Daten vom Smartphone löschen ohne setzen auf Werkseinstellungen.

Jotbe

Jotbe

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,
ich möchte mein gebrauchtes Galaxy A5 in der Familie weitergeben. Es erfolgte schon zweimal ein Upgrade auf Android 7 und aktuell 8. Wenn ich auf Werkseinstellungen zurück setze um meine Daten zu löschen sind diese Upgrade auch weg. Wer kennt sich aus? Kommen die dann nochmals? Oder gibt es eine Möglichkeit die persönlichen Daten zu löschen ohne auf Werkseinstellunge zu setzen?
Gruß Jörg
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen ändert nichts an der Firmware / Android-Version.
 
Jotbe

Jotbe

Neues Mitglied
Threadstarter
Sicher? Original-Auslieferzustand war mit Android 6.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
Jotbe

Jotbe

Neues Mitglied
Threadstarter
Thyrion schrieb:
Ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen ändert nichts an der Firmware / Android-Version.
Danke, war sehr hilfreich. Habe es getan und Android 8 ist noch da.
 
Oben Unten