[Root][Anleitung] Sony Xperia Z3 Compact [locked Bootloader bis FW 23.1.A.1.28]

  • 699 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Root][Anleitung] Sony Xperia Z3 Compact [locked Bootloader bis FW 23.1.A.1.28] im Anleitungen für Sony Xperia Z3 Compact im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Z3 Compact.
mkchrissi

mkchrissi

Stammgast
Die Lautstärke wird doch über den Kernel geregelt. Schau dich da mal um, ich warte auch schon auf was passendes. :p
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Bitte wieder etwas mehr auf die Kern- Thematik konzentrieren. ;)

 
S

Santa_Claus

Ambitioniertes Mitglied
Vielen Dank, hat super funktioniert...
wenn auch jeder Schritt mehrere Anläufe gebraucht hat. Man merkt eben den beta Status.

Jetzt bin ich endlich Herr meines Handys!
 
M

momo90

Ambitioniertes Mitglied
meetdaleet schrieb:
Die .77 enthält die SuperSU und die Recovery.
Da wir allerdings (bzw. NUT) Probleme mit der Recovery haben könnte man die auch nachträglich installieren/fixen.

Es berichten einige User bei XDA, dass wenn sie einfach nur mit giefroot rooten, abschließend die SuperSU (Pro) auf "survival/OTA survive" stellen...
OTA updaten konnten und Root erhalten blieb.

Jedoch ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass das Update "nicht verifiziert" werden kann und folgerichtig abbricht.

Gruß
meet
Also bei mir hat es geklappt.
Hatte die 93 version drauf und es mit giefroot gerootet und ganze zeit von Sony eine Update benachrichtung bekommen.
Nachdem ich stundenlang versagt habe das Nut Recovery zu installieren .habe ich einfach mal auf Update gedrückt und es hat geklappt .
Root ist geblieben und funktoniert ohne probleme
 
malibraco

malibraco

Ambitioniertes Mitglied
Doppel Post
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Das nut recovery ließ sich ohne Probleme installieren, nachdem ich den Rootexplorer installiert hatte und dort das System auf R/W gestellt habe. Der installer lief dann vom pc ohne Probleme durch. Das Flash-ZIP von nut braucht man nur, wenn man später das recovery updaten will.
OTA Updates gehen vermutlich nur mit dem original recovery, aber ich würde mich nicht darauf verlassen, dass beim Update root überlebt. Wer weiss ob sie nicht was einbauen und man von lollipop dann nicht mehr ohne unlock rooten kann...
 
Baron1971

Baron1971

Erfahrenes Mitglied
Die Nut Recovery Z3C-lockeddualrecovery2.8.1-RELEASE.flashable ist wieder online!? ISt das eine neue Version?
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Es ist eine um 400 Byte andere Dateigröße auf jeden Fall .. also vermutlich geändert.

gruß
 
dabistduja

dabistduja

Experte
Ich bin mir jetzt etwas unsicher:
root und recovery hat geklappt und ich bin noch auf .93.
Kann ich jetzt mit der D5803_23.0.1.A.5.77_Generic_DE-Root-LB-XZDR-SuperSU.zip von meetdaleet updaten ohne root und recovery zu verlieren ?

Danke schonmal
 
C

christophm

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich denke, das geht. Eventuell ist in der zip noch die alte Version des Recoveries enthalten, deshalb würde ich die 2.8.1 nochmal als flashable runterladen und nach der Firmware nochmal flashen. Dann sollte m. E. nichts schiefgehen.

Gruß
Ch.
 
T

Trabireiter

Stammgast
bitboy0 schrieb:
Es ist eine um 400 Byte andere Dateigröße auf jeden Fall .. also vermutlich geändert.

gruß
er hat die TWRP Version aktualisiert
 
alice89

alice89

Experte
Hallo,
hat es jemand geschafft den AndroPlus kernel zu flashen auf stock .77 und hat die DRM keys drauf?
Kernel lässt sich nur flashen mit bootloader unlocked. Ta backup einspielen geht nur mit stock kernel.
Wenn ich dann das ta backup einspiele geht der bootloader aber wieder zu?!
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
@alice89,

das siehst du soweit richtig.

Ein Custom Kernel geht nur unter einem offenen Bootloader und ist somit im Zusammenspiel mit den DRM-Keys (derzeit) undenkbar.

Da du die Kernel nicht signiert bekommst, wird es soweit ich weiß, nie einen modifizierten stock-basierten Kernel geben, der mit einem geschlossenen Bootloader läuft.

@christophm und Trabireiter,
[NUT] hat in der nun (stabilen ^^) veröffentlichten 2.8.1 den RIC Killer (https://github.com/dosomder/SonyRICDefeat) für das Z3/C angepasst. Überdies wurde die TWRP erneuert... Diese beiden Umstände haben selbstredend zu einer Abweichung in der Dateigröße geführt.

Ich bin gerade dabei die entsprechenden Update-Dateien zu aktualisieren damit ihr euch den abschließenden Flash der Recovery ersparen könnt.

Gruß
meet
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Sorry wenn ich das hier frage .. Google hat mich nicht wirklich aufklären können: Was ist dieses "Sony RIC" ? Link zu einem entsprechenden Beiträg reicht:rolleyes2:
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
RIC ist ein Sicherheitssystem/Modul welches unter sys/kernel/sony_ric/ abgelegt ist.

Wenn dies nicht deaktiviert wird, kann es dazu kommen, dass man jedes mal nach einem Reboot die Rechte aufs /system fixen muss.

Soweit ich die Mechanik richtig verstanden habe, will Sony damit unbefugte Schreibzugriffe aufs /system unterbinden.

Gruß
Meet
 
malibraco

malibraco

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir hat es nun auch geklappt. Danke! OT :adaway funktioniert nicht. Liegt das an geschlossenen bootloader?
 
C

christophm

Fortgeschrittenes Mitglied
Baron1971

Baron1971

Erfahrenes Mitglied
Ich hätte auch nochmal ne Frage, die nur bedingt was mit dem Thema zu tun hat. Die Nut Recoverys sind ja für geschlossene Bootloader. Funktionieren die auch bei geöffneten, oder muss man dann andere nehmen?
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Die funktioniert auch bei geöffnetem Bootloader.

Grüße
Meetdaleet