Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Geräte aus dem Google-Konto endgültig löschen

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Geräte aus dem Google-Konto endgültig löschen im Allgemeines zu Google im Bereich Weitere Themen.
mgerla

mgerla

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Leute,

ich kämpfe da gerade mit zwei Problemen. Wenn ich mich über die Weboberfläche (z. B. Google Chrome) mit meinem Google-Account anmelde, dann gehe ich auf das Zahnrad und sehe dort, welche Geräte noch vorhanden sind. Da steht auch noch mein altes Samsung Galaxy A50 drin. Ich hatte das im Dezember 2019 gelöscht und mit dem Google-Account von meinem Sohn angemeldet. Bis Ende August 2020 wurde das Gerät hier aber immer noch aufgeführt. Ich habe es dann am 30.08.2020 mit meinem Google-Account neu eingerichtet und anschließend wieder gelöscht in der Hoffnung, dass das Gerät dann in dieser Liste nicht mehr erscheint. Daher steht hier jetzt (siehe Screenshot) unter zuletzt verwendet der 30.08.2020 drin. Laut Google gibt es hier auch keine Möglichkeit das Gerät zu löschen. Hatte hier jemand so etwas auch schon mal.

Mein zweites Problem betrifft die Anzeige unter "Sicherheit" und "Meine Geräte" (ebenfalls Weboberfläche). Ich nutze ein Galaxy Tab S5e, ein iPhone 11 Pro und durch das Neuaufsetzen auch das Galaxy A50. Bei meinem iPhone gab es zuletzt massiv Problem, so dass ich gezwungen war dieses mehrfach neu aufzusetzen. Immer wenn ich dann mit dem Clean Install fertig war habe ich die Youtube-App geöffnet und mich mit meinem Google-Account angemeldet. Daher ist das iPhone 11 Pro wohl auch mehrfach vorhanden. Ich habe dann bei "Meine Geräte" jeweils auf abmelden geklickt.

Ich dachte immer, dass nicht verwendete Geräte nach Ablauf von 28 Tagen hier nicht mehr angezeigt werden. Wieso wird dann aber das iPhone 11 Pro angezeigt, welches ich am 17.08.2020 zuletzt verwendet habe?

Hängt das vielleicht damit zusammen, dass die MAC-Adresse ja die gleiche ist und die Geräte erst 28 Tage nach Ablauf der letzten Abmeldung gelöscht werden? Mein aktuelles iPhone 11 Pro habe ich heute abgemeldet. Kann es ein, dass dann die Einträge iPhone 11 Pro erst nach dem 20.10.2020 gelöscht sind und hier nicht mehr angezeigt werden?

Bin in diesen Dingen noch nicht ganz firm, da ich eigentlich von der Apple-Fraktion komme und durch die vielen Probleme mit dem iPhone jetzt auf Android umsteigen will.

Ich wäre echt dankbar für Rückmeldungen.

Gruß

mgerla
 

Anhänge

MuP

MuP

Guru
mgerla schrieb:
Da steht auch noch mein altes Samsung Galaxy A50 drin. Ich hatte das im Dezember 2019 gelöscht und mit dem Google-Account von meinem Sohn angemeldet.
Hast du dein eigenes Google-Konto vor dem Reset von dem A50 abgemeldet ?
Sonst wird es in deinem Google-Gerätepark parallel weiter aufgeführt.

Welche Optionen sind bei dem 3-Punkte-Menue möglich?
Unterscheiden sich die Beiden?
1600686923914.png 1600686801201.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bilder verkleinert. Gruß von hagex
mgerla

mgerla

Fortgeschrittenes Mitglied
Beim A50 bin ich mir nicht so sicher, was ich im Dezember da getrieben habe. Evtl. hatte ich hier den Google-Account nicht vorher auf dem Gerät selbst gelöscht und bin direkt auf "Werkseinstellungen wiederherstellen" gegangen. Am 30.08.2020 habe ich auf dem Gerät selbst unter "Konten" den Google-Account gelöscht und bin dann "auf Werkseinstellungen" zurücksetzen gegangen. Dann habe ich mich auf der Weboberfläche angemeldet und habe das A50 da abgemeldet (über die drei Punkte).

Beim iPhone 11 Pro habe ich mich auf der Weboberfläche angemeldet und bin auf die drei Punkte gegangen und habe dort "abmelden" gedrückt.

Wenn ich mich jetzt über die Weboberfläche anmelde und auf "Meine Geräte" gehe und auf die drei Punkte klicke kommt nur "Sie kennen das Gerät nicht?" bzw. "Smartphone suchen" und "Sie kennen das Gerät nicht?". Was anderes wird mir an dieser Stelle nicht angeboten.
 

Anhänge

MuP

MuP

Guru
mgerla schrieb:
"Sie kennen das Gerät nicht?"
Das bedeutet, dass dein Konto weiterhin mit dem Gerät verbunden ist.

Die von mir praktizierte Reihenfolge vor einem Verkauf:
1. Abmeldung des GKontos auf dem Smartfon
2. Smartfon Werksreset
3. Smartfon nicht ausschalten
3. Google-Account im Internet öffnen und Gerät abmelden

Nach 28 Tagen verschwindet das Smartfon aus meinem Google-Gerätepark.

Was passiert, wenn du dich mit deinem Konto auf dem A50 anmeldest?
 
Zuletzt bearbeitet:
mgerla

mgerla

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo MuP,

ich gehe mal davon aus, dass Du mit Abmeldung des GKontos auf dem Smartphone das "Konto entfernen" unter Konten meinst?

Danach bin ich auf "Allgemeine Verwaltung" und auf "Zurücksetzen" gegangen. Bei einem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen startet das Gerät doch sowieso neu, daher weiß ich nicht, was mit Smartphone nicht ausschalten gemeint ist.

Ich bin dann auf "Meine Geräte" gegangen (Weboberfläche) und habe das A50 dort abgemeldet. So war meine Vorgehensweise am 30.08.2020. Wie gesagt kann es sein, dass ich im Dezember direkt auf "Zurücksetzen" gegangen bin.

Ich habe noch nicht probiert mich jetzt wieder auf dem A50 anzumelden. Geht das überhaupt, wenn schon ein Google-Konto eingerichtet ist (ist ja mit dem Account von meinem Sohn eingerichtet)?

Ich bin da wirklich nicht firm.

Beim iPhone gehe ich aber davon aus, dass es (weil identische MAC-Adresse) hier immer das gleiche Gerät steht, oder sehe ich das falsch?
 
mgerla

mgerla

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit der MAC-Adresse ist von mir nur geraten. Ich habe keine Ahnung, ob das wirklich so ist. Der Google-Support hat mir jetzt auch geschrieben. Die können angeblich nicht weiterhelfen.

Beim iPhone kann man hier eigentlich nichts verkehrt machen. Hier kann ich ja nur auf die Weboberfläche gehen, das Gerät auswählen und dann auf "abmelden" gehen. Weshalb das jetzt aber immer noch hier steht, ist mir ein Rätzel. Daher brachte ich das mit der MAC-Adresse ins Spiel.

Geht hier wirklich nichts, dass ich die Geräte aus der Ansicht rausbekomme?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hallo MuP,

ich habe jetzt gerade noch mal die Seite "Meine Geräte" aufgerufen. Hier werden ja auch die letzten Vorkommnisse aufgezeichnet. Hier steht, dass ich das iPhone 11 MG am 24.08.2020 abgemeldet habe. Das sind ja bis heute erst 28 Tage. Mal sehen, wie es Morgen aussieht.

Das A50 wurde am 30.08.2020 an- und anschließend abgemeldet. Das müsste ich dann am 28.09.2020 sehen, ob es hier aus der Anzeige raus ist.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
mgerla

mgerla

Fortgeschrittenes Mitglied
Macht es eigentlich einen Unterschied, ob ich das Gerät über die Weboberfläche in meinem Konto über den Webbrowser am PC/Notebook oder über mein Galaxy Tablet abmelden?

Den Auswahlpunkt entfernen scheint es nicht mehr zu geben, oder?
 
mgerla

mgerla

Fortgeschrittenes Mitglied
Das hat der Support jetzt geschrieben:

So entfernen Sie den Kontozugriff eines Geräts:

  1. Wählen Sie auf der Seite "Zuletzt verwendete Geräte das Gerät aus, für das Sie den Zugriff entfernen möchten.
  2. Klicken Sie auf Entfernen.
  3. Klicken Sie zur Bestätigung auf Entfernen.
Blöd nur, wenn es den Punkt entfernen an der Stelle nicht gibt.

Daher noch mal die Frage, ob es einen Unterschied macht, ob ich vom PC/Notebook oder vom Samsung Tablet auf mein Konto zugreife und das zu verkaufende Gerät abmelde?
 
MuP

MuP

Guru
Hab' Geduld.

Nächste Termine
22.9. (besser 23.9. wegen des Zeitunterschiedes und der notwendigen Google-Datenbankreplikationen)
28.9. (besser ... )
 
mgerla

mgerla

Fortgeschrittenes Mitglied
Du bist aber auch der Meinung, dass das iPhone 11 MG (ist das Älteste in der Liste) morgen oder Übermorgen aus der Liste verschwinden wird?

Was könnte der Goggle-Support mit dem "Entfernen" meinen? Gibt es das überhaupt noch, und wann kann man das auswählen?
 
mgerla

mgerla

Fortgeschrittenes Mitglied
So, das erste iPhone ist aus der Liste raus. Dann werden die anderen Geräte wohl noch folgen. Hier zählt also der Tag der Abmeldung des Geräts und nicht die letzte Aktivität.

Jetzt wäre nur noch das Problem mit dem Galaxy A50, welches auf der Weboberfläche des Google Play Stores geführt wird. Keine Ahnung, wieso das da noch drin steht. Laut Google-Support gibt es hier wohl auch keine Möglichkeit das Gerät zu löschen. Es geht nur umbenennen oder ausblenden. Ich sollte ein Feedback schreiben und mein Anliegen dort noch mal schildern. Angeblich würde das gelesen werden. Nur so können man etwas bewegen. Vielleicht bekommt es Google irgendwann mal hin, dass der User dann das Gerät auch löschen kann. Verlassen würde ich mich aber auf so eine Aussage nicht.

Habt Ihr das auch, dass hier noch Geräte aufgelistet sind, die Ihr gar nicht mehr benutzt?
 

Anhänge

MuP

MuP

Guru
mgerla schrieb:
Habt Ihr das auch, dass hier noch Geräte aufgelistet sind, die Ihr gar nicht mehr benutzt?
Normal.
Wartezeit-Minimum sind die bekannten 28 Tage seit der letzten Anmeldung mit deinem Konto auf dem Gerät.
 
MuP

MuP

Guru
30. August ist als letzte Benutzung des A50 5FN verzeichnet.
Geduld.

Innerhalb der 28 Tage ab Abmeldung kann aber schon ein neues Konto mit dem Gerät verknüpft werden.
Einem sofortigen Verkauf steht also nichts entgegen.
Zumindest funktionierte das bei meinen Pixel-Geräten immer.
 
mgerla

mgerla

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin gespannt. Laut Google-Support besteht derzeit keine Möglichkeit ein Gerät aus der Ansicht des Google Play Stores (beim Aufruf über die Weboberfläche) zu löschen. Ich wurde gebeten ein Feedback zu schreiben, damit sich hier evtl. mal irgendwann was ändert.

Verkaufen will ich das A50 ja nicht. Ist ja mit dem Account von meinem Sohn eingerichtet. Aber im Grunde ist das auch egal. Es ging ja um die Vorgehensweise, wie man ein Gerät aus dem Konto rausbekommt und aus der Ansicht beim Play Store.

Sollte das aus dem Play Store jetzt nicht verschwinden, dann ist das eben ein Schönheitsfehler. Damit muss ich dann wohl leben.

Ich hatte ja auch schon mal (ganz kurz) ein Galaxy 9+, ein Google Pixel 3 XL und ein Galaxy Note 10+. Keines der Geräte wird im Play Store angezeigt. Wie schnell die da raus waren, kann ich jetzt nicht mehr sagen. Da hatte ich damals nicht nachgesehen.

Bin irgendwie immer zu Apple zurückgekehrt. Aber nach den ganzen Vorkommnissen der letzten Wochen bin ich fest entschlossen zu Android (und in meinem Fall zu Samsung) zu wechseln.
 
MuP

MuP

Guru
Feedback gab es bereits zu dem Thema von Millionen Kunden.
An Google und deren Arbeitsweise ändert sich nach einem Feedback aber nichts.
Spar dir die Zeit.
 
MuP

MuP

Guru
Hat sich an der Anzahl der Geräte etwas geändert?
 
mgerla

mgerla

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Galaxy A50 ist aus der Liste mit den Geräten im Google-Konto jetzt raus. Die nächsten die dann folgen sind die iPhones 11 MG.

Was sich nicht geändert hat ist die Anzeige beim Aufruf des Google-Play-Stores über WEB. Hier steht das A50 immer noch drin. Da hat ja selbst Google keine Möglichkeit vorgesehen, dass man so ein Gerät aus der Liste selbst löschen kann. Ist halt ein Anzeigefehler mit dem ich leben muss.
 
mgerla

mgerla

Fortgeschrittenes Mitglied
Bis auf Galaxy A50 im Google-Play-Store (beim Aufruf über Internet) sind jetzt alle Geräte aus dem Konto draußen. Wie gesagt steht nur noch das Galaxy A50 im Play Store. Dann ist das eben so. Muss ich wohl mit leben.
 
Ähnliche Themen - Geräte aus dem Google-Konto endgültig löschen Antworten Datum
6
2
2