1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. ganjaninja, 14.12.2011 #1
    ganjaninja

    ganjaninja Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Guten Morgen an alle!

    Habe seit gestern das 3.2 EU Rom auf meinem Xoom.

    Läuft auch alles soweit bestens, bis auf die Tatsache, dass meine externe SD-Karte im Rootexplorer nicht mehr unter sdcard-ext zu finden ist, sondern unter mnt/external1.

    Ist das seit dem Update auf 3.2 normal?

    Habe eben mit Clockworkmod ein Nandroid Backup gemacht, welches auch gespeichert wurde. CWM schrieb nur während des Backups, das sdcard-ext nicht gefunden werden konnte und er auch daher von dort nichts sichern könne. Das Backup hat CWM dann unter mnt/external1 abgelegt.

    Kann man die externe Karte einfach wieder als sdcard-ext mounten, oder ist das eher ungünstig?

    Falls es möglich ist, bleiben dann auf der Karte die Daten erhalten?
     
  2. Ery, 14.12.2011 #2
    Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Ist normal.

    Das Nandroid-Backup dürfte von den Verhalten unabhängig sein, weil es normalerweise vor den ROM gestartet wird. Das Backup bringt also seine eigenen Treiber etc. mit.
     
    ganjaninja gefällt das.
Du betrachtest das Thema "3.2 EU Rom Nandroid Backup" im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Xoom",