P30 Pro Displayschutzfolien für das Huawei P30 Pro

  • 488 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Displayschutzfolien für das Huawei P30 Pro im Zubehör für Huawei P30 / P30 Pro / P30 Lite im Bereich Huawei P30 / P30 Pro / P30 Lite Forum.
B

BudHill

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

welche könnt ihr bitte uneingeschränkt empfehlen?

Danke.

Gruß

Bud
 
bassdemon58

bassdemon58

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe die ESR Hülle mit hartem Rücken 9 H und weichen Kanten, und Panzerglas vollflächig klebend, nass aufgetragen mit Rahmen und Schablone, gehärtet mit beiliegender UV Lampe von Whitestone Dome, kriegst du momentan nicht beim Hersteller, aber bei Ebay, und die beiden vertragen sich bestens, haben aber ihren Preis, die ESR 15 € +- und das Whitestone Dome Glass 40 - 50 € +-, ist aber meiner Meinung nach das beste, was es überhaupt so gibt!
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@kubean Whitestone dome glass wird mit schablone/Rahmen und Flüssigkleber aufgebracht, der dann mit beiliegender UV Lampe gehärtet wird, klebt vollflächig, auch kpl die Curves und verträgt sich z. B. mit ESR Hülle transparent 9H, die auf der Rückseite eine lippenartige Erhöhung hat zum Kameraschutz. Das Glas ist nicht ganz billig, momentan bei Ebay zu bekommen, beim Hersteller sold out
 
Zuletzt bearbeitet:
NoFear69

NoFear69

Fortgeschrittenes Mitglied
Moinmoin liebe Gemeinde!

Ich schütze mein P30 pro (Amber Sunrise) aktuell durch das Spigen "Liquid Crystal" Case "Klick" in Verbund mit der Spigen "NeoFlex" Folie "Klick" (kein Panzerglas!).

Das funktioniert wirklich hervorragend:
Das Case
- trägt imo nicht mehr auf als nötig
- hat "Air Cushions" in den Ecken, die mir auch schon bei vorherigen Smartphones MEHRFACH das Gerät gerettet haben
- ist "crystal clear" wodurch die Farbe des P30 pro (ausser Schwarz 😉) schön auffällig bleibt
- schützt die Seitenlinie des Gehäuses sehr unauffällig
- sitzt imo so stramm, dass bislang kein Staub/Dreck oder sonstiges hinter bzw in das Case eingedrungen ist
- die Haptik der Laut/Leise-Wippe und Ein/Aus-Taste ist super, ebenso wird der Druckpunkt nicht iwi "teigig"
- die Rückseite ist zwar ein Fett-Magnet aber ein Wisch über´s Hosenbein und alles ist wieder tutti
- die Kamera wird durch eine kleine "Lippe" rund um die Kamera-Aussparung zusätzlich geschützt
- die kurzen Seiten oben und unten sind ca. 0,4mm (eher mehr) höher gezogen als das Display.
… ich finde dieses Case wirklich prima - auch im Hinblick auf Preis/Leistung bei 7,99€.

Allerdings ist es für mich persönlich trotzdem ein Kompromiss, da mir einfach ein Kickstand fehlt.

Es gibt sowas zwar als Zubehör nachträglich zum Aufkleben auf den Case Rücken, aber das "versaut" dann wieder die Optik und das Case darf/soll/muss bei mir hinten flach sein, weil es im Auto induktiv im Halter geladen wird.

Die Spigen-Folien habe ich genommen weil ich weiß, dass Spigen großen Wert auf Qualität und die "Case-Kompatibilität" legt - auch wenn sie (wie fast alle "Hersteller") in Asien fertigen lassen UND weil die NeoFlex nass aufgebracht werden (wie die Croc).
Die Folie ist bis zu einem gewissen Grad "selbstheilend" , d.h. Kratzer und Druckstellen verschwinden wieder, wenn die Folie durch diese nicht wirklich beschädigt wurde.

Nassmontage:
Ist imo viel einfacher und birgt viel weniger Risiko sich Staub oder Luftblasen einzuhandeln als die Trocken-Versionen.
Aber - wie wohl viele hier - montiere ich den Displayschutz sowieso IMMER im Badezimmer nach vorheriger Luftbefeuchtung durch die heiße Dusche 👌
Das bindet den Staub in der Luft und schafft zusätzliche Sicherheit.
Allerdings muss man bei der Nassmontage etwas mehr Geduld NACH dem Aufbringen der Folie mitbringen, da Restfeuchtigkeit unter der Folie erst durch die Folie diffundieren muss - aber das perfekte Ergebnis entschädigt vollkommen.

Ich hatte auf meinem Samsung s6 Edge plus (zusammen mit einem Spigen Slim Armor-Case) auch eine Crocfol und war SEHR zufrieden aber als ich nach Folien für das P30 pro gesucht habe wurde mir keine Croc angezeigt - schade eigentlich!

Wenn ich das Phone meiner besseren Hälfte in die Finger bekomme, versuche ich Fotos nachzureichen.

Was mir aber auch aufgefallen ist...
Ich finde, dass das P30 pro im Vergleich zu allen anderen Smartphones die ich bislang hatte, im Alltag viel mehr zu statischer Aufladung (Staubmagnet) neigt!? Kommt mir das nur so vor oder kann das jemand bestätigen oder evtl sogar begründen?!

Gruß Pitt
 
B

bin_einverstanden

Stammgast
Wenn es jemanden interessiert weil es ne diskussion gab auf meinen P30 pro das Ich zurück geschickt hatte war ne Folie drauf.
Wieso wollt Ihr euch eine andere kaufen?
 
griesgramix

griesgramix

Stammgast
Die meisten hier haben wahrscheinlich ihr P30 Pro vor August erworben, da wurde werksseitig noch keine Folie aufgebracht
Siehe hier
 
Romulix

Romulix

Stammgast
Ich bin jetzt von K&L auf Newzerol umgestiegen und das war auch der richtige Schritt.
Das Newzerol ist sehr gut, es passt prima und ist nicht ganz so Gummiartig wie die vorherigen.
In Verbindung mit meinem Spigen Case gibt es keine Komplikationsprobleme.
 
NoFear69

NoFear69

Fortgeschrittenes Mitglied
@Romulix : "Komplikationsprobleme" ist ein sehr schönes neues Wort!

👍🏻😄
 
Romulix

Romulix

Stammgast
@NoFear69
So neu ist das gar nicht, erschien schon 2002 im Netz und wurde immer wieder mal benutzt.
 
Peterflorea

Peterflorea

Stammgast
Hab jetzt fast 80 Euro ausgeben für verschiedene Arten von Displayschutz, da mir leider die original Folie des p30 pro kaputt gegangen ist. Alles war für den Müll. Egal ob Glas, was sowieso fast unbrauchbar da es nur an den Rändern klebt und durch die Schutzhülle immer wieder aufgehebelt wird. Auch Folien sind so gut wie alle für die Tonne. Entweder auch hier durch die Schutzhülle nicht brauchbar, da aufgehebelt oder die Ränder lösen sich von selber nach einigen Tagen. Werde jetzt das P30 pro ohne Schutzfolie nutzen, da ich nicht noch weiter Geld und Nerven verschwenden möchte. Als Schutzhülle verwende ich Spigen Slim Armor.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cybrid

Neues Mitglied
Hallo.
Habe mir jetzt ein Whitestone Dome Glass für das P30 pro geholt. Jemand Erfahrung mit einer zb durchsichtigen Hülle welche mit diesem Displayschutz funktioniert?
 
bassdemon58

bassdemon58

Fortgeschrittenes Mitglied
@cybrid ja ESR die Version mit 9h Glas auf dem Rücken und weichere TPU/Silikon an den Seiten, auf dem Rücken zudem eine Art Lippe am Rand, ist die Erhöhung für die Kamera, ist zu Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber die beiden vertragen sich ohne Probleme
 
Bernd55

Bernd55

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
bei einem nicht abgerundeten Display braucht man beim Panzerglas keinen Kleber, weil es von alleine "klebt". Ist das Display dagegen abgerundet, muss es einen klebbaren Rand haben, sonst kann es sich lösen.
So wurde es mir in einem Fachgeschäft erklärt. Ich habe es vorsichtshalber (wegen vielen schlechten Erfahrungen mit Klebefolien und dem Staubkörnerproblem) nicht selbst angebracht. Der Service war im Preis enthalten. Kostete um die 15 €.
Es wurde behauptet, ein klappbares Case würde das Display genug schützen. Dem muss ich widersprechen. Oft hat man nämlich das Gerät in der Hand und das Case ist gerade geöffnet. Dann sind die Chancen, dass es bei einem Fall auf dem Display landet,
50:50. Ist mir einmal passiert. Folge: 2 kleine Risse.
Meine Lehre daraus: niemals mehr ohne Panzerglas unterwegs. Dieses macht übrigens kleine Risse und Kratzer fast unsichtbar.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
Bernd55 schrieb:
Es wurde behauptet, ein klappbares Case würde das Display genug schützen. Dem muss ich widersprechen. Oft hat man nämlich das Gerät in der Hand und das Case ist gerade geöffnet. Dann sind die Chancen, dass es bei einem Fall auf dem Display landet,
50:50.
Davon kann ich auch ein Lied singen.
 
NoFear69

NoFear69

Fortgeschrittenes Mitglied
@Peterflorea
Ich benutze auch die Slim Armor - anfangs mit der original ab Werk aufgebrachten Folie ( die ist vom Schutzfaktor her echt i.O. , bekam aber sehr schnell Kratzer und wurde durch Scheuerstellen teilweise blind) und jetzt mit der Spigen Folie... und das funktioniert einwandfrei!
Ohne (wenigstens) Folie hab ich einfach kein gutes Gefühl mehr.
Und die Slim Armor ist als Hülle imO das beste, in das man sein P30 pro packen kann. Egal ob sie schnell unansehnlich wird...besser die Hülle wird unansehnlich als das Smartphone.
 
Racecore

Racecore

Erfahrenes Mitglied
Nutze jetzt seit September das Case Spigen Liquid Crystal mit dem Panzerglas von Spigen.
Ich kann die Kombination uneingeschränkt empfehlen. Passt beides perfekt zusammen.
 
H

Hommy

Stammgast
Hat das P30 Pro werksseitig bereits eine Folie montiert?
Danke
 
C

cybrid

Neues Mitglied
Hallo. Bei meinen p30 pro (ca 3 Monate alt) war keine Folie werksseitig montiert.
 
B

bin_einverstanden

Stammgast
Racecore

Racecore

Erfahrenes Mitglied
Bei meinem schwarzen P30 Pro war auch keine drauf.
 
B

bin_einverstanden

Stammgast
Es kommt darauf an würde Ich mal sagen wann die Firma die Geräte bestellt hatte.
 
Ähnliche Themen - Displayschutzfolien für das Huawei P30 Pro Antworten Datum
1
1
8