Richtige Vorgehensweise bei Google Foto Backup um neues Smartphone zu entlasten

I

Informer

Neues Mitglied
0
Liebe Profis,

ich habe ein neues Handy und will nun also von einem zum anderen Android-Phone wechseln.
Mein gerade noch laufendes hatte ich einige Jahre, nun geht echt nix mehr :)
Ich will allerdings gerne vorher etwas aufräumen und nicht allen Schrott wieder gleich aufs Neue drauf laden.

Wenn ich nun lokal per USB Kabel Fotos lösche, werden die auf dem neuen Handy dann nicht von Google Fotos wieder synchronisiert?
Oder anders: Wie müsste ich vorgehen, wenn ich z.B. alle Fotos älter als 2 Jahre lieber extern auf dem PC speichern will, um das Handy zu entlasten.

Ich danke euch ganz vielmals mir in dem Jungle etwas zu helfen!!
Informer
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von: Anz - Grund: Beiträge in eigenes Thema ausgelagert, bitte für jedes Problem ein eigenes Thema eröffnen - Gruß Anz
Du kannst in Google Fotos alle lokal gespeicherten Fotos löschen, die werden nicht synchronisiert.
 
Hm ok. Wenn ich nun also per USB Kabel Fotos von meinem Handy runterlade und dann auf einer externen Festplatte speichere, dann verschwinden sie sowohl von Google Fotos als auch lokal. Korrekt?
 
Nein, dann verschwinden sie nur lokal. Bei Google Fotos fehlt dann nur der Eintrag "Auf dem Gerät (x.x MB)" mit Angabe des Speicherpfades.
 

Ähnliche Themen

P
  • Pete0815
Antworten
6
Aufrufe
376
KalleMerkt
K
susisunny
Antworten
4
Aufrufe
124
DOT2010
DOT2010
Zurück
Oben Unten