Flashen mit Heimdall unter Linux / MacOS / Windows (Frontend)

  • 569 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Flashen mit Heimdall unter Linux / MacOS / Windows (Frontend) im Allgemeines zu Root, Kernel und Custom-ROMs im Bereich Android Allgemein.
DaBigFreak

DaBigFreak

Enthusiast
Ich glaube KIES kann man vergessen^^ Odin gebe ich eine realistische Chance, da es wesentlich unkomplizierter ist. Nur noch das Problem mit den Treibern^^
 
austrian_crusader

austrian_crusader

Stammgast
naja die treiber kann man ja auch von samsung downloaden ;D
aber versuchen würd ichs auf jeden fall mal ;D
 
K

kaimauer

Gast
Auf nen modernen Mac läuft Windows ganz problemlos, die Treiber, die an Bord sind, reichen da völlig. Das liegt daran, dass das heute auch nen ganz normaler Intel-PC ist. Kies läuft da genauso gut (oder schlecht), wie überall. Bei einer VM stellt sich jedoch die Frage, ob die USB-Ports ausreichend gut angesprochen werden können. Runterladen und installieren muss man Windows aber auch für eine VM.
 
A

aerobicmaus

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,

hast du es ausprobiert?
Ich glaube, es funzt - bisher - nur für das SI...

LG

aerobicmaus
 
A

aerobicmaus

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi zusammen,

würde gerne mit meinem Mac flashen und nicht immer das Netbook rauskramen müssen...
Hat schon jemand Heimdall mit dem SII probiert?

Erfahrungen sind erwünscht :biggrin:

DANKE

aerobicmaus
 
BananenAffe

BananenAffe

Enthusiast
aerobicmaus schrieb:
Hi,

hast du es ausprobiert?
Ich glaube, es funzt - bisher - nur für das SI...

LG

aerobicmaus
Und wie kommst du zu dieser Annahme ? Selber getestet ? Heimdall geht auch beim S2.
 
rauke

rauke

Dauergast
Ich habe es nicht ausprobiert, weil mir nicht ganz klar war, welche Parameter ich da setzen müsste. Das GUI stürzt beim Start leider ab.
 
A

aerobicmaus

Fortgeschrittenes Mitglied
BananenAffe schrieb:
Und wie kommst du zu dieser Annahme ? Selber getestet ? Heimdall geht auch beim S2.
Nein... Eben weil ich gelesen habe, dass es bisher nur für SI und Galaxy Tab gehen soll... Hast du's probiert?

Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
 
BananenAffe

BananenAffe

Enthusiast
aerobicmaus schrieb:
Nein... Eben weil ich gelesen habe, dass es bisher nur für SI und Galaxy Tab gehen soll... Hast du's probiert?

Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
Ich selber habe keinen Mac und werde mir auch nie einen holen :winki:

Aber laut diesem Thread klingt es so als ob Heimdall auch für Mac verfügbar ist mit dem Galaxy S2.

Heimdall 1.2.0 command line binaries are now available. Debian 32-bit, Debian 64-bit, Windows and OS X (universal) are all available.
 
b.pwned

b.pwned

Erfahrenes Mitglied
Prinzipiell sollte Heimdall mit dem SGS2 laufen. Die alte UI kann man auch benutzen, aber halt ohne die neue Funktionalität. Leider hab ich selbst noch auf meinen Macs Probleme, die Kernel Extension wird nicht geladen. Der Entwickler weiß aber schon bescheid.
 
austrian_crusader

austrian_crusader

Stammgast
was bedeutet der satz -Auf nen modernen Mac läuft Windows ganz problemlos, die Treiber, die an Bord sind, reichen da völlig.-

das ist wie wenn du sagst am iphone läuft android problemlos

und auf keinem pc der welt sind standardmäßig die treiber für unser g3 vorinstalliert
ob es für mac ein eigenes kies gibt weiß ich nicht, aber wenns das nicht gibt, dann wird die windows version nicht drauf laufen. das ist wie wenn du ein playstationspiel in die xbox einlegst
 
soniXx123

soniXx123

Neues Mitglied
Also es gibt kies für mac aber es läuft komischerweise nur mit dem wave2 von Samsung und naja das agument wie mac = grafiker usw ist etwas für sich den in ländern wie england und usa sind mehr macs als pc im umlauf und ich glaub net das die alle sagen scheiss auf android oder so... ^^

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
austrian_crusader

austrian_crusader

Stammgast
naja läuft nur mit wave2 gibts nicht xD mach mal die treiberneuinstallation oda wie das bei kies heißt... kenn mich mit den genauen wortlauten in kies nicht aus, da ich odin-nutzer bin ;D
kies MUSS dein g3 unterstützen ;D
 
soniXx123

soniXx123

Neues Mitglied
Ja nee leider findet man auf der samsung seite die software nur unter support beim wave2 und naja es geht leider echt net habe schon alles versucht -.-

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
bahumat

bahumat

Erfahrenes Mitglied
Also, hier wird von einer Mac-Version von KIES für das Galaxy S II gesprochen. Ob die Software dann auch mit dem Galaxy 3 funktioniert, müsste man mal ausprobieren.
 
C

Coil

Neues Mitglied
Installiere einfach windoof mittels bootcamp und die kies Software.
Das funktioniert hier absolut stressfrei.
 
K

kaimauer

Gast
Der Satz bedeutet: Ein Mac ist ein PC!
Es wird 100% kompatible Hardware verwendet (seit 2006), mittels "Bootcamp", dass ist ein Apple Bootmanager (Apple muss für alles einen eigenen Namen haben!), kann man parallel zu OSX ein Windows installieren.
Die Treiber für das Galaxy 3 von Samsung werden dann ganz normal von Windows benutzt, weil, ist ja Windows.
Die Demo aus dem Technet läuft 90 Tage, kann dann aber auch noch 1 oder 2 mal verlängert werden. Man muss halt mal ne halbe Stunde Zeit mitbringen, um Windows zu installieren. Das die Treiber alle an Bord sind, damit meinte die Treiber für die Hardware, die im Mac verbaut ist. Da muss man nicht erst stundenlang alles zusammensuchen, ist alles in Windows mit drin (Ok, nur Standard-Grafiktreiber, aber die sollten für Kies/Odin wohl reichen).

Diese Lösung klappt hundert prozentig, ist halt nur ein bisschen aufwendiger.
 
R

Reapy

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann mir mal wer posten, am besten einen Screenshot wie ich mit Heimdall eine einteile Rom flashe ? Ist doch anderst aufgebaut wie Odin.

Bildschirmfoto 2011-06-14 um 16.58.31.png < Screenshot Heimdall.

Was muss ich auswählen um eine einteilige Rom korrekt zu flashen ?
 
Sakaschi

Sakaschi

Philosoph
Reapy schrieb:
Kann mir mal wer posten, am besten einen Screenshot wie ich mit Heimdall eine einteile Rom flashe ? Ist doch anderst aufgebaut wie Odin.

Bildschirmfoto 2011-06-14 um 16.58.31.png < Screenshot Heimdall.

Was muss ich auswählen um eine einteilige Rom korrekt zu flashen ?

ist doch da beschrieben zuerst die .tar entpacken

dann bei PDA/Code:

FactoryFS die factory angeben

bei zimage die zimage und flashen wo is dein problem?

und ich sehe heimdall ui zum ersten mal und kapier das^^
 
A

aerobicmaus

Fortgeschrittenes Mitglied
Könnte evtl. jmd. eine deutsche Anleitung zu Heimdall erstellen? Inkl. Installation...
Sieht bei xda alles sehr kompliziert aus :huh:

Wäre super.

LG

aerobicmaus
 
Ähnliche Themen - Flashen mit Heimdall unter Linux / MacOS / Windows (Frontend) Antworten Datum
2
Ähnliche Themen
Clean flash - TWRP ?