1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

2.3.4 per Kies auf gerootetem KE7 Phone?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von StaringBack, 11.07.2011.

  1. StaringBack, 11.07.2011 #1
    StaringBack

    StaringBack Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Hallo liebe SGSII Mitkombattanten!

    Ich habe ein Anliegen, vielleicht könnt ihr mir ja bei Gelegenheit weiterhelfen.

    Ich hab die perfekte Anleitung zum Rooten von Bananenaffe vor ca. 2 Wochen benutzt. War supereinfach, danke dafür nochmal. ENdlich konnte ich Droidwall benutzen.
    Ich habe ein XEU KE7 Gerät, genau wie Bananenaffe in seiner Anleitung. Also hangelte ich mich dadurch -von vorn bis hinten- und fertig war mein erstes gerootetes Smartphone. Jetzt hat sich vor kurzem ein Problem etabliert: starte ich kies, wird mir eine neue Version angeboten. Irgendwas KF3-mäßiges. Ich bin der festen Überzeugung, dass das ein Downgrade zu meinem KE7 Gerät wäre. Deshalb habe ich das Update nicht laufen lassen -vor allem aber auch deshalb nicht, da danach ja vielleicht mein Handy softwaretechnisch den totalen "whiteout" hat (root + eine nicht dafür passende originale Firmware = crash). Da dass Handy , bis auf die langsame Responsetime vom Homebutton, super läuft, wäre das für mich auch kein Grund, hier nen Thread zu erstellen. Vielmehr interessiert mich, was passiert, wenn bald 2.3.4 für die XEU Geräte über KIES angeboten wird. Muss ich mein Handy erst wieder ins originale KE7 flashen (und irgendwie root entfernen) oder kann "einfach so" das -dann aktuelle- update aufgespielt werden und danach den root neu wie in der Anleitung von Bananenaffe beschrieben, durchführen?

    Ich meine mich zu erinnern, dass Affe etwas ähnliches schrieb, aber vage Erinnerungen möchte ich bei 600 Euro schlecht als Argument für einen Brick ins Feld führen.

    Vielleicht könnt ihr mir ja sagen, was ich tun muss, um 2.3.4 auf meinem Handy in absehbarer Zeit wiederzufinden. AM besten mit Root, aber nicht zwingend notwendig.

    Vielen lieben Dank und eine geruhsame Nacht

    Tobi
     
  2. Jepe, 11.07.2011 #2
    Jepe

    Jepe Android-Experte

    Beiträge:
    790
    Erhaltene Danke:
    190
    Registriert seit:
    19.08.2010
    Du hast ein originales ROM - sonst würde dir KIES nicht die KF3 anbieten.
    Das ist ein Update, kein downgrade (F kommt nach E).
    Du hast dein Original-ROM ja nicht verändert - du hast es nur gerootet und das kann KIES gar nicht erkennen.
    Du kannst ruhig über KIES auf KF3 updaten, dein Root ist dann aber wieder weg; Daten, etc. bleiben erhalten.
    Du kannst dann einfach wieder neu rooten (mit dem passenden Kernel, siehe CF-root)
    Über 2.3.4 kann man noch nichts sagen, das wird noch nicht ausgeliefert.
     
    StaringBack bedankt sich.
  3. BananenAffe, 11.07.2011 #3
    BananenAffe

    BananenAffe Android-Guru

    Beiträge:
    3,359
    Erhaltene Danke:
    2,206
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Die Firmware KF3 die dir angeboten wird ist neuer als die KE7 ;) Sowas wie ein Downgrade gibt es nicht bei Kies.

    Du kannst also beruhigt das Update zur KF3 machen.

    Dann kannst du wieder nach meiner Anleitung rooten und kannst auch ruhig den CF-Root KF3 Kernel nehmen.

    Sollte die 2.3.4 über Kies kommen,dann kannst du die genauso wie jetzt auch die KF3 über Kies bekommen.
     
    StaringBack bedankt sich.
  4. StaringBack, 11.07.2011 #4
    StaringBack

    StaringBack Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Vielen Dank für eure prompten und hilfreichen Antworten!

    Super!
     
  5. StaringBack, 12.07.2011 #5
    StaringBack

    StaringBack Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Affe, du sagtest ja, ich kann dann den CF Root Kernel nehmen. Allerdings gibts anscheinend keinen für meine Version: GINGERBREAD.XWKF3
    Es gibt nur OZS. Kann ich die auch nehmen?
     
  6. Jepe, 12.07.2011 #6
    Jepe

    Jepe Android-Experte

    Beiträge:
    790
    Erhaltene Danke:
    190
    Registriert seit:
    19.08.2010
    Ja.
     
  7. BananenAffe, 12.07.2011 #7
    BananenAffe

    BananenAffe Android-Guru

    Beiträge:
    3,359
    Erhaltene Danke:
    2,206
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Ja auch von mir ;)
     
  8. Christof, 12.07.2011 #8
    Christof

    Christof Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,681
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Nochmal die obligatorische Nachfrage:
    1.) Sind dann alle Daten weg? (Wenn ich erneut flashe, um wieder Root zu bekommen)
    2.) Wenn die Daten weg sind, ist es sinnvoll über TB diese zu sichern, da dort angegeben wird, dass diese nach einem Wipe wieder hergestellt werden?
    Danke.
     
  9. BananenAffe, 12.07.2011 #9
    BananenAffe

    BananenAffe Android-Guru

    Beiträge:
    3,359
    Erhaltene Danke:
    2,206
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Du musst mal genau beschreiben was und wie du flashen willst.

    In der Regel sind alle Apps und Einstellungen wenn du eine Einteilige Firmware flasht noch da.Das gleiche gilt für Kies.

    Vorher ein Update mit TB zu machen ist aber trotzdem sinvoll.Genaus wie fotos usw. auf dem PC zu sichern.Es kann immer mal was schief gehen beim flashen und dann kommt man eventuell nur mit einem Wipe wieder raus.Dann ist alles weg.
     
  10. Christof, 12.07.2011 #10
    Christof

    Christof Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,681
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Im Prinzip möchte ich genau das gleiche wie StaringBack machen.
    Da ist natürlich die Frage, bringt es was auf KF3 zu erhöhen?
    Und zum zweiten will ich natürlich auch da mit KF3 zwingend Root haben und nach Möglichkeit nicht das Gerät auf Werkszustand bringen wenn es nicht sein muss. Eben die Fragen von meinem Beitrag zuvor.

    Um es einfacher darzustellen, in Kies erhalte ich dieses Fenster:
     

    Anhänge:

  11. BananenAffe, 12.07.2011 #11
    BananenAffe

    BananenAffe Android-Guru

    Beiträge:
    3,359
    Erhaltene Danke:
    2,206
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Die KF3 würde ich auf jeden Fall mit Kies nehmen.

    Und es wird auch nichts gelöscht beim Update mit Kies.

    Und in meiner Root Anleitung kannst du den CF-Root KF3 Kernel nehmen.Es geht aber auch jeder andere CF-Root Kernel.Steht aber alles da drin.
     
    Christof bedankt sich.
  12. Jepe, 13.07.2011 #12
    Jepe

    Jepe Android-Experte

    Beiträge:
    790
    Erhaltene Danke:
    190
    Registriert seit:
    19.08.2010
    Ist doch alles schon weiter oben ausführlich beantwortet.
    Lest ihr eigentlich auch bevor ihr schreibt?
     
  13. Christof, 13.07.2011 #13
    Christof

    Christof Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,681
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Ja, tun wir, mehr als Du vielleicht denkst!:thumbdn:
    Ich lese eigentlich immer den GESAMTEN Beitrag bevor ich etwas schreibe, wenn ich ihn nicht zuvor bereits verfolgt habe, nur um Missverständnisse auszuschliessen...

    Der Kommentar von Dir war nun unnötig, genauso wie jetzt natürlich dieses Offtopic von mir:flapper:

    An die Admins, bitte inklusive den Beitrag zuvor beide löschen,
    oder beide stehen lassen:smile:
     
  14. BananenAffe, 13.07.2011 #14
    BananenAffe

    BananenAffe Android-Guru

    Beiträge:
    3,359
    Erhaltene Danke:
    2,206
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Die KF3 DBT bekommst du aber momentan nur über Kies.Und er wollte ja zu einer offizielen deutschen Firmware zurück.
     

Diese Seite empfehlen