Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Uquas_Ad_Finum, 04.08.2011 #1
    Uquas_Ad_Finum

    Uquas_Ad_Finum Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Sitzen gerade im Biergarten und ein Bekannter von mir zeigte mir gerade sein neues Base Vertrags Galaxy S2. Ich habe mal in den Firmwareinfos nach geschaut und siehe da der Kernel hat die rootrechte. Er hat definitiv nichts dran verändert. Das galaxy S2 ist eine Woche alt und hat die KE2 Firmware. Wie ist das möglich? Es hat definitiv rootrechte. Es ist aber kein superuser widget auffindbar.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  2. Kjetal, 04.08.2011 #2
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    Dann erkläre uns doch mal woran du merkst das er RooT rechte hat ? Mal abgesehen davon das ich daran nicht glaube . Wen im Kernel RooT steht ist es der Standart Kernel


    Ich bin gespannt.
     
  3. presseonkel, 04.08.2011 #3
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Moin,
    diese Bezeichnung haben alle Samsung Androids (S1 und S2) - hat nichts mit dem "root" zu tun, das Du meinst (und wir alle kennen). Ist eine von Samsung gewählte unglückliche Formulierung.
    BTW: ich hätte den Thread eben sofort geschlossen, weil diese Frage tausend mal beantwortet wurde..
    Der Biergarten hat mich davon abgehalten...:)
    Viel Spaß noch..:)
     
  4. theflo, 04.08.2011 #4
    theflo

    theflo Erfahrener Benutzer

    Wenn du die Bezeichnung root@ meinst, dann bedeutet das nur, dass der Kernel vom Benutzer root auf dem entsprechenden Host kompiliert wurde.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.