[How-To] SD Karte gleichzeitig als Interne Speichererweiterung und Mobilen Speicher benutzen (Marshmallow)

  • 164 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] SD Karte gleichzeitig als Interne Speichererweiterung und Mobilen Speicher benutzen (Marshmallow) im Android 6.0.x (Marshmallow) im Bereich Android Allgemein.
O

ooo

Lexikon
Evtl. ist deine ROM fehlerhaft. - Schreib mal deine "Kollegen" im entsprechenden Forum für dein Phone/deine ROM an. - Das kann ein Device-spezifisches Rechte-Problem sein und ist nicht allgemeiner Natur. - Ein Workaround wäre, alle Ordner auf dem Phone umzubenennen (z. B. Music in Music.original) und dann jeweils einen Ordner am Rechner anzulegen (im Beispiel "Music") und danach den Inhalt des originalen, umbenannten Ordners in den neuen, am Rechner angelegten zu kopieren/verschieben.
 
L

lilohaubi

Neues Mitglied
hallo ihr lieben
ich habe genau das selbe problem
ich habe ein sgs5, hatte mit lollipop keinerlei probleme anwendungen auf die karte zu schieben und von dort aus zu nutzen. heute morgen habe ich auf marshmallow geupdated und nun weiß ich nicht mehr weiter. bilder sind noch auf der karte aber eben die anwendungen nicht. der speicherplatz ist begrenzt, neue karte kann ich kaufen aber mit befehlen am pc - gar kein plan. geht das dann einfach mit einer neuen sd karte/warum die alte nicht - wg. der formatierung?
und kann ich daran was kaputt machen, wenn ich es tatsächlich wage? ich frage mich, warum das so ist, ging doch super vorher...
danke schon mal!!
 
O

ooo

Lexikon
Hallo, @lilohaubi,

man kann die alte SD Card einfach weiterbenutzen (Modus Tragbarer bzw. Mobiler Speicher).
Bereits verschobene Apps bleiben erhalten, neue Apps kann man aber nicht mehr verschieben.

Die alten Apps kann man einzeln einmalig wieder in den internen Speicher zurück verschieben (wenn der dortige freie Platz dafür ausreicht).
Dann könnte man das hier machen (entweder nach Sicherung der SD Card am Rechner oder mit einer völlig neuen SD Card):
Android 6.0 Marshmallow: microSD-Karte als internen Speicher nutzen – so gehts
 
S

starbright

Stammgast
Hat schon jemand versucht, die Verteilung der SD-Karte nachträglich zu ändern? Schätze, das geht nur per "Zurück über Los" mit Datenverlust.
War für den internen Teil der SD etwas zu großzügig ...

Die SD-Karte besteht nach dem Splitten aus 3 (?) primären Partitionen, die mittlere ist nur 16MB. Da liegen vielleicht Verwaltungsinfos oder sie wird gebraucht um die 3. -eigentlich interne- Partition an einer gewissen Grenze beginnen zu lassen.

Wie kann ich bei einer Neueinrichtung wenigstens die UUID erhalten/wieder herstellen?

Und womit muss man rechnen, wenn eine von interner SD gesicherte App (mit TB) auf das Gerät ohne diese interne SD zurückgesichert wird? Fürchte das geht schief.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ooo

Lexikon
starbright schrieb:
Hat schon jemand versucht, die Verteilung der SD-Karte nachträglich zu ändern?
Das geht mit z. B. (G)Parted unter GNU/Linux, ist aber absolut nichts für "Beginner" (vor allem, wenn nicht gesicherte Daten auf der SD Card sind). - Besser via USB am Rechner sichern, Apps in den internen Speicher zurück verschieben und die SD Card nochmals erst als Tragbaren/Mobilen Speicher formatieren. - Danach wieder das Splitting vornehmen und evtl. gesicherte Daten via USB zurück übertragen.​
starbright schrieb:
Wie kann ich bei einer Neueinrichtung wenigstens die UUID erhalten/wieder herstellen?
Erhalten geht nicht. - Wieder herstellen geht z. B. so (alle UUIDs vorher unbedingt abnotieren):
UUID › Wiki › ubuntuusers.de
Wenn man die UUID/Serial Number auf die alte geändert hat, dann muss man die Datei /data/system/storage.xml im Phone entsprechend bearbeiten und dort die neue UUID suchen und mit der alten austauschen. - Dann muss man noch die neue Schlüssel-Datei (expanded-<xyz>.key) in /data/misc/vold/... finden und ebenfalls umbenennen. - Das macht man besser alles außerhalb des Phones (z. B. über TWRP Filemanager/TWRP Terminal/ADB). - Das ist ebenfalls nichts für "Beginner" und/oder Phones mit ungesicherten, wichtigen Daten (vorher Backups machen).​
starbright schrieb:
Und womit muss man rechnen, wenn eine von interner SD gesicherte App (mit TB) auf das Gerät ohne diese interne SD zurückgesichert wird?
Eine mit Titanium Backup gesicherte App landet beim wieder Herstellen im internen Speicher. - Dabei ist es egal, in welchem Modus die SD Card ist.​
 
Zuletzt bearbeitet:
S

starbright

Stammgast
So glatt wie beim ersten mal läuft es diesmal nicht.
Ich bekomme immer:

shell@condor:/ $ sm partition disk:179_64 mixed 97
Error: java.lang.IllegalStateException: command '29 volume partition disk:179_64
mixed 3' failed with '400 29 Command failed'

Karte am PC formatiert, dann eingesteckt. Ausgabe am Moto E: "SD Karte wird nicht unterstützt, zum Einrichten ...." (da nix gemacht).

Nach der ADB Aktion zeigt die Karte am PC eine RAW Formatierung an und will neu formatieren.

--- Edit:

Nach endlosem Flashen festgestellt, bei einer 32GB Karte ist kein Verhältnis >90 möglich :(
 
Zuletzt bearbeitet:
C

ceee

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe meine Karte einfach mit "Apps2SD" partitioniert als Adopted + FAT32. Kann ich nun den adopted Teil auch irgendwie per Dateimanager ansprechen? Wie ist da der Pfad?

Chris
 
B

buffu2

Gast
@ooo hy bei mir geht es nicht egal wa ich mache hab 6.0.1 kommt immer java fehler
 
O

ooo

Lexikon
@buffu2

Welches Phone ist das denn (Marke/Modell)?
Hast du mit einer "normal" (als Mobiler/Tragbarer Speicher) formatierten SD Card begonnen?
Welche Befehle hast du denn in welcher Reihenfolge eingegeben und wie waren die Fehler-Meldungen exakt (copy&paste der Ausgabe oder Screenshots)?
Evtl. hat der Hersteller das nicht so implementiert, und deshalb bekommst du die Fehler-Meldung?

ooo schrieb:
(Hinweis: Getestet wurde das mit einem ungerooteten Moto E 4G/LTE XT1524 Retail DE 5.0.2 nach einem Upgrade auf Android 6.0 Marshmallow, originale Stock-ROM von Motorola/Lenovo. - Ob es mit Marshmallow-Phones anderer Hersteller funktioniert, ist unbekannt, die Chancen stehen aber sehr gut ...)
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
...so n java Fehler taucht auch auf wenn man nicht die richtige ID verwendet hat...
"179,64" aus der Anleitung statt der zurückgegebenen "179_64" vom peregrine...
Ich hab es jetzt erfolgreich am peregrine und am thea durchgeführt...
Danke, lieber O³ !
 
O

ooo

Lexikon
Ja, man muss natürlich die DISK-ID nehmen, die der Befehl ausgibt (es gibt unterschiedliche, je nach Phone). - Das steht aber bereits (indirekt) in der Anleitung ...
 
B

buffu2

Gast
@cptechnik mahlzeit ja das problem ist das handy startet immer neu und steht system wird angehalten egal wie und was ich mach e ist immer das selbe ich glauch es liegt an 6.0.1 software den button imigrieren gibt es nicht habe auch genauso gemacht wie es da stand ...ich warte jetzt ertmal ab bis das 2. neue s7 kommt und dann versuch ich es da vllt hat ja mein jetziges s7 ne macke ooo könntest du mir evtl 1:1 am pc helfen schritt für schritt irgendwas muss ja faul sein wäre echt fett von dir gruß Buffuderking
@ooo
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@ooo android 6.0.1 marshmallow
adb shell
sm set-force-adoptable true ( mit oder ohne kein unterschied)
sm list-disks adoptable
sm partition disk:179,0 mixed 67 (179,0 meine sd card id)oder sm partition disk:179,0 private
startet automatisch neu und dann ca 40 sec startet es immer neu und kommt system reagiert nicht abbrechen? "ja oder warten" habe warten geklickt ja das wars auch schon kann nur formatieren (keine auswahlmöglichkeiten beim formatieren) und deaktivieren hoffe die infos reichen aus
 
O

ooo

Lexikon
@buffu2

SD Card (nochmal) als Tragbarer Speicher formatieren (im Phone oder am Rechner)

SD Card in das Phone einsetzen
Phone neu starten

Man benötigt nur 3 Befehle:

1. adb shell

2. sm list-disks adoptable
<deine Ausgabe von "disk:...">

3. sm partition <deine ausgabe von "disk:..."> mixed 67
(warten - "67" ist dabei nur ein Beipiel für den prozentualen Anteil des Mobilen Speichers)

Phone neu starten
Bei der Abfrage, wie die SD Card benutzt werden soll (also die 67 % Rest im Beispiel von oben), dann als Mobiler/Tragbarer Speicher verwenden.

Mehr gibt es nicht zu tun. - Wenn es nicht geht, dann liegt es vermutlich am Samsung (ich hatte noch nie ein Samsung, frag vllt. mal die "Kollegen" im Samsung-Forum).

Edit:
Mit einem Moto und Marshmallow 6.0.1 geht es übrigens auch. - Hat das Samsung evtl. eine Samsung-eigene SD Card-Verschlüsselung in der Firmware eingebaut? - Wenn ja, kann das der Grund für deine Fehler sein.

Here's how to configure adoptable storage on your S7 / S7 Edge

samsung s7 sd card encryption at DuckDuckGo
SD Card encryption - exclude media files option no longer offered - Android Forums at AndroidCentral.com
 
Zuletzt bearbeitet:
Nick Knight

Nick Knight

Ehrenmitglied
@buffu2
Ging das bei dir auch ohne zuerst | sm set-force-adoptable true | ? Als ich das bei meinem Kollegen eingerichtet habe, war das ohne diesen Befehl nicht möglich, da Samsung adoptable auf "false" gesetzt hatte.

Gruß Nick Knight
 
O

ooo

Lexikon
Nick Knight schrieb:
@buffu2
Ging das bei dir auch ohne zuerst | sm set-force-adoptable true | ? Als ich das bei meinem Kollegen eingerichtet habe, war das ohne diesen Befehl nicht möglich, da Samsung adoptable auf "false" gesetzt hatte.

Gruß Nick Knight
Hat er doch geschrieben (allerdings für das defekte S7):
buffu2 schrieb:
sm set-force-adoptable true ( mit oder ohne kein unterschied)
 
B

BQ5-User

Neues Mitglied
Danke für die Anleitung.
Nachdem mein BQ M5 (3/32GB; kein Root, Build-Nummer 4.0.0_20160517-1201) nun seit wenigen Wochen auch mit Marshmallows läuft,
habe ich es erst jetzt probieren können
Ich war erfolgreich mit einer 128GB-Karte die in 64 gb intern + 64 gb extern geteilt wurde.
Hinweis :
1) Mit "USB-Treiber installiert und funktionsfähig" ist beim BQ M5 sind die Treiber, bzw. der Link "Drivers & Tools" gemeint auf
Support - Aquaris M5
2) Im Windows-Explorer kann ich auf beide SD-Kartenteile zugreifen und auf den internen Teil auch Dateien größer 4GB kopieren.
 
B

bikhrobe

Neues Mitglied
Hey,
habs jetzt gemacht. Jedoch wird mir der erweiterte Speicher nicht am Computer angezeigt, sondern nur die restlichen GB von der Sd Karte die ich extern gelassen hab, und die Standart ca.11gb vom S5.
 
O

ooo

Lexikon
Das liegt evtl. daran, dass du die Daten noch nicht migriert hast.
Einstellung > Speicher > SD Card > Menü oben rechts > Daten migrieren
 
B

BQ5-User

Neues Mitglied
Ja, ich denke auch, dass das die Lösung ist. Das habe ich auch gemacht. Ich meine, dass erst danach unter Speicher & USB bei Gerätespeicher
"xx,xx GB von 84.93 GB verwendet" stand.
 
B

buffu2

Gast
@BQ5-User NUR FÜR GALAXY S7 ANDROID VERSION 6.0.1 + cf-autoroot + volle schreibrechte sd-karte xd.
ich habe das nicht mit terminal adb und so gemacht hab trotzdem volle schreibrechte voll easy ich fang mal von ganz vorne an ok

SamFirm software runterladen
links oben für dein model, also in dem fall für s7 G930F
SM-G930F (model)
DBT (land)
dann auf aktualisieren und dann download danach wenns fertig geladen hat auf decrypt automatically
dann mit odin die "neue" software installieren ( sd karte drinnen lassen und die simkarte rausnehmen )
wenn ihr am handy wieder auf der startseite seid schaltet den entwicklermodus frei klickt mehrmals auf buildnummer danach oem enstperrung aktivieren und usb debuging so danach geht in den downloadmodus und installiert mit odin die twrp datei danach geht ihr in den twrp recovery installiert die no-verity-opt-encrypt datei danach geht auf löschen klickt den rechten button an mit ýes´bestätigen jetzt solltet ihr volle schreibrechte in den recovery haben jetzt nochmach cf-autoroot installieren mit odin so hatt alles geklappt von mit wichtig ist das ihr auf löschen kein full vipe macht NUR DEN RECHTEN BUTTON wenn ihr mit yes bestätigen müsst seid ihr auf dem richtigen weg wenn alles geklappt hatt könnt ihr in den twrp recovery auch rechts unten (3 querbalken ) wenn nix rot ershein ist alles ok also volle linux unterstützung mpt aktiviert freue mich über jedes danke von euch . Buffuderking
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ähnliche Themen - [How-To] SD Karte gleichzeitig als Interne Speichererweiterung und Mobilen Speicher benutzen (Marshmallow) Antworten Datum
6