[Sammelthread] Kaufberatung Android-Autoradio

  • 1.224 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Sammelthread] Kaufberatung Android-Autoradio im Android Autoradio Forum im Bereich Fahrzeuge & Konnektivität.
O

oooiuz

Neues Mitglied
Hmm, @Rigatoni kannst du mir sagen, warum du auf Seite 48 im Beitrag #946 schreibst, dass du dir Erisin nicht antun würdest? Qualitätsprobleme? Klang? Instabil? Auf dem Papier klingen die Teile von den Spezifikationen für mich als Newbie gar nicht so schlecht.

Klyde ist sicher flexibler, aber ich kann bei denen leider nichts finden, was fahrzeugspezifisch für meinen Fabia ist. Nur für den Nachfolger.
 
Indroid

Indroid

Ambitioniertes Mitglied
Ich suche ein günstiges Doppeldin-Android-Radio.
Es ist wichtig, dass die Startseite komplett konfigurierbar ist, ich hätte am liebsten einfach nur die Apps auf dem Startbildschirm, wie im Stock-Android.
Weil dann Deezer per Tasker gestartet wird und ich brauche einfach normalerweise keinerlei klassische Funktionen wie das Radio.
Und vor allem keine Ur-Hässliche Analog-Uhr oder fancy Tuning-Grafiken. 😄
Was es unterstützen soll ist die Rückfahrkamera (normal per CINCH) und die originale Lenkradfernbedienung meines Ford Transit.
Play Store sollte auch vorhanden sein, kein komischer Drittanbieter-Store.
Flüssig laufen sollte es.

Danke schonmal!
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hurcoman

Erfahrenes Mitglied
@oooiuz ich hatte in meinem Golf 5 Bj. 2008 ein Erisin verbaut. Am Anfang bis alles mal eingestellt war hatte ich nur Probleme. Fragen wurden relativ spät beantwortet. Dann lief es einigermaßen stabil. Sehr problematisch war es beim navigieren mit Sygic z.b. Da stürzte das Gerät sinnloserweise an den unmöglichsten Stellen ab. Immer dann wenn ich mich in einem unbekannten AB Kreuz auf das Navi verlassen musste :) Würde mir aber keines mehr holen.
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@oooiuz
Da habe ich eigentlich nur hinzuzufügen, dass wir hier und in anderen Foren sehr viele Probleme mit bekommen.
 
O

oooiuz

Neues Mitglied
Danke für die klaren Worte. Bedeutet allerdings, dass ich jetzt wieder von vorne anfangen darf mich durchzuwühlen. Es sei denn, jemand hat eine Empfehlung für einen Fabia Combi von 2014.
DAB+, Rückfahrkamera, DSP, einigermaßen schnell, Android Auto, Radio mit RDS und halbwegs gutem Empfang, FSE, GPS
OBD ist ja ganz nett als Spielzeug, aber nicht notwendig, Reifendruck naja... das kann vielleicht sinnvoll sein, aber sehe ich momentan auch nicht als notwendig
Wäre eben schön gewesen etwas zu haben, das schon für den Wagen spezifisch gebaut worden ist.
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@Indroid
Es gibt kein Radio, wo man den Homescreen frei ändern kann.
Entweder du installierst Nova und dann kannst du machen was du willst.

Bei Ali bekommst du bestimmt was, wenn weder Radio noch sonst irgendwas wichtig ist... nur wofür dann ein Android-Radio?
Da gibt es schon Radios für nen Hunni... aber: Feel free to buy one, but never come back and talk about shitty hardware.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@oooiuz
Du kannst da jedes Radio rein machen, was vom Format passt.
Die Fahrzeugspezifischen Anpassungen sind eh nur über den CAN-Adapter einzustellen.

Ich habe keine Ahnung, wie das Fabia OEM-Radio aussieht, eine Empfehlung kann ich dir nicht geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

oooiuz

Neues Mitglied
@Rigattoni
Im Prinzip sollte alles, was in einen Golf 5 passt auch in meinen Fabia passen. Ist das Swing von Skoda in der Uralt-Version.

Ok, wenn das so ist, könnte ich mir prinzipiell was bei Klyde zusammenstellen. Bleibt nur die Frage, wo ich den Can Adapter her bekomme. Ich habe teilweise etwas von 2 channel can bus decodern gelesen. Besteht da ein Unterschied zu der Adaptern, die nur als can bus bezeichnet werden? Und was benötige ich an Blenden bzw. sonstigem Zubehör, damit das vom Einbau passt?
Sorry für die etwas unbedarften Fragen, aber bis jetzt habe ich immer nur nach Radios gesucht, die als passend für den Wagen angegeben waren.
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@oooiuz
CAN-Adapter ist dabei. Musst nur nach fragen.
Adapter sollten eigentlich keine erforderlich sein. Der Quadlock ist der Gleiche wie beim Golf (VW halt)... Blende brauchst du auch keine. Das passt wie das OEM.
Alles was das Auto über den Comfort-CAN raus gibt wird auch angezeigt.
Dual-Channel CAN wird benötigt, wenn man z.B. Radio/Telefon usw als Anzeige im Kombi hat. Der Golf 5 hatte das aber meines Wissens noch nicht, das kam erst ab Golf 6, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
Vergiss nicht das externe Mic mitzubestellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Indroid

Indroid

Ambitioniertes Mitglied
Rigattoni schrieb:
@Indroid
Es gibt kein Radio, wo man den Homescreen frei ändern kann.
Entweder du installierst Nova und dann kannst du machen was du willst.

Bei Ali bekommst du bestimmt was, wenn weder Radio noch sonst irgendwas wichtig ist... nur wofür dann ein Android-Radio?
Da gibt es schon Radios für nen Hunni... aber: Feel free to buy one, but never come back and talk about shitty hardware.
Wenn ich Nova drauf machen würde, vorausgesetzt ich bekomme das überhaupt hin, dann wären ja Rückfahrkamera, Lenkradfernbedienung usw. nicht mehr zugänglich, oder? Dann könnt auch einfach ein Tablet benutzen. Ich glaub, das macht keinen Sinn.

Android mit Play Store ist ein Muss. Ich brauche Tasker, um die Funktionen die ich haben möchte selber zu designen.

Ich hab derzeit in einem anderen Fahrzeug ein Xomax-Android-Radio. Das hat im Prinzip alles was ich brauche, allerdings hängt das die ganze Zeit rum, u.A. Google Maps ruckelt extrem. Außerdem bin ich bis es gebootet ist schon am Ziel. 😄 Und am nervigsten ist der unveränderbare Startscreen, wo lauter sinnlose Sachen drauf stehen und man nicht mal die App-Verknüpfungen ersetzen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

carisma2001

Erfahrenes Mitglied
@Rigattoni
Bin im Kontakt mit klyde.

Weisst du zufällig was an Zollgebühren fällig wird, bei ca Radio 350€ nach Österreich?
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@Indroid
Weder die LFB noch RFK haben irgendwas mit dem Launcher zu tun. Das geht alles trotzdem.
Sobald du Nova als Standard-Launcher einstellst, kommt der beim Start hoch, nicht der OEM.
Ich habe hier schon genug Empfehlungen gegeben, was gute Radios betrifft. Bitte mal ein paar der letzten Seiten lesen.
Startzeit aus Deep Sleep ist bei neueren Geräten unter 2 Sekunden.

@carisma2001
Nein, kann ich nicht sagen.
In D sind das 19% Einfuhrumsatzsteuer plus irgendwas um die 2% Zoll.
 
C

carisma2001

Erfahrenes Mitglied
@Rigattoni

Nach Rücksprache mit zoll sind es bei uns 3,5% Zoll und 20%MwSt.

Habe bei Lucky (top Kontakt) nun den KD-2000 bestellt.
Mit Qled Display und Parrot BT.

Hast irgendwelche Erfahrungswerte wie lange das ca dauert, bis der ankommt.
 
H

hornetoli

Neues Mitglied
Hi all,

nochmal wegen Anschluss fahrzeugspeziefisches Joying Gerät im Octavia 5E 2015er.

Joying support aus China hat mir nach Schilderung Problem incl. Bilder auf einen VW-Stecker / Adapter verwiesen, welcher imho aber auch nicht komplett richtig belegt scheint (den Bildern nach).
Also abgesehen davon, dass mir die Sache anfängt zu stinken (~100€ extra Kosten bisher, wochenlange Lieferzeit, kein technisches Verständnis bei diesem Support, angeblich fahrzeugspeziefisch aber doch nicht passend, jetzt Extra Adapter kaufen für 15€ + CAN Box etc. ...), nochmal der Versuch hier das ganze zu verstehen und bitte bei Euch um Hinweise Tipps.

Im 1. Anhang seht ihr links die QuadLock Kupplung incl. Belegung vom Joying und rechts die an meinem Octavia.
Joying hat im mittleren Bereich die Versorgung, wo be mir beim Octavia gar nichts belegt ist.
2. Anhang wäre dann links der Adapter bzw. Anschluss, den Joying Support nun empfiehlt. Scheint schon eher zu passen, allerdings auch hier wieder mittlere Pins belegt...

Wer kann mir sagen, wie die Belegung beim Octavia ist (link zu Doku etc. wäre super, habe nichts direkt gefunden)?
Lässt sich der Stecker selber belegen / pinnen, so dass es das passt? Also sprich, lassen sich die Pins auspinnen und anderweitig einsetzen?
Sonstige Möglichkeiten wie z.B. Adapter etc.!?

Vielen Dank schonmal.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
O

OUTI-Neuling

Ambitioniertes Mitglied
@hornetoli

Tipp: Zum Thema auspinnen gibt´s bei Youtube jede Menge Videos - auch für VW, Seat und Skoda. Kein Hexenwerk.

Eine evt. Belegung des mittleren, schwarzen Teils von Fahrzeugstecker wird Dir am ehesten der Skodahändler besorgen können bzw. dir sagen können, wo bei deinem Skoda denn die Stromversorgung liegt. Oder mal in einem Skoda-Forum danach suchen.
Vielleicht hilft ja auch die App Elektrische Schaltpläne diverse KFZ weiter - einfach mal die ostenlose Version probieren.

Die Joying - Belegung dürfte ja anhand des Schaltplanes auf dem Radio (oder Bedienungsanleitung) ersichtlich bzw. herzuleiten sein. Und diese Belegung dann mal mit Standard-ISO-Anschluss abgleichen.
 
Halvar1234

Halvar1234

Neues Mitglied
carisma2001 schrieb:
@Rigattoni

Nach Rücksprache mit zoll sind es bei uns 3,5% Zoll und 20%MwSt.

Habe bei Lucky (top Kontakt) nun den KD-2000 bestellt.
Mit Qled Display und Parrot BT.

Hast irgendwelche Erfahrungswerte wie lange das ca dauert, bis der ankommt.
Lucky lässt Dir problemlos 80€ Wert des Inhalts aufs Paket schreiben. Dann fällt Steuer und Zoll nur für die 80€ an 😉

Bei mir hat es dreieinhalb Wochen gedauert, wobei fast 2 Wochen davon für FedEx anfielen.
 
C

carisma2001

Erfahrenes Mitglied
@Halvar1234
Uha, wenn aber der Zoll eine Rechnung verlangt?
Dann bin ich dran😂
 
Halvar1234

Halvar1234

Neues Mitglied
Ja, in Österreich soll das gefährlich sein 😂😂
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@carisma2001
Nein, ich glaube nicht, dass du dran bist. Du kannst nix dafür, wenn ein Lieferant einen falschen Wert aufs Paket schreibt. Du musst halt nur zahlen...
 
C

carisma2001

Erfahrenes Mitglied
@Rigattoni

Trau mich da ehrlich gesagt net drüber....
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
Wenn du die Rechnung vorweisen kannst, hast du kein Problem. Es wird dann der entsprechende Zoll-Tarif genutzt, der für Ö gilt. Einfuhr-Steuer bleibt auch anhand der Rechnung.
Da kann dir nix passieren.