1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Androiden als WiFi-Adapter nutzen

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von toby1987, 22.03.2010.

  1. toby1987, 22.03.2010 #1
    toby1987

    toby1987 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.02.2010
    hab hier mal eine Frage :)

    das Tethering auf dem Milestone möglich ist, ist mir mittlerweile bekannt :D

    Ich würde das Droid aber gerne als WLAN Adapter einsetzen, sprich die WLAN verbindung vom Handy zum Desktop übertragen (USB).

    weiß einer wie, und ob das möglich ist?

    (wer sich fragt warum.. ich hab in der Schule [Fachinformatiker] einen älteren Desktop, der selber kein WiFi hat und ich möchte mir nicht extra einen WLAN Stick kaufen)
     
  2. sL1Me, 22.03.2010 #2
    sL1Me

    sL1Me Android-Experte

    Beiträge:
    538
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    17.02.2010
    hmm das ist ne gute frage ...

    aber ich denke mal das es nicht möglich ist...
    ausserdem wäre der akku ja fiks leergesaugt ^^
     
  3. toby1987, 22.03.2010 #3
    toby1987

    toby1987 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.02.2010
    .. ich geh mal davon aus, das der Akku bei verbindung über USB aufgeladen wird, somit sollte das kein Problem sein.
     
  4. gokpog, 22.03.2010 #4
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Ich nehme an, wenn dein Rechner kein WLAN hat, dann hat er auch kein Bluetooth? Ansonsten kannst du android-wifi-tether - Project Hosting on Google Code nehmen. Das kann eine bestehende WLAN Verbindung über BT teilen. Über USB Kabel kenne ich keine Lösung.
     
  5. toby1987, 22.03.2010 #5
    toby1987

    toby1987 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.02.2010
    ich habe es jetzt mal mit dem 'PdaNet' getestet, der überträgt scheinbar nur UMTS/HSDPA verbindung :mad:
     
  6. sL1Me, 22.03.2010 #6
    sL1Me

    sL1Me Android-Experte

    Beiträge:
    538
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    17.02.2010

    stimmt... daran hab ich gar nicht gedacht :(
     
  7. gokpog, 22.03.2010 #7
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
  8. toby1987, 22.03.2010 #8
    toby1987

    toby1987 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.02.2010
    ja, hast Recht das 7,50 € eigentlich kein Geld ist. Aber interessiert hat es mich halt trotzdem :)

    Wieso etwas Kaufen wenn ich es umsonst haben kann :)

    vielleicht nehm ich dann einfach wieder mein Netbook mit..

    trotzdem danke
     
  9. ninjafox, 22.03.2010 #9
    ninjafox

    ninjafox Android-Guru

    Beiträge:
    3,062
    Erhaltene Danke:
    690
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    LG G4
    also ich hab au pda net, da kann ich das handy auch nutzen wenns in meinem wlan is quasi statt der wifi karte im laptop.

    einfach mit dem milestone ins wlan und dann über pda net online gehn mitm laptop übers usb kabel.
     
  10. yanardag, 22.03.2010 #10
    yanardag

    yanardag Android-Experte

    Beiträge:
    700
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.01.2010
    Ist schon intressant ! Also als WLAN client könnte brauch bar sein.
    Also momentan geht ja das :
    USB - UMTS - Internet
    WLAN - UMTS - Internet
    BLUETOOTH - UMTS -Internet

    wieso sollten diese kombi´s nicht gehen (ist ja nicht rechen-intensiver)

    USB - WLAN(Verbindung zum Router) - Internet (WLAN Client)
    WLAN - WLAN(Verbindung zum Router) - Internet (Wireless Repeater)
    BLUETOOTH - WLAN(Verbindung zum Router) - Internet (Bluetooth WLAN tether)

    ist doch brauchbar ??!?!! Also ich würds benutzen. Würd sogar 2,-€ dafür geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2010
  11. Bavilo, 22.03.2010 #11
    Bavilo

    Bavilo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    07.02.2010
    Nimm doch einfach PDANet, das macht genau was du willst.
     
  12. toby1987, 23.03.2010 #12
    toby1987

    toby1987 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.02.2010
    ich habe bei Speedmeter mit WLAN verbindung einen Test gemacht, bei mir war das Ergebnis T Mobile Deutschland.

    deswegen Vermute ich, das er über UMTS/HSDPA online ist.
     
  13. Bavilo, 23.03.2010 #13
    Bavilo

    Bavilo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    07.02.2010
    Wie kann es denn ueber UMTS/HSDPA online sein, wenn du das Handy im Wifi modus hast...
     
  14. ninjafox, 23.03.2010 #14
    ninjafox

    ninjafox Android-Guru

    Beiträge:
    3,062
    Erhaltene Danke:
    690
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    LG G4
    dann machst du irgendwas verkehrt, ich bin normal über wlan online, zeigt mir normal meine internetip bzw. meinen normalen anbieter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2010
  15. Bluebrain, 23.03.2010 #15
    Bluebrain

    Bluebrain Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Das hätte mich übrigens am letzten Wochenende auch interessiert.

    Ich war gerade ein paar Tage in Köln und dann in Neapel.
    WLAN Zugang im Hotel hat für Smartphones 9 EUR/24h gekostet. Für Notebooks 22 EUR!!!

    Ich nehme an, dass die das über den Useragent vom Browser machen.
    Den kann man zwar bei Firefox bestimmt ändern, aber woher soll ich die Info bekommen, ohne online zu gehen?
    ... und bei 1 EUR pro 100kb über UMTS hätte mich die Recherche sicherlich mehr gekostet.
     
  16. zantekk, 23.03.2010 #16
    zantekk

    zantekk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    335
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    09.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    WLAN/WLAN wird nicht gehen, da wir sonst 2 wlan-adapter bräuchten ;)
     
  17. toby1987, 23.03.2010 #17
    toby1987

    toby1987 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.02.2010
    das habe ich mich auch gefragt :)
     
  18. he_stheone64, 23.03.2010 #18
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    Ich nutze Easy Tether, wenn ich das Handy als Modem nutzen will und Wireless Tether, wenn ich meine Verbindung als WLAN Station auch Freunden zur Verfügung stellen will. Allerdings frisst Wireless Tether Strom ohne Ende, fasst mehr als via USB nachgeladen wird. Ist aber cool, wenn man sein Netz anderen Leuten zur Verfügung stellen kann.
     
  19. Bluebrain, 23.03.2010 #19
    Bluebrain

    Bluebrain Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Hier ist die Lösung:

    "Tether Blu - Free Edition" aus dem Market.

    Das witzige daran: nur die Full-Edition shared die UMTS Verbindung vom Handy, die Free Edition nur die WiFi Connection.
    ... aber das ist ja genau das, was wir wollen! :D
     
    gion bedankt sich.
  20. he_stheone64, 23.03.2010 #20
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    Der Sinn von Tether Blu Free erschliesst sich mir nicht, ausser ich habe ein uraltes Notebook ohne WiFi. Mit Wifi Tether nutze ich die 3G Verbindung meines Steins, damit mein NB den Stein als WLAN Station nutzt (bei Bedarf auch meine Kumpel). Wenn mein Stein eine Wifi Verbindung hat, dann hat das auch mein Notebook, dann brauche ich ja nix anzapfen.
     

Diese Seite empfehlen