7 Pro Cases und Taschen für das OnePlus 7 Pro

  • 355 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Cases und Taschen für das OnePlus 7 Pro im Zubehör für OnePlus 7 / OnePlus 7 Pro im Bereich OnePlus 7 / OnePlus 7 Pro Forum.
sbberny

sbberny

Erfahrenes Mitglied
Verkaufsstart ist erst morgen.
 
Larwo

Larwo

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich warte auf RhinoShield, bis die ihren Bumper draußen haben. Dazu ein dbrand-Skin für die Rückseite und fertig.
Das war schon bei meinem Galaxy S8+ die perfekte Lösung an Schutz. Sieht heute noch aus wie neu, ohne Kratzer, ohne Delle.
Bis dahin tuts das mitgelieferte Case.
 
C

Chriz.

Fortgeschrittenes Mitglied
Bisher habe ich nie Hüllen benutzt, tragen mir zu dick auf und das wertige Gefühl des Handys geht komplett verloren.
Diesmal habe ich jedoch echt Angst um das riesen Gerät und komme wohl nicht drum rum. Leider habe ich noch nichts passendes gefunden (auch nicht fürs 6T, wofür es ja schon einige gibt).

Mein Wunsch wäre was dünnes mit offenen Knöpfen wie das Sandstone Cover, jedoch mit Nylon. Sandstone wäre zwar auch oke, jedoch sind die Leute auf Reddit nicht gerade begeistert von der Haltbarkeit der Hülle (die Ecken brechen regelmäßig weg).

Bumper (sehr dick und die knöpfe drücken sich so schlecht mit Gummi drüber) und Flipcover gehen auf keinen Fall.

Ich habe auch schon überlegt einfach nur ein dbrand Skin zu verwenden, aber wirklich griffig scheinen die angeblich auch nicht zu sein (bis auf Dragon) und bieten halt keinen Schutz für Kanten.
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Moderator
Teammitglied
@Chriz.
Also die Protective Cases sind alle sehr gut verarbeitet. Hatte noch nie n Problem mit denen.
Sehr schlank und trägt fast garnicht auf. Zumal sehen die Dinger auch einfach gut aus:]

OnePlus 7 Pro Protective Case - OnePlus.com
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Schützen halt nicht wirklich, wenn man den Ziegel einmal fallen lässt und mittlerweile sind die Dinger auch irgendwie sau teuer geworden. :1f602:

Das 3T eines Kollegen ist halt gerade auf eine der 2 Kanten gefallen die nicht geschützt sind. Jetzt hat er halt eine Schramme drin. :1f648:
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Chriz.

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich werde mal schauen wie gut ich in den ersten Tagen mit dem Bumper zurecht komme, der im Paket inbegriffen ist. Wenns nicht gar so schlimm ist, dann werde ich mir wohl doch einen schickeren Bumper holen...
 
Hellkeeper

Hellkeeper

Erfahrenes Mitglied
Larwo schrieb:
Ich warte auf RhinoShield, bis die ihren Bumper draußen haben. Dazu ein dbrand-Skin für die Rückseite und fertig.
So handhabe ich es auch und bin mehr als zufrieden.
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Rhinoshield trägt halt auch ziemlich auf oder?
 
Larwo

Larwo

Fortgeschrittenes Mitglied
Walhalla360 schrieb:
Rhinoshield trägt halt auch ziemlich auf oder?
Nicht wirklich. Dadurch, dass es nur ein schmaler Rahmen ohne Rückseite ist, trägt er nicht wirklich auf. Sehr viel weniger auf jeden Falls, als ein Case, dass das gleiche Maß an Schutz bieten würde.
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Moderator
Teammitglied
Walhalla360 schrieb:
Schützen halt nicht wirklich
Das hab ich auch nie behauptet :1f61c:

Mein OnePlus 3 ist damals auch mit Bambus OnePlus Case auf Fliesen gefallen, natürlich auf die obere Seite ohne Schutz :1f630:


Beim OnePlus 6 benutze ich das geschlossene Karbon Case. Zwar nicht mehr so schlank, dafür schützt es aber :].
 
marcodj

marcodj

Experte
Benutze wie auch bei allen anderen Oneplus Phones die Fitbag Hülle. Schützt und reinigt auch gleich immer das Display beim rein und raus schieben und man hat sein Handy dann immer so wie es Gott äh China geschaffen hat :1f606:
 
Schlumpf

Schlumpf

Stammgast
Ich nutze wie immer eine Fitbag-Tasche, bisher habe ich die für alle meine Geräte genutzt, ohne Probleme. Dazu zum ersten Mal (Premiere :-D ) ein DBrand Skin, damit die Rückseite nicht so glatt ist. Ich dachte das kann man ja mal versuchen ;-)

ich bin schwer gespannt...
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Moderator
Teammitglied
@Walhalla360 Hatte mal eine für mein OnePlus 3. Meiner Meinung nach nix besonderes. Nicht besonders wertig oder schick. Konnte mich nicht überzeugen.
 
I

Inso

Erfahrenes Mitglied
Werde die Fitbag meines 5T weiter nutzen und gucken ob das 7 Pro oben rausguckt oder nicht.
Breite ist ja unverändert. Notfalls bestelle ich mir eine neue Fitbag. Ohne Bumper, ohne Folie.
 
derstein98

derstein98

Moderator
Teammitglied
Ich kann das Ebony Wood Case empfehlen. Nutze es am 6er und es schützt alle wichtigen Kanten und das Display liegt auch nicht plan auf dem Tisch auf wenn man es mal andersherum hinlegt
 
Mayday

Mayday

Lexikon
Die OP-Hüllen sind ja nun auch bestellbar.
 
K

kingkill

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hätte echt gerne den Karbon Bumper, aber 40€ plus Versand ist einfach echt frech.
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Die haben zu viel bei Apple gespickt. :biggrin:
 
gknnn

gknnn

Experte
Gibt es eigentlich eine Hülle die innen gepolstert ist? Das hat mir an den Leder Hüllen vom iPhone schon gefallen.