1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Software-Update-Notification los werden

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von madddi, 02.01.2012.

  1. madddi, 02.01.2012 #1
    madddi

    madddi Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    580
    Erhaltene Danke:
    165
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Hi,
    Habe mir jetzt die KP8 + CF-Root Kernel geflasht. In der Satusleiste habe ich jetzt eine Benachrichtigung, die Softwareaktualisierung zu aktivieren. Wenn ich das versuche, schlägt es fehl. Hat jemand eine Idee, wie ich das loswerde?
    MfG Madddi
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2012
  2. AtotheD, 03.01.2012 #2
    AtotheD

    AtotheD Android-Experte

    Beiträge:
    507
    Erhaltene Danke:
    99
    Registriert seit:
    26.09.2010
    Du musst die app löschen dann ist es auch weg.

    Root rechte?! Dann mit rootexplorer unter /system/app die FOTA.apk löschen.


    Mfg
     
    madddi bedankt sich.
  3. madddi, 03.01.2012 #3
    madddi

    madddi Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    580
    Erhaltene Danke:
    165
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Optimal, das hat funktioniert!
     
  4. cleric, 24.03.2012 #4
    cleric

    cleric Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Hallo,

    ich habe die SUFU genutzt, aber leider nichts hierzu gefunden (auch google).

    Ich habe seit dem ICS update XOA ein Statusicon mit einem grünen und einem grauen Pfeil.

    "Software-Aktualisierung" -> Bestätigen Sie, dass Sie den Haftungsausschluss ...

    Wenn ich da rauf gehe kann ich das akzeptieren und bestätigen.
    Dann kommt aber "Verarbeitung fehlgeschlagen".

    Gehe ich auf "später" anstatt "akzeptieren" verschwindet das Icon aber nicht.

    Kann mir wer helfen das Problem zu lösen oder das Icon los zu werden?

    Gruß
     
  5. Cybeth, 25.03.2012 #5
    Cybeth

    Cybeth Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Das Problem hatte ich, als ich mir die Beta ICS drauf geflasht hatte.
     
  6. Nightly, 25.03.2012 #6
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,326
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    Einstellungen/Anwendungen/ Registerkarte/ ALLE ...
     
  7. cleric, 26.03.2012 #7
    cleric

    cleric Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Sorry - und dann? X_o

    Ich habe derzeit keinen aktivierten Root-Account.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.09.2012
  8. pro.aggro, 26.03.2012 #8
    pro.aggro

    pro.aggro Android-Urgestein

    Beiträge:
    9,221
    Erhaltene Danke:
    3,194
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Wahrscheinlich
    Software-Aktualisierung >> Beenden :D

    Besser gehts mit Root. Da kannste die direkt mit Titanium freezen bzw. deinstallieren.
     
  9. cleric, 26.03.2012 #9
    cleric

    cleric Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Danke danke - ging auch wie oben beschrieben. Dort kann man auch die Anwendung deaktivieren! :)

    Danke!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.09.2012
  10. Nightly, 26.03.2012 #10
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,326
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
  11. godwi, 15.05.2012 #11
    godwi

    godwi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Ich würde den Download für das Icecream Sandwich gerne wieder loswerden. Weiß jemand, wo der liegt?

    Das war die Kurzversion meiner Frage. Jetzt mal genauer: Mein Galaxy S2 läuft mit einem Festvertrag von E-Plus. Vor einer Woche oder so kam der Hinweis, dass ein Firmware-Update wartet. Da ich nicht scharf drauf war, habe ich das bis heute vor mir her geschoben. Nun habe ich den Download doch durchgeführt, weil Updates im Normalfall ja Vorteile bringen sollen. Am Ende des Downloads hat mir ein Info-Fenster vorgeschlagen, mich nochmals auf samsung.com über die vorher empfohlene Datensicherung und über Android 4.0 schlau zu machen. Ich bin also ins Internet, war aber nicht schlau genug, auf der Samsung-Seite irgendwas zum Thema zu finden. Über Google fand ich dann aber jede Menge Seiten und YouTube-Videos, die mich zu der Überzeugung gebracht haben, dass ich mir das Ice Cream Sandwich nicht antun werde. Ich sehe da nur Nachteile. Auch eine Rücksprache mit dem Telefon-Support von E-Plus hat mich in diesem Entschluss bekräftigt.

    Nun liegen die Download-Dateien aber schon auf meinem Smartphone, und deshalb öffnet sich immer wieder ein Fenster, das mich fragt, ob ich jetzt oder später installieren möchte. Da ich gar nicht mehr installieren möchte, würde ich den Download am liebsten wieder von meinem Gerät schmeißen, ohne die Installation zu beginnen.

    Kann mir jemand sagen, wo der Download liegt und wie ich die Daten wieder löschen kann? Nach allem was ich heute gelesen habe, bin ich mir nämlich ziemlich sicher, dass ich Lebkuchen bekömmlicher finde als Eiswaffeln.

    Danke für jede Hilfe.

    godwi
     
  12. email.filtering, 16.05.2012 #12
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Also erst mal meine herzliche Gratulation dazu, dass Du es trotz der kompetenten Auskunft des Support-Teams Deines Netzbetreibers zwar nicht geschafft hast den Download zu entfernen, Dir jedoch das Upgrade hast ausreden lassen, und dennoch hierher in eines der größten wirklichen Supportforen geschafft hast. :D

    Nun mal zur Sache: Das Upgrade, dass Du nun doch nicht möchtest, hast Du per (F)OTA (also per WLAN direkt aufs Smartphone) oder per Kies heruntergeladen?
     
  13. Chaosraser, 16.05.2012 #13
    Chaosraser

    Chaosraser Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,291
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Die von ihm beschriebene Meldung kommt nur beim F OTA update, also liegt die Datei auf seinem Handy und er weiß nicht wo.
     
  14. email.filtering, 16.05.2012 #14
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Ich bin davon ausgegangen, wollte aber sicher gehen.

    Der Download wird vermutlich für Normalos "unerreichbar" in der als "hidden" bezeichneten Partition liegen, die beim S2 immerhin ein halbes GiB groß ist.

    Für jene, die sich ein wenig besser mit der (Gesamt)Software der Samsung-Geräte auskennen: das ist jene Partition, in der beim S2 das Branding untergebracht ist, während das CSC-Package in der als "cache" bezeichneten Partition versteckt wird. Beide Partitionen werden bei einem factory reset stets aufs Neue ausgewertet und deren Inhalt in die System- und Datenpartitionen integriert.

    Der Inhalt der "hidden"-Partition lässt sich ja durch das Flashen eines entsprechenden Images überschreiben, aber ob dadurch auch der Upgrade-Hinweis verschwindet, der ja vermutlich über irgendein Flag in einer Datenbank auf der Datenpartition gesteuert werden wird, müsste man einfach ausprobieren.
     
  15. Chaosraser, 16.05.2012 #15
    Chaosraser

    Chaosraser Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,291
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Das Update durchzuführen, wäre da sicherlich einfacher.
    Wobei ja auch der Wille da war es durchzuführen.Hast ja auf Update geklickt ;-)
    Und die Frage bei dem Vorgehen wäre ja auch noch, ist dies ein Systemeingriff bei dem die Garantie/Gewährleistung verloren geht
     
  16. godwi, 16.05.2012 #16
    godwi

    godwi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Erstmal danke an alle, die schon geantwortet haben. Ja, der Download der Firmware fand via FOTA statt, und da ich tatsächlich ein Normalo bin, kann und möchte ich keinen Eingriff in eine hidden-Partition riskieren.

    Dass ich zunächst ein Update durchführen wollte, lag an meinem naiven Glauben aus der Windows-Welt, demzufolge es schlimm ist, Updates nicht durchzuführen. Aus der Windows-Welt stammt aber auch mein Misstrauen gegen solche Faustregeln, und deshalb habe ich es mir im letzten Moment anders überlegt, nachdem ich - leider zu spät und von dem Samsung-Infofenster angeregt - weitere Informationen recherchiert hatte.

    Nun weiß ich leider nicht weiter. Der wiederkehrende Hinweis nervt, und das Update durchzuführen ist eine naheliegende Option. Aber ich werde das Gefühl nicht los, dass mein Gerät danach nicht mehr so gut wäre wie jetzt. Im Web lese ich davon, dass sich die Akkulaufzeit um ein Drittel verkürzt, das Gerät während des Betriebs heiß wird und manche Apps nicht mehr funktionieren. Die Mindeste, was ich von einem Update erwarte, ist, dass sich dadurch nichts verschlechtert.

    Auf den Seiten von Samsung kann ich gar keinen Support für das S2 entdecken ("keine Servicearten" heißt es da), und E-Plus hatte ich ja schon.

    Hat noch jemand einen Tipp? (Nein, ein mehrjähriges IT-Studium kommt nicht in Frage.)
     
  17. Chaosraser, 16.05.2012 #17
    Chaosraser

    Chaosraser Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,291
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    13.09.2010
  18. Androidgalaxy, 16.05.2012 #18
    Androidgalaxy

    Androidgalaxy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    01.10.2011
    Lass mich raten einer deiner Quellen war chip.de... :D

    Also ich denke mal, alles was funktionieren könnte, um dein Problem zu lösen wurden gesagt, ich persönlich würde das Update jetzt einfach machen, denn wenn es dir nicht gefällt kannst du mit Odin ja zurückflashen, flashen müsstest du bei den anderen Lösungswegen ja sowieso....

    Sent from my GT-I9100 using Android-Hilfe.de App
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2012
  19. godwi, 23.05.2012 #19
    godwi

    godwi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Vor einigen Tagen hatte ich hier schon einmal mein Leid geklagt, aber leider finde ich den alten Thread nicht wieder, weshalb ich einen neuen beginnen muss. (Die Links der Benachrichtigungsmails dieses Forum führen plötzlich ins Leere; keine Ahnung, woran das liegt.)

    Mein aktuelles Problem: Ich werde eine Update-Benachrichtigung auf dem Galaxy S2 nicht los. Das möchte ständig auf ICS updaten, aber das ist inzwischen schon geschehen; da gibt es einfach nichts zum Updaten.

    Rückblick: Vor zwei Wochen habe ich auf meinem S2 eine Benachrichtigung erhalten, die mich zum Update von Gingerbread auf ICS aufgefordert hat. Ich wünschte, ich hätte diese Nachricht einfach gelöscht!

    Stattdessen habe ich sie einige Tage liegen lassen und bin ihr dann gefolgt. Ich habe on the air (also ohne Kies) das Paket für das Update heruntergeladen. Am Ende des Downloads erschien ein Info-Fenster, das mir mitgeteilt hat, ich solle nochmals samsung.com besuchen und mich nach aktuellen Informationen umsehen. Auch das habe ich noch gemacht, auf der Samsung-Seite aber nichts gefunden. Allerdings hatte mich das Info-Fenster verunsichert, weshalb ich anfing, über Google nach Texten und Videos zu diesem ICS-Update zu suchen. Was ich fand, gefiel mir nicht. "Chip" warnte vor einer Verschlechterung der Akku-Laufzeit, andere Seiten berichteten von nicht mehr funktionierenden Flash-Playern, wieder andere von Apps, die nicht mehr arbeiten sollen. Ich suchte Rat bei E-Plus, wo man mir riet, das Update besser nicht zu installieren. Ich hielt mich zunächst an diesen Rat, merkte aber schnell, dass ich damit ein neues Problem hatte.

    Leider erschien mir von da an stündlich das mir schon bekannte Info-Fenster, das mir den Besuch bei Samsung und die anschließende Installation von ICS empfahl. Da ich keine Möglichkeit fand, das Fenster sowie den Download wieder loszuwerden, besuchte ich dieses Forum hier. Einige Teilnehmer tauschten sich freundlich und hilfsbereit mit mir aus, aber leider war kein Rat dabei, den ich als einfacher Durchscnittsanwender umsetzen konnte. Bis auf einen, der lautete, das Update doch einfach zu installieren.

    Ich wartete noch bis zum vergangenen Wochenende und habe dann mit einem mulmigen Gefühl im Bauch die Installation gestartet. Das war der zweite Fehler.

    Nach der Installation erschien in der Android-Statuszeile ein Icon, das mich zu einem Update auf die neueste Firmware aufforderte. Also zu genau jenem Update, das ich gerade hinter mich gebracht hatte. Darum rief ich wieder E-Plus an, wo man keinen Rat wusste, mir aber den telefonischen Support von Samsung empfahl. :sad:

    Ein Samsung-Mitarbeiter sagte mir, ich solle auf meinem PC die alte Kies-Version deinstallieren (obwohl ich ihm mehrfach deutlich gesagt hatte, dass Kies in der ganzen Geschichte noch gar nicht mit im Spiel war) und anschließend neu von samsung.com herunterladen und neu installieren. Gut - das habe ich heute gemacht: Altes Kies deinstalliert, neues Kies heruntergeladen und auf dem PC installiert. Nach Auskunft des Samsung-Mitarbeiters müsste Kies nach einer Verbindung von PC und S2 via USB-Kabel die aktuelle Firmware erkennen und die Update-Aufforderung in der Android-Statuszeile deaktivieren.

    Nach dem Download und der Installatin von Kies auf meinem PC verging ein knappes Stündchen für die Aktualisierung irgendeiner Datenbank. Dann schloss ich mein S2 an den Rechner an und sah zu, wie mir Kies auf dem Rechner versicherte, dass ich die Firmware-Version PDA-LP7 / PHONE-LPS / CSC-LPS (EPL) verwende. Dazu gab es den beruhigenden Satz "Dies ist die neueste Firmware."

    Das Icon in meiner Status-Zeile ist nach wie vor da und fordert mich noch immer zum Update auf ICS auf. :mad:

    Also habe ich heute wieder Samsung angerufen. Die Mitarbeiterin dort ist nun der Meinung, dass ich einen Werks-Reset durchführen soll. Dafür hat sie mir einen Code genannt, den ich schon aus meinen Recherchen in diesem Forum kannte. Leider seien danach alle installierten Apps weg. :cursing:

    Darauf habe ich absolut keinen Bock! Ich sehe mich als Nutzer dieses Geräts und nicht als seinen Betreuer. Ich möchte mein Gerät so verwenden können, wie jedes andere, das ich in den 15 Jahren zuvor besessen habe.

    Hat jemand von Euch noch einen Rat für mich, der sich von dem der Samsung-Mitarbeiterin unterscheidet und der für mich nicht gleich bedeutet, dass die technische Betreuung von Smartphones zu meinem neuen Hobby werden muss?

    Ich bin kurz davor, einfach die SD-Karte in mein altes Nokia zu stecken und die Smartphone-Ära zu beenden.

    Herzlichen Dank für jeden guten Rat.

    Godwi
     
  20. Smoki, 23.05.2012 #20
    Smoki

    Smoki Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    21.06.2010
    Einstellungen -> Telefoninfo -> Software-Aktualisierung und da mal alle häkchen weg machen. Dann evtl. die Update-Aufforderung nochmal wegklicken.
     

Diese Seite empfehlen