1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

LBE Privacy Guard

Dieses Thema im Forum "Android Sicherheit - AntiVirus, Firewalls, Datenschutz, Verschlüsselung" wurde erstellt von farmerjohn, 25.05.2011.

  1. farmerjohn, 25.05.2011 #1
    farmerjohn

    farmerjohn Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    309
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Phone:
    Oneplus 3
    Sieht mir nach einem must-have für Rootuser aus, wenn es denn stabil läuft und kein Batteriefresser ist. Grad installiert und ich werd das mal beobachten.

    Welcome to use LBE Privacy Guard, the most powerful privacy protection software for Android platform.
    With the state-of-the-art API interception technology, LBE Privacy Guard provides great enhancement to Android permission system, now the first time you are able to:
    - Protect your privacy by controlling the permission of each application to access your sensitive data.
    - Block malicious operation from Mal-wares and Trojans.
    - Block unwanted network traffic if you don’t have a unlimited data plan.
    - Find out which application is trying to steal your privacy by checking the security log.
    - And even more...

    Edit: Setzt natürlich voraus, dass man der App traut, kommt von chinesischen Entwicklern ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2011
  2. winne, 26.05.2011 #2
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Nachdem ich mir auch deren Website angesehen hatte, hab ich mich dazu entschlossen noch etwas zu warten. Die geforderten Rechte sind zwar unbedenklich, aber nach Erteilung der Rootrechte dürfte das keine Rolle mehr spielen.

    Allerdings will ich keinem etwas unterstellen, bin nur etwas vorsichtig. ;-)

    > per SGT mobil :) <
     
  3. Galaxy845, 28.05.2011 #3
    Galaxy845

    Galaxy845 Android-Experte

    Beiträge:
    575
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    19.03.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Motorola Xoom
    Wearable:
    Samsung Galaxy Gear (V700)
    Also das ist echt die App, auf die ich schon lange gewartet habe! Werde ich mir bald installieren. Endlich muss man nicht mehr Angst haben, dass jede App nach Hause telefoniert... Ich hoffe, dass die App unbedenklich ist und gut funktioniert...
     
  4. DonDroid71, 28.05.2011 #4
    DonDroid71

    DonDroid71 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Die Idee ist genial und darauf haben mit Sicherheit viele gewartet.

    Werde sie auf jedenfall testen, sobald sie aus der Betaphase ist.
     
  5. AlfredENeumann, 28.05.2011 #5
    AlfredENeumann

    AlfredENeumann Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,197
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Gibts doch in der Art schon etwas länger. Schmeisst mal die Forensuche an nach "Permission Blocker"
     
  6. Oliver Beyer, 03.06.2011 #6
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Hab die App auch schon mal angesehen und bin sehr angetan. Die läuft wirklich schön unauffällig und meldet sich, sobald was verdächtiges (App will SMS verschicken oder auf die Kontakte zugreifen etc.) passiert, mit einem Popup. Dann kann man entscheiden, was die App darf oder nicht. Auch lassen sich alle installierten Apps mal hinsichtlich ihrer Permissions checken, welche darf was etc. Dabei kann man dann geziehlt einzelne Permissions blockieren (immer, ohne jedesmal ein Popup zu bekommen) oder gleich den Zugang zum Interner abwürgen, falls man das für eine App nicht will.

    Ich finde die App ein geniales Werkzeug. Bisher hab ich auch keine Instabilitäten oder erhöhten Akkubedarf bemerkt.
     
  7. 0000, 06.06.2011 #7
    0000

    0000 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    210
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.05.2011
    Hab die App jetzt seit ein paar Minuten auf dem Desire. Mir wird ein Akkubedarf von ~ 20% angezeigt.

    Zu den chinesischen Entwicklern: Das chinesische IM Tool QQ war automatisch als vertrauenswürdige App eingestuft obwohl es ohne ersichtlichen Grund die Standort- und IMEI Daten anfordert. hab die Rechte nun entzogen und QQ läuft noch. Aber in wieweit das tatsächlich beblockt wird weiß man natürlich nicht.

    Edit: Also sobald man die App einmal aufgerufen hat will sie zwischen 15 und 20% vom Akku haben. Wenn man das Telefon startet und die App startet dabei nur automatisch im Hintergrund, ohne das man sie extra aufruft, bleibt es bei 2-3%.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2011
  8. pro-pain, 09.06.2011 #8
    pro-pain

    pro-pain Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    09.06.2011
    Moin,

    ich hatte LBE-PG für ca. 1 Woche in Gebrauch, und das Tool hat genau
    das gemacht, was es versprochen hat - soweit alles OK.

    ABER:

    In meinem Einzelverbindungsnachweis der Mobilfunk-Einwahl tauchten seit
    der Nutzung von LBE-PG alle 1 bis 4 Stunden Übertragungen von 220 bis
    260 kByte auf, die vorher nicht angezeigt wurden!

    Ein Vergleich der EVN-Zeiten mit den LBE-PG Logs ergab keine
    Übereinstimmung mit erlaubten Datenverbindungen! Das kann nur bedeuten,
    dass LBE-PG selber Daten austauscht - die Frage ist nur: was und mit wem?

    Hat jemand dieses Verhalten ebenfalls beobachten können?

    Nachdem ich den LBE-PG Dienst gestoppt und die Anwendung beendet
    hatte, tauchten die ca. 250kB großen Datentransfers NICHT mehr auf!

    Irgendwie habe ich ein ungutes Gefühl bzgl. dieser App...
     
  9. Oliver Beyer, 09.06.2011 #9
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Hat die app nicht eine Funktion zur Sendung anonymer logs zur Verbesserung? Wenn ich mich richtig erinnere, ist die Funktion zum senden von Errorlogs und anonymer Statistiken per Default an. Außerdem kann man die app ja auch selbst auf die Internet-Block-Liste setzen.

    So eine app zu entwickeln, um damit selbst Daten zu klauen, wäre aber etwas umständlich. Und bei den xdas ist bisher auch nichts ihr der Hinsicht aufgefallen.

    Ansonsten kann man ja auch den Zugang der app zum netz mit droidwall blockieren. Denn an sich funktioniert die app wirklich sehr gut und gibt einen sehr verständlich Rückmeldung.

    Sent from my Milestone using Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2011
  10. pro-pain, 10.06.2011 #10
    pro-pain

    pro-pain Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    09.06.2011
    Die Funktion zum Versenden anonymisierter Logs war abgeschaltet.
    Ich habe das gestern nochmal getestet: trotz ausgeschaltetem Logging
    sendet LBE-PG weiterhin irgendwelche Daten. (Blöcke a ca. 250kB)

    Da man die App nicht aus der "Trusted Apps" Liste entfernen kann,
    funkt das Ding munter vor sich hin, was ich IMHO bei einer solchen
    "Überwachungs-App" inakzeptabel finde.

    Ich habe sie erstmal wieder deaktiviert und warte auf ein Update.
     
  11. Oliver Beyer, 10.06.2011 #11
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Bei den Blöcken wird abgerundet, das sind viel weniger kb. Aber blockiere doch einfach das netz für die app mit droidwall.

    Sent from my Milestone using Tapatalk
     
  12. Oliver Beyer, 13.06.2011 #12
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Ich hab das heute mal den ganzen Tag über verfolgt und mein Milestone sonst nur rumliegen lassen. Hatte Mittags LBE installiert und die Zähler von 3G Watchdog "genullt". Um 16:30 (also 4 Stunden später) war der Stand 4.3kb empfangen und 4.9kb gesendet. Jetzt um 20:30 war der Stand 11.6 empfangen und 8.7kb gesendet. Dabei habe ich im zweiten 4h-Block aber zwei Mails bekommen.

    Gestern im gleichen Zeitraum ohne LBE entstanden fast die gleichen Verbrauchswerte im "rumliegen".

    Also ich kann - unter Eclair hab ich leider keine per-App-Traffic-Zähler - keinen Mehrraffic durch LBE feststellen. Es ist aber praktisch unmöglich, wirklich identische Messungen zu machen mit der restlichen Hintergrundaktivität, die Android verursacht durch Sync etc. Aber LBE sendet hier bei mir keine Datenmengen.
     
  13. pro-pain, 15.06.2011 #13
    pro-pain

    pro-pain Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    09.06.2011
    Ich habe LBE-PG deinstalliert und nochmal installiert, vielleicht hat sich
    das Problem damit erledigt. Mal abwarten...
     
  14. flipdacrip, 16.06.2011 #14
    flipdacrip

    flipdacrip Android-Experte

    Beiträge:
    791
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    02.10.2010
    Phone:
    Motorola Moto X
    Hi,
    hab mir gestern Mittag auch diese super App installiert.
    Wegen den Datenschutzbedenken etc. installierte ich noch 3G Watchdog in der Bezahlversion. Mit dieser ist es möglich den Datentraffic jeder einzelnen App auszulesen und siehe da - kein Traffic von meiner heiß geliebten LBE Privacy Guard-App! Dazu muss man nur das Autoupdate + Fehlerreport deaktivieren und schon ist diese App für mich derzeit das feinste was es gibt -- nun auch ohne jegliche Bedenken!
    Evtl. hilft dies ja dem ein oder anderen :thumbsup:

    Mfg
    flip
     
    Manu- bedankt sich.
  15. Sentence, 16.06.2011 #15
    Sentence

    Sentence Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Phone:
    S3, S6 Edge
    Moin,
    also ich hab LBE seit 22.Mai installiert und bisher verursachte es kein bisschen Traffic bei mir.
    Das App ist ein "must have" für mich :)

    MfG
     
  16. Oliver Beyer, 16.06.2011 #16
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Droidwall hat bei mir einen Versuch von LBE gelogged, mit der Webseite Kontakt aufzunehmen. Seit dem nicht wieder.

    Die Leute von lookout haben LBE auch noch mal genau unter die Lupe genommen und nichts gefunden.

    Sent from my Milestone using Tapatalk
     
  17. pro-pain, 20.06.2011 #17
    pro-pain

    pro-pain Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    09.06.2011
    Nach der De- und Neuinstallation ist bei mir nun auch kein Traffic mehr
    zu sehen. Keine Ahnung, was das war...
     
  18. smartstep, 28.06.2011 #18
    smartstep

    smartstep Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    09.04.2011
    Phone:
    HTC Incredible S
    Nutze das App ebenfalls, und bin bis jetzt vollstens zufrieden! :thumbup:
     
  19. Izzy, 30.06.2011 #19
    Izzy

    Izzy Android-Experte

    Beiträge:
    482
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    09.01.2011
    Tablet:
    Cat StarGate II
    Nach Euren guten Erfahrungen habe ich es gestern auch mal probiert, auf mein Milestone² zu packen. Installieren ließ es sich -- der Dienst wollte aber nicht starten. SuperUser kam kurz hoch, ich habe die Erlaubnis als dauerhaft abgenickt, und dann passierte... nix. Bis schließlich die Meldung kam, dass der Dienst nicht gestartet werden konnte. Auch nach einem Reboot das gleich Spiel (nur das der SuperUser diesmal nicht mehr fragen brauchte). Schade eigentlich...
     
  20. Oliver Beyer, 30.06.2011 #20
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Hatte ich auch mal. Entfernen und bei installieren hat es bei mir behoben.

    Sent from my Milestone using Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen