[How-To] Stock ICS / CustomRom (CWM, Root, Bootloader Unlock) flashen

  • 368 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Stock ICS / CustomRom (CWM, Root, Bootloader Unlock) flashen im Anleitungen für LG Optimus Speed im Bereich Root / Hacking / Modding für LG Optimus Speed.
LGOS

LGOS

Fortgeschrittenes Mitglied
LGOS schrieb:
Ich bin auch vor einiger Zeit dieser Anleitung gefolgt und habe mir seither einige JB ROMs und deren updates geflasht!
Um Deine Frage kurz zu beantworten: JA KANNST DU!!! :D

Gesendet von meinem LG-P990 mit der Android-Hilfe.de App
Ich muss mich ausnahmsweise selbst korrigieren! Du brauchst noch das Update der cwm auf v6.0.2.5!

http://d-h.st/Ykq

Gesendet von meinem LT30p mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
kruemelgirl

kruemelgirl

Stammgast
Danke dir, das habe ich in einem anderen Thread mir auch sagen lassen :)
 
R

RacMar

Ambitioniertes Mitglied
Zitat aus dem Startpost:

xpr0nx schrieb:
...
11. Nicht über das lange erste booten wundern und sich dann über ein ICS so wie es sein sollte freuen :D. Herzlichen Glückwunsch ihr habt eure erste CustomRom geflasht!
...
Kann man "das lange erste Booten" irgendwie definieren? Ich hab mir n gebrauchtes LGOS besorgt uns zuerst die aktuelle CM 10.1 nightly probiert und nach 15 Minuten den Boot abgebrochen... ein Altes CM10 vom 18.12.2012 tut aber genau das gleiche...
breche jetzt aber nach 20 min (mit fast leerem Akku) auch wieder ab.

Ich habe zuerst das Stock Gingerbread per NV-Flash wiederhergestellt, danach per Toolkit CWM 6.0.1.5 geflasht und gerootet, danach per cwm die SU 313 4 GB geflasht, was augenscheinlich funktionierte, danach CM 10.1 + GApps + Kowalski-Kernel geflasht, dann der first boot und nix passiert.
Logo rotiert fröhlich vor sich hin.

Ich habe, nach einem zuvor bereits gescheiterten versuch direkt vom Stock GB zu flashen, es zunächst über das Stock ICS versucht, dabei hat mir aber die Stock Rom trotz Einhaltung der Anleitung (Teil 2) und augenscheinlich erfolgreichem Root (Bestätigung im Toolkit) Erfolgreiche Installation von SSU (Schlechte Erfahrungen mit SU in Verbindung mit JB) und erfolgreichem unlocken des Bootloaders (Bestätigung im Toolkit) Nach dem Flashen von CM 10.1 mit dem Kowalski-Kernel für den neuen Bootloader einen Update-Bildschirm gezeigt und direkt wieder in die Stock Rom gebootet.

Was mache ich falsch? zu wenig Geduld mit dem first Boot? Und beim Versuch über die Stock ICS die Inkompatibilität von CM mit dem neuen Bootloader unterschätzt?

Gruß, Marc
 
LGOS

LGOS

Fortgeschrittenes Mitglied
Ohne die CWM 6.0.2.5 wird das wohl nichts mit den CM10.1.
Wenn Du jetzt auf Stock GB bist folgst Du einfach dieser Anleitung und bootest erst einmal die ICS Stock ROM.
Dann installierst Du noch die neue Version von CWM mit nvflash. Den Link findest Du ein paar Posts vor Deinem! Jetzt kannst Du die CM10.1 z.B. von tonyp draufziehen und installieren.
Wichtig ist darauf zu achten, das Du die ROMs mit dem richtigen BL flashst, in diesem Fall hier der neue!

Gesendet von meinem LT30p mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RacMar

Ambitioniertes Mitglied
Aktuell habe ich ein offizielles CM10 ohne modifizierten Kernel über stock GB (gerootet) geflasht, die im Boot steckt oder zumindest länger als 20 Minuten für den first boot benötigt...

Wenn ich dich richtig verstehe muss ich also wieder komplett von vorne starten:
1. Stock GB flashen
2. auf ICS upgraden (für neuen BL per LG Support-tool)
3. Rooten (LGOS Toolbox)
4. CWM 6.0.2.5 flashen (LGOS Toolbox)
5. Bootloader unlocken (LGOS Toolbox)
6. tonyp's CM10.1 für den neuen BL flashen

richtig?
 
LGOS

LGOS

Fortgeschrittenes Mitglied
RacMar schrieb:
Aktuell habe ich ein offizielles CM10 ohne modifizierten Kernel über stock GB (gerootet) geflasht, die im Boot steckt oder zumindest länger als 20 Minuten für den first boot benötigt...

Wenn ich dich richtig verstehe muss ich also wieder komplett von vorne starten:
1. Stock GB flashen
2. auf ICS upgraden (für neuen BL per LG Support-tool)
3. Rooten (LGOS Toolbox)
4. CWM 6.0.2.5 flashen (LGOS Toolbox)
5. Bootloader unlocken (LGOS Toolbox)
6. tonyp's CM10.1 für den neuen BL flashen

richtig?
Da Du auf dem alten BL unterwegs bist, kannst Du selber für Dich entscheiden ob das so bleiben soll, oder Du auf den neuen wechselst!
Du solltest auf jeden Fall erst einmal GB wieder ans laufen bringen! Dann kannst Du, wenn Du den neuen BL haben möchtest so vorgehen, wie Du es zusammengefasst hat!

Gesendet von meinem LT30p mit der Android-Hilfe.de App
 
R

RacMar

Ambitioniertes Mitglied
Welche Vorteile hab ich denn, abgesehen vom schickeren Logo, vom neuen Bootloader? im Gegensatz zum alten muss ich den ja unlocken...


Edit:
Erledigt... Danke Vielmals LGOS. Ich habe einen weiteren, extrem schnellen Weg gefunden, eine Rom aufzusetzen (Absoluter FULL WIPE):

Benötigt werden
- Die aktuellen USB Treiber für das P990 von der LG supportseite,
- Den APX-Treiber von - hier -
- Das AIO Toolkit für das P990 von - hier -

und natürlich die gewünschte ROM, in meinem Fall die (von dir empfohlene) CM10.1 - tonyp - T-Build 03 [18. May] von - hier - mit den den non-neon Google Apps von - hier -

die Vorbereitung:
(Bitte immer die entsprechenden Anleitungen lesen und verstehen)
1. USB-Treiber von LG installieren,
2. Das P990 im APX-Mode (siehe Anleitung) anschließen, Treiber Installieren und ohne zu flashen wieder trennen (Windows Taskleiste USB-Gerät auswerfen) und den Stecker wieder ziehen.
3. Das AIO Toolkit in ein Beliebiges Verzeichnis entpacken
4. die CWM flashbaren Zips für die gewünschte rom auf eine Micro SD Packen - noch nicht in das P990 einlegen

Die Durchführung:
1. Das All in One Toolkit über die "AOI-Toolkit.cmd" im Stammverzeichnis des Toolkits starten
2. Das P990 im APX-Mode anschließen
3. Option 4 des AIO-Toolkits ausführen - Repartition your device
(dies löscht restlos alles im internen Speicher des Gerätes! keine Ahnung ob die externe SD auch gelöscht wird, daher ist diese noch nicht eingelegt!)
4. Über die Auswahl am Bildschirm den Gewünschten Bootloader auswählen (ich habe ICS gewählt), den gewünschten CWM auswählen (in meinem Fall den 6.0.2.5) und die gewünschte Größe der Systempartitionen (ich habe die standard 512 - 1536 gewählt) wählen, und den Flashvorgang bestätigen.
5. nach Beendigung des Flashs den Angaben am Bildschirm folgend die Verbindung des P990 trennen, Akku einlegen, ins CWM booten lassen, dort die USB-Verbindung wieder herstellen und treiber installieren lassen. Danach am Bildschirm den Vorgang fortsetzen und die interne SD Karte fixen lassen.
6. Gerät ausschalten, Micro SD einlegen, ins CWM booten und die Rom wie gehabt flashen
7. Sich über ein absolut sauberes und neu aufgesetztes System freuen und Spaß haben.

LG,
Marc
 
Zuletzt bearbeitet:
LGOS

LGOS

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi RacMar,
Wie ich sehe hat es ja dann doch noch wunderbar geklappt! :D
Wenn Du von Stock-GB kommst und Stock-ICS über den Updater drauf packst wird Dein System glaube ich automatisch voll gewiped, wegen der ICS Partitionierung und dem neuen BL!
Das ist auch der Grund warum es CM10 ROMs auch für den alten BL gibt. Viele wollten CM10 oder CM10.1 ohne vorher auf die neue Partitionierung umgestiegen zu sein!
Geht ja auch viel einfacher, allerdings kommen die meisten Beschwerden von Usern die aktuelle CM10.1 auf altem BL betreiben! :o
Viel Vergnügen mit der CM10.1! :D

Gesendet von meinem LT30p mit der Android-Hilfe.de App
 
R

RacMar

Ambitioniertes Mitglied
Das ist wahrscheinlich korrekt.
Ich habe mir nochmals die tools angeschaut die ich für das flashen verwenden wollte und habe festgestellt, ich hätte
- GB neu geflasht
- GB auf die letzte GB von LG geupdated
- GB auf ICS geupdated
- cm 10.1 JB über ICS geflasht

3 verschiedene Versionen über eine drüber.

Als ich dann nochmal über die aio-toolbox gegrübelt habe, fiel mir die repartitionierfunktion auf und ih dachte mir, warum nicht gleich das flashen was ich haben will, da bleiben sicher keine snippets die mir die tour versauen und ich spar mir 2,5 mal flashen...
 
LGOS

LGOS

Fortgeschrittenes Mitglied
RacMar schrieb:
Das ist wahrscheinlich korrekt.
Ich habe mir nochmals die tools angeschaut die ich für das flashen verwenden wollte und habe festgestellt, ich hätte
- GB neu geflasht
- GB auf die letzte GB von LG geupdated
- GB auf ICS geupdated
- cm 10.1 JB über ICS geflasht

3 verschiedene Versionen über eine drüber.

Als ich dann nochmal über die aio-toolbox gegrübelt habe, fiel mir die repartitionierfunktion auf und ih dachte mir, warum nicht gleich das flashen was ich haben will, da bleiben sicher keine snippets die mir die tour versauen und ich spar mir 2,5 mal flashen...
Wenn Du den neuen BL haben wolltest, dann bist Du so richtig vorgegangen!
Hatte eben nur empfohlen Dein GB zu reanimieren, falls Du Dich noch nicht entschieden hast. :D
Vom alten BL aus kannst Du ja über recovery die gesicherte GB wieder aufspielen, wenn Dir die CM10.1 nicht gefällt!
Im Prinzip ist das repartitionieren glaube ich auch Teil des Rettungskits der LG Software. Bin mir aber da nicht mehr so sicher. :eek:

Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Android-Hilfe.de App
 
R

RacMar

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab vorher ein mal versucht über die geupdatete ICS Stock Version zu flashen und hab mir das Update tool von LG runtergeladen. Ich hab da aber kein Rettungstool gesehen. Mit dem AIO Toolkit und der Repartitionierung kann man aber wohl tatsächlich gebruickte P990 wiederbeleben.

Wenn ich das was er auf dem Bildschirm ausgegeben hat richtig interpretiert habe schreibt der wirklich die komplette Software neu in den speicher. Wenn es danach nicht funktioniert, wann soll es das sonst tun?

Edit:
Ich habe tatsächlich repartitioniert.
das Toolkit lässt dich den Bootloader und die Partitionsstruktur (GB oder ICS) wählen, und vorbereiten, macht alles platt und du hast ein sauberes System zum beflashen...
 
Zuletzt bearbeitet:
LGOS

LGOS

Fortgeschrittenes Mitglied
RacMar schrieb:
Ich hab vorher ein mal versucht über die geupdatete ICS Stock Version zu flashen und hab mir das Update tool von LG runtergeladen. Ich hab da aber kein Rettungstool gesehen. Mit dem AIO Toolkit und der Repartitionierung kann man aber wohl tatsächlich gebruickte P990 wiederbeleben....
Wie ich schon sagte, ich bin mir da nicht mehr so sicher ob dort auch repartitioniert wird. Du kannst aber Dein registriertes LGOS dort wiederbeleben. Bei mir hat das wohl damals nicht funktioniert und ich habe ähnlich wie Du auch dann direkt auf den ICS-BL gesetzt! Damit war das Thema durch! :D


Gesendet von meinem LT30p mit der Android-Hilfe.de App
 
R

RacMar

Ambitioniertes Mitglied
*thumbs up*
:thumbsup:
 
B

bravasx

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,

nachdem ich nun fast 4h versuche, mein P990 zu flashen und es nicht klappen will, schreibe ich hier mal rein und hoffe auf Hilfe.

Vorab, ich hatte beim Erhalt des Handy vor 2 Wochen noch das Android 2.3.x drauf und habe danach über das offizielle LG Update auf ICS 4.0.4 geupdatet. Nachdem es sich auch bei mir herausstellt, dass das ICS nicht der Hit ist ( Reboot, Laggs, etc. ), wollte ich nun auf die CM10.1 flashen.

Was ich gemacht habe bislang:

- erstmal gerootet, was problemlos klappte
- dann auf CWM 6.0.15 geupdatet per ROM Manager
- dann versucht, die CM10.1 zu flashen, welches mit dem Fehler Status 7 quittiert wurde ( natürlich vorher Backup, Wipe, etc. )

Dann fande ich heraus, dass es am alten bzw. neuen Bootloader lag... jetzt habe ich aber immer noch Fragezeichen von vor über 3h.

Das LG Logo ist beim Start Magenta / Pink mit weißer LG Schrift. Danach wechselt das Display und nun ist das Logo und Schrift weiß. Jetzt frage ich mich, was ich für einen BL habe, alt oder neu.

Irgendwie habe ich es dann geschafft, dass dann eine CM10.1 doch laut CWM Modus geflasht wurde. Zumindest gab es keine Fehlermeldung. Nach einen Reboot aber die Ernüchterung... ICS 4.0.4 war wieder drauf aber zurückgesetzt.

Da ich nun dachte, weißes Logo ( also das zweite, was nach dem ersten erscheint ) = alter BL, habe ich in ewig dauernden Download die CM10.1 Tonyp Build 3 alter Bootloader gezogen.

Den gleichen Spaß wieder getestet und wieder war nach angeblichen Erfolg das ICS 4.0.4 drauf.

Mein letzter Test jetzt war, die Anleitung Teil 2 aus diesem Thread erste Seite zu verwenden.

Bis zum CWM hat sich nix weiter geändert, aber trotz das ich eine CM10.1 Nightly ( welche den alten Loader haben soll ) und die CM10.1 Tonyp Build 3 alter Bootloader getestet habe, kommt jetzt auf einmal Status 7.

Habe ich also doch den neuen BL? Jetzt habe ich den Download für die neue BL Version von Tonyp angestoßen, was wieder ewig dauert und hoffe, dass diese Version nun geht.

Kurz Zusammengefasst:

- Fehlermeldung Status 7 kommt und deutet auf falsche Version hin
- Wenn kein Fehler Status 7 kommt, dann wird zwar die ROM geflasht laut Meldung, am Ende ist aber immer wieder ICS 4.0.4 drauf

Achja, ich hatte zum Test den Kowalski Kernel installiert, aber leider nicht beim Reboot ins ICS nachgeschaut ob der wirklich drauf war. Ich habe erstmal das alte Backup vom ICS eingespielt.

Folgende Info will ich aus der SW Information noch geben:

Android 4.0.4
Baseband-Version: 1035.21-20121130
Kernel: 2.6.39.4
Build: IMM76L.LG-P990-P99030a.1211302332
Software: P99030a

Danke für eure Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
xpr0nx

xpr0nx

Experte
Hallo, wie du schon richtig erkannt hast liegt es am bootloader. CyanogenMod läuft auf dem alten Partitionslayout und dem alten bootloader. CyanogenMod versucht sich in Partitionen zu installieren die es einfach nicht gibt (weil neues Layout) deshalb bekommst du diesen Fehler.

Flash mit meiner Anleitung aus dem ersten Post ganz unten (Stock rom flashen für offizielles...) Stock GingerBread 2.3 - Dann rooten und cwm raufhauen und dann die neueste CyanogenMod Nightly flashen.

Sollte dann ohne Probleme klappen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
LGOS

LGOS

Fortgeschrittenes Mitglied
@bravasx
Oder aber Du datest up auf CWM6.0.2.5, wählst den t build 3 für den neuen bootloader und schon hast du CM10.1 auf Deinem Speed! :D
Denn die CM10.1 lässt sich nur mit der CWM6.0.2.5 flashen!
Viel Vergnügen!

Gesendet von meinem LT30p mit der Android-Hilfe.de App
 
xpr0nx

xpr0nx

Experte
Sehr schön, es geht also besser! Wenn man das Telefon schon ewig nicht mehr hat ist man halt nicht mehr auf dem neuesten Stand :-D
 
L

lgKevin

Neues Mitglied
Hallo,
Hoffe in diesem thread ist noch jmd aktiv :)
Habe da eine frage zu der ics stock...alles hat angefangen als ich mein lgos nicht uber das aktuelle lg tool updaten konnte auf 4.x. ich habe es 3 tage probiert und immer kam; probleme mit der kommonikation zwischen handy und pc...ich hatte nase voll und bin auf diese anleitung gestoßen und habe sie direkt ausprobiert und es hat alles geklappt( habe aber nur die lg stock ics drauf gemacht). Jetzt meine eigentliche frage...was ist bitte mit dem akku los? Ok vorher bei 2.3 wa er auch nicht der knaller aber jetzt schafft mein p990 grade mal 5 std im standby...es wird auch sehr warm oben am display unter dem lg logo. Jetzt moechte ich gerne django drauf machen aber was passiert wenn das handy brickt? Kann man es dann noch retten? Bin eig sehr zufrieden mit der lg stock bis auf paar bugs und der schlaffe akku halt..
Wuerde mich ueber antworten freuen bin kein pro auf dem gebiet ^^
 
B

bravasx

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,

danke für die Hilfe. Nach dem CWM 6.0.2.5 Update konnte ich die Tonyp Version installieren :thumbsup:

Jetzt gehts weiter... :D
 
L

lgKevin

Neues Mitglied
Hey...
Koennt ihr bitte auf meine fragen antworten habe so viel gelesen um mivh selber schlau zu machen