[REF] Sicherung und Wiederherstellung des ProductCodes/IMEI - efs Backup

  • 288 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [REF] Sicherung und Wiederherstellung des ProductCodes/IMEI - efs Backup im Anleitungen für Samsung Galaxy S im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S.
Sboarder

Sboarder

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin und Danke für die Antwort.
Ich habe nach dem letzten Kies-Update die Root-i9001-Signed gestartet, um die lästigen Apps loszuwerden. Reicht das oder muß ich das erneut tun oder noch was anderes tun?
 
fraz14

fraz14

Experte
Hallo zusammen. Ist jetzt bestimmt ne doofe Frage- sorry. Aber wo finde ich denn den EFS Ordner?
Ich will jetzt das Backup machen und wollte mir einfach mal den EFS Ordner anschauen. Aber wo ist der? Im Root Verzeichnis, o.k. Und wie komm ich ins Rootverzeichnis? Normal über das Handy oder nur über Recovery Modus? Ich weiß, ist bestimmt ne doofe Frage. Aber eh ich ein neues System aufspiele will ich mir so viel wie möglich Wissen aneignen.
Ach ja, gerootet hab ich schon.

Danke für eure Hilfe!
 
fraz14

fraz14

Experte
Ah, genau das meinte ich. Geht also nur über nen Dateimanager. Genau das wollte ich wissen :thumbsup:. Danke Dir!
 
fraz14

fraz14

Experte
So. Ich hab jetzt mit nitrality Ein Systembackup und ein efs Backup gemacht. Im nitrality Ordner sind mps_code.dat und BIN und MD5 Dateien. Damit sollte doch alles korrekt sein? Das heißt ich muss die kompletten Ordner (falls was schief läuft) nur wieder zurück kopieren und über nitrality wieder installieren. Aber wie kann ich das installieren wenn was schief gelaufen ist und alle Apps schon verschwunden sind? Dann kann ich doch nitrality gar nicht verwenden? Ich weiß, sind bestimmt doofe Fragen für euch. Aber ich bin noch Anfänger und möchte alles richtig machen.
 
Sboarder

Sboarder

Fortgeschrittenes Mitglied
Könnte meine Frage beizeiten auch noch jemand beantworten? Das wäre vortrefflich! :thumbup:
 
lecter1

lecter1

Erfahrenes Mitglied
Sboarder

Sboarder

Fortgeschrittenes Mitglied
Sorry für die späte Antwort! Am Samstag hat es bei uns gebrannt. Üble Sache :blushing:

Die Superuser-App hab ich. Mittlerweile habe ich auch die Dateien aus einer alten Sicherung gefunden. Warum ich die derzeit nicht auftreiben kann bleibt mir allerdings ein Rätsel.
 
lecter1

lecter1

Erfahrenes Mitglied
Ich hoffe, dass niemand zu schaden gekommen ist und der Schaden sich in Grenzen hält.


...bin unterwegs...
 
P

Paranoid2011

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe mir unterschiedliche Verfahren bei der Sicherung des EFS-Ordners angeschaut (beispielsweise des Galaxy S und des Galaxy S III im Vergleich) und habe nun Fragen:

1. Beim Galaxy S muß wirklich nur der EFS-Order weggesichert werden und nicht die EFS-Partition wie beim S III? Das ist beim Galaxy S also viel einfacher?

2. Wenn 1. stimmt, reicht dann nicht einfach eine Datensicherung des Gesamtsystems vom CWM Recovery?

Gruß
Jan
 
W

WilliS2

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

ich bin jetzt ein bissl verwirrt :-S ich war in der situation, dass mein galaxy s die android 2.1 installiert hatte und ich leider nicht über kies updaten konnte. daher habe ich die neueste stock von eurem forum geflasht (habe aber die dbt csc genommen, obwohl ich eine aut hatte) nach dem root habe ich den efs gesichert und der productcodechecker sagte: nv_data ....dbt und die nvdata.bak (also das backup) aut, was auch sinn macht. nur wollte ich jetzt wissen ob mir die sicherung nun etwas bringen würde im notfall, obwohl ich sie leider erst nach der veränderung der csc gemacht habe? Würde es etwas bringen, wenn ich nochmals eine rom flashe mit der csc aut und dann ein backup mache?

lg willi
 
M

mike_galaxy_s

Gast
Ich habe eine einfachere und viel sicherere Lösung für ein /efs Backup und Restore gefunden. Denn das funktioniert auch, selbst wenn die /efs Partition oder das Dateisystem zerschossen ist.

Aber Achtung: das funktioniert nur bei einer Stock-ROM!

Vorraussetzung: Die Stock-ROM muss gerootet sein und USB-Debugging muss aktiviert sein.

1. Ins CWM booten
2. Das SGS an den PC anschließen
3. ADB herunterladen, CMD als Admin starten und ins ADB-Verzeichnis wechseln.
4. In die Konsole (CMD) folgende Befehle eingeben
adb start-server
adb shell
dd if=/dev/block/stl3 of=/sdcard/efs.rfs
6. Auf der int. SD-Karte sollte nun eine Datei namens efs.rfs (ca. 6 MB groß) sein, diese Datei sofort auf den PC kopieren.

Falls ihr das Backup wiederherstellen wollt, wiederholt die Schritte 1-3 und geht dann wie folgt vor:
4. Die efs.rfs auf die int. SD-Karte kopieren.
5. In die Konsole (CMD) folgende Befehle eingeben:
adb start-server
adb shell
dd if=/sdcard/efs.rfs of=/dev/block/stl3
6. Rebooten und fertig!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

box90

Erfahrenes Mitglied
Wie kann ich den denn efs Ordner wiedherstellen? Ich habe alles mit dem Ex Datei Manager gesichert und den efs Ordner einfach mit dem Backup Ordner erstzen funktioniert nicht?
 
M

mike_galaxy_s

Gast
Einfach im originalen /efs Ordner alle Dateien löschen, und dann die Dateien aus dem Backup hinein kopieren. ;)
 
B

box90

Erfahrenes Mitglied
Das hätte ich schon gemacht funktioniert aber nicht. Einen Ordner "lost+found" kann ich gar nicht löschen.
Habe zurzeit CM 10.2 falss dies wichtig.
 
M

mike_galaxy_s

Gast
Auf Stock zurückflashen und dann nochmals versuchen. Am besten mit Root Explorer. :)
 
B

box90

Erfahrenes Mitglied
Habe jetzt auf die JW9 geflasht und es mit den Root-Explorer gesichert aber wieder das selbe, schon langsam glaube ich, dass der vor nutzer des Handy durch das flashen des SpeedMod Kernel die Imei gelöscht hat.
Gibt es eine Möglichkeit die Imei trotzdem wiederherzustellen? Speziell zum I9000 finde ich da keine Anleitungen.

Und bei den Nandroid Backups wird sie ja leider nicht mitgesichert um zu schauen ob überhaupt welche vorhanden war.

Kann ich es irgendwie prüfen, ob die die richtige Imei Datei im Efs Ornder ist oder ob es nur ein Backup von der falschen ist?
Dies ist bei mir auch der Fall: https://www.android-hilfe.de/forum/samsung-galaxy-s-i9000.95/imei-geloescht.93678.html
Nur habe ich anfangs gleich den efs Ordner gesichert und ein Backup gemacht nur hilft mir das nichts wenn ich die Imei vorher schon weg war.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mike_galaxy_s

Gast
Wieso hast du die IMEI gesichert? Du solltest doch das Backup wiederherstellen, oder habe ich was falsch verstanden?
 
B

box90

Erfahrenes Mitglied
Dieses Handy hatte schon eine Vorbesitzer und als ich es bekam habe ich gleich ein Nandroid Backup gemacht + den Efs Ordner gesichert, da ich mir sowieso eine neue FW aufspielen wollte und ich befürchte, dass der Vorbesitzer schon herum geflasht hat, da der SpeedMod Kernel oben war und kein Branding --> dass dabei schon die Imei verloren ging.
 
M

mike_galaxy_s

Gast
Wenn du ein Backup von den defekten Dateien gemacht hast, wird das nicht viel bringen.

Frag mal den Vorbesitzer, ob er ein EFS-Backup hat.

Dein Problem ist also, dass du keine IMEI hast, richtig? Hattest du eine IMEI, als du das Handy gekauft hast?