Hüllen und Cases für das Galaxy Note 2

  • 762 Antworten
  • Neuster Beitrag
D

depp.jones

Erfahrenes Mitglied
Ich würde noch das CaseMate Tough ins Rennen werfen. Das geht den anderen Weg, also innen weich, außen hart. So ähnlich wie das Otterbox Commuter. Dadurch ist es deutlich schlanker (und unauffälliger), schützt aber immer noch ausreichend. Nen 2m Sturz auf Beton würde ich jetzt nicht freiwillig ausprobieren, aber mir ist es schon ein paar mal aus ca. Hüfthöhe auf den Boden gefallen, ohne Schaden. Der Rand ums Display ist jetzt nicht so dick wie beim Defender. Bei Stürzen auf Geröll sieht's also evtl. schlecht aus.
Ich warte z.Zt. auf ein Griffin Survivor (kein Original, gibt's leider nicht) aus China. Das sollte die meisten Sturz-Probleme beseitigen. Dafür ist das echt ein Brocken.
-edit-
Hab gerade gesehen, dass der Preis auf www.case-mate.com wieder der alte ist. 40€ sind dann doch heftig. Ich hab vor zwei Monaten noch 20 bezahlt.
 
M

mrs.coquard

Neues Mitglied
habe mich jetzt für das commuter-case von otterbox entschieden, weil ich da auf youtube die drop-tests gesehen habe.


ich weiß nur noch nicht welche die displayfolie für mich die richtige ist. irgendwelche Vorschläge?
 
-bvb-

-bvb-

Fortgeschrittenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

LaFleur815

Ambitioniertes Mitglied
Und? Möchtest Du uns etwas erzählen, oder behältst Du deine Erfahrung für Dich?
 
gewürzwiesel

gewürzwiesel

Guru
Die sind goil. Hab ich auch...
 
Z

Zuhao

Stammgast
Hallo Leute,
Habe heute mein Note 2 repariert zurück bekommen und musste über 200 € zahlen, da das Display gebrochen war. Damit das nicht mehr passiert, brauche ich den bestmöglichen Schutz für mein Handy.

Was ist das robusteste, stabilste und stärkste Case was man kaufen kann? Es soll bezahlbar sein und gut aussehen. Zb das UAG sieht super aus, ist aber zu teuer. Um die 25 € wäre nicht schlecht.

Was würdet ihr mir mehr empfehlen? Otterbox Commuter oder Samsung Protective Cover+ ?

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Android-Hilfe.de App
 
gewürzwiesel

gewürzwiesel

Guru
Wenn dir dein Note wieder aufs Display segelt bringt dir auch ein Titanium-Case nix...
 
Z

Zuhao

Stammgast
Das ist richtig, aber das Glas kann schon springen wenn es auf die Kanten fällt. So war es auch beim letzten Mal.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Android-Hilfe.de App
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Du zahlst 200 € für eine Display-Reparatur aber willst nicht 50€ für ein Case ausgeben? Hm... irgendwie scheint mir das P/L beim Case doch höher
 
Z

Zuhao

Stammgast
Wieso sollte ich 50 € für ein Case ausgeben, wenn ich fur 25 schon ein super Case bekomme, das gut schützt.
Ich denke ich werde entweder das otterbox Commuter oder Samsung Protective Cover + kaufen, falls keiner mit einem besserem Case kommt.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Android-Hilfe.de App
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Das Protective Cover ist halt eher einfach ein TPU-Case, so viel Schutz bietet es auch nicht, wenn es dir mit dem Display auf Asphalt fällt. Hat zwar eine kleine Erhebung, damit das Display nicht ganz auf dem Tisch aufliegt, wenn es mit der Displayseite liegt, aber einen größeren Sturz kann es nur bedingt abfangen. Da wären das UAG oder die Otterbox sicherlich geeigneter
 
Z

Zuhao

Stammgast
Vielen Dank.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Z

Zuhao

Stammgast
Sieht ziemlich schick aus!

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Z

Zuhao

Stammgast
Meine Otterbox Commuter für ddas Note 2 ist heute angekommen und ich möchte meine Erfahrungen mit euch teilen:

-Optik und Haptik
Das Case wirkt extrem Stabil und sieht durch das matte Schwarz sehr schick aus. Hinten hat es eine geriffelte Oberfläche, was für einen besseren Grip sorgt. Insgesamt ist das Case durch die Größe nicht ausreichend griffig genug und deshalb sind 2 Hände eigentlich schon Pflicht. Das Silikon ist eher glatt und klebt nicht an Stoff und zieht auch kein Staub oder Fusel an. Es sieht ziemlich steif aus, ist es aber nicht. Es lässt sich sehr leicht zusammen knüllen.
Besonders gefallen mir die Hohlräume im Silikon Cover, weil es bei einem Sturz noch mehr dämpft und das Risiko verringert. Außerdem sind am USB Port und an der Kopfhörer Buchse 2 kleine Gummikappen, die die Eingänge vor Staub und Feuchtigkeit schützen.

- Qualität und Passgenauigkeit:
Das Silikon Case sitzt straff und hat keine Spalten oder Lücken, wo Staub oder Sand durchdringen können. Allerdings lässt sich das Handy noch ein wenig im Case herumschieben, was nicht so gut ist. Aber wenn das Hard Case aus Hartplastik über dem Silikon gestülpt wurde, sitzt das Handy bombenfest und wirkt sehr gut geschützt. Zwischen dem Hard Case und dem Silikon Cover sind an manchen Stellen Spalten, aber das beeinträchtigt den Schutz nicht.

PS: Das Case kostet 23 € und es liegt noch eine Schutzfolie bei.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Android-Hilfe.de App
 

Anhänge

ds1508

ds1508

Neues Mitglied
Zuhao schrieb:
Meine Otterbox Commuter für ddas Note 2 ist heute angekommen und ich möchte meine Erfahrungen mit euch teilen:

-Optik und Haptik
Das Case wirkt extrem Stabil und sieht durch das matte Schwarz sehr schick aus. Hinten hat es eine geriffelte Oberfläche, was für einen besseren Grip so...
Schöne Beschreibung. Was mir daran gefällt sind die Abdeckungen, oder Klappen, die du da beschrieben hast. Allerdings frage ich mich nun, ob das Handy mit dem Cover dann noch in die Dockingstation passt? Oder muss man das Cover dafür jedesmal abnehmen?
 
Z

Zuhao

Stammgast
Die Otterbox macht das Note 2 nochmal um 2-4 mm dicker ( oben und unten 2-3, an der Seite 3-4 mm). Außerdem ist am USB Eingang noch eine Gummikappe, die nach hinten geknickt werden muss, bevor der USB-Stecker rein kann. Ich glaube kaum, dass das Handy mit dem Mordsteil noch in eine Dockingstation passt :D
 
Oben Unten