[How-To] Root für BL7 Stock ROMs (2.3.6, DFP-188 und höher)

  • 348 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Root für BL7 Stock ROMs (2.3.6, DFP-188 und höher) im Anleitungen für Motorola Defy+ im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy+.
A

asselnik

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn ich später sowieso ein Custom-Rom wie z.B. White Rabbit draufspiele ist es ja egal welche Version ich flashe oder?
Wird ja dann sowieso durch das Custom-Rom ersetzt oder?
 
izaseba

izaseba

Fortgeschrittenes Mitglied
asselnik schrieb:
Wenn ich später sowieso ein Custom-Rom wie z.B. White Rabbit draufspiele ist es ja egal welche Version ich flashe oder?
Wird ja dann sowieso durch das Custom-Rom ersetzt oder?
Es sollte egal sein.
Ich habe die EU genommen und White Rabbit drüber :)
Klappt bis jetzt bestens

Gesendet von meinem GT-P7501 mit Tapatalk 2
 
Columbo_FS

Columbo_FS

Neues Mitglied
Hat wunderbar mit der EU-Version OHNE wipen geklappt :thumbup:
Alle Daten u. Programme scheinbar noch vorhanden...
... und ClockSync (für rooted Handys) läuft auch bereits wieder :tongue:
 
Defy@1.1Ghz

Defy@1.1Ghz

Stammgast
Ich empfehle im übrigen immer die EU-Version zu nehmen, die China-ROM ist für China-Defy+-Geräte (ME526) ausgelegt sind. Vermutlich haben die wieder eine etwas andere Hardware im Bezug auf das Flashlight => siehe im Defy-Bereich.

Nehmt die CEE-ROM und ihr seid auf der sicheren Seite ;)
 
F

furlan

Neues Mitglied
ich brauche Hilfe...
habe das Handy gewiped. Dann die CEE Version geflasht. RSD Lite meldete FAIL.
CN Version probiert. Ebenfalls ´fail. Handy bootet immer in das Bootloader Menü. (Bootloader 9.1)
nach X Versuchen (ich weiss nicht mehr welche und wieviele Versuche das heut nacht waren) bootet das Handy wieder. Es wird folgende Systemversion angezeigt:
45.0.2310.MB526.NonEFIGSRetail.en.EU

Laut Beschreibung sollte ich nun die Datei 4.5.1-134 DFP-231 Retail.en.EU CEE Rooted SBF flashen.
Ich habs probiert, aber dann bootet das Handy wieder nur in den Bootloader und ich trau mich jetzt nicht mehr, da ich nicht weiß ich ob danach wieder ein funktionierendes Telefon habe...
 
F

furlan

Neues Mitglied
RATTAR schrieb:
sieht nicht so aus.

da steht:
00:36:25, April 16, 2012
Line: 537
ERROR: AP Die ID: 18100209b8aa3a0a0000d8ff2100

00:36:25, April 16, 2012
Line: 544
ERROR: BP Die ID: 0000000000000000000000000000

00:36:25, April 16, 2012
Line: 551
ERROR: AP Public ID: 785fc0a182b836f3a9e0b3cd70845fb684b8284a

00:36:25, April 16, 2012
Line: 558
ERROR: BP Public ID: 0000000000000000000000000000000000000000

00:39:37, April 16, 2012
Line: 497
ERROR: Phone[0000]: Error flashing subscriber unit. Device API Error: 0xE003003F Address: 0xBB3C0800 Command: ADDR
File: D:\GitProjectsReleases\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\FlashOp.cpp
Device ID: 0

00:39:37, April 16, 2012
Line: 1194
ERROR: Phone[0000]: Flash failed.
File: D:\GitProjectsReleases\hdt_windows_flash\flash\code\flashdll\PST_FP_FlashThread.cpp
Device ID: 0

etc...

:drool:
 
F

furlan

Neues Mitglied
ich habs nun nochmal gewagt und die 2. Datei mit einem kurzen Dateinamen geflasht.
es hat funktioniert!
und oh Wunder - das Defy ist wieder gerootet.
 
Dendagard

Dendagard

Ambitioniertes Mitglied
Laut der Anleitung im ersten Post sind nur Schritt 2 und 4 notwendig, wenn ich keinen Wipe machen will.

Aus folgender Meldung werde ich aber nicht ganz schlau:
wuggy schrieb:
Einfach so drüber alle Apps laufen noch ! :smile::scared::scared:
Soll das heißen, du hast Schritt 2 und 4 durchgeführt und nur die Wipes weggelassen (also "einfach drüber gebügelt"). Oder heißt das, du hast lediglich die 4.5.1-134 DFP-231 Retail.en.EU CEE Rooted SBF drüber gebügelt, weil dein Defy+ vorher schon die 4.5.1-134 DFP hatte. Irgendwie kann man die Antwort verstehen wie man will.

Ich bin momentan auf 4.5.1-134_DFP-231 Retail.en.DE. Muss ich nun Schritt 2 und 4 machen oder reicht Schritt 4? Spielt das DE bzw. EU ein Rolle?

Danke für die Auskunft
Dendagard
 
Kai Disobey

Kai Disobey

Stammgast
Einfach beide Dateien flashen ohne Wipe !!! Soll heißen erst die eine ohne root, dann die andere mit root !!!
 
Kai Disobey

Kai Disobey

Stammgast
PS. Du musst schon die beiden EU´s nehmen sonst funktioniert das nicht.
 
C

camelot

Fortgeschrittenes Mitglied
Weshalb an 2 Images flashen muss hab ich auch nicht verstanden. Das 1. wird doch dann überschieben?!
 
Dendagard

Dendagard

Ambitioniertes Mitglied
warum das notwendig ist, verstehe ich auch nicht, ich halte mich aber daran. Die andern werden wissen warum und es wird seine Berechtigung haben.

Jetzt stehe ich aber vor einem Problem:

Habe Schritt zwei durchgeführt, laut RSDlite hat alles funktioniert, das Telefon will aber nicht mehr starten. Es kommt das Motorola Logo, danach meldet der Bootloader Err: A5,69,35,00,27. MarcelderBoZz hatte das Problem auch, aber die Lösung dafür nicht angegeben. Was soll ich nun tun?

Habe das ganze jetzt zweimal versucht. Beide Male mit dem gleichen Ergebnis.

Update:

ich konnte die O2-Version drüber bügeln... https://www.android-hilfe.de/forum/...453/uebersicht-motorola-defy-roms.176180.html
Jetzt läuft das Telefon erstmal wieder. Jetzt lade ich den Akku erst wieder auf 100 %. Dann probiere ich es nochmal von vorne.

Schade ich dachte, ich wäre vor dem Fußballspiel fertig
 
Zuletzt bearbeitet:
C

copy&paste

Experte
Guten Abend

*Achtung typischer Newbie im Anflug*

Ich habe mal noch ein paar Verständnisfragen zum nun möglichen rooten dieser Version.
1. Mit dem zweimaligen flashen verschaffe ich mir ja "Root"-rechte. Ist diese Version auch in deutsch?
2. Ist die Version "Motorblurfrei?
3. Wenn ich dieses ganze Prozedere richtig verstanden habe, habe ich ja dann eine komplett neue Firmware drauf? Sollte mein Gerät nun mal kaputt sein, kann ich und wenn ja wie wieder eine original Firmware (also quasi eine die bis vor ein paar Tagen noch nicht "rootbar" war) zurückflashen? Eigentlich nicht, oder? Denn das ist doch nur möglich wenn ich ein Backup mittels "root" mache. Was ja bis dato nicht ging ...
4. Gibt es eine vergleichbare Firmware die dem Original gleicht/nahekommt?
5. Die neue Firmware kann ich dann entweder weiter nutzen und damit leben oder als Basis für eine gemoddete nehmen. Richtig? Ich würde gern die "White Rabbit" ausprobieren.
6. Kann ich denn auch Stock-ROMs wie 2.3.4/2.3.5 o.ä. flashen? Also originale Motorolas und halte mich dann an "How-To Defy+ flashen"-Thread?
7. Um custom ROMs zu nutzen benötige ich "2ndInit"? Aber was ist der Unterschied zum "ClockWorkMod"?
8. Ist "SuperOneClick" irgendwo notwendig? Doch nur, wenn ich eine Rom habe, die ich "rooten" will. Oder?

Bevor jemand fragt. Das xda-developer-Forum kenne ich und nutze es ebenso wie dieses seit einiger Zeit zum lesen und verstehen. Aber mir als Neuling erschließen sich manche Zusammenhänge nicht gleich. Zumal die Informationsflut für einen Androideinsteiger enorm ist.
Daher habt etwas Nachsicht. Ich bin lernwillig und auch noch ein bisschen lernfähig :winki:

Wäre nett wenn jemand ein paar Antworten hätte.
 
Dendagard

Dendagard

Ambitioniertes Mitglied
so, mit dem kleinen Umweg läuft mein Defy+ jetzt wieder gerootet. Nach dem O2-Umweg, konnte ich die zwei Versionen auf Anhieb flashen. Jetzt erstmal Fußball...

1. Ja (außer du stellst manuell eine andere Sprache ein)
2. Nein
3. Meines Wissen nach kannst du einfach eine original ROM zurückflashen. So lange du im Bootloader kein 2Init installiert ist, sollte dein Handy danach wieder "normal" sein
4. Das ist die Originale nur eben mit Root
5. Ja nach dem Root 2Init installieren, ein Backup machen, danach kannst du deine Custom Rom testen und auch wieder dein Backup zurück spielen.
6. Kommt darauf an welche Version momentan auf deinem Handy läuft
7. Damit wird genau das installiert
8. Nein, Superoneclick bräuchtest du nur, wenn du eine etwas ältere Softwareversion auf deinem Defy hast, die sich damit noch rooten lässt.

Welche Version läuft momentan auf deinem Defy+?

Bin selber n halber Newbie.. Also keine Garantie auf meine Antworten
 
Dendagard

Dendagard

Ambitioniertes Mitglied
Könnte mal bitte jemand folgendes testen, der auch nach dieser Anleitung gerootet hat:

Im Android Browser in der Suchleiste mit Swype deutsche Worte eingeben.

Das geht bei mir nicht mehr. Im Browser ist die Spracheinstellung der Swype Tastatur immer auf englisch. Verstellen geht nicht. Unter den globalen Einstellungen ist alles auf deutsch eingestellt. Beim sms schreiben, whatsapp etc. geht alles problemlos auf deutsch. Nur im Browser nicht. Bin ich damit alleine?

Danke Dendagard

Gesendet von meinem MB526 mit der Android-Hilfe.de App
 
C

camelot

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab kein Problem damit. Was aber komisch war als die 1. sbf installiert war, wurde immer 3G angezeigt, obwohl ich immer 2G ausgewählt hab. Mit der gerooteten geht es wieder
 
Dendagard

Dendagard

Ambitioniertes Mitglied
Komisch... Vielleicht flashe ich morgen nochmal drüber.

Danke für die Rückmeldung

Gesendet von meinem MB526 mit der Android-Hilfe.de App
 
C

camelot

Fortgeschrittenes Mitglied
Da fällt mir noch ein dass ich die Cache Partition im recovery formatiert hab, vielleicht deshalb. Schaden kann sowas ja nicht :)
 
Dendagard

Dendagard

Ambitioniertes Mitglied
Einen Cache Wipe habe ich auch gemacht.


Das Problem scheint aber nicht Swype an sich zu sein, sondern beim Browser zu liegen. Der Browser kann es sich z. B. auch nicht merken, wenn ich die Startseite wechsle. Nach einem Neustart wird wieder Google geladen und nicht die Seite, die ich eingestellt habe.

Gesendet von meinem MB526 mit der Android-Hilfe.de App