Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alkonaut89, 19.06.2012 #1
    Alkonaut89

    Alkonaut89 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich bin seit Februar 2012 Besitzer eines S2 von T-mobil. Anfangs war android 2.3.5 aufgespielt das Handy lief super keinerlei Probleme dann kam das Update auf 4.0.3 und brachte so einige Nachteile mit sich ... das Handy wurde langsamer und bereitet mir häufiger Probleme: Einige Apps laufen nicht fehlerfrei, starke Hänger, Neustarts usw..

    Nun bin ich am Überlegen eine CustomROM aufzuspielen, mein Problem dabei ist Folgendes, das Handy ist ein Arbeitshandy und somit Besitz meines Arbeitgebers... Wie riskant ist es jetzt wirklich eine CustomROM aufzuspielen?
    Welche Rom könnt ihr mir empfehlen:confused2: Es geht mir eigentlich um gute Performance und eine Lange Akkulaufzeit

    Besten Gruß
    Alkonaut:tongue:
     
  2. qu4nd, 19.06.2012 #2
    qu4nd

    qu4nd Senior-Moderator Team-Mitglied

    Ich würde erstmal probieren, einen Wipe zu machen. Evtl lösen sich die Probleme dann in Luft auf. Wie das geht findest du hier im Forum.

    Sollte das nicht helfen, gibts eine Reihe Threads bezüglich der verschiedenen ROMs und ausführliche How-Tos zum flashen. Wenn du denen folgst, kann relativ wenig passieren.
    Zuerst solltest du dich aber sorgfältig in die Thematik einlesen...
     
  3. DMX, 19.06.2012 #3
    DMX

    DMX Android-Lexikon

    Allgemein gesagt ist flashen egal wie immer "gefährlich". Wenn man sich einliest und ein wenig technisches Verständis hat kann aber in der Regel eigentlich nichts passieren außer man hat wirklich mega Pech.

    Ob du es riskierst musst du selber wissen. Falls ja, schau dich um und such dir eine Custom Rom selber raus, denn jeder hier wird dir die Rom empfehlen die er auch selber nutzt.
     
  4. Alkonaut89, 19.06.2012 #4
    Alkonaut89

    Alkonaut89 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Okay .. Ich denke ich werde mich in die Materie einlesen und vorerst nachschauen was ein Wipe ist und wie dieser durchgeführt wird.

    Wäre es generell auch möglich ein "downgrade" auf android 2.3.5 durchzuführen
     
  5. qu4nd, 19.06.2012 #5
    qu4nd

    qu4nd Senior-Moderator Team-Mitglied

    Generell kann man auf GB zurückflashen. Auch dazu solltest du hier fündig werden.
     
  6. mecss, 19.06.2012 #6
    mecss

    mecss Ehrenmitglied

    Mit etwas Eigeninitiative hätte man die Lösung des Problems finden können, da es hierzu gefühlt 39.994.324 Threads und Antworten gibt...daher

    [​IMG]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.