Registrierte Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de - jetzt kostenlos registrieren.

[Anleitung] Flashen des ClockworkMods

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für Samsung Galaxy Note 2" wurde erstellt von daddycool83, 06.10.2012.

  1. #1 daddycool83, 06.10.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
    daddycool83

    daddycool83 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Registriert seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    40
    Nabend

    Root + CWM etc für Note2:

    unter Windows:

    Samsung-USB-Treiber: http://www.android-hilfe.de/samsung...usb-driver-mobile-phones-windows-x86-x64.html

    Odin + ClockworkMod:
    Download GalaxyNote2/rooting/GalaxyNote2Root.zip at DownloadAndroidROM.com

    Videoanleitung:
    How To Root Note 2 II N7100 On Android 4.1.1 Jelly Bean And Install ClockworkMod Recovery Using Odin - YouTube



    Kurzanleitung:
    Ihr ladet euch die beiden Dateien runter (Samsung Treiber + GalaxyNote2Root.zip)
    GalaxyNote2Root.zip entpackt ihr in einen Ordner. Dieser enthält nun 3 Dateien ("cwm6-root-note2.tar / odin3 v1.85.exe / Odin3.ini)

    1. USB-Treiber zuerst installieren falls noch nicht vorhanden und das Note 2 erkannt wird.

    Video als Leitfaden benutzen, damit ihr sehen könnt das ihr das ja eigentlich genauso macht :)

    2. -Note 2 wieder von PC abstecken
    -Note2 ausschalten (oder wie im Video anlassen, ich habs aus gemacht;gewohnheit)

    3. -Downloadmode gehen mit Lautstärke "runter" + Hometaste + An-Knopf gleichzeitig gedrückt hatlen.
    -Auf Continue drücken. --> Ihr seid jetzt im Downloadmode

    4. -Odin jetzt auf dem PC öffnen (odin3 v1.85.exe)
    -unter PDA cwm6-root-note2.tar anklicken und öffnen

    5. -Note 2 wieder mit dem USB Kabel mit dem PC verbinden.

    6. Start

    Kuckt euch das Video an damit ihr nochmal den Ablauf sehen könnt. Geht schnell das ganze. :)

    Danach könnt ihr, wenn ihr wollt, ein OS wie OMEGA 3 einspielen.

    Dazu müsst ihr euch die OS-Version runterladen (ca 8xx MB) und auf eure externe SD Karte kopieren

    Note 2 nun ausschalten, dann mit den gleichzeitig gedrückten Tasten "Lautstärke hoch + Home + Power" ins Minibetriebssystem, also den ClockworkMod, booten.

    wipe etc... wie in der Omega-Rom Anleitung beschrieben befolgen...et voila..

    Gruß
     
    Nonny, SlayEngine, bunteradler und 31 andere bedanken sich.
  2. #2 Apocaliptica, 08.10.2012
    Apocaliptica

    Apocaliptica Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    165
    Erhaltene Danke:
    22
    Anleitung ist soweit korrekt, jedoch muss nicht zwangsläufig die Odin-Version 1.85 benutzt werden, ich selber habe es mit der Version 3.07 gemacht und es lief alles reibungslos ab.
     
  3. #3 fnetf, 10.10.2012
    fnetf

    fnetf Android-Lexikon

    Registriert seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    999
    Erhaltene Danke:
    204
    Hy wie sieht es nach CWM & Root mit den offiziellen Updates aus?
    Funzen die oder werden die dann nicht mehr angeboten!
     
  4. #4 Live4Racing, 14.10.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.04.2013
    Live4Racing

    Live4Racing Fortgeschrittenes Mitglied

    Registriert seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    445
    Erhaltene Danke:
    93
    Gehen nicht mehr nach Root. Ich schätze mal manuell flashen.
     
  5. #5 Frank67, 15.10.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.04.2013
    Frank67

    Frank67 Fortgeschrittenes Mitglied

    Registriert seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    39
    Woran liegt das? Gibt's da keinen Patch um das zu reaktivieren um Updates zu bekommen?
     
  6. #6 Live4Racing, 15.10.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.04.2013
    Live4Racing

    Live4Racing Fortgeschrittenes Mitglied

    Registriert seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    445
    Erhaltene Danke:
    93
  7. #7 matradix, 15.10.2012
    matradix

    matradix Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Hi,
    das mit dem rooten verstehe ich und mir ist klar wie man es macht (in der Theorie).
    Als absoluter Android Neuling stoße ich hier im Forum und im Web aber immer wieder auf Sachen, welche mich vom routen bisher abgehalten haben, obwohl ich für meine Zwecke (Samba mounten, TC...) mein Androide routen sollte. Vielleicht kann mir hier ja jemand meine Fragen beantworten. :D
    Mir geht es hier nicht um Custom ROM's, nur Superuser Rechte benötige ich!

    - Ein geroutetes Gerät lässt sich mit Kies nicht mehr updaten?
    - Kann ein Root zum Zwecke eines updates mit Kies wieder rückgängig gemacht werden?
    - Wenn ja, wie?
    - Immer wieder lese ich von einem internen Zähler, welcher beim rooten hochgezählt wird und das wäre nicht gut?
    - Hängt das mit dem "Triangle away" zusammen?
    - Was heißt CWM und was ist das, b.z.w. wofür ist das?



    Würde mich freuen wenn mir einer helfen könnte. Für den Anfang ist das alles sehr verwirrend und man will ja nichts falsch machen, was nicht mehr rückgängig zu machen wäre. :D


    Matthias
     
  8. #8 Frank67, 16.10.2012
    Frank67

    Frank67 Fortgeschrittenes Mitglied

    Registriert seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    39
    Verstehe ich nicht, mein gerootetes S2 liest sich gestern
    ohne Probleme von Kies updaten... Ich tu mich gerade schwer
    zu glauben das es beim Note 2 anders sein soll...
    Ich werds erleben, heute soll meins kommen :thumbsup:
     
  9. #9 iNz, 16.10.2012
    iNz

    iNz Android-Hilfe.de Mitglied

    Registriert seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    23
    Geht mir ähnlich, hab mich intensiv damit auseinandergesetzt aber bisher noch
    nicht getraut..

    Nein, wie ich es bisher gelesen hab kannst du Updates nur über Odin
    und die Firmware flashen.

    Nein, kann mit Kies nicht rückgängig gemacht werden.
    Beim Flashen / rooten erhöht sich der Binary Counter und du bekommst
    beim Gerätestart ein gelbes Warndreieck.
    Somit sieht man das es modifiziert ist.

    Wenn du das Gerät also wieder in Originalzustand haben möchtest musst du
    mit der App "Triangleaway" den Counter resetten und dann mit Odin eine Stockfirmware flashen.

    ClockWorkMod, wird benötigt um alternative Firmware, Custom ROMs, zu flashen, Backup's zu erstellen etc.

    Falls was nciht stimmt bitte korrigieren :winki:

    /Edit: es heißt übrigens rooten / root ;D
     
    B_ride90 bedankt sich.
  10. #10 matradix, 17.10.2012
    matradix

    matradix Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Danke für deine Antwort.
    So ähnlich weit bin ich nun auch mit meinem Infostand.


    Wenn ich alles richtig verstanden habe, so kann ich das Gerät routen und beim Starten erscheint dann der Warnhinweis.
    Diesen setze ich mit Triangle away zurück und habe dann ein gerootetes Phone ohne Warnhinweis. Somit das was ich eigentlich will.


    Richtig soweit??


    Wenn es nun ein update der FW gibt welches ich möchte, dann flashe ich vorher erst wieder die Stock FW und kann es anschließend mit Kies updaten.


    Richtig soweit?
    Bleiben die settings und apps beim flashen der Stock erhalten oder ist das Gerät nachher im Werkszustand?


    Nach dem update wieder rooten wie oben beschrieben?
     
  11. #11 plempos, 17.10.2012
    plempos

    plempos Android-Hilfe.de Mitglied

    Registriert seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    8
    Triangle funktioniert so, also ja.

    Wenn es eine neue FW gibt, kann man diese auch direkt per Odin flashen.
    Kies braucht man dafür nicht.
    Anschließend wieder rooten (z.B. mit Odin)

    Einstellungen und Backups sollten am besten mit (z.B. mit TitaniumBackup...) erstellt werden.
    Diese können dann bei Bedarf schnell wieder hergestellt werden.

    Ansonsten werden natürlich auch Kontakte oder Apps (aus dem Playstore) im Google-Account gesichert.
    Besser ist aber eine persönliche Sicherung.
     
    zagelfeile bedankt sich.
  12. iNz

    iNz Android-Hilfe.de Mitglied

    Registriert seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    23
    Problem an der Geschichte:
    Obwohl der Counter 0 ist wird der Systemstatus Custom sein.
    Um das Gerät also wieder auf Official zu bekommen
    Unroot-->Triangle Away--> Stockfirmware flashen --> Wipe Cache + Wipe Data!

    Dann sind allerdings alle Daten weg!
    Mit dieser Anleitung ist es also nicht möglich ein Gerät mit Status Official und root zu haben. Problem liegt auch am CWM: Sobald man beim Note2 ins CWM bootet erhöht sich der Counter erneut ; )
     
    zagelfeile bedankt sich.
  13. #13 Xi-bit, 18.10.2012
    Xi-bit

    Xi-bit Android-Lexikon

    Registriert seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    1,318
    Erhaltene Danke:
    102
    Phone:
    Sony Xperia Z Ultra
    da warte ich lieber noch ein bisschen :) wenn das so gut wie beim s3 läuft bin ich auch dabei ;) aber das note ist hammer

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
     
  14. #14 Xi-bit, 18.10.2012
    Xi-bit

    Xi-bit Android-Lexikon

    Registriert seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    1,318
    Erhaltene Danke:
    102
    Phone:
    Sony Xperia Z Ultra
    Aber wenn man unroot macht, dann kann man doch triangleaway nicht mehr nutzen oder?

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
     
    zagelfeile bedankt sich.
  15. iNz

    iNz Android-Hilfe.de Mitglied

    Registriert seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    23
    Jap, hab die falsche Reihenfolge geschrieben,

    Triangle Away --> Unroot --> Stock drüber bügeln --> Wipe Cache / Data
     
    Angelhunter bedankt sich.
  16. #16 zR Atze, 19.10.2012
    zR Atze

    zR Atze Android-Hilfe.de Mitglied

    Registriert seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    196
    hey Leute, soweit ich mitbekommen hab gibt es ja jetzt von chanfire so ein autoroot kernel , der soll für alle kernel versionen gehen. ist dies so ein kernel?

    sonst bräuchte man ja immer wieder für jede neu stock rom nenn neuen cf root kernel. oder den Passenden cf root kernel zur stock rom.

    danke für eure hilfe!
     
  17. #17 Xi-bit, 20.10.2012
    Xi-bit

    Xi-bit Android-Lexikon

    Registriert seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    1,318
    Erhaltene Danke:
    102
    Phone:
    Sony Xperia Z Ultra
    Also ist es aktuell möglich wenn ich mein note jetzt roote, das ich es wieder auf komplett wiederherstellen kann mir counter und alles, zwecks evtl weg schicken ?

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
     
  18. iNz

    iNz Android-Hilfe.de Mitglied

    Registriert seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    23
    Eigentlich schon, Restrisiko bleibt immer.
     
  19. #19 Xi-bit, 21.10.2012
    Xi-bit

    Xi-bit Android-Lexikon

    Registriert seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    1,318
    Erhaltene Danke:
    102
    Phone:
    Sony Xperia Z Ultra
    also ich hab das jetzt gemacht wie es da steht ich habe SuperSU drauf root läuft auch aber ich habe kein cwm drauf. oO und ich komme auch nicht über diese tasten kombo drauf
     
  20. iNz

    iNz Android-Hilfe.de Mitglied

    Registriert seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    23
    Die 3 Tasten gedrückt halten und sobald das Logo kommt on/off loslassen klappt nicht?

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Android-Hilfe.de App
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen