1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

LG Optimus Speed - Root möglich?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für LG Optimus Speed" wurde erstellt von kingzero, 07.03.2011.

  1. kingzero, 07.03.2011 #1
    kingzero

    kingzero Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Hallo zusammen,

    die ersten haben ihr Optimus Speed - habt ihr schon versucht das Gerät zu rooten?

    Wäre toll, wenn ihr mal SuperOneClick 1.7 oder die Psneuter Methode versucht.

    Bin auf erste Erfahrungen gespannt.
     
  2. Gerrett, 07.03.2011 #2
    Gerrett

    Gerrett Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    428
    Erhaltene Danke:
    252
    Registriert seit:
    05.03.2011
    Nee, damit werd ich mich erst morgen befassen. hatte vorher nen n900 , also ersma schauen wie android gerootet wird, so leicht wie bei maemo gehts wohl leider nicht ;)
     
  3. xrockyx, 08.03.2011 #3
    xrockyx

    xrockyx Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    20.02.2011
    Phone:
    LG Optimus Speed
  4. Bananen8r0t, 08.03.2011 #4
    Bananen8r0t

    Bananen8r0t Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.12.2010
  5. Gerrett, 08.03.2011 #5
    Gerrett

    Gerrett Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    428
    Erhaltene Danke:
    252
    Registriert seit:
    05.03.2011
    Jap, mit superoneclick klappts
     
    Mehrsau bedankt sich.
  6. Mehrsau, 08.03.2011 #6
    Mehrsau

    Mehrsau Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    437
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    18.01.2011
    mit welcher Version?
     
  7. xrockyx, 08.03.2011 #7
    xrockyx

    xrockyx Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    20.02.2011
    Phone:
    LG Optimus Speed
    coole Sache das es auch bei dir geklappt hat.
    Das LGOS wird mein erstes Android sein.
    Habt ihr irgendwo ne richtig gute Anleitung zum Thema rooten, custom roms und dazugehörige backups?
    ich finde immer nur anleitungen wo alles nur teilweise besprochen wird.
    Möchte aber vor allem eine Anleitung wo es dann auch darum geht die Backups richtig zu machen.
    Manche schreiben was von Titanium Backup, dann von Nandroid, RSDLight, AppMonster ........
    Was kann denn da dann nun was und in welcher Reihenfolge und alles? Frage das alles eher wegen der Garantie, damit ich auch wirklich wieder zum Urzustand komme um Garantie zu erhalten.

    Grüße xrockyx
     
  8. Morkeleb, 08.03.2011 #8
    Morkeleb

    Morkeleb Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    04.03.2011
    Hi. Meines verständnisses nach geht es hauptsächlich darum auch wenn man eine neue version aufspielt oder zwischen custom roms wechselt nicht immer manuell alle applikationen wieder installieren muss, einstellungen wie man alles gerne hat wieder machen muss und dass gespeicherte daten nicht verloren gehen.
    Heißt einfach daß du nach jedem wechsel nicht wieder bei 0 anfangen musst, und falls doch mal was passiert du wieder die gesicherten daten einspielen kannst.
     
  9. space79, 08.03.2011 #9
    space79

    space79 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    238
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Um kurz ein wenig Licht ins Dunkel für "Noobies" zu bringen (stark vereinfacht gesprochen):

    1. NANDROID über OpenRecovery oder ADB:

    Erstellt ein Image vom "gesamten" Telefon. Dies kann dann 1:1 wieder zurückgesichert werden sollte man mal etwas "versauen".

    2. Titanium Backup / MyBackup / usw.

    Sind Apps die installierte Apps und zugehörige Daten sichern können (hierfür wird meißt SU benötigt (SU = das Recht SuperUser zu sein, auch "root" genannt).

    ___

    Im Vergleich mit Windows (Auch nur zum Verständniss, technisch u.U. anders!):

    1. 1:1 Kopie als IMG/ISO einer DVD/Festplatte

    2. Sicherung der Programme mit Einstelllungen
     
  10. xrockyx, 08.03.2011 #10
    xrockyx

    xrockyx Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    20.02.2011
    Phone:
    LG Optimus Speed
    ist Nandroid auch ohne root möglich?
    Wenn ja wie ungefähr (ganz kurze beschreibung) wird das mit dem LGOS möglich sein?
    Finde leider zum Thema ADB und OpenRecovery ausschließlich Tutorials für das Milestone oder das G1... muss doch auch für andere Handys möglich sein.
    Wenn ich das alles richtig verstanden habe, wäre doch folgende Backupreihenfolge die richtige um wieder zum Ursprung zu kommen und um wieder Garantie zu haben (bzw. um es vorzugaukeln):
    -Nandroid Backup (wie auch immer)
    -Titanium Backup (vorher rooten)

    Andere Backups sind ja nicht nötig oder? Wird mit Titanium Backup auch SMS und mein ganzer anderer privater Kram gesichert?
    Würde ich also wenn ich ein custom Rom installiere und danach das Titanium Backup wiederherstelle, mein Handy genau im gleichen Zustand haben wie davor, nur eben mit einer custom Rom?

    Edit: So wie ich das nun gelesen hab, MUSS man für ein Nandroid Backup ein extra recovery Image installieren, oder?
    Wenn ich dieses drauf hab, dann hab ich doch garkeine Chance mehr die Garantie "wieder zu erhalten" oder?
    Oder kann mir einer sagen wie ich das denn nun anstellen müsste um ein custom Rom zu installieren und dies dann wieder rückgängig mache? Wie gesagt möchte ich es im quasi Auslieferungszustand haben ohne das man irgendwas findet, oder ist das bisher immernoch nicht möglich?
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2011
  11. space79, 08.03.2011 #11
    space79

    space79 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    238
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Ok, ich drück das alles nochmal stark vereinfacht aus..:

    ADB; hier wird das Google/Android Entwicklerframework "missbraucht" um Zugriff auf die Systemebene des Handys zu bekommen um eigenen Code auszuführen. Das ganze erfolgt von einem PC aus.

    Hier kommt das NANDROID auch Ursprünglich her. Dieses ermöglicht eine RAW (0 und 1) Sicherung des verbauten NAND (Der interne Speicher [Betirebssystem, Apps usw).

    Später hat dann ein helles Köpfchen eine Lücke auf dem Milestone (geht bestimmt auch in anderen Handys) gefunden. Das MS greift im Recovery Modus auf die Datei "update.zip" auf der SC-Karte zu. Mittels einer modfífizierten "update.zip" konnte man dann die OpenRecovery starten, welches ein volles Scriptbasiertes Menü darstellt und auch NANDORID implementiert hat. So fällt der PC weg...

    Ein NADORID IMAGE ist also eine echte 1:1 Sicherung auf RAW-Systemebene.

    Während dagegen ein Titanium Backup (und Konsorten) simpel gesagt nur dieverse Apps und die Einstellungen dieser Apps sichern.


    Wenn du also die "Garantie wiederherstellen willst", solltest du entweder ein 1:1 NANDROID IMAGE _von der ersten Sekunde_ haben, oder die Möglichkeit dein Handy zu flashen (z.B. ein LG Image der erscheinenden 2.3). So kann dir keiner mehr sagen "AAAHAAA! Erwischt!!" ;)


    So, das wars IM GROBEN (Ich bittte darum von den Kollegen wegen starker Sinnverdrehungen nicht gesteinigt zu werden, DANKE!)


    EDIT: Custom ROMS werden i.d.R. auf zwei Wege installiert:

    1. Als NANDROID oder als
    2. Volles Image (Wie als ob es vom Hersteller kommt) über die bzw. eine Flash-Software
     
    Geartwo, grim185, d1ff3r3nT und 2 andere haben sich bedankt.
  12. xrockyx, 08.03.2011 #12
    xrockyx

    xrockyx Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    20.02.2011
    Phone:
    LG Optimus Speed
    Wow dankeschön für die Mühe die du dir mit dem langen Text gemacht hast.
    Soweit jetzt alles verstanden.
    Nur noch ein par Dinge die mir nicht ganz klar sind.
    Muss für ein Nandroidbackup etwas am System geändert werden? Weil wenn ich für das Backup etwas am System ändern muss und DANACH erst das Backup mache, dann erkennt man doch am Backup das etwas verändert wurde oder nicht?
    Wäre das Display kaputt, ist dann ein zurückspielen das Backups möglich?
     
  13. Mehrsau, 08.03.2011 #13
    Mehrsau

    Mehrsau Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    437
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    18.01.2011
    Kann ich das Backup zurückspielen, wenn ich mir das System total zerschossen habe? Wie wird das dann funktionieren wenn er nichtmals mehr in Android lädt und das Gerät nicht als Massenspeicher erkennt? (Oder ist das eine Hardwarefunktion?)
     
  14. space79, 08.03.2011 #14
    space79

    space79 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    238
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Der Bootloader muss funktionstüchtig sein, dann kann man i.d.R. das Nandroid wiederherstellen. Und dazu bedarf es keiner Garantierverlüstigen Aktion im Vorab.

    Wie sich das beim LGOS verhält steht aber noch in den Sternen... Dazu muss ich oder einer der fähigen Kollegen so ein Teil in die Finger bekommen :)

    Ach, und ja, über ADB (an einem PC) kann man auch ohne Display auf das Gerät zugreifen (i.d.R.) ^^

    Ach, ich freue mich immer über einen KLICK auf den DANKE-Button ;)
     
    Geartwo, Harryweste, kitesurfer377 und 7 andere haben sich bedankt.
  15. kingzero, 08.03.2011 #15
    kingzero

    kingzero Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Sobald ich mein Speed habe, werde ich ein paar Anleitungen zu diesen Themen schreiben, natürlich noobfreundlich. ;)
     
    Geartwo, chrissi77, kitesurfer377 und 8 andere haben sich bedankt.
  16. xrockyx, 10.03.2011 #16
    xrockyx

    xrockyx Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    20.02.2011
    Phone:
    LG Optimus Speed
    Ich muss nochmal hier fragen da ich es endlich mal genau wissen willund schon immer rumsuche.
    Ich werde nochwahnsinnig. Ich suche einfach nur eine Beschreibung was GENAU dieses Clockworkmod ist und WAS GENAU es macht. In jedem beschissenem Forum steht immer nur "google doch einfach" oder "benutze die Suchfunktion", aber ich finde nirgendwo was.
    Also was ist das nun?
    Ich möchte eigentlich einfach nur wissen, wie ich ein nandroid-backup mache ohne etwas an meinem system zu verändern? Muss UNBEDINGT ein root erfolgt sein um so ein backup zu machen? Ist es nicht möglich ohne jegliche Änderung am Handy einfach ins Recovery Menü zu starten und dort ein Backup zu machen?
    Wie gesagt ich möchte auf Nummer sicher gehen mit der Garantie und ich sehe immer den schlimmsten Fall, dass zum Beispiel das Display kaputt ist und ich ein Backup zurückspielen möchte. Dies muss dann natürlich auch sehr einfach zu machen sein, etwa mit dem PC oder so. Und wenn ich dann ein Nandroidbackup zurück spiele wo noch ein root drin ist oder sonstige Änderungen, dann ist das ja Mist.
    Also bitte klärt mich auf was es für Nandroid-Backup-Möglichkeiten gibt und wenn UNBEDINGT dieses clockworkmod nötig ist, was das genau ist und was es genau am system ändert.
    Danke :)

    Grüße xrockyx
     
  17. Mehrsau, 10.03.2011 #17
    Mehrsau

    Mehrsau Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    437
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    18.01.2011
    Ich gehe einfach mal davon aus, dass du der englischen Sprache mächtig bist und verweise dich auf diesen Thread: ROOT
     
  18. xrockyx, 10.03.2011 #18
    xrockyx

    xrockyx Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    20.02.2011
    Phone:
    LG Optimus Speed
    ganz großes Kino und wo ist da nur eine einzige Frage von mir beantwortet? -.-
     
  19. Mehrsau, 10.03.2011 #19
    Mehrsau

    Mehrsau Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    437
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    18.01.2011
    Tut mir leid. Mein Fehler. Aus irgendeinem Grund hat er mir _nur_ den ersten Beitrag angezeigt... deine Frage war garnicht sichtbar. Sorry.
     
  20. Androyd, 11.03.2011 #20
    Androyd

    Androyd Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    22.10.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Also ja ganz klar um ein Recovery (der Systemteil der das nandroid backup beinhaltet) zu flashen
    bzw. darin Rechte zu besitzen erfordert es Root auf deinem Telefon.
    Diese Rootrecht sind aber im OriginalRom nur bis zum nächsten Neustart vorhanden.
    Also muss man, um dauerhaft Root auf seinem Telefon zu besitzen, ein CostumRom mit Root flashen.
    Wobei meist die OriginalRom einfach mit Root ins Netz gestellt werden oder halt stark veränderte.

    Im Fall vom LGOS müsste es recht einfach gehen mit dieser Oneklick-Root-App Root verschaffen,
    Recovery flashen bzw aufrufen Nandroid Backup machen neustarten und alles müsste im
    Originalzustand sein und du hast ein Nandroid Backup was du auf der SD-Karte findest.

    Achja und nicht zu vergessen diese recht vereinfachte Methode ist nur mit offenen/fehlerhaften Bootloadern möglich.
    So hoffe ich hab mich nicht zu sehr verzettelt aber denke nicht :rolleyes2:
     

Diese Seite empfehlen