Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[Anleitung]Eine Custom Rom vom Hersteller unabhängig und komplett ohne Google einrichten und nutzen

  • 105 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung]Eine Custom Rom vom Hersteller unabhängig und komplett ohne Google einrichten und nutzen im Allgemeine Anleitungen/Tutorials (geräteunabhängig) im Bereich Allgemeines zu Root, Kernel und Custom-Roms.
Carl52

Carl52

Erfahrenes Mitglied
@copy&paste Ich Trottel habe die 211Mb große Datei geladen. Danke, daß Du mich darauf aufmerksam gemacht hast :blushing:.
Habe nun NanoDroid microG installiert, nun kommt "paket installer wiederholt beendet". Was kann ich da machen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Sunny

Sunny

Urgestein
@Carl52
Ich war mal so frech und habe deinen Link oben in den OP mit rein genommen.
 
Carl52

Carl52

Erfahrenes Mitglied
Na, das ist aber ein Ding tsss
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
FlyingHorse

FlyingHorse

Stammgast
@Sunny wenn man die Stock Nougat von den ganzen Google zeugs befreit, könnte man dann auch microG benutzen?
oder klappt das nicht weil Google in der Stock zu tief verankert ist.
 
Sunny

Sunny

Urgestein
@FlyingHorse
Das müsste theoretisch funktionieren.
Du musst halt wirklich alles von Google runter schmeißen und mit Magisk Rooten.
Dann weiß ich jetzt aus dem steh greif nicht wie das mit dem Signatur spoofing aussieht.
Da gibt es aber glaub auch ein Magisk Modul.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@FlyingHorse
Es müsste da sogar was von MicroG geben um Google zu entfernen.
Also glaube ich zumindest in Erinnerung zu haben.
Ich mach mich mal schlau und melde mich...
 
C

copy&paste

Experte
@FlyingHorse
FlyingHorse schrieb:
wenn man die Stock Nougat von den ganzen Google zeugs befreit, könnte man dann auch microG benutzen?
Also mir ist es gelungen auf einem Samsung Tablet auf welchem eine gemoddete Samsung-ROM läuft via dieser Anleitung das gröbste google-Zeug zu entfernen und dann NanoDroid drauf zu packen und zum laufen zu bringen. Also ja, das müsste funktionieren.
NanoDroid entfernt google Kram (mittlerweile) automatisch.
 
DuSchu

DuSchu

Erfahrenes Mitglied
Ich weiss nicht ob das hier irgendwo steht aber falls man doch etwas von Google brauch so muss man nicht direkt irgend eine blöde app installieren, sonder kann auch einfach den Internet Browser nutzen dort gibt es auch die ganzen Google 'Apps" wie Email/Docs/GoogleDrive sind dann halt etwas schwieriger zu bedienen aber so könnte man es auch machen.

Falls man die Methode die hier geschrieben ist benutzt... Könnte man dann noch jederzeit microG nutzen? Falls man doch noch (Aus irgend welchen Wichtigen gründen) dringend die Google apps braucht? Ich gehe mal davon aus das mann mit dieser Methode sich nicht in Youtube anmelden kann?

-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Sunny schrieb:
Ich habe momentan das aktuelle MicroG am laufen und da werden nur der modifizierte Playstore und F-Droid installiert am Anfang.
Wie würde ich vorgehen wenn ich es genau so haben möchte wie du? Also erstmal Rom installieren ohne gapps...Und dann wenn man später im system ist einfach die 3-4 Apks die es auf der Seite gibt downloaden und installieren?

PS: Hast eine gute Vpn, NordVPN ist einer der besten ;D
 
Sunny

Sunny

Urgestein
DuSchu schrieb:
Der beste :thumbup:
DuSchu schrieb:
Wie würde ich vorgehen
Saubere Installation deiner Rom.
Dann Magisk und das MinMicroG hier im Anhang gleich hinterher :)
Dann Neustart und einrichten von MicroG
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
DuSchu schrieb:
Könnte man dann noch jederzeit microG nutzen?
Theoretisch ja, ich würde aber eine saubere Installation empfehlen.
 

Anhänge

  • MinMicroG-2.1-NoGoolag-signed.zip
    16,3 MB Aufrufe: 45
DuSchu

DuSchu

Erfahrenes Mitglied
@Sunny Und fertig? Super! Du hast ja beschrieben das in der Aurora Methode das Booten nur +- 3s dauert. Wie steht es mit MicroG?
 
Sunny

Sunny

Urgestein
DuSchu schrieb:
Naja fast.
Wie gesagt MicroG einrichten.
Nachdem du MicroG eingerichtet hast, incl Ortungs Dienste einmal System neu starten.
Dann deine Google Adresse usw im Playstore eingeben (oder System Einstellungen Konto hinzufügen)
Dann Handy neu starten und Playstore sollte funktionieren.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@DuSchu
Du fragst für das A7 oder?
Falls ja, verzichte besser auf Custom Kernel wenn du MicroG fährst :D
 
DuSchu

DuSchu

Erfahrenes Mitglied
Sunny schrieb:
Du fragst für das A7 oder?
Falls ja, verzichte besser auf Custom Kernel wenn du MicroG fährst :D
Kann ich es so verstehen das der Kernel dass system "Langsamer" macht anstatt schneller/verbessern? :D
 
Sunny

Sunny

Urgestein
@DuSchu
Es kommt auf längere Sicht einfach zu boot Problemen.
Ich denke mal das da Magisk und die Module irgendwie schuld haben.
Gerade wenn du Apps wie Nord VPN z.b ins System integrieren möchtest (systemizer und Terminal) kommt es dann mit Custom Kernel zu Problemen beim Neustart.
Allgemein läuft es ohne custom Kernel halt besser und stabiler (aufs A7 bezogen)

Edit
Boot Zeit mit MicroG ist unwesentlich aber doch merklich langsamer
 
DuSchu

DuSchu

Erfahrenes Mitglied
@Sunny Ok Danke. Benutze zwar kein NordVPN, (Benutze PureVPN, wegen dem preis und die haben ihr Hauptsitz in Hongkong also müssen die keine Infos weitergeben, außerdem nutzen die eine AES 256 bit encryption ) Bei Nord ist der vorteil das nicht mal die Entwickler mitbekommen was du machst.

Ist zwar offtopic aber vielleicht interessiert das jemanden.
 
Sunny

Sunny

Urgestein
DuSchu schrieb:
Ist zwar offtopic aber vielleicht interessiert das jemanden.
Schon eine ganze Weile eigentlich :D
Aber passt schon, ich bitte die Kollegen die hier zuständig sind, einfach mal so stehen zu lassen alles, ist ja doch ganz interessant wie du schon sagtest.
Wenn du noch Fragen bezüglich MicroG hast, kannst du gerne fragen.
 
T

themida

Neues Mitglied
@Sunny Wie siehts aber mit FCM aus? Geht das auch über MicroG's GCM?
Ich habe MicroG etc installiert und danach fast alle Apps mit Titanium Backup deinstalliert und neu installiert mittels "indirekt/interaktiv" wo das installationsfenster kommt.
Dann alle App Daten wiederhergestellt, trotzdem steht unter MicroG's GCM "An / 0 registrierte Apps"
 
Sunny

Sunny

Urgestein
themida schrieb:
Ich habe MicroG etc installiert und danach fast alle Apps mit Titanium Backup deinstalliert und neu installiert mittels "indirekt/interaktiv"
Warum?
Das kannst du dir doch eigentlich sparen oder?
Hast du denn keine saubere Installation gemacht?
Welche Rom läuft denn auf deinem Handy (Axon7)?
 

Anhänge

T

themida

Neues Mitglied
Ich hab Axon 7 AEX Oreo.
Hab die MicroG Apps selbst installiert, ohne ein paket wie nanodroid zu flashen.
Es hieß auf microg github issues, erst apps die nach microg installiert wurden werden beim gcm registriert.
nicht ganz so sauber, gibt ja keine möglichkeit die ganzen android/AEX einstellungen etc danach wieder zu importieren.

Selbstüberprüfung sieht für mich derzeit sehr gut aus, ausgenommen UnifiedNlp.
unter mehr ist Allow conntecting to google servers ausgegraut und keine ahnung wieso
 

Anhänge

Sunny

Sunny

Urgestein
@themida
Du hast ein Backup deiner Apps mit TB gemacht bzw hast noch eines mit deinen Apps?
Niemals System Apps oder Daten wiederherstellen mit TB.

Fang noch einmal neu an, installiere dein System ganz normal.
Anschließend gleich Magisk hinterher flashen.
Dann das MicroG hier aus meinem Anhang.
Dann den Contacts-Calender zip hinterher.
Damit synchronisiert es deine Kontakte und den Kalender.
Wenn du das nicht brauchst, lass es einfach weg.
Dann Handy starten und MicroG aktivieren.
Nach dem du in deinem Handy das Google Konto angelegt hast (System Einstellungen) das Handy einmal neu starten und der Playstore sollte funktionieren
 

Anhänge

  • contacts-calendar-sync.zip
    5,9 MB Aufrufe: 29
  • MinMicroG-2.1-Standard-signed.zip
    31,6 MB Aufrufe: 28
  • Magisk-v16.7(1671).zip
    4,1 MB Aufrufe: 31
T

themida

Neues Mitglied
Ich hab noch alle Backups etc. aber System Apps sichere ich nie mittels Titanium Backup.
Werde heute Nacht oder morgen es probieren, danke auf jeden fall
 
T

themida

Neues Mitglied
Hab mich an deine Anleitung gehalten und PlayStore geht.
GCM ist an und verbunden aber nur Swiftkey ist unter registrierte Apps.
Ich dachte Whatsapp, Telegram etc verwenden auch GCM/FCM
 
Ähnliche Themen - [Anleitung]Eine Custom Rom vom Hersteller unabhängig und komplett ohne Google einrichten und nutzen Antworten Datum
0
0