[CF-Root v1.3] JPH/K/6/M/A/O/U/X/Y - su+busybox+2e, CWM compat!

  • 335 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [CF-Root v1.3] JPH/K/6/M/A/O/U/X/Y - su+busybox+2e, CWM compat! im Anleitungen für Samsung Galaxy S im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S.
extralife

extralife

Experte
im rom manager die clockworckmod-recovery installieren, dann ist die update.zip wieder da
 
D

drigg0r

Experte
Ah, ja stimmt, dickes danke an dich :)
 
KomodoDragon

KomodoDragon

Erfahrenes Mitglied
wie komme ich auf 2e recovery mit xwjs5 ?
 
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
Einfach cfroot für JPY rüberflashen, dann haste recovery 2e!

Aber Leute, IHR MÜSST MEHR LESEN!!! Die gleiche Frage wurde 10 Beiträge vorher schoneinmal gefragt / beantwortet und wird auch in der FAQ beschrieben! Wegen sowas müssen wir doch nicht alles 100 Mal schreiben oder?

Wenn Ihr zu faul zum lesen seid, könnten wir auch einfach zu faul zum Antworten sein! Sind wir aber nicht, also tut uns doch bitte den Gefallen, seid fair und lest erstmal bevor ihr jede Minifrage hier postet!!!

Das wird langsam echt nervig und zugebenermaßen sehe ich es auch langsam nicht mehr ein, alles 100 Mal zu schreiben!
 
Zuletzt bearbeitet:
SGSuser

SGSuser

Ambitioniertes Mitglied
bei jq3 bekomme ich zwar das recovery menü 2e aber keinen root zugriff. ich habe die datei für jpy drübergeflasht repart war nicht an und alles andre hab ich auch nach der anleitung gemacht. wenn ich aber danach einen faktory reset mache bekomme ich zwar den root zugriff aber die market app verschwindet komplett vom gerät dass kann meines wissens nur durch erneutes flashen der jq3 gelöst werden. es kann auch sein das noch weitere apps gelöscht wurden aber die market app wurde bei 2 versuchen immer gelöscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Koralp

Gast
hi

wie kann ich JPU ohne odin rooten?

gibt ne einfache variante?



klappts mit z4root v1.3.1 oder so
 
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
Zuletzt bearbeitet:
B

BeTurbo

Neues Mitglied
Hey...bin schon am verzweifeln...

Hab heute CWM installieren wollen und den CF root gemacht über kernel flasher. Dann wollte ich den Rom Manager zum laufen bringen. Aber nachdem ich dann mal im recovery modus war, konnte ich das Galaxy nicht mehr einschalten. Es hängt beim S vom Bootscreen und vibriert...TitaniumBackup ordner usw. liegt natürlich noch auf der internen sd. hat jemand ahnung ob evtl. noch was über ADB machbar ist oder durch den original kernel der jpy...oder muss ich jetzt auf jeden fall wipen?

vielen dank schonmal,
mfg André
 
Kev

Kev

Guru
Willkommen im Forum :)

Aber leider falsches Forum und ein eigener Thread war auch nicht nötig. Welchen CF-Root hast Du denn versucht, dann verschiebe ich Deine Frage in den entsprechenden Thread.
 
B

BeTurbo

Neues Mitglied
nachdem qtadb und alles mögliche erfolglos war, hab ich jetzt auf gut glück den speedkernel geflashed und ich konnte die interne sd mounten....war sowas bei fehlern schon bekannt? jetzt kann ich ja beruhigt wipen oder neu flashen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

smsstoffl

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Abend,
ich habe gerade JPU - dann JPY geflasht - hat geklappt.
Dann aber beim root habe ich alles zerstört - was habe ich falsch gemacht?
Ich habe in Odin unter PDA - die Root datei eingefügt, kein pit 512 und kein Re-partition.
Hab nun nochmal JPU und JPY geflasht aber trau mich nicht über root - brauch es aber da ich mit Titanum alles wieder rückspielen möchte.
BITTE um Hilfe, danke.

Habs nochmal probiert, nun hat es geklappt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Gaxo

Gaxo

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe den Kernel nach der Anleitung installiert. Funktionierte alles auch super, doch mein Wlan funktionierte danach nicht mehr. Habe einen kompletten wipe durchgeführt, doch das Problem blieb. Kann mir jemand helfen?
EDIT:
Habe einen anderen Kernel installiert. Läuft jetzt alles super.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rookienoid

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe Froyo mit der Firmware 2.2.1 und Bildnummer FROYO.XXJPU.

Ich habe laut der Anleitung mein Handy "geflasht", nur besitze ich auf dem Handy noch immer keine root-Rechte, obwohl ich das Superuser-"App" nun habe. Ich habe es extra mit dem Root Check kontrolliert, dieser schreibt mir beim Advanced Root Check unteranderm, dass der SU binary nicht auf dem vorgesehenen Pfad gefunden worden ist.

Könnt ihr mir da bitte weiterhelfen?

Danke im Vorraus!
 
J

jodahush

Erfahrenes Mitglied
Panik!

Mein SGS bootet nicht mehr.

jp6

Alles gemacht wie es da steht!!! Telefon sollte rebooten, aber steht bei dem Samsung screen still!!!!
Ich kann das ganze mehrfach wiederholen. Das Ergebniss bleibt gleich.

Was kann ich jetzt tun?

Ich kann weiterhin in den download mode kommen

Bitte HIlfe
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MrBusiness

Lexikon
Dann flash die Firmware erneut drüber... verlierst halt nur evtl deine Settings...
 
J

jodahush

Erfahrenes Mitglied
Leicht gesagt

wo ist meine Firmware? Den ganzen Root Kram habe ich ja angefangen weil ich vernünftige Backups machen wollte. Und gerade die Lösung basierte ja auf original firmwares. Ich vermute, das ich reingefallen bin, weil die hier gezeigte Lösung auf einer nicht aktuellen Firmware aufsetzt.

Ist es so richtig???
Ich lade mir gerade die
Froyo 2.2.1März 2011I9000BOJS5BOJS5XXJPYDTMJS6Samsung Galaxy - Firmware & Kies Übersicht
Firmware runter, und werde dann mein glück nochmal versuchen.

Da bei mir sowieso alles zerschossen ist, hatte ich mir überlegt die JM9 Firmware zu installieren
https://www.android-hilfe.de/forum/...-galaxy-s-mit-odin-2-1.34403.html#post-401170
aber da traue ich der geschichte auch nicht, weil ich dann nicht nur die PDA sondern auch die PHONE u. CSC software überschreibe. Ausserdem habe ich tar.md5 files, was das auch immer heisst.


Also ich nehme die Frojo 2.2.1 firmware, lade die in PDA u. versuche mein Glück, oder?
 
M

MrBusiness

Lexikon
Okay, du hast keine Ahnung ich habe nicht genug Zeit dir alles zu erklären.

Leg dein Handy mal an den Rand, es ist nicht kaputt, man kann es wieder hin bekommen.

Du musst dich echt noch ein wenig mehr informieren.

Dein Modem und SCS kann auch überschrieben werden wenn du eine einteilige Firmware benutzt.

Warum du dich aber generell jetzt wenn du eh flashen musst nur mit diesen ganz alten Firmwares rum schlägst frag ich mich.

Greif mal zur FAQ und schau dir an was aktuell ist und wie man es flashed.
 
J

jodahush

Erfahrenes Mitglied
Das schlägtauch fehl

<ID:0/007> Leave CS..
<ID:0/007> Can't open the serial(COM) port.
<OSM> All threads completed. (succeed 0 / failed 1)
<ID:0/007> Removed!!
<ID:0/007> Added!!
<ID:0/007> Odin v.3 engine (ID:7)..
<ID:0/007> File analysis..
<ID:0/007> Enter CS for MD5..
<ID:0/007> Leave CS..
<ID:0/007> Can't open the serial(COM) port.
<OSM> All threads completed. (succeed 0 / failed 1)

Jetzt binich ratlos
 
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
Ruhig bleiben... diesmal ist es ein pcproblem. Odin findet das Telefon nicht. Rechner neu booten, neu versuchen. Dabei darauf achten ob Windows das Telefon findet, bzw schauen ob die Treiber installiert sind.
 
J

jodahush

Erfahrenes Mitglied
shiver....

Es ist nicht zu fassen. Diesesmal hat er die Firmware draufgeladen.
Er bootet ein Stück
Bringt den Start Sound
Bootet weiter bis zum farbigen S , das ist ja schonmal toll.
Manchmal vibriert es kurz.
Dann ist Ende. Der Bildschirm ist schwarz.

Gut, ich habe jetzt etwas ´Mut gefasst, hoffentlich kriege ich den Rest auch noch hin.

Ach ja, ich habe nur
PDA: I9000BOJS5-REV03-ALL-low-CL892903.tar

draufgezogen, weil ich vorher auch nur die PDA Files mit dem Root ergänzen wollte

Muss ich die
CSC: GT-I9000-CSC-DTMJS6.tar
Phone: MODEM_I9000XXJPY.tar

auch draufziehen?