschossen...

Aber ich will mir nicht mehr die Arbeit antun und sinnlose Fehlerlisten und Beschreibungen, die letztendlich zu keinerlei Reaktion des Herstellers oder einen Erfolg führen. Ich habe weis Gott besseres mit meiner Zeit anzufangen... Die paar Tage halte ich jetzt auch noch durch und hole mir das LG G6 oder warte auf das Samsung S8... So wie ich mich kenne, kann ich das S8 nicht mehr erwarten :)

Gruß

Roland
 
JanR86

JanR86

Stammgast
exodus99 schrieb:
Danke für den Hinweis....

Der Telefonmanager lässt sich nicht stoppen und auch und schon 2x nicht deaktivieren, das hatte ich schon einmal ausprobiert.
Die App PowerGenius kann ich zwar stoppen, aber leider nicht deaktivieren.

Dazu müsste man root haben um den beiden Apps der Gar auszumachen...Habe ich leider nicht, und möchte ich auch nicht.

Gruß

Roland
Nur aus Neugier (komme hier bei der Arbeit leider gerade nicht dazu) - funktioniert die Deaktivierung der beiden Apps evtl. per
Code:
adb shell pm hide <PACKAGE>
?
Link mit Erklärung zu pm hide


EDIT: Hm, der Befehl scheint die jeweilige App nicht wirklich zu deaktivieren, sondern vielmehr nur zu verstecken (in Launchern, die dies nicht standardmäßig unterstützen)...

EDIT2: Hiermit könnte man es auch noch versuchen, damit hatte ich damals auf meinem G4 auch System-Apps deaktiviert, die ich über die System-Einstellungen nicht deaktivieren konnte
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Leuter - Grund: Vollzitat reduziert
gogega

gogega

Gesperrt
Die Sache ist die: auf dem Mate S konnte ich ohne Probleme zumindest PowerGenie (mit root) deinstallieren.
Diese Komponente wurde jedoch mit EMUI 5 verändert, so dass ich dafür ohne eigenes Mate 9 zunächst keine Hand in's Feuer legen möchte.

Unter EMUI 4.x verwendete PowerGenie von Werk aus (!) erstellte White-Listen, d.h. Huawei hat vorher festgelegt, welche Apps unter welchen Bedingungen laufen dürfen :scared:. Daher war es erstmal ein guter Schritt, diese Hürde aus dem Weg zu nehmen.

Schwieriger wird's noch beim Telefonmanager: ihn ganz zu deinstallieren führte dazu, dass wichtige Dinge in den Settings nicht mehr aufrufbar wurden. Daher musste er zwingend installiert bleiben. Zudem vereinigt der Telefonmanager unter 4.x (unter 5 werden es mE nicht weniger sein!) nicht weniger als 32 (!) Hintergrunddienste, von denen nicht wenige dem Namen her nach für das Appmanagement EMUIs verantwortlich zeichnen.
Daher gilt es dort ganz besonders, gut zu testen, welche Dienste mit root notfalls deaktiviert werden könnten.

Fakt ist, dass PowerGenie zusammen mit dem Telefon-Manager ERHEBLICH in das App- und Energiemanagement Androids eingreifen, mit den hier überall geschilderten Folgen. Es wäre wesentlich besser, wenn Huawei darauf verzichten würde. Denn andere Geräte mit nahezu Vanilla-Android laufen genau so gut.
Bei meinem Mate S wurde mit dem Deaktivieren der genannten Komponenten nicht nur die gefühlte Performance besser, nein auch die Akkulaufzeit nahm gefühlt sogar noch wesentlich zu. Keinesfalls jedoch wurde sie schlechter. Also kann man sich diese Geschichten komplett sparen.
 
avfreak

avfreak

Ehrenmitglied
Bitte thematisch beim Mate 9 bleiben, danke.
 
gogega

gogega

Gesperrt
Das ungewollte Schließen von Apps durch EMUI ist nicht nur thematisch beim Mate 9, sondern auch bei mehreren anderen Modellen Huaweis ...
 
gogega

gogega

Gesperrt
exodus99 schrieb:
Hallo @gogega
gestern dachte ich ich hätte das Problem mit dem "Stopp erzwingen" der App PowerGenius in den Griff bekommen.... Leider Fehlanzeige :-( ...

Die paar Tage halte ich jetzt auch noch durch und hole mir das LG G6 oder warte auf das Samsung S8... So wie ich mich kenne, kann ich das S8 nicht mehr erwarten :)
Das erzwungene Stoppen des PowerGenius hält nicht lange vor, meist werden diese Systemapps nach einiger Zeit wieder von selbst aktiv. Zudem spielen eben auch noch etliche Dienste des Telefonmanagers mit rein.

Zum letzteren: :thumbsup:
 
avfreak

avfreak

Ehrenmitglied
gogega schrieb:
Das ungewollte Schließen von Apps durch EMUI ist nicht nur thematisch beim Mate 9, sondern auch bei mehreren anderen Modellen Huaweis ...
Das mag sein. Diese Modelle haben dann eigene Foren und dort kann das Problem dann diskutiert werden. Hier geht es um Erfahrungen mit dem Mate 9.
 
gogega

gogega

Gesperrt
Über nichts anderes diskutieren hier wir, nämlich über das ungewollte Schließen von Apps auf dem MATE 9 und dessen vermutliche Ursachen.
Und wenn es die gleichen Probleme auch bei anderen Modellen Huaweis gibt, dann liegt die Vermutung wohl recht nahe, dass es weniger an der Hardware selbst, als an der Software liegt. Und da bedienen sich viele Modelle Huaweis gleicher Komponenten.
 
avfreak

avfreak

Ehrenmitglied
Gut, dann erläutere uns doch kurz deine Erfahrung mit deinem Mate 9 bei dieser Geschichte.
 
gogega

gogega

Gesperrt
Brauche ich nicht. Noch erlauben mir die Forenregeln Beiträge auch in Threads, dessen Geräte ich nicht besitze, aber Du kannst die Regeln ja ändern, wenn es Dich stört.