Flashen mit Heimdall unter Linux / MacOS / Windows (Frontend)

  • 569 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Flashen mit Heimdall unter Linux / MacOS / Windows (Frontend) im Allgemeines zu Root, Kernel und Custom-ROMs im Bereich Android Allgemein.
M

mizch

Dauergast
Ich habe keinen Mac. Aber der Mac hat seit geraumer Zeit x86-Hardware und soweit ich weiß, läuft Windows darauf ohne Probleme. Und damit meine ich nicht in einer virtuellen Maschine mit ihren Einschränkungen (das gibt es auch), sondern nativ.

Ein Android auf einem Eierphone wäre übrigens schon denkbar - sobald Du die Details über seine Hardware herausgekriegt hast, und das ist nichttrivial. Beim Mac gibt es aber Unterstützung von Apple für Windows.
 
S

suisse

Ambitioniertes Mitglied
Hallo!

In der Anleitung fürs Rooten des Telefons werden Kies und Odin erwähnt.

Ich zögere, mir ein solches Gerät zu kaufen. Allerdings arbeite ich ausschliesslich unter Linux.

Ist es möglich, das Telefon unter Linux zu rooten und/oder ein Custom-ROM aufzuspielen?
 
Sakaschi

Sakaschi

Philosoph
frag es doch in dem entsprechenden thread und mach nicht ein neuen auf.
Hier werden NUR Anleitungen gepostet und KEINE fragen!
 
J

JanF

Stammgast
Hallo

ich habe versucht mit der Suchfunktion weiter zu kommen, jedoch ist es sehr schwer ein passendes Custom ROM zu finden. Ich tue mich leider sehr schwer damit, herauszufinden, welche Features einem bestimmten ROM fehlen, die aber im Originalen ROM vorhanden sind. Dementsprechend ist es fast unmöglich eine Auswahl aus verschiedenen ROMs zu treffen. Gibt es vielleicht eine Übersicht über die Features der ROMs, die ich übersehen habe?
Ich brauche auf alle Fälle das FM-Radio. Auch auf den Kompaß möchte ich nicht verzichten. Welche bösen Überraschungen es sonst noch geben kann, weiß ich leider nicht. Auf dem Rechner ein paar neue Treiber installieren zu müssen finde ich persönlich recht harmlos - wenn dies auch für Linux möglich ist, das scheint ja auch beim einen oder andern ROM nötig zu sein.

Die zweite Frage ist eine ich mir zur Not auch selber beantworten werde. Da ich Windows nur im absoluten Notfall benutze möchte ich das Update mit Heimdall auf meinem 64bit Debian Rechner durchführen. Gibt es hier bekannte Probleme bzw. Einschränkungen in der Wahl der ROMs?

Gibt es schon irgendwelche Tipps oder wissen was ein ROM mit Sicherheit kann oder nicht kann? Ich würde dann eine google-Docs tabelle anlegen, die die Features darstellt. Sie muss ja nicht gleich vollständig sein, aber ein paar Informationen wären schon klasse.
Boogies MiUI kann wohl schonmal kein FM-Radio, aber ist das in jeder Version so?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

Android_Lizard

Ambitioniertes Mitglied
Also kann man prinzipiell sämtliche Stock-ROMS/Cutom-ROM/Kernel etc. etc. damit flashen?
Quasi entsprechende Dateien einsetzen "Start" drücken und fertig ?

Oder sind irgendwelche Probleme zu erwarten im Vergleich zu Odin ?
Fast alle gängigen Flash-Anleitungen sind ja für Odin geschrieben.

Aber ich habe keine Lust auf meinem Debian Rechner extra ne Virtualbox einzurichten.

Wäre ne feine Sache, wenn ich alles mit Heimdall machen könnte.:thumbsup:

Viele Grüße

Android_Lizard
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Ja, kannst du. Es ist eben eine Alternative für alle Betriebssysteme zu Odin. Einfach die passenden Dateien einfügen im entsprechenden Feld!
 
defjam2oo1

defjam2oo1

Erfahrenes Mitglied
Er findet irgendwie mein Handy nicht , es ist im Downloadmodus angeschlossen aber das Programm zeigt mir kein device ?

Konnte man nicht im Terminal was eingeben um an die vendor und product id zu kommen ?
Evt köönte ich es auf diesem Wege finden ...

jemand nen Rat ?
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Es gibt da sowas, dass sich Treiber nennt.
 
D

Deniz70

Neues Mitglied
Bei mir gibt es kein Download-Modu.. Nur Samsung Kies, Media Player und Massenspeicher.
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Soll das jetzt ein Scherz sein? 5. Setzen! Danke!

Back to the Roots und die FAQ lesen und danach die Frage überdenken!
 
ilovemysgs

ilovemysgs

Dauergast
wenn ich mein galaxy im dl modus anstecke steht da unbekanntes gerät und wenn ich dann install usb drivers gehe steht da fail.
auch mit odin wird es nicht erkannt da steht dann usb gerät nicht erkannt ein an diesem computer angeschlossenes gerät funktioniert nicht richtig
will wieder stock !!!!!!!!!!!!!!
ps: habe neuste treiber, usb2.0,vista und xp (bei beiden dasselbe problem) komme in dl modus und ich bin auf boogies miui v5
 
D

deckelmouck

Ambitioniertes Mitglied
Schreibst du noch was zu den Mac Besonderheiten?
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Hab zurzeit leider keinen Mac zur Verfügung. Muss erst wieder Mac auf meinem PC installieren, damit ich es schreiben kann.
 
Italia

Italia

Stammgast
Hi,

habe nun einen MAC bekommen! *freu*
Und wollte wissen, ob man das SGS auch unter OSX flashen kann!

Heimdall habe ich bereits, werden eventuell noch Treiber benötigt? :confused2:

Danke...
 
J

JanF

Stammgast
Wenn ich recht informiert bin, ist es aber nicht mehr nötig mit Heimdall zu flashen, wenn Du schon Gingerbread hast. Es heißt zumindest, dass das nächste update OTA funktioniert - ich bin gespannt.
 
Pumeluk2

Pumeluk2

Dauergast
Verteilt Samsung auch CyanogenMod oder MIUI OTA? ;)
 
J

JanF

Stammgast
Ich verstehe den Einwand nicht. Dies ist doch das Unterforum für die offizielle Variante, wenn ich es richtig verstanden habe. Aber natürlich muss man erstmal auf Gingerbread kommen.
 
Pumeluk2

Pumeluk2

Dauergast
Es gibt auch "offizielle" Varianten, wie z.B. die JVT mit Android 2.3.5, die noch nicht von Samsung verteilt werden.

Und wenn man mit 2.3.3 Probleme hat, dann lohnt es sich auch mal ein geleaktes offizielles ROM zu installieren.

Und zum Einwand: Wer Odin/Heimdall nutzt, der wird früher oder später auch mal das ein- oder andere Custom-ROM ausprobieren. ;)
 
Ähnliche Themen - Flashen mit Heimdall unter Linux / MacOS / Windows (Frontend) Antworten Datum
2
Ähnliche Themen
Clean flash - TWRP ?