Adfree, werbefrei "hosts" - einfach zum Flashen - ständig aktuell

vergilbt

vergilbt

Guru
Blöde dummy-Frage:
Wieso sind die XXXXL Hosts ganze 30mb groß?
Wenn ich diese mit dem Editor öffne, sehe ich ganze 1500 Zeilen mit Adressen.
Wo liegt das Geheimnis?

PS: kann es sein, das die XXXXL Datei mit bei AH.de die Push-Notifications verhindert? Habe so das Gefühl.
 
Zuletzt bearbeitet:
vetzki

vetzki

Guru
das sind definitiv mehr Zeilen als 1500, kanns sein das dein Texteditor ab einer gewissen Anzahl abschneidet?

edit:
es sind aktuell 1098429 Zeilen
 
Klicker

Klicker

Stammgast
nik schrieb:
Klicker schrieb:
Welchen funktionellen Unterschied gibt es bei Verwendung 127.0.0.1 oder 0.0.0.0?
keinen, in beiden Fällen ist der angegebene Host nicht erreichbar.
Mir war so, als gäbe es einen Performance-Unterschied:
Mal wird der Request direkt geblockt (=schneller), mal wartet der Client auf den TimeOut.
Stimmt das?
 
M

mj084

Guru
Domi_nex schrieb:
Wieso nutzt Ihr nicht einfach XXXXL AdFree hosts von @johannsen :confused2:.
Ich nutze es und habe überhaupt keine Schwierigkeiten :love:.
Hast du mal mit den anderen beiden Hostdateien verglichen, irgendwelche Performanceunterschiede feststell oder messbar?

Klicker schrieb:
Mir war so, als gäbe es einen Performance-Unterschied:
Mal wird der Request direkt geblockt (=schneller), mal wartet der Client auf den TimeOut.
Stimmt das?
Genau, 0.0.0.0 ist in dem Fall schneller als 127.0.0.1
 
vergilbt

vergilbt

Guru
Blöde Verständnisfrage an alle: warum soll ich eigentlich immer eine ZIP in der Recovery flashen, wenn ich mit jedem Explorer einfach die Hosts in den Pfad meines root-Checker Verzeichnisses hinein kopiere?
Das ist doch in Summe ein viel geringer Aufwand, oder habe ich einen Denkfehler?

Sorry, aber diese Frage ist echt ernst gemeint.
 
M

mj084

Guru
Manche haben aber kein Root und nur nen CustomRecovery, dann bleibt dir nur diese Methode übrig...
 
vergilbt

vergilbt

Guru
Und warum sollte man ein custom Recovery drauf machen ohne Root?
Aber egal, manche Dinge muss ich nicht verstehen...
 
M

mj084

Guru
Weil mache Apps root erkennen und meckern und auch kein MagiskHide hilft - oder einfach nur um OTA's zu bekommen - gibt einige Gründe;)
 
Hatshipuh

Hatshipuh

Experte
Es gibt Apps die selbst mit MagiskHide Root entdecken, mit einer Custom Recovery kann man dadurch Sachen anpassen auch ohne Root.

Edit: Ninja'd
 
vergilbt

vergilbt

Guru
OK, verstanden... War noch nie in dieser Situation, daher einfach auch ausgeblendet :1f602:
 
D

DirkP

Neues Mitglied
Ein Bekannter hat noch ein S5, er wollte LineageOS 16 drauf haben. Magisk lies sich nicht installieren und Su läuft nicht, bzw von LineageOS gibt es noch kein SUAddon. Und das nächste Problem, wie schon beschrieben, erkennen einige Apps trotz Magisk, das das Handy gerootet ist.
Und auch nicht zu vergessen gibt es noch Sicherheitsgründe zu nennen.
 
NeuerS5

NeuerS5

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe Magisk in den internen Speicher verschoben, dann ging es
 
J

JohnBill

Ambitioniertes Mitglied
vergilbt schrieb:
Und warum sollte man ein custom Recovery drauf machen ohne Root?
und manche habe noch nicht mal ein custom Recovery drauf, ich boote das beispielsweise nur bei Bedarf per fastboot.
 
M

Manfred62

Stammgast
@johannsen

in einem anderen Thread haben wir uns über das Update-Script zur hosts Datei ausgetauscht. Bei nativen Android Pie Geräten läuft es nicht. Eventuell kann man das Script mal aktualisieren?
 
D

dacryptor

Fortgeschrittenes Mitglied
Braucht man das denn überhaupt noch? Es gibt ja Blokada. Oder gleich Pi-Hole für das gesamte Netz (auch für unterwegs via VPN).
 
M

mj084

Guru
Klar, wer noch nen separaten VPN nutzen möchte, der kommt dann wohl um AdAway nicht vorbei....
 
Oben Unten