Android TV Box Empfehlungen (Streaming) 2021

  • 20 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android TV Box Empfehlungen (Streaming) 2021 im Android TV Boxen, Sticks & Fernseher im Bereich Weitere (Android) Hardware.
A

Abramovic

Lexikon
Seit meiner Nvidia Shield TV habe ich das Thema nicht mehr verfolgt.

Ich suche eine Android TV Box, mit LAN, für Streaming, im Preisbereich von 50€ wäre ideal, nur eben keine 1/8GB/Android 7 Boxen und wenn möglich mit richtigem Android TV sowie Updates (einmal im Jahr reicht).

So einen Mi Stick oder Fire TV Stick empfinde ich als schrecklich. Sollte es was für ~50€ nicht mehr geben, dann auch gerne mehr.

Darauf wird im Grunde nur der iMPlayer laufen, damit ich auch extern die Listen anpassen kann.

Danke für jeden noch so kleinen Tipp.
 
mass

mass

Stammgast
Hallo, ich suche ebenfalls nach einem Universal-Player für die Hifi-Anlage. Da ich hauptsächlich auf Android festgelegt bin, käme eigentlich auch am besten eine Android-TV Set-top Box in Frage. Ähnliche Überlegungen habe ich bereits im hifi-forum.de gestartet: Universalplayer Netzwerk, Streaming, DVD, Blu-ray, Kaufberatung Multimedia - HIFI-FORUM

Meine Vorraussetzungen wären: Ethernet, builtin Chromecast, S/PDIF bzw. Toslink

Aktuell käme da nur die Nokia Streaming Box 8000 in Frage.
Builtin Chromecast wäre wichtig, da sonst nochmal ein Chromecast notwendig ist und die HDMI-Eingänge schon knapp werden. Chromecast ist bei manchen Apps am Ende doch das einige, was funktioniert.

Unser TV LG OLED55GX9LA hat kein Android sondern webOS. Android-TV wäre mir lieber gewesen, in der Bauweise von nur knapp mehr als 2cm und wandbündige Installation gab es aber wenig Auswahl. Die meisten Sachen wir Youtube, Netflix, Spotify funktionieren auch mit webOS. Es gibt aber immer auch Apps wie z.B. MTCast für die deutschen Mediatheken in einer App, die halt nur Chromecast können. Außerdem möchte ich bei Spotify Playback ungern den OLED TV immer mitlaufen lassen.

Es gibt auch andere Android Boxen wie die Zidoo ZX9. Das scheint aber kein Android-TV zu sein und hätte dementsprechend auch keine Chromecast Funktionalität. Oder weiß da jemand mehr? Warum hat man da kein Android-TV genommen, oder ist das nicht offen wie Android selbst?

Welche Möglichkeiten hat man mit Android-TV im Allgemeinen, laufen da alle Apps? Wichtig wäre mir z.B. BubbleUPnP.
Was über USB noch an Möglichkeiten besteht bei Android-TV, konnte ich noch nicht rausfinden. Ich weiß nur, dass Medien von Massenspeichern über USB gelesen werden können und Input-Devices wie Tastatur und Maus funktionieren. Außerdem kann Android halt meistens auch USB-Ethernet-Adapter oder sogar USB-Soundkarten. Beides uninteressant, da die Nokia beides hat.

Die Nokia liegt aktuell bei 100€. Finde ich ok, da es keine Alternative gibt, wird bestimmt auch günstiger in Zukunft.
 
romurmel

romurmel

Stammgast
Nimm lieber eine Nvidia Shield TV Pro
Kostet zwar etwas mehr aber hier bist du auf der sicheren Seite.
 
mass

mass

Stammgast
Welche sichere Seite wäre das für mehr als den doppelten Preis? Klar, ich hätte prinzipiell auch einem Hersteller wie NVIDIA auch mehr zugetraut im Sachen Video. Es fehlt aber der mir wichtige S/PDIF Ausgang. Man müsste etwas über USB basteln, oder einen Konverter von HDMI. Das sind nur weitere Geräte. Hier würde ich in dem Fall wahrscheinlich HDMI->SPDIF vorziehen. Aber welche Vorteile hätte der NVIDIA Shield TV Pro?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Lexikon
Ich besitze die Shield seit der ersten Generation (damals noch zum halben Preis) und ich würde diese jedem weiter empfehlen, auch wenn es zu Beginn der größte Müll war (nicht mal Netflix lief richtig).

Jetzt suche ich etwas im 50€ Preisbereich, da halt viele nicht für Streaming 200€ auf den Tisch legen wollen. Bei Xiaomi kannst du auch was für 20€ finden, Amazon selbst 30€ und wenn ich einfach mehr Power bekommen würde, für 60€, dann wäre das schon in Ordnung.

Damals habe ich etwa 100$ bezahlt und dort gab es auch gute und schlechte Hersteller.

Bei der Shield habe ich jetzt +4 Jahre lang Updates, micro SD, kann per USB 3.0 eine SSD für kleines Geld dran hängen und diese sogar als internen Speicher verwenden, usw.

So 4GB Arbeitsspeicher, richtige Google TV und nicht Android einfach mit ner grausamen UI... da muss es doch was geben...
 
mass

mass

Stammgast
Warum möchtest du überhaupt von der Shield wechseln? Wegen 4K?
Dann wäre doch die Xiaomi Mi Box für dich das richtige, wenn du eh kein Ethernet und andere Schnittstellen brauchst. Die ist günstig.
 
A

Abramovic

Lexikon
Nicht für mich... es geht um IPTV und eben die bekannten Dienste...
 
mass

mass

Stammgast
Kann das die Shield der ersten Generation denn nicht?
 
A

Abramovic

Lexikon
Ich suche doch nichts für mich, deshalb steht da "Jetzt suche ich etwas im 50€ Preisbereich, da halt viele nicht für Streaming 200€ auf den Tisch legen wollen"

Mit der Shield TV hat das Thema für mich keine Rolle mehr gespielt. Alles läuft und wenn meine Shield den Geist aufgibt, dann greife ich wieder zur Shield, mir ist da der Preis egal.

Vielleicht gibt es ja einen Chinesen, der mehr bietet als Xiaomi und Amazon und wenn nicht, dann probiere ich es halt damit.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
bin neu in dem Thema und habe mit einer 15€ H96mini angefangen.
Das überzeugt mich leider gar nicht, abgespecktes Android10, knapper Speicher, kein BT, keine Widgets. Da hat mein Autoratio mit Octacore CPU 64bit und 4+64gb Speicher ja mehr performance.

Gibt es solche boxen nicht auch mit einem vollwertigen Android und ggf. Octacore CPU und mit einem schicken launcher?
LAN, 2-4x USB und SD-Karte sollte es schon haben, dann noch eine gut funktionierende Fernbedienung/Tastatur.
Im Grunde ein Tablet-Ersatz am TV ....wäre mir bis zu €100 wert.
 
A

Abramovic

Lexikon
@Cpt.Hardy Du siehst ja, dass das Thema "tot" ist und kaum jemand helfen kann oder eben helfen will...

Was ich bis jetzt gefunden habe: MECOOL
2021 MECOOL Newest Android TV 10 Box KM6 Deluxe Edition Powered by Amlogic S905X4 AV1 supported
& MECOOL 2021 Newest Android TV 10 Box KM6 Classic Edition Amlogic S905X4 Powered Supports AV1 contents

MECOOL KM6 Deluxe Edition
Powered by Amlogic S905X4
4/64GB Wifi6 Bluetooth 5 HDMI 2.1 1000M LAN
USB 2.0 / USB 3.0 / micro SD
Android 10 TV mit Widevine Level1
110$


MECOOL KM6 Classic Edition
Powered by Amlogic S905X4
2/16GB Wifi5 Bluetooth 4.2 HDMI 2.1 100M LAN
USB 2.0 / USB 3.0 / micro SD
Android 10 TV mit Widevine Level1
70$

Problem 1: 2GB RAM
Problem 2: Preis aus China (Zoll, Wartezeit, usw.)
Problem 3: Wie sieht es mit den Updates aus

Dank dem Speicherkartenslot kannst du die 16GB erweitern aber 2GB RAM ist dann wieder so ne Sache, wo du auch gleich zum Firestick oder eben zur MiBox greifen kannst.


https://www.mediamarkt.de/de/product/_xiaomi-mi-box-s-2507731.html

2/8GB, Android 8.1, USB 2.0, HDMI 2.0a... dafür 70€ direkt aus Deutschland und Garantie.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
tja, verstehe ich gar nicht, wieso ist das Thema so tod? Sind doch alle im homeoffice und sitzen vor der (Matt)-Scheibe.
leider gibt es zu all den China-TV-Boxen bestenfalls Aussagen zu den Schnittstellen und zur CPU und RAM, aber niemand sagt Dir, wie "verstümmelt" das installierte Andriod ist. Wenn ich das selbst ausprobieren wollte, gibt es halb so teure Angebote:

H96 MAX RK3318 4GB RAM 64GB ROM 5G WIFI bluetooth 4.0 Android 10.0 4K VP9 H.265 TV Box Support Youtube 4K

Und ich hab noch nie bei einer Bestellung in China Zoll bezahlt.
Updates sind mir egal, Andriod 8, 9, 10? Was macht das für einen Unterschied? Die Kiste soll flott und ruckelfrei laufen und Platz für zusätzliche Apps haben...

Die Xiaomi kommt nicht in Frage da kein LAN...
 
A

Abramovic

Lexikon
Ich denke die Mehrheit nutzt das Android im TV selbst oder greift eben zu Amazon's Firestick.

H96 hat eben dieses Android, welches du beschreibst. Seit paar Tagen bieten die H96 Max X4 an, mit dem neuen Chip und das bei Aliexpress für knapp 40$


Alleine wegen der Optik würde ich das nur hinstellen, wenn ich es verstecken könnte.

Du kaufst 2021 eine neue Box mit Android 8 und Updates gibt es nicht... was kann da groß passieren, außer das etwas durch ne Update der App nicht läuft und du eben dann Pech hast, da der Hersteller es nicht fixt. Bei MECOOL läuft Netflix nicht, nen Sideload der Netflix App läuft dann mit 480/520p und du musst ne Maus anschließen, um zu navigieren.

Ohne LAN ist schon übel, wusste ich nicht einmal.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
design ist mir auch egal, da die box hinten im Schrank versteckt ist.

CPU ??? Tja, sagt mir alles nix.
Die aus Deinem Link hat eine
Amlogic S905X4 64-bit quad core ARM® Cortex™ A55

und meine einen RK3318 Quad-Core 64bit Cortex-A53

was ist jetzt besser...

wenn eine jetzt einen Octacore hätte....

Hab aber noch andere Probleme:
wenn man die mitgelieferte FB durch eine RF-Keyboard ersetzt fehlt der Power button
sehr viele Apps lassen sich nicht installieren oder starten nicht.

Ich sollte dann vielleicht keine TV Box kaufen sondern ein altes Samsung Galaxy S8

nur so als Idee .... weil finanziell eher Quatsch ....allein das control board kostet €100
 
Zuletzt bearbeitet:
BO4573

BO4573

Experte
HI,
ich habe hier ne Beelink GT King aus 2019 rumliegen,hatte ich mir zum testen geholt aber brauchte doch den Sat-Anschluss nicht nur iptv,nun liegt sie hier...2019 schnellste cpu ... wie die Dreambox one, der S922X,4/64 GB , dual OS Android/CoreElec usw...Roms pur Android und ATV bei freaktab.com forum zu finden oder original im bee-link.com forum....möchte hier niemanden was andrehen oder verkaufen,nur ,die Box ist top ausgestattet aus 2019 falls jemand sich erkundigen möcht,bei bee-link.com im forum gibts auch Infos zu aktuellere iptv-Boxen aus 2020.....
Gruss Björn
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
hast du mal einen LINK zu den specs?
was heisst dual OS?
 
A

Abramovic

Lexikon
Falls es Interesse nach einer Alternative zu einer Formuler Box gibt und damit auch zu einer Alternative zu MyTVOnline 2 -> iMPlayer und eben etwas wie eine MECOOL KM6.
iMPlayer

Kostet zwar etwas (3 Lizenzen mit PayPal und alles etwa 25€ und jede weitere +6$) aber Updates kommen und es läuft einfach wunderbar!

Die FORMULER GTV kostet zum Beispiel 180$, darauf zwar auch Android TV und zertifiziert aber Netflix max. mit 480p, genau wie bei MECOOL. Hier wäre auch eine Nvidia Shield TV eine Option, dann geht auch Netflix und Amazon Prime mit 4K. Dazu gibt es keinen besseren Firmware/Software Support.

Nur mal als Vergleich:

FORMULER GTV
Amlogic S905X2
2/16GB Wifi5 Bluetooth 5 Gigabit LAN
USB 2.0 / USB 3.0
Android 9 TV mit Widevine L1
180$
FORMULER | GTV| 4K Ultra HD Powered by Android TV

MECOOL KM6 Deluxe Edition
Amlogic S905X4
4/64GB / Wifi6 / Bluetooth 5 / Gigabit LAN
USB 2.0 / USB 3.0 / Speicherkarte TF
Android 10 TV mit Widevine L1
110$
2021 MECOOL Newest Android TV 10 Box KM6 Deluxe Edition Powered by Amlogic S905X4 AV1 supported

Noch paar Euro's für die Lizenz und auch eine MAG254/322/420 kann ersetzt werden.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
besten Dank für die Vorschläge. Nur nochmal zur Erinnerung.
Ich suche eine Box mit einem möglichst vollwertigen Android (nicht nur für TV und Spiele)
Hab mich gerade zB bei meinem Teil darüber geärgert, daß man die Mauszeiger-Geschwindigkeit nicht einstellen kann.
 
A

Abramovic

Lexikon
Das war allgemein... momentan MECOOL und FORMULER mit zertifizierten Android TV aber ohne Netflix (und wohl Prime) bzw. nicht mal 720p

Nvidia Shield TV, Amazon Firestick und Xiaomi Mi Stick/Box können alles...

Diese H96 Boxen haben kein Android TV und können fast gar nichts, dank BO4573 noch Beelink GT King, welche wohl ohne Custom Roms unbrauchbar wäre.
 
Ähnliche Themen - Android TV Box Empfehlungen (Streaming) 2021 Antworten Datum
2
1
4