[How to] Gingerbread (2.3.4/2.3.6/4.0....) rooten - Step-by-step Anleitung

  • 322 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How to] Gingerbread (2.3.4/2.3.6/4.0....) rooten - Step-by-step Anleitung im Anleitungen für Nexus S im Bereich Root / Hacking / Modding für Nexus S.
Kamerland

Kamerland

Fortgeschrittenes Mitglied
Cargo, kann ich Dir PN schicken, um hier nicht alles voll zu müllen?
 
C

cargo

Gast
na dann mach...

du mußt doch nur mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Nexus S klicken und Treiber aktuallisieren auswählen...zum Nexus S Treiber Ordner wechseln, unterordner mit einbeziehen...
 
Kamerland

Kamerland

Fortgeschrittenes Mitglied
hab ich gemacht und geht nicht
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
C

cargo

Gast
Lass mich raten du hast ein 32bit System!?

Hier lad diesen Treiberordner herunter diese Treiber sind für 32/64bit Systeme.

Ich werd es auch noch in der Anleitung ändern.
 

Anhänge

  • Nexus_S-Treiber_32_64.zip
    4,2 MB Aufrufe: 212
Kamerland

Kamerland

Fortgeschrittenes Mitglied
Dad Kannada es wohl sein. Versuche es heute Abend, wenn ich wieder zu Hause bin.
Erst einmal, großes. Danke an Dich.

Gruß Matze
 
Kamerland

Kamerland

Fortgeschrittenes Mitglied
cargo schrieb:
Lass mich raten du hast ein 32bit System!?

Hier lad diesen Treiberordner herunter diese Treiber sind für 32/64bit Systeme.

Ich werd es auch noch in der Anleitung ändern.

DANKE DANKE DANKE, hat am Treiber gelegen.
:biggrin: :laugh: :biggrin:
 
P

Panty1986

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

erstmal danke für die Anleitung. Habs genauso durchgemacht und scheint alles geklappt zu haben, aber nun hätte ich noch ne frage. Wollte mir nen anderen Kernel drauf flashen aber wenn ich in den Recovery Modus gehen will dann kommt erst der kasten mit dem Pfeil und dann ein großes Ausrufezeichen. Weiter komm ich dann nimmer....

Hab ich vllt. irgendwas falsch gemacht, kenn mich mit rooten auf android noch nicht so aus.

Danke schon mal für die Hilfe...

Grüße Panty
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Dein Custom Recovery ist offenbar wieder weg.

1. Normal starten und mit dem ROM Manager das Recovery nochmal installieren.
2. Dann wie im ersten Post ganz unten beschrieben das Script umbenennen

Anschließend sollte alles klappen.

Viele Grüße
Handymeister
 
P

Panty1986

Ambitioniertes Mitglied
Danke, hat geklappt! :thumbsup:
 
S

sebastian_nexus_s

Neues Mitglied
hallo

ich habe eine frage bzg dieses guides, ich hab alles soweit wie erklärt geschafft, hab von xda die orange clockwork mod geladen und über cmd geflasht. auch die su-datei hab ich anschließend durch eben diese geflasht. dann hab ich alles getan was noch gefordert war, hab aber kein root, su app war nicht da, hab ich dann im market geloaded aber root checker ua sagen dass ich kein root access hab...was hab ich falsch gemacht bzw was kann ich noch anders machen?

danke
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Tja, ich würde einfach die SU-Datei nochmal flashen ...
 
S

sebastian_nexus_s

Neues Mitglied
komisch jetzt hats geklappt, neu runtergeladen und rübergezogen. danke auf jeden fall.
 
C

cargo

Gast
Nur mal ein kleiner Tip am Rande, nicht immer gleich Posten ...geht nicht, funzt nicht...
u.s.w., erst nochmal probieren und machen, nicht gleich fragen.:)

Ist nicht nur an dich gerichtet, sondern allgemein...:D
 
B

Berlin88boy

Neues Mitglied
ich habe mal eine frage, wollte desbezüglich aber kein neuen Thread aufmachen. Ich habe auch seid kurzem das Nexus S wollte es jetzt rooten jetzt stellt sich mir aber die Frage MUSS ich für den Root ein neues Custom Firmware installieren oder gibt es eine andere Variante?

ich hab das GRJ22 mit Android 2.3.4
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

Du musst lediglich die Anleitung befolgen. Ein Custom-ROM brauchst Du dabei nicht installieren!

Viele Grüße
Handymeister
 
C

cargo

Gast
Genau, wie Handymeister schon geschrieben hat, ein neues Rom brauchst du nicht flashen.
Nachdem rooten ist deine aktuell installierte Software, immernoch so wie sie eingerichtet wurde.
Lediglich die Rootrechte und dazubenötigte Dateien wurden installiert.

Die Einstellungen und Programme bleiben so wie sie sind.:)
 
Sebba

Sebba

Erfahrenes Mitglied
Möchte mich mal fix bei Cargo bedanken für die schöne Anleitung...hat nach dem manuellen Update auf 2.3.4 alles gut geklappt...und so muss man sich nicht immer alles zusammensuchen :)

Einen Tip hätt ich allerdings noch: Für diejenigen ohne RootExplorer oder ähnliches und wenig Kenntnisse in den Kommandos über cmd.exe gibts ein ganz nettes Tool um an die Systemdateien heranzukommen:

QtADB

Funktioniert auch mit dem Nexus S (zumindest bei meinem...ursprünglich GRI54 mit SLCD...)
Wenn man im Recovery die /system Partition mountet, dann kann man relativ bequem per GUI auf die Files zugreifen und diverse Aktionen ausführen, auch das umbenennen von Dateien ;)

Ist aber natürlich auch noch für andere Dinge, wie Kopieren, Runterladen usw... gut
 
C

cargo

Gast
@Sebba

Hallo,

schön das auch du zufrieden bist...:thumbsup:
Im Post #9 hat Alex.Sikes auch schon einen Link zu qtadb geschrieben.

Und hier im Post #30 hat Steve` den Supermanager erwähnt, welcher frei aus dem Markt heruntergeladen werden kann.

Es gibt also mehrere Möglichkeiten diesbezüglich. :)
Ich werd dann mal die Anleitung anpassen.:D
 
Sebba

Sebba

Erfahrenes Mitglied
Hehe...ok, dass muss voll übersehen haben...bin jetzt allerdings auch nicht hochkonzentriert durch den kompletten Thread gegangen ;)

Der Supermanager klingt noch ganz interessant, werd ich mal testen bei gelegenheit...häte z.B. gerne meinen Klingelton auf der Systempartition.

Bei QTADB ist es halt essentiell /system (bzw die für die jeweilige Aktion benötigte Partition) zu mounten sonst klappts auch nicht ;)
Wenn ich dir was helfen kann...einfach bescheid geben :)
 
B

Berlin88boy

Neues Mitglied
vielen dank für eure antworten, sollte ich am besten ein backup machen wenn ich nur rooten will oder brauch ich dieses nicht?

ich habe jetzt noch ein problem wollte es eben mal versuchen mit dem rooten, aber wenn ich bei cmd adb devices anzeige sollte er mir ja eine Liste ausspucken mit meiner seriennummer vom handy, da steht aber nix drin. steht nur List of devices attached....

hatte schon mehrfach den treiber neu installiert, habe es sogar auf nen win xp rechner dann noch probiert, aber alles ohne erfolg
 
Zuletzt bearbeitet: