Displayschutzfolien für LG G4

  • 154 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Displayschutzfolien für LG G4 im Zubehör für LG G4 im Bereich LG G4 (H815) Forum.
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

ich eröffne hier mal den Sammelthread rund um Displayschutzfolien für das LG G4. Ich persönlich habe schon die mumbi Folien bei Amazon vorbestellt. Mit denen habe ich bislang immer Glück gehabt.

Viele Grüße
Handymeister
 
Deadlink

Deadlink

Stammgast
Ich werde keine Displayschutzfolie brauchen, denn das finde ich, für das Handy, überflüssig.

Wenn man das Smartphone mit Sorgfalt und Achtung behandelt, wird das Display weder Kratzer noch sonstige Beschädigungen erhalten.

Mein Optimus G ist nun schon 2 Jahre alt und hat bisher die was von Kratzern oder sonstigem gesehen.
 
W

Wiidesire

Experte
Handymeister schrieb:
Ich persönlich habe schon die mumbi Folien bei Amazon vorbestellt.
Ich persönlich kaufe mir nur noch Hartglasfolien. Was anderes kommt mir nicht mehr ins Haus. Besseres Touchgefühl, höhere Kratzresistenz, Sturzschutz etc., spricht denk ich für sich. Billige Folien wie die von Mumbi musste ich jede 1-2 Monate austauschen, weil Kratzer reinkommen.
 
C

casimero

Stammgast
Ich hab von Anfang an auf meinem G3 auch nen Hartglas und würde es mir für das G4 auch sofort wieder kaufen.
 
presseonkel

presseonkel

Ehrenmitglied
Mache ich auch - meiner Meinung und meiner Erfahrung nach, immer die hier:

Casebase Premium Gehärtetem Glas Displayschutzfolien Doppelpack

wird es für das G4 auch bald geben, auf dem G3 und O+O habe ich sie drauf.

Gibt meiner Meinung nach nichts, das besser ist...:thumbup:
 
inviolate

inviolate

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, ich habe Displayfolie bestellt für das G4, die viel zu groß ist. Nun möchte der Händler genaue Maße um mir passende zuzusenden. Alle Infos, die ich im Netz finde passen nicht mit meinem LG G4 überein... also entweder ist mein Handy kleiner als die anderen :p oder die Maße stimmen nicht. Da ich mich echt schwer tue mit der mm Zahl in der Länge wollte ich euch mal fragen, was ich als optimales Maß angeben soll... ich schwanke zwischen 14,4 cm und 14,5 cm an der längsten Stelle.

Oder habt ihr vllt. irgendwo ein Foto wo die genauen Maße ersichtlich sind gefunden im Netz?
 
B

bigstar2005

Stammgast
Hab immer noch die Folie auf dem Handy, so wie es geliefert wurde. Solange diese ok ist bleibt sie drauf. Sonst hätte ich noch Folien oder gehärtetes Glas bestellt und liegem im Schrank. Aber ich bevorzuge das Glas
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
inviolate schrieb:
Nun möchte der Händler genaue Maße um mir passende zuzusenden.
Hallo,

ich habe Deinen Beitrag hierher verschoben. Passt ja thematisch.

Um welche Folien handelt es sich denn bei Dir? Der Herstellung macht ja nicht den professionellsten Eindruck :huh: Wie willst Du denn die ganzen Aussparungen oben und die Kurvenradien vermessen. Ein Hersteller sollte ein Gerät oder zumindest einen Dummy haben, um das selbst optimieren zu können. Die Verantwortung für korrekte Maße dem Kunden aufzuladen, halte ich für einen Witz.

Viele Grüße
Handymeister
 
inviolate

inviolate

Fortgeschrittenes Mitglied
Es sind Billigfolien von Ebay... Da ich nicht weiß, ob ich das Handy nach dem Test behalte, wollte ich keine teuren holen... :/ die Maße stimmen alle, auch die Rundung und die Aussparungen passen... Nur, dass sie ca. 2 mm zu lang ist...
 
E

erikai

Fortgeschrittenes Mitglied
You get what you pay for. Ich finde etwas Schutz darf auch etwas kosten. Bin mit: https://www.displayschutzfolien.com/ bis jetzt sehr zufrieden. Selber messen? Die wollen dich verschaukeln.
 
inviolate

inviolate

Fortgeschrittenes Mitglied
naja egal ob 4 Euro oder 10 Euro... passen sollte es schon :p Sobald das Handy meins is, hab ich kein Problem damit mehr zu bezahlen... aber vorher nicht.. :p
 
N

nova2005

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe bislang mit diversen Geräten (Nexus4. Nexus5, MotoG) wirklich beste Erfahrungen mit den Nillkin Gläsern gemacht und auch jetzt wieder für das G4 bestellt. Für das Nexus 6 passten die Gläser nicht aber das war ja ein allgemein bekanntes Problem und keiner hats passend bekommen.
Dauert zwar paar Tage, aber kam bis jetzt immer an ;-)

Original NILLKIN Amazing H Nanometer Anti Explosion Tempered Glass Screen Protector for LG G4 protective film Free Shipping-in Screen Protectors from Phones & Telecommunications on Aliexpress.com | Alibaba Group

Grüße
nova

Der ursprüngliche Beitrag von 23:50 Uhr wurde um 23:57 Uhr ergänzt:

presseonkel schrieb:
Mache ich auch - meiner Meinung und meiner Erfahrung nach, immer die hier:

Casebase Premium Gehärtetem Glas Displayschutzfolien Doppelpack

wird es für das G4 auch bald geben, auf dem G3 und O+O habe ich sie drauf.

Gibt meiner Meinung nach nichts, das besser ist...:thumbup:
Gibt es doch schon:
CaseBase® Glas Schutzfolie für LG G4 - CaseBase Premium Klar Anti-Kratz-Screen Protector Displayschutz - 9H Hardness aus gehärtetem Glas: Amazon.de: Elektronik
 
Radagast

Radagast

Ehrenmitglied
nova2005 schrieb:
Gibt es doch schon ...
Gab es aber nicht zu den Zeitpunkt, als Presseonkel das gepostet hat ;)
Wie dem auch sei, habe von CaseBase bestellt, da diese noch dünner ist.
CaseBase 0.24mm
Nillikin 0.33mm
ist sicher ein marginaler Unterschied, aber CaseBase kriegt die Chance, vorher habe ich immer Nillikin genutzt ...

@Presseonkel: Wehe, die ist nicht gut :p:D
 
H

hossghost

Fortgeschrittenes Mitglied
ist diese Folie nicht besser? die deckt komplette Bildschirm
ich würde sagen durch die Wölbung des Displayglases klebt das Schutzglas am Rand einfach nicht .Hat jemand vielleicht Erfahrung?
 
presseonkel

presseonkel

Ehrenmitglied
Radagast schrieb:
Gab es aber nicht zu den Zeitpunkt, als Presseonkel das gepostet hat ;)
Wie dem auch sei, habe von CaseBase bestellt, da diese noch dünner ist.
CaseBase 0.24mm
Nillikin 0.33mm
ist sicher ein marginaler Unterschied, aber CaseBase kriegt die Chance, vorher habe ich immer Nillikin genutzt ...

@Presseonkel: Wehe, die ist nicht gut :p:D
Richtig, mittlerweile gibt es sie und mittlerweile habe ich die auch schon hier..:) Im Moment ist noch die "Werksfolie" drauf.

Ich habe ja auch schon unzählige Typen auf meinen Handys ausprobiert und bin seit einiger Zeit bei denen von Casebase hängen geblieben und habe die auf allen meinen Handys drauf, weil die meiner Meinung nach wirklich sehr gut sind (auch sehr gut aufzubringen)..:)
 
R

rl2664

Experte
Bin auch eher der Folientyp, möchte aber auch mal ein Glas ausprobieren. Wie macht ihr das mit den Gläsern das ihr das Display vollkommen staubfrei bekommt? Bei den Mumbi Folien hab ich die Erfahrung gemacht das ich eigentlich immer zwei Versuche (Folien) brauch bis die Folie perfekt und ohne Staubeinschlüsse sitzt. Da das Glas nun deutlich teurer ist und der erste Versuch sitzen sollte, wie macht ihr das oder nehmt ihr ein bißchen Staub unterm Glas in Kauf? Will für das G4 eigentlich dann mal Glas testen...
 
presseonkel

presseonkel

Ehrenmitglied
also ich werde das so machen: die "Werksfolie" (wenn sie denn so fertig ist, dass ich sie austauschen will) abziehen, das Display mit einem sauberen (neuen oder frisch gewaschenen) Mikrofaser Tuch sorgfältig abwischen, dabei immer wieder das Display aus schrägem Blickwinkel nach Staubkörnchen usw. absuchen, deshalb im zweifel solange abwischen, bis das Display wirklich staubfrei ist. Dann das Glas (die untere Folie etwas abziehen) oben passgenau ansetzen, unten die Folie immer wieder etwas weiter lösen und dabei das Glas weiter aufsetzen. Das Glas saugt sich quasi selber an. Evtl. Lufblasen sind egal, diese lassen sich auch später kinderleicht "rauswischen".
Wichtig: das Glas verzeiht evtl. Pass Ungenauigkeiten. Einfach vorsichtig das Glas an den Kanten anfassen, abziehen und wieder ansetzen und neu auflegen. Man darf halt nur nicht mit den Fingern auf die untere Fläche /Unterseite kommen.
 
Radagast

Radagast

Ehrenmitglied
rl2664, beim Glas ist es weniger problematisch, da die statische Auflösung nicht so hoch ist, die den Staub anzieht.
Werksfolie erst abnehmen, wenn alles für den Wechsel bereit liegt und zügig arbeiten ;)

Sollte das Glas schief aufliegen, dann wie Presseonkel sagt, sehr sehr vorsichtig lösen, ich habe mir da schon mal ne Ecke kaputtgemacht, da der Winkel zu groß war ... möglichst im flachen Winkel ablösen ;)
 
R

rl2664

Experte
Danke für die Tipps, werde es einfach mal testen.
 
StefanWo

StefanWo

Stammgast
Hallo, hab mir für das G4, genau wie vorher schon für G2 und G3, die matte Folie von AtFolix bestellt. Finde die sowohl von der optischen als auch von der Verarbeitungsqualität sehr gut. Ausserdem ist für neun Euro zu den 3 Folien noch ein Microfasertuch und ein Rakel dabei. Die Schutzfolie über der Folie hat Muster aufgedruckt was es nochmal erleichtert die Folie grade aufzubringen. Ich bin zufrieden.