Wiederherstellung der Datenpartitionsinhalte möglich? Nahezu nicht!

  • 1.246 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wiederherstellung der Datenpartitionsinhalte möglich? Nahezu nicht! im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
W

Wini

Neues Mitglied
Danke nochmal für die Antwort!

Was das Backup betrifft geht's mir darum, dass aufgrund von menschlichem Versagen die Entschlüsselung des Speichers fehlgeschlagen ist. Ich habe das Gerät dann auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und musste feststellen, dass die Daten dann weg waren.

Von den Datenrettungsfirmen habe ich gemischtes Feedback erhalten und dachte mir jetzt, dass ich auf jeden Fall ein komplettes Image der Smartphone-Speichers ziehen sollte. Soweit mir bekannt steht Schlüssel für die Verschlüsselung irgendwo im Header-Bereich des Speichers. Wenn da noch was zu finden ist könnte man ja den übrigen Speicher wohl entschlüsseln. Das Ganze geht natürlich nur, wenn auf den übrigen Speicher keine großen Backup-Dateien geschrieben werden, da diese die potentiell noch vorhandenen alten Daten dann überschreiben....wenn jetzt die Backup-Tools ihr Backup auf den als frei markierten Speicher schreiben, dann schieße ich mir damit doch selbst ins Knie....gibt es da nicht noch irgendwelche PC Tools, die das Smartphone auslesen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Billy59

Billy59

Experte
Mir fällt da nur Acronis True Image ein.
 
Lopan

Lopan

Inventar
Dein Eröffnungspost hat inhaltlich nicht das derzeitige Dilemma ausgewiesen.

Dein Gerät ist also verschlüsselt und kann nicht entschlüsselt werden (wenn ich das richtig gelesen habe).

Selbst wenn du jetzt (mit welchem Programm auch immer) das Image gefertigt hättest...

... was würde es dir nutzen?

Die Inhalte im Image wären nach wie vor verschlüsselt und wären somit nicht zugänglich.

Du hast dich ja bereits an Fachfirmen gewandt.

Mir ist nicht bekannt wie Programme alla Acronis oder Norton Ghost damit umgehen, wenn diese auf verschlüsselte Laufwerke (Partitionen) treffen.
 
Billy59

Billy59

Experte
Lass ihn doch die Nullen und Einsen sortieren. Vielleicht macht das Spass.
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Ich denke nicht das man da jetzt noch viel machen kann aber Deine Ursprüngliche Frage, also was man für die Zukunft machen soll, schreit schon nach Rooten und NANDroid anlegen. Allerdings erstellst Du über ADB schon ein Image. Gerade da kann ich auch auf Der große Helium Backup Thread verweisen, das benützt auch ADB und macht im Prinzip das Gleiche, nur ohne gar zu viel Aufwand und halt viel einfacher. Ohne Root ist das meines Erachtens sowieso die einzige brauchbare Lösung um eben nicht nur die Apps und Bilder usw. zu sichern, sondern auch die Daten der Apps.
 
W

Wini

Neues Mitglied
Billy59 schrieb:
Mir fällt da nur Acronis True Image ein.
Danke, aber die Lesen soweit ich gesehen habe auch nicht die Bits einzeln aus die Dateien die zu finden sind....scheint wirklich schonmal ein größeres Problem zu sein.....

Lopan schrieb:
Dein Gerät ist also verschlüsselt und kann nicht entschlüsselt werden (wenn ich das richtig gelesen habe).
Nein, ich bin sogar noch einen Schritt weiter: Auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und alle Daten weg.
Da ich nicht davon ausgehe, dass der komplette Speicher mit Nullen überschrieben wurde, müsste jetzt noch weißen Rauschen zwischen den Standardordnern zu finden sein. Das würde ich gerne sichern. Nur für den Fall, dass Samsung eine Billig-Verschlüsselung verwendet hat oder man vielleicht doch irgendwie irgendwann den Schlüssel rekonstruieren kann. Darum geht's. (und dafür benötige ich ein Tool, was keine Dateien ausliest sondern jedes einzelne Bit meines 16 GB internen Speichers)

Ich habe länger mit einem Techniker einer Firma telefoniert, der im Endeffekt meinte, dass ich das knicken könnte die Daten nochmal zu rekonstruieren. Ein anderer hat mir nur Marketing-Geblubber um die Ohren gehauen ("90 % der Datenträger können sie retten...") und bei einer weiteren Firma sagte man mir, dass sie ja "mit ganz speziellen Tools arbeiten" und dadurch mehr Daten retten können als die Konkurrenz .... Also alles eher negativ.

Ich will jetzt auch nicht unbedingt wochenlang auf mein Telefon verzichten nur um dann (neben der Rechnung) gesagt zu bekommen, dass sie die Daten nicht retten können. Aus dem Grund dachte ich daran, zuerstmal selber ein Image zu erstellen. Ob/wem/wann ich das dann für viel/wenig Geld irgendwem zur Verfügung stelle ist dann erstmal zweitrangig.
 
Lopan

Lopan

Inventar
Danke für deine Erläuterung.

Ich möchte dir die Hoffnung nicht rauben, sehe aber die Möglichkeit der Rettung als sehr gering an. [emoji20]

Du kannst eigentlich jetzt nur auf die Zukunft gerichtet positives daraus schöpfen, indem du dir mehr um Backups Gedanken machst und auch in die Tat umsetzt. [emoji106]
 
3

305er

Neues Mitglied
Hi, bin neu hier und hab mich eben extra angemeldet, in der Hoffnung, dass ihr meine letzten Retter seit.

Ich weiß so ähnliche Themen gab es schon oft, aber nun zu meinem spezifischen Thema:

Bei meinem HTC One M7, Android Version 5.0.2 ... HTC Sense Version 6.0....gab es bzw. gibt es immer noch Probleme mit meiner Kamera, sie stellt nur noch ganz kurz scharf und fokusiert dann neu. Also Fotos und vorallem Videos sind sehr schwer zu machen.
Hatte alles mögliche ausprobiert, vom Softreset über Kamera Werkseinstellung und weiß der Geier was alles.
Hat nix gebracht.

Also heute Mittag bei HTC angerufen, der sagte mir, dann müssten wir mal einen Hardreset ausprobieren.

Ich dann so: Ja aber dann ist ja alles gelöscht, also alle Apps, Kontakte, Bilder etc. soll ich nicht lieber erst alles aufm PC speichern?

Er: Ja nee, dafür gibt es ja die Synchronisierung über Google Account. Danach hat man wieder alles.

Außnahmsweise hab ich mich mal kleinreden lassen und ihm vertraut :cursing: obwohl er mir von Anfang an merkwürdig vor kam. Wieso ich ausgerechnet jetzt jemand vertraut habe, weiß ich nicht -.-

Wir gemeinsam also alles Synchronisiert, auch über diese Foto App mit google+.

Danach Hardreset (Factory Reset) durchgeführt.
Ja und nun, wie soll es nicht anderst sein? Natürlich alles weg und aber auch NICHTS ist wieder zu holen :scared:

Alle meine wichtigen Dateien und noch wichtiger meine Fotos und Videos von unserem 1.Kind sind alle weg :crying: . Ich hab zwar den großteil der Bilder als aufm PC gespeichert, aber das letzte mal ist auch wieder knapp 2 Monate her.
Und darunter waren wieder viele tolle Erinnerungen und auch Urlaubsbilder.

Gibt es ne möglichkeit es trotzdem irgendwie wieder herzustellen?
Im Fernsehen sieht man ja als, dass selbst wenn etwas gelöscht wurde, trotzdem alles wieder herzustellen ist.

Ich wäre euch super dankbar, wenn ihr mir helfen könnt.
Das liegt mir echt sehr am Herzen!!!

DANKE
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
@Wini
Dann ist das was Du im ersten Beitrag aufgeführt hast, wohl genau das was Du suchst, also Backup über ADB. Eine andere Möglichkeit ist ein Custom Recovery und damit das Image sichern. Du kannst beides machen, ob dann allerdings ein verwertbares Image rauskommt, was man eventuell wieder entschlüsseln kann, bezweifle ich doch etwas. Bin mir aber recht sicher das dies Deine einzige Möglichkeit ist etwas zu sichern, andere Möglichkeit ist einfach das Smartphone zur Seite zu legen und nicht mehr benutzen. Dann musst Du Dir halt ein neues Smartphone kaufen, aber das wird bei dem was die Professionelle Datenwiederherstellung kostet, auch nicht viel ausmachen.
 
Zuletzt bearbeitet:
B3nder

B3nder

Team-Manager
Teammitglied
Hi und willkommen bei uns!

Vorweg: Mach dir bitte nicht allzu viele Hoffnungen. Ich verschiebe deinen Beitrag mal in unseren großen Wiederherstellungsthread. Lies dich da mal ein, aber wie gesagt, mach dir nicht allzu viele Hoffnungen.

Grüße
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
305er schrieb:
Also heute Mittag bei HTC angerufen, der sagte mir, dann müssten wir mal einen Hardreset ausprobieren.

Ich dann so: Ja aber dann ist ja alles gelöscht, also alle Apps, Kontakte, Bilder etc. soll ich nicht lieber erst alles aufm PC speichern?

Er: Ja nee, dafür gibt es ja die Synchronisierung über Google Account. Danach hat man wieder alles.
Hallo, vorneweg mit HTC kenne ich wirklich nicht mehr aus.

Ich weis also nicht wie und ob es synchronisiert wurde. Du kannst Deine Bilder mit Google Drive synchronisieren, dann hast Du sie direkt in G+ (allerdings eventuell in geringerer Auflösung). Die Frage ist natürlich ob das bei Dir eingerichtet war. Oft sind so Dinge aber schon vom Hersteller eingerichtet und wenn Du Dich dann bei der Einrichtung (oder auch später z.B. beim Play Store) mit Deiner Gmail angemeldet hast, wird dies eventuell automatisch gemacht. Schau mal nach, Du wärst nicht der Erste, bei dem es gemacht wurde, der aber noch nicht mal was von weis.

Wenn dies allerdings nicht so ist und es im internen Speicher Deines Smartphones war, sehe ich auch eher schwarz. Klar wenn man bereit ist einige hundert oder gar tausende Euro für eine forensische Datenwiederherstellung auszugeben, ist die Erfolgsaussicht eventuell bei über 50%. Davon haben wir hier aber auch keine Ahnung. Die Programme die hier meist verwendet werden, funktionieren meist nur bei externen SD-Karten oder wenn es sich zumindest als vollwertiges Laufwerk (also mit Laufwerksbuchstabe) einbinden lässt.
 
C

Coline

Neues Mitglied
Hallo allerseits,

ich habe folgendes Problem: Ich bin gerade im Urlaub und habe deshalb heute ein paar Erinnerungsfotos geschossen und ein Video gedreht. Aus Versehen bin ich während dem Videodreh auf die Standbytaste gekommen, normalerweise wird dann immer das Video abgebrochen und gespeichert.
Nebenbei lief über clean Master eine Art Backup, der meine Bilder komprimieren sollte. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem ich versehentlich das Video abgebrochen habe, waren auch noch alle Bilder da. Aber nachdem ich wieder entsperrt habe, um das Video weiterzudrehen, haben alle Fotos der letzten 20 min und das Video gefehlt. Auf der Cleanmaster Cloud (ich hatte den Autobackup noch nicht ausgemacht) befinden sich alle Bilder bis auf die der ca. 20 min vor dem Videodreh geschossenen - und das eigentliche Video ist auch nicht da.

Also schließe ich darauf, dass das Zeug entweder weg ist, oder irgendwo auf meinem Handy "festhängt". Hat jemand eine Idee, wo solche Fotos oder Videos hinrutschen können ? Gibt es vl. noch einen anderen Speicherort ? Ich habe nichts an den Werkeinstellungen verändert .. ist schon komisch, dass ausgerechnet nur die Bilder kurz vor dem Video mit der Aufnahme verschwunden sind ...

Danke schonmal, falls irgendjemand vielleicht eine Idee hat.

Grüße aus Paris,
Coline
 
C

Coline

Neues Mitglied
Entschuldigung für die gehäuften Wiederholungen, meine Aufregung wirkt sich anscheinend auch noch auf meine Sprache aus ...:cursing:
 
vetzki

vetzki

Guru
Wini schrieb:
Hi Leute,

aus aktuellem Anlass (Datenverlust) möchte ich so schnell wie möglich ein Image von meinem S5 erzeugen. Es geht dabei nicht darum, existierende oder gelöschte Dateien zu sichern sondern darum, jedes Bit des Speichers auszulesen damit ich die IST-Zustand konservieren kann.

Bislang habe ich kein Root oder sowas, habe den USB-Debugging-Modus schonmal aktiviert und mir das Android SDK gezogen. Android 4.4 läuft auf meinem Smartphone. Eigentlich wollte ich wie hier beschrieben Backup erstellen ohne Root – Android Wiki vorgehen, aber nach genauen Durchlesen des Artikels scheint es mir, dass dabei auch nur die Dateien gesichert werden und kein echtes 1:1 Image des Speichers erstellt wird?!
Kann mir jemand sagen, wie ich am besten zu so einem Image komme? Merci!

Greetz,
Wini
"custom" recovery -> entweder (funktioniert bei mir unter linux, unter win nicht) adb pull datapartition (oder den ganzen speicher) / oder über adb mit netcat und dd (oder cat)
 
D

DerPimp

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

mein Handy hat gerade plötzlich und unerwartet von alleine alle Daten gelöscht und sich auf den Auslieferungszustand zurück gesetzt :( Alles weg: Kontakte, Fotos,... auch auf der SD-Karte und SIM.
Wie kann das?? Was kann ich tun, um wieder an die Daten zu kommen.

Bin gerade ganz schön verzweifelt und weiß nicht, was ich machen kann....

Vielen Dank vorab!!
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Erst mal herzlich willkommen im Forum und Ruhe bewahren!

Zweitens möglichst wenig mit dem Gerät machen (noch besser gleich ausschalten) bis Du Dich in diesen Thread (beachte dabei insbesondere die ersten Beiträge am Beginn) eingelesen hast. Wenn Du dann nicht die dort beschriebenen Wege der Wiederherstellung beschreiten willst ...

Drittens, das letzte Backup einspielen, das hoffentlich, weil regelmäßig angelegt, nicht all zu alt ist.

Viertens, wenn Du etwas Backup-faul bist, was ohnedies schon grob fahrlässig ist, dann solltest Du wenigstens die diversen Clouds und Synchronisationsangebote der Apps nutzen.

Fünftens, künftig die Warnungen des OS betreffend zu wenig Speicherplatz nicht ignorieren, denn oftmals reicht dann schon eine einzige einlangende Nachricht und es passiert genau das, was Dir widerfahren ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

olgagizer

Neues Mitglied
hy bin hier neu brauche hilfe, habe mein Telefon zurück gesetzt Werkseinstellung nun sind alle Bilder und Videos weg kann mann die vielleicht noch retten????
 
Dodger

Dodger

Experte
Nicht ohne externe Hardware... falls die Fotos auf der Speicherkarte waren kannste es mit Recuva versuchen zu retten
 
O

olgagizer

Neues Mitglied
Leider hatte ich keine speicherkarte drine
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Erst mal herzlich willkommen im Forum!

Wenn Du Deine Daten nicht mit der einen oder anderen Cloud synchronisiert oder anders (regelmäßig) gesichert hast, bleibt Dir nur mehr der in diesem Thread (beachte dazu die ersten Beiträge am Beginn) beschriebene, höchst mühsame Weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Wiederherstellung der Datenpartitionsinhalte möglich? Nahezu nicht! Antworten Datum
1
3