[Anleitung] FTF/ROM erstellen/sichern (auch jegliches Branding etc.)

  • 106 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] FTF/ROM erstellen/sichern (auch jegliches Branding etc.) im Anleitungen für Sony-Geräte im Bereich Sony Allgemein.
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
@Christophjon

Wenn man natürlich "Unpack zip" mit rein packt, dann bekommt man (m.E.n.) unbrauchbare Dateien geliefert.
Ohne den entsprechenden Haken erhält man hingegen die FILESET Files, welche wiederum mit dem FILESET Decrypter, verarbeitet werden können.

Ich habe diesen Hinweis im OP sogar rot markiert. ;)
15-23-02.png

Gruß
meet
 
S

swansong

Erfahrenes Mitglied
Ich habe gerade ein Problem mit Flashtool.

Wenn ich XF benutzen will, stürzt dies immer ab (siehe Screenshot).

Ich habe derzeit Stock 5.0.2 drauf, einige Systemapps sind eingefroren und ich habe das Aussehen mit Gravitybox und GEM Xperia Xposed verändert.

Die Flashtoolversion ist 0.9.19.2.

Der Log sieht so aus:

13/037/2015 14:37:12 - INFO - Flashtool Version 0.9.18.6 built on 30-05-2015 22:30:00
13/037/2015 14:37:12 - INFO - Executing search strategies to find proxy selector
13/037/2015 14:37:12 - INFO - No proxy found for IE. Trying next one
13/037/2015 14:37:12 - INFO - No proxy found for firefox. Trying next one
13/037/2015 14:37:12 - INFO - No proxy found for java. Trying next one
13/037/2015 14:37:12 - INFO - Syncing devices from github
13/037/2015 14:37:12 - INFO - Scanning devices folder for changes.
13/037/2015 14:37:16 - INFO - Pulling changes from github.
13/037/2015 14:37:16 - INFO - Devices sync finished.
13/037/2015 14:37:21 - INFO - Device connected with USB debugging on
13/037/2015 14:37:21 - INFO - Connected device : Sony Xperia Z1 Compact
13/037/2015 14:37:22 - INFO - Installed version of busybox : BusyBox v1.23.2 (2015-06-19 15:42:40 CEST) multi-call binary.
13/037/2015 14:37:22 - INFO - Android version : 5.0.2 / kernel version : 3.4.0-perf-ge46ae34-00767-g4bd551b / Build number : 14.5.A.0.270
13/037/2015 14:37:22 - INFO - Checking root access
13/037/2015 14:37:22 - INFO - Root Access Allowed

Kann mir jemand sagen, woran es liegt? Ich habe alles schonmal benutzt, um eine prerooted Stockrom zu erstellen. Nur geht es eben jetzt nicht.
 

Anhänge

Aaskereija

Aaskereija

Inventar
XF ist ein Eigenständiges Programm welches Unabhängig von Flashtool funktioniert, scheinbar ist mit der Einbindung in den letzten Versionen etwas schief gelaufen. Hol dir das Programm selber bei XDA.
 
S

swansong

Erfahrenes Mitglied
Okay,danke. Werd ich dann mal probieren. Das komische ist nur, dass es mit dieser Version ja schon geklappt hat. Vor ca. 2 Monaten habe ich so die Preerooted, die bei mir aktuell läuft, erstellt. Leider weiß ich leider nicht mehr zu 100% wie ich genau vorgegangen bin.
 
statler

statler

Lexikon
hatte die diese Woche die Gleiche Probleme,
einfach frisch runter laden und in den Ordner
C:\Users\dein Pc name \ .flashTool
kopieren,
die Datei "XperiFirm.version und config.properties " vorher löschen.

danach ging es wieder.
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
swansong schrieb:
Die Flashtoolversion ist 0.9.19.2.

Der Log sieht so aus:

13/037/2015 14:37:12 - INFO - Flashtool Version 0.9.18.6 built on 30-05-2015 22:30:00
Nö, du hast die v0.9.18.6! Schau dir mal dein Flashtool genauer an, dann wirst du in der obersten Leiste nur den Hinweis auf diese neuere Version sehen. Die erste Zeile im Log sagt dir auch immer welche Version du gerade im Einsatz hast, nämlich eben die 0.9.18.6. Solange du es auch weiterhin nur für das Z1c verwenden willst, spricht auch nichts dagegen diese Version weiter zu verwenden, weil die neueren Versionen nur den neueren Geräten geschuldet sind!
Gruß,

snoopy-1
 
S

swansong

Erfahrenes Mitglied
Stimmt, ich hatte wohl falsch geschaut.
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Wie bereits gesagt, bleib einstweilen auch erst mal bei dieser Version. Die neueren haben keine Features hinzu bekommen und sind lediglich den neueren Geräten angepasst, verursachen aber bei den älteren Geräten nur allzugerne Fehler!
Gruß,

snoopy-1
 
S

swansong

Erfahrenes Mitglied
Jetzt klappt auch alles wieder :thumbsup:
 
Professor-Berni

Professor-Berni

Stammgast
Ich habe diesen Thread gründlich durchgelesen, aber eine Frage bleibt immer noch:

Wo ist der Unterschied zwischen einer ftf-Datei, die ich mit dem Flashtool flashen kann und einer zip-Datei, die ich (z.B.) mittels TWRP direkt "im Gerät" flashen kann?

Die Idee hinter der Frage: Kann ich die zip-Datei in eine ftf-Datei umwandeln und somit per Flashtool flashen? (z.B. eine pre-rooted Version)

Sorry, falls das schon irgendwo beantwortet worden ist; ich hab's bis dato nicht gefunden...
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Eine ZIP-Datei hat noch Steuerinformationen, mit denen das Recovery den Inhalt flashen kann - u.a. ein Script, daß das Recovery anweist, was es damit anfangen soll. Sowas ist in einer FTF nicht mit drin. Besagtes Scritp ist auch der Grund, warum man nicht pauschal eine ZIP in eine FTF wandeln kann, da die Quelldaten unterschiedlich abgelegt sein können. Beim Flashtool sind das Image-Dateien, bei ZIP können es aber auch einzelne Dateien sein, die dann ins System kopiert werden.

Hier ein Screenshot beider Dateitypen der gleichen FTF, einmal fürs Flashtool als FTF eben und einmal als prerooted (in diesem Fall für das Xperia Tablet Z2). Der zweite Screenshot zeigt das Kontrollscript der ZIP:

2015-11-01 19_07_04-SGP521_23.4.A.1.232_Customized DE_flashable_prerooted.zip - WinRAR.png 2015-11-01 19_11_32-Greenshot.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Professor-Berni

Professor-Berni

Stammgast
Ok, damit ist ein Teil meiner Frage beantwortet! :smile:

Wie kann ich dann aber eine ftf-Datei, vorzugsweise von einer gegebenem pre-rooted Version, erzeugen? Geht das überhaupt?

Es geht mir hauptsächlich darum, ein Gerät wie das Z1 compact in einem Rutsch zu rooten, ohne zunächst mal auf einen alten Kernel zu flashen, dieses System dann zu rooten, eine "richtige" Recovery zu installieren und dann erst damit die pre-rooted Version zu flashen.

Konnte ich mich verständlich ausdrücken?
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Die prerooted ZIPs haben das DualRecovery und SuperSU separat mit drin und nicht im System-Image - bringt daher nix, selbst wenn es ginge. Siehste in meinem Screenshot.

Bei geschlossenem Bootloader sind die zwei bekannten Varianten die schnellsten:
  1. Alte Version (FTF) flashen, rooten, Recovery flashen und damit dann die prerooted Version der aktuellen Firmware
  2. Altes Kernel flashen, hoffen das es zumindest bootet, rooten, Recovery flashen, aktuelles Kernel flashen.
Bei offenem Bootloader ist das Ganze schon sehr viel einfacher:
  1. Boot.img mit Recovery einfach per fastboot auf dem Gerät booten (fastboot boot boot.img), da direkt ins Recovery und SuperSU flashen. Im System dann noch DualRecovery. Die komplette Systeminstallation muss nicht verändert werden.
  2. Per Sony Flash Tool (Emma) TA update flashen. Dadurch hat man ein echtes Recovery. Das kann man dann mit fastboot flash recovery recovery.img flashen und damit booten. Das hat den Vortteil, dass das Recovery auch einen ROM-Wechsel überlebt und man sogar in CyanogenMod ein brauchbares Recovery neben dem CM-Krüppel-Recovery hat. Das TA Update wird aber nicht für alle Geräte angeboten. Durch einspielen eines TA Backups kann man das Ganze wieder rückgängig machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Professor-Berni

Professor-Berni

Stammgast
Mir ist klar, daß die pre-rooted zip's weitere zip's beinhalten. Habe ja selber ein solches pre-rooted am Laufen. Mein Gedankengang ist ein Anderer: Wenn es eine Möglichkeit gäbe, ein pre-rooted ROM als ftf per Flashtool zu flashen, kann man sich das ganze Gehampel mit der alten Kernel-Version sparen. SuperSU und DualRecovery kann man dann ja mittels TWRP nachträglich installieren. Das wäre dann ja auch für neuere Geräte von Vorteil, wenn man den Bootloader nicht öffnen darf/möchte (Z3C und Z5C z.B.)

Oder verrenne ich mich jetzt?
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Es ist schlicht nicht möglich PreRooted als .ftf zu installieren, da diese nicht von Sony signiert sind. Flashtool würde es nicht flashen, allein schon weil das Dateiformat falsch ist.
 
Professor-Berni

Professor-Berni

Stammgast
Aaskereija schrieb:
Es ist schlicht nicht möglich PreRooted als .ftf zu installieren, da diese nicht von Sony signiert sind.
Aha. Das, z.B. war mir unbekannt.
Flashtool würde es nicht flashen, allein schon weil das Dateiformat falsch ist.
Das ist mir schon klar! :cool2: Mir ist aber auch klar, daß man, geeignetes Werkzeug vorausgesetzt, aus jeder Scheibe Salami eine ftf-Datei erstellen kann; Sony kann das ja schließlich auch; XPeriFirm nebenbei auch... :rolleyes2:

Genau darum ging es mir: Umwandeln in eine ftf-Datei...
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Xperifirm tut garnichts ausser downloaden. Flashtool packt die Dateien zu einer ftf, die ist auch nicht signiert sondern die einzelnen Dateien in der ftf.

Und glaub mir, wenn es eine Möglichkeit gäbe, hätte diese schon einer seit 2009 mit Sicherheit gefunden ;-)
 
Professor-Berni

Professor-Berni

Stammgast
Aaskereija schrieb:
Xperifirm tut garnichts ausser downloaden. Flashtool packt die Dateien zu einer ftf,
Ok, da war ich in meiner Aussage zu ungenau und Du hast selbstverständlich recht.
die ist auch nicht signiert sondern die einzelnen Dateien in der ftf.
...die sich aber mit Flashtool problemlos auf das Gerät schicken läßt. Was also hat das mit dem signieren nun auf sich?
Und glaub mir, wenn es eine Möglichkeit gäbe, hätte diese schon einer seit 2009 mit Sicherheit gefunden ;-)
Hmmm, ich habe, ehrlich gesagt, einen Knoten im Hirn.
Ah, ich glaube, ich verstehe. Die Dateien, die Flashtool zu einer ftf packt, sind an sich signiert; nicht die ftf?

Ok, dann kann man eine pre-rooted nicht in eine ftf packen.

Habe ich es jetzt verstanden? :unsure:
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Ja.

Nochmal für Verständlich (war vorhin nur Mobil) in ganz einfach:

Die ".ftf" ist an sich wie z.B. ".zip" nur ein Container für Dateien. Die .ftf zeichnet aber keine Komprimierung aus wie eben z.B. eine ".zip" in einer ".ftf" (die es übrigens als Dateisystem nur bei Sony gibt (bezogen auf die Firmwares)), befinden sich die eigentlichen Dateien die von Flashtool geflasht werden.

So sieht eine ".ftf" aus wenn sie gerade frisch von XperiFirm runter geladen wurde:

ftf1.png

So sieht eine Fertige ".ftf" aus nachdem sie von Flashtool gepackt wurde:
ftf2.png

Und so sieht eine PreRooted ".zip" aus:

ftf3.png


Du brauchst ja nur mal mit XperiFirm eine Firmware runterladen und dann einfach z.B. die SuperSU.zip einfügen. Eventuell wird dann eine ".ftf" Erstellt, spätestens beim flashen bricht Flashtool aber ab da er Dateien findet die nicht Kompatibel sind.
 
Professor-Berni

Professor-Berni

Stammgast
Ich denke, bereits nach Deinem "mobilen" Beitrag hatte ich die Problematik verstanden.