[How-To] SD Karte gleichzeitig als Interne Speichererweiterung und Mobilen Speicher benutzen (Marshmallow)

  • 164 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] SD Karte gleichzeitig als Interne Speichererweiterung und Mobilen Speicher benutzen (Marshmallow) im Android 6.0.x (Marshmallow) im Bereich Android Allgemein.
B

bikhrobe

Neues Mitglied
ooo schrieb:
Das liegt evtl. daran, dass du die Daten noch nicht migriert hast.
Einstellung > Speicher > SD Card > Menü oben rechts > Daten migrieren
habs den SD-Speicher migriert so wie du es gesagt hast, am PC wird mir dann aber nur der restliche externe (Card) und das Speichervolumen (Phone) wo 25GB von 25 frei sind. Wo ist der richtige interne Speicher hin? hatte da nämlich noch 3GB oder so frei?
 

Anhänge

Simon G.

Simon G.

Guru
Also wenn ich die SD Karte migriere wird am PC nur der Normale interne Speicher angezeigt und nicht die gesamte Zusammenfassung und das ist mist da hat Google gepennt. Wenn ich den SD mit dem Interne n migriere als einen Speicher sollte das Sinn gemäß auch so am Rechner gezeigt werden.
Denn wie soll ich so wenn am Rechner nur der Interne normale mit 11 GB angezeigt wird 15 GB transferieren dabei sollten es ja demnach 48 GB sein die am PC angezeigt werden sollten wenn Google das so gemacht hätte.

Ich nutze Customroms in Alpha Beta und Stable Phase ich weiss ja nicht wie das bei den Hersteller MM ist.
 
O

ooo

Lexikon
Google hat nicht gepennt, weil dich die Apps (und deren interne Daten) nichts angehen, dein Nicht-Android-Rechner hat auch nichts zu melden. - Deswegen bekommt er diese Bereiche ("echter" interner Speicher) erst gar nicht zu sehen. - Was soll es da auch zu sehen geben? - Nichts. - Benutzt wird er ja trotzdem (App Installationen) ... Apps-Verzeichnisse sind keine Anwender-Daten und werden (am Rechner) nicht angezeigt. Punkt.
(Wenn man wissen möchte, wie der Platz aufgeteilt ist, schaut man auf dem Phone nach. - Der Rechner sieht nicht alles. - Das ist Absicht.)
 
B

buffu2

Gast
@ooobei bei mir gehts nicht mid dem adb shell k.a wieso aber geht auf jeden fall mit s7 wichtig ist eben nur das man mit twrp formatieren muss mit yes bestätigen nochmal rooten dann haste auch volle schreibrechte k.a wieso beim 2. s7 hats auch geklappt aber trotzdem danke vorallem ist es super kannst kompletten systen backup machen jeahhhhhh
Buffuderking
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

kaot5

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,

ich bin mir nicht sicher ob dies das richtige Forum ist:
Ich möchte gerne den Inhalt meiner SD Karte auf eine größere kopieren. DIese ist als mobiler Speicher eingestellt. Jetzt scheint es bei MM eine Änderung in der Verwaltung gegeben zu haben. Jede Karte scheint in unterschiedliche Verzeichnisse gemountet zu werden: alte SD: /mnt/media_rw/6412-3131 neue SD: /mnt/media_rw/4512-3814
Dies ist ja hilfreich wenn ich unterschiedlichen Benutzern unterschiedliche SD Karten zuweisen möchte. Aber meine Programme wie OruxMaps finden jetzt ihre Daten nicht mehr. Hab bereits versucht das Verzeichnis umzubenennen, aber Android lässt mich nicht.

Danke vorab für eure Hilfe!

Gruß
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Schau mal unter "Speicher & USB" in den mobilen Speicher und schaue dort, ob du den Speicher selbst umbenennen kannst. Den benennst du dann nach deiner alten Karte - also "6412-3131". Damit könnte es funktionieren.
 
K

kaot5

Neues Mitglied
Hallo magicw,

danke für die Antwort, aber unter der Einstellung kann ich leider den Speicher nicht umbenennen. Das System zeigt mir diesen auch als sdcard1 an. Hier geht nur formatieren.
 
O

ooo

Lexikon
@kaot5 - Deine (Custom) ROM auf deinem LG G4 kann das evtl. nicht (@magicw hat das auch nicht behauptet).

Zu SD Card-Pfaden/-Lokationen:
Unter Marshmallow muss man das (als "normal-sterblicher" Anwender) über eine (hoffentlich vorhandene) Einstellung in der jeweiligen App machen. - Wenn nicht vorhanden, dann den Entwickler der App nerven ...

Probier das:
OruxMaps und das Marshmallow-Update

Oder frag im OruxMaps-Forum:
Oruxmaps

Und für deine anderen Apps (mit Marshmallow-Problemen) gibt es auch entsprechende App-Foren ...
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kaot5

Neues Mitglied
Habe jetzt manuell umgezogen, weis nur noch nicht warum man dies so gemacht hat. Danke für eure Hilfe.
 
D

Degenfeld

Neues Mitglied
Ich habe an meinen Moto G2 die SD-Karte (32GB) bei der Ersteinrichtung als internen Speicher angelegt. Gehe ich auf "Speicher & USB" wird mir das auch entsprechend angezeigt:
8,49 GB von 37,24 GB insgesamt verwendet.Diese verteilen sich danach wie folgt:
Android-Betriebsystem: 2,49 GB
Interner Speicher: 5,46 GB von 5,51 GB verwendet
SD-Karte von SanDisk: 557 MB von 29,24 GB verwendet
Klicke ich die SD-Karte an, wird mir angezeigt:
557 MB von 29,24 GB verwendet
Apps: 291 MB
Cache: 26,57 MB

Wenn ich aber jetzt "in diesem Menü "Apps" aufrufe, bekomme ich angezeigt:
Audible: 1,32 GB!

Die runtergeladenen Audible-Dateien befinden sich also offensichtlich wie von mir gewünscht auf der SD-Karte (so wie E-Books, Navi-Karten usw. auch), werden vom Gerät aber als im "Internen Speicher" befindlich erkannt - weswegen ich ständig Warnmeldungen bekomme. (Wie) kann ich das Problem lösen, ohne die SD-Karte neu formatieren zu müssen?
 
O

ooo

Lexikon
Einstellung > Speicher & USB > SD Card > 3-Quadrate-Menü oben rechts > Daten migrieren

Der Menü-Punkt "Daten migrieren" ist nur sichtbar, falls noch nicht durchgeführt und holt die App-Daten vom "echten"internen Speicher auf die als intern formatierte SD Card. - Evtl. gibt es auch eine eigene Speicherort-Einstellung innerhalb der betroffenen App(s)? - Gibt es weiterhin Probleme, dann den Entwickler der betroffenen App(s) "nerven" ...
___
Detail-Infos 1
Detail-Infos 2
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ooo

Lexikon
Mit Moto E LTE (2015) und dem Device-spezifischen TWRP 3.0.2-r1 funktionieren OTAs über den CM Updater.
Ab TWRP 3.0.0 sollte das gehen. - Changelog dazu
Mit einer hybrid-formatierten SD Card (ein Teil intern, ein Teil extern formatiert) habe ich es noch nicht getestet.
(Wenn es nicht funktioniert, kann man den OTA-Update.zip im cmupdate-Folder in TWRP manuell installieren, wie jede reguläre Nightly.)
___
Edit:
Spezielle Lösung dazu
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sa1105

Ambitioniertes Mitglied
bei mir funktioniert die Partitionierung und habe dann als interner speicher 58 Gb und Mobiler speicher 179 GB, Problem ist , ich habe auf die 58 GB keinen Zugriff, d.h ich sehe es unter usb und speicher aber nicht mit Datei Manger(root explorer, es, total Commander ....) echter interner Speicher wird angezeigt.
Auf Mobile Speicher kann über PC sehen , aber auf die karte keine Daten kopieren, zeigt immer Daten können nicht kopiert werden??

Wenn Ich die ganze Karte (Samsung 256 GB U3) als interner speicher formatiere, wird es am PC erkannt und kann darauf kopieren.

Bei Meinem Xiaomi Redmi Note 2 Prime wird am PC sd karte und interner Speicher angezeigt und kann auf beide zugreifen , Android 5.1.1
Bei Meinem Lenovo K3 Note Android 6.0 wird nur SD karte angezeigt , Wieso ist das so und wie kann ich Interner speicher anzeigen lassen?
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Bei meinem Moto G 2 LTE /Stock Android 6 im Total Commander wird die interne SD-Karte inclusive der Partition auf der externen SD mit /storage/emulated/0 und die externe mit /storage/XXXX-YYYY bezeichnet.
Am PC kann ich auch nur die externe SD erkennen, wobei bei meinem Moto G 1 LTE mit CM 13 wird intern und extern angezeigt... Ist bestimmt OS abhängig...
 
armin2302

armin2302

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Gemeinde,

so nun muss ich auch mal (blöd?) fragen. Nachdem ich einige Zeit in einem anderen BS "gewildert" habe bin ich nun wieder zu Android heimgekommen :) Soweit habe ich das mit dem SD Karte als Internen Speicher verwenden ja verstanden aber... bei mir wird die SD Karte als internen Speicher und der Interne Speicher als SD Karte bezeichnet? Alle Daten landen also erstmal auf der SD Karte und der eigentlich interne Speicher ist fast Jungfräulich. so habe ich auf einer Karte 20GB belegt und auf dem internen nur 800 MB von 32GB.

Wenn ich nun bei der SD Kare auf Daten migrieren gehe was wird dann Migriert? Ich vermute mal die Apps und was noch?

und greift das System nach dem migrieren auf den gesamten Speicher zu oder weiterhin auf zwei unterschiedliche Speicherorte?

Hoffe ich hab mich halbwegs verständlich ausgedrückt :unsure:

LG
armin
 
steco

steco

Neues Mitglied
Ich nutze CM13 auf meinem S3. In letzter Zeit hatte ich immer wieder Probleme, da der interne Speicher voll war.
Nun würde ich gerne einen Teil der SD als internen nutzen. Ich habe alles wie beschrieben durchgeführt.
Root-Rechte habe ich allerdings, ist das ein Problem?

Die Eingabeaufforderung hat mir zwei mal Errors angezeigt und der interne SD-Teil wurde immer als beschädigt deklariert. Der Mobile war in korrekter Größe erstellt.

Jemand eine Idee?
 
Ähnliche Themen - [How-To] SD Karte gleichzeitig als Interne Speichererweiterung und Mobilen Speicher benutzen (Marshmallow) Antworten Datum
6