[Anleitung] CyanogenMod auf Samsung Galaxy Note 3 LTE (N9005) installieren

  • 59 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] CyanogenMod auf Samsung Galaxy Note 3 LTE (N9005) installieren im Anleitungen für Samsung Galaxy Note 3 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Note 3.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Estoroth

Estoroth

Lexikon
Lubomir schrieb:
Gibt es hier im Note-3 Teil des Forums keine Mods, welche solche Beiträge löschen?
Es kann immer mal etwas übersehen werden, daher bitte in Zukunft im zweifelsfall den "Beitrag melden"-Button
betätigen.


heiderose schrieb:
Von den dummen Ausfällen dieses moon63 möchte ich jedenfalls nicht mehr behelligt werden.
Nochmals vielen Dank an Lubomir! Schade
Das fände ich wirklich schade, v.a. weil dieser User keinen Account mehr im Forum hat - von dem wirst du also wohl erst mal nichts mehr hören.
 
Hamst0r

Hamst0r

Experte
Hab jetzt alles drauf und läuft supi :) Danke für die Anleitung, wirklich um Welten besser als die blöde Software von Samsung, jetzt macht das Note auch wieder Spaß! ;) Ich kann es wirklich nur jedem ans Herz legen, es lohnt sich!
 
B

brianmolko1981

Experte
Wie "stabil" ist denn die aktuelle Nightly? Was funktioniert, was nicht?
 
A

akw40229

Neues Mitglied
Hallo Lubomir,

und danke für die sehr gute Anleitung.

Ich nutze mein N3 mit dem Omega-ROM und möchte zu CM umsteigen.

Wo muss ich da bei deiner Anleitung einsteigen?
Ich denke ab Punkt 3 - oder?

Gruß
Andreas
 
L

Lubomir

Experte
Ich habe im ersten Beitrag die Anleitung auf den neuesten Stand gebracht. Einige Links hatten sich geändert.

@brianmolko1981

Wie schon mehrfach in dem Thread erwähnt geht es hier nicht um die Firmware! Hier geht es darum WIE man sie installiert. Bitte korrekten Thread verwenden!

@akw40229

Da du durch den wechsel von ein ROM auf ein anderes sowieso einen vollständigen wipe machen solltest, empfehle ich dir auf jeden Fall die Anleitung vom Anfang an zu befolgen.
 
H

hshl

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Lubomir,
auch von mir erstmal vielen Dank für Deine tolle Anleitung ! Leider stürzt bei mir CM (und auch AOKP, aufgespielt zur "Kontrolle"), welches ich nach Deiner Anleitung geflasht habe, regelmäßig nach ca. 40 Betriebsstunden am Stück ab. Das Display wird und bleibt dann einfach schwarz, aktuell bei AOKP "blinkt" der Bildschirm und es ist dann keine Eingabe mehr möglich.
Du hast ja schön das 3 Schichtenmodell beim Booten beschrieben: 1) Bootloader, 2) Recovery, 3) OS. Da ich von Anfang an auch beim Aufspielen des Recovery Schwierigkeiten hatte und nach wie vor das Recovery von CMW einen Bootloop erzeugt (ich verwende aktuell das von TWRP) vermute ich, dass schon mein Bootloader irgendwie spinnt. Dass auch der Bootloader beim Wechseln von 4.3 auf 4.4 írgendwie aktualisiert werden muss, habe ich diesem Beitrag unter "installation - lesen vor dem Flashen" entnommen . Leider wird dieser nicht präzieser.
Ich würde ansonsten mein Note 3 nochmals komplett und im Detail nach Deiner Anleitung neu aufsetzen, oder ? Danke !

EDIT:
Die App Z Device spuckt zum aktuellen Bootloader u.a. folgende Infos aus:
Bootloader - N9005XXUEND5
Brand - Samsung
Instruction set - armeali v7a
Instruction set 2 - armeali
Devive - hltexx
Product - aokp_hlte
Model - SM-N9005
Baseband - N9005XXUENC2

Nun habe ich im xda Forum aufgeschnappt, dass für KitKat ein Bootloader mit der Endung NAB empfohlen wird. Gibt es hier einen Hinweis für meine Abstürze ? Bin nicht Spezi genug und hoffe auf Antwort. Danke nochmals
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lubomir

Experte
hshl schrieb:
Du hast ja schön das 3 Schichtenmodell beim Booten beschrieben: 1) Bootloader, 2) Recovery, 3) OS.

Baseband - N9005XXUENC2

Nun habe ich im xda Forum aufgeschnappt, dass für KitKat ein Bootloader mit der Endung NAB empfohlen wird. Gibt es hier einen Hinweis für meine Abstürze ? Bin nicht Spezi genug und hoffe auf Antwort. Danke nochmals
Jemand, der sich den Thread komplett durchgelesen. Lobenswert :thumbup: . Da helfe ich gerne :winki:

Dein Baseband ist schon mal mekrlich veraltet. Außerdem hast du davon berichtet, dass du ein Gerät mit vorinstalliertem 4.3 hattest.
Ohne weiter ins Detail zu gehen, müsste folgendes die Lösung für dein Problem sein:

Installation der aktuellen DBT-Firmware mit passendem PIT-File und anschließende Installation nach der Anleitung auf Seite 1. Ich habe soeben geprüft, ob die verlinkte Anleitung vom Darktrooper (Punkt 1 in der Anleitung) aktuell ist. Ja, scheint aktuell zu sein. Kannst diese befolgen.
 
S

SENium

Neues Mitglied
Hallo Lubomir

Ich habe mich nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen zum CyanogenMod zu wechseln. In der Vergangenheit habe ich ein S1 und S2 ebenfalls mit CM genutzt und auch selber geflasht und gerootet. Mittlerweile hat sich da ja doch einiges geändert. Ich habe jetzt noch ein paar fragen bezüglich der Kompatibilität zu meinem Note 3:

- Ich habe ein EU Import bei eBay neu gekauft (Sprache war auf Französisch beim ersten Starten) ist die CM Version kompatibel dazu?
- zurzeit habe ich noch die Stock ROM 4.4.2 installiert
- in Post #13 und #14 steht was von CSC Code, meiner lautet XEF

Mfg

SENium

PS: Super Anleitung, schön ausführlich geschrieben.

EDIT: Muss Punkt 3 Recovery installieren durchgeführt werden?

EDIT 2: Die Installation hat Problemlos Funktioniert und es läuft alles bestens. Nochmals danke für die Super Anleitung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tobisimon

Tobisimon

Erfahrenes Mitglied
Hallo Lubomir,

vielen Dank für Deine sehr gute Anleitung! :)

Ich habe nun über ODIN die PID Datei und die Aktuelle FW geflashed.

Daraufhin soll doch auch die Aktuelle Basebandversion laufen. Dem ist bei mir leider nicht so.

Das sieht bei mir nun so aus:

AP: N9005XXUFNG2
CP: N9005XXUENB1
CSC: N9005DBTFNG1

Daraufhin kam ich auf die Idee die Modem.bin aus dem Tar Datei zu extrahieren und habe diese nochmal separat über ODIN geflashed.

der CP Eintrag bleibt so.

Hat das alles seine Richtigkeit?
 
H

hshl

Fortgeschrittenes Mitglied
Dass mein Baseband nicht aktualisiert wurde liegt wohl daran, dass ich ein Reboot aus dem System gemacht habe und das Note 3 zuvor nicht ausgeschaltet habe. Mein Fehler, der Teufel steckt im Detail.
Nun habe ich erstmal die Omega Rom geflasht, läuft seit einem Tag ohne Probleme und sehr stabil. Wenn's so bleibt kann ich Hardwaredefekt wohl ausschließen. Auch gibt es einen SD Fix App für KitKat, den ich ausprobieren werde. Der erneute Versuch auf CM umzusteigen ist nur eine Frage der Zeit, mir gefällt dieser Samsung look der Omega Rom einfach nicht...
EDIT:
Nochmal die Firmware geflasht, diesmal den Downloadmodus mit der von Lubomir beschriebenen Tastenkombination aus dem AUSGESCHALTETEN Note 3 heraus gestartet. Und siehe da - mein Baseband hat nun die Version FNG2 !!! CM 11 gleich anschließen geflasht, läuft seither deutlich schneller ! Nun bin ich gespannt, ob sich meine Abstürze jetzt erledigt haben. Werde berichten...
@Tobisimon: Deine Firmware müsste doch aktuell sein ?! Zumindest Dein Baseband ist es.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hshl

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich kann berichten, dass mein Note 3 seit der Aktualisierung des Basebands nun bereits über 40 Betriebsstunden stabil und "butterweich" mit CM 11 läuft. Meine Abstürze haben sich wohl erledigt ! Dank an Lubomir und alle anderen Supportern...
 
L

Lubomir

Experte
hshl schrieb:
EDIT:
Nochmal die Firmware geflasht, diesmal den Downloadmodus mit der von Lubomir beschriebenen Tastenkombination aus dem AUSGESCHALTETEN Note 3 heraus gestartet. Und siehe da - mein Baseband hat nun die Version FNG2 !!! CM 11 gleich anschließen geflasht, läuft seither deutlich schneller ! Nun bin ich gespannt, ob sich meine Abstürze jetzt erledigt haben. Werde berichten...
@Tobisimon: Deine Firmware müsste doch aktuell sein ?! Zumindest Dein Baseband ist es.

Danke für diese Info. Anleitung auf der ersten Seite wurde entsprechend an der Stelle "Firmware-Update" erweitert.
 
Tobisimon

Tobisimon

Erfahrenes Mitglied
Jetzt ist alles aktuell! :)

AP: N9005XXUGNG1
CP: N9005XXUGNG1
CSC: N9005DBTGNG1

Cyanogenmod 11 Läuft bei mir Stabil und Flüssig! Vielen Dank nochmal an alle!
 
E

emeka

Neues Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
L

Lubomir

Experte
Anleitung auf der ersten Seite wurde aktualisiert.

@emeka
Hattest du zuvor wie der Benutzer Tobisimon auch die neueste Version komplett drauf? Also Bootloader + Baseband hatten gleiche Version und waren aktuell?

Folgender Vorgang müsste dein Problem lösen:
Gleiche Version wie Tobisimon mit dazugehöriges PIT-File. Kannst das PIT-File aus dem Link bei Punkt 1 der Anleitung verwenden. Danach mehr als 5 Minuten damit telefonieren. Anschließend die Installation weiter fortführen.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lubomir

Experte
Samwire? Was soll das sein? Du hast doch eigentlich nur wie von mir empfohlen die ganz normale, offizielle Firmware neu geflasht.
EFS kannst du ganz easy mit nen klick im TWRP sichern. Du hast da einen riesen Aufwand für betrieben.
 
B

brianmolko1981

Experte
Warum wird in dieser Anleitung eigentlich nichts zum rooten erwähnt? Bei den meisten Anleitungen zum installieren von Cyanogenmod auf dem Note 3 wird root vorausgesetzt.
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Thread geschlossen da die Anleitung nun nicht wirklich CM11-spezifisch ist. Solche Anleitungen gehören in den ROM Thread wo sie nun auch zu finden ist. Klick mich
 
S

SunSide

Gast
Liebe Note3 User,

da sich hier ein paraleller Thread zu CM11 entwickelt hat, haben wir uns nun, nach ausgiebiger Beratung entschlossen, diesen Thread hier zu schliessen.

Die Anleitung von Lubomir wurde in den CM11 Thread intergriert, als 2. Beitrag.

Wir hoffen auf euer Verständnis bezüglich dieser Entscheidung, es ist mitunter leider nicht möglich, es allen Recht zu machen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.