1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
01.jpg
AI, also Artificial Intelligence, zu deutsch: “Künstliche Intelligenz” ist neben “18:9” so ein Begriff, mit dem die Smartphone-Branche im vergangenen Jahr inflationär umgegangen ist. Nun hat LG sich gedacht, wenn schon keine neue Hardware, dann doch aber eine trendige neue Bezeichnung, für Dinge, die wir eigentlich schon haben, aber in einem neuen Image erscheinen lassen wollen: Fotos machen und das Handy per Sprache steuern.

Bei LG will man in diesem Jahr einiges anders machen, was die eigene Smartphone-Familie angeht: Keine zwei High-End-Modelle mehr auf Krampf, nur weil alle anderen das auch so machen. Stattdessen Plattformen, die funktionieren länger unterstützen und lediglich erweitern. Heraus kommt wohl das “V30 2018”, welches als V30s oder so ähnlich seit ein paar Tagen durchs Googleverse wabert. Was die Variante anders macht, als ihr Vorgänger ist noch nicht bestätigt, aber den Namen haben die Südkoreaner heute angekündigt. Es wird nämlich das erste Smartphone sein, welches “Vision AI” und “Voice AI” unterstützt. Dahinter verbirgt sich zum einen nicht anderes, als eine erweiterte Erkennung von Motiven der eigenen Kamera-App, die dann aus acht verschiedenen Bildmodi automatisch einen vorschlägt. Zum anderen erweitert das Entwicklerteam die exklusiven Sprachkommandos des Google Assistant um genau die angebotenen Bildmodi. Vorgestellt wird das Ganze dann in aller Ausführlichkeit auf dem Mobile World Congress in knapp zwei Wochen.

02.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "LG Allgemein")
 
Pharao373 und Handymeister gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
Du betrachtest das Thema ""All about AI": LG nennt Details zum 2018er V30" im Forum "Android News",