Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[Anleitung]Eine Custom Rom vom Hersteller unabhängig und komplett ohne Google einrichten und nutzen

  • 105 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung]Eine Custom Rom vom Hersteller unabhängig und komplett ohne Google einrichten und nutzen im Allgemeine Anleitungen/Tutorials (geräteunabhängig) im Bereich Allgemeines zu Root, Kernel und Custom-Roms.
Sunny

Sunny

Urgestein
@uwe75
Link zu Aurora in F-Droid in den OP eingefügt :)
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@rudolf
Trotzdem Danke :thumbsup:
 
Sunny

Sunny

Urgestein
Aurora Update (Beta 12.1) online und OP aktualisiert :)
 
Sunny

Sunny

Urgestein
Aurora Update (Beta 13) online und OP aktualisiert :)
Change Log:
1. Bug Fixes
2. Option to choose between Top Free/Trending/Grossing apps
3. Implemented Location Spoof
 
Carl52

Carl52

Erfahrenes Mitglied
@copy&paste zu NanoDroid: hatte ich installiert, gefiel mir aber nicht. Neben den Google-freien Diensten wurden auch jede Menge Apps installiert, von denen ich auch schon vorher ein paar installiert hatte. Aber die über NanoDroid installierten Apps ließen sich nicht deinstallieren sondern nur deaktivieren und sowas passt mir überhaupt nicht.
 
Sunny

Sunny

Urgestein
@Carl52
Wie ist der Stand der Dinge?
Wenn du Hilfe brauchst, sag Bescheid.

Gruß
Sunny
 
Carl52

Carl52

Erfahrenes Mitglied
@Sunny danke, bin gerade dabei mich durch Deine Anleitung zu wuseln.
zumindest bei mir funktionieren die Videos nicht
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Anschließend den Terminal Emulator öffnen und "su" eingeben
und wo finde ich den Emulator? Den sehe ich nur bei Magisk unter Module.
 
Sunny

Sunny

Urgestein
@Carl52
Den kannst du entweder in den Entwickler Optionen aktivieren, oder aus Aurora einen installieren
 
Carl52

Carl52

Erfahrenes Mitglied
mathi schrieb:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.mobivention.tippspiel.game.tipster.friends2014

Bei der App funktionieren die Benachrichtigungen nicht, beim Start gibt es eine kleine Fehlermeldung deswegen.

Ich habe mich auch etwas unwohl gefühlt, heute mit Rootrechten um mich zu werfen, um die Krücken und Brücken für die Google-Alternativen zum laufen zu kriegen.
bei Google hast Du den "Vorteil", daß Du garnicht erst gefragt wirst. Und durch Dein Unwohlsein wirst Du evtl. darauf aufmerksam gemacht was Google hinter Deinem Rücken alles anstellt. Was auch sein Vorteil hat :winki:.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Sunny auf die Entwickleroptionen bin ich in diesem Zusammenhang garnicht gekommen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Sunny Ladet euch diese Datenbank - welche?
 
Sunny

Sunny

Urgestein
@Carl52
Die Funkturm Datenbank zur besseren Ortung.
Kannst du aber auch weglassen.
Die Ortung ist auch so ziemlich genau.
 
Carl52

Carl52

Erfahrenes Mitglied
Sunny schrieb:
@Carl52
Die Funkturm Datenbank zur besseren Ortung.
Kannst du aber auch weglassen.
Die Ortung ist auch so ziemlich genau.
Landmark oder Recreational Area? Habe bitte Verständnis - ich komme aus der Provinz
 
Sunny

Sunny

Urgestein
@Carl52
Wo genau bei welchem Schritt bist du denn?
Das sollten eigentlich nur Karten Ansichten sein.

Edit
Wenn dann Landmarks
 
Carl52

Carl52

Erfahrenes Mitglied
Sunny schrieb:
@Carl52
Wo genau bei welchem Schritt bist du denn?
Den Standortdienst habe ich fertig.
die Video-Anleitung für Aurora sehe ich im Spoiler nicht, nur ein weißes Feld.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von nik - Grund: Quote-Tag korrigiert
Sunny

Sunny

Urgestein
@Carl52
Einfach Aurora öffnen und dich Anonym anmelden.
Eventuell danach Aurora einmal neu starten
 
Carl52

Carl52

Erfahrenes Mitglied
@Sunny das habe ich gemacht. Nun muß nur noch der Google-Play Dienst ersetzt werden. Hast Du einen Tip?

Ich weiß nicht ob das hier erlaubt ist, aber auf dieser Seite wird ganz neutral über Google-Dienste aufgeklärt:

Google Services - die geheime Kommandozentrale: Google Play-Dienste

wenn das hier nicht erlaubt ist, dann lösche das bitte
 
Zuletzt bearbeitet:
Sunny

Sunny

Urgestein
@Carl52
In dieser Anleitung verzichten wir auf Google Play Dienste.
Was nicht mit play Diensten läuft musst Du Ersatz finden.
Brauchst Du die play Dienste unbedingt, müssen wir mit MicroG arbeiten
 
Carl52

Carl52

Erfahrenes Mitglied
@Sunny ich habe kein Google-Konto, keine Gapps und kann damit gut leben. Nur MyFritz!App2 meckert und will die Play-Dienste haben. Da ich aber ohne Dienste keine Einschränkungen feststellen konnte, ist das eigentlich nur ein kosmetischer Fehler. Ich bin aber ein Erbsenzähler .........
Und Threema hat wohl Probleme. Das muß ich noch prüfen.
 
Sunny

Sunny

Urgestein
@Carl52
Halt mich auf dem laufenden :)
 
Carl52

Carl52

Erfahrenes Mitglied
yupp
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
C

copy&paste

Experte
Hi
Carl52 schrieb:
jede Menge Apps installiert
Nur der Vollständigkeit halber und verbunden mit der Hoffnung das mich Sunny nicht wegen off-topic anzählt :o
Wenn du von "jede Menge Apps" sprichst verstehe zumindest ich darunter >3 Apps. Es wäre nett wenn du diese nennen würdest und vielleicht auch welches Modul du installiert hattest. Soweit ich das überschaue werden alle Apps rund um NanoDroid auf der entsprechenden Readme-Seite aufgeführt.
 
Sunny

Sunny

Urgestein
@copy&paste
Alles gut :)
Ich habe momentan das aktuelle MicroG am laufen und da werden nur der modifizierte Playstore und F-Droid installiert am Anfang.
Wenn ich dann die Bibliotheken in F-Droid aktualisiere, konnte es passieren das Orbot automatisch installiert wird.
Nicht unpraktisch, aber Nord VPN finde ich besser :)
 
Ähnliche Themen - [Anleitung]Eine Custom Rom vom Hersteller unabhängig und komplett ohne Google einrichten und nutzen Antworten Datum
0
0